• Schlagwort: 

    Sachsen

  • Rechtsextremismus: Bis aufs Blut

    RechtsextremismusBis aufs Blut

    13.11.2014, DIE ZEIT, Stefan Schirmer

    Der rote Pfarrer im schwarzen Sachsen: Über Jahre ging Dresdens Justiz gegen Lothar König aus Jena vor. Nun kam unverhofft das Ende.

  • Flüchtlinge: Der Schicksalsmann

    FlüchtlingeDer Schicksalsmacher

    07.11.2014, DIE ZEIT, Mariam Lau

    Thomas E. bestimmt, welche Flüchtlinge bleiben dürfen. Sein Arbeitsplatz: das Bundesamt für Migration. Seine Ausrüstung: Krawatte, Taschentücher, und ein Haufen Fragen.

  • Kinderbetreuung: Die Kita-Wunschliste

    KinderbetreuungDie Kita-Wunschliste

    06.11.2014, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Bund und Länder verhandeln endlich über Qualität von Krippen und Kitas. Mit Mindeststandards sollten sie sich jetzt aber nicht mehr zufrieden geben. Was wirklich zählt.

  • Claus Weselsky: Der Einzelkämpfer

    Claus WeselskyDer Einzelkämpfer

    04.11.2014, ZEIT ONLINE, Michael Stürzenhofecker

    Im Tarifstreit mit der Bahn rückt GDL-Chef Weselsky in den Mittelpunkt – und das nicht zum ersten Mal. Der Gewerkschaftsführer polarisiert, auch im eigenen Haus.

  • Telekom: Kein Anschluss ohne diesen Router

    TelekomKein Anschluss ohne diesen Router

    03.11.2014, ZEIT ONLINE, Lukas Koschnitzke

    Deutschland hat den Umstieg auf Internettelefonie bislang verschlafen. Die Telekom will das nun nachholen – und droht unwilligen Kunden dafür sogar mit der Kündigung.

  • NPD-Vorsitzender Franz: Ein Chef ohne  Hausmacht

    NPD-Vorsitzender FranzEin Chef ohne Hausmacht

    02.11.2014, ZEIT ONLINE, Toralf Staud

    Mit der Wahl des 35-jährigen Frank Franz will die NPD ihre Modernisierung fortsetzen. Doch die Erfolgsaussichten sind trübe. Der Neue steckt in einem Dilemma.

  • 25 Jahre MauerfallWir schnappen den Wessis die Frauen weg

    30.10.2014, DIE ZEIT, Christian Fuchs

    Dem ostdeutschen Mann ist Geld nicht so wichtig. Dafür hat er Zeit für Kinder. Das macht ihn beliebt

  • Hooligans gegen SalafistenNeue Front der Gewalt

    30.10.2014, DIE ZEIT, Toralf Staud

    Hooligans und Rechtsextreme wollen sich als Kämpfer gegen Salafisten profilieren. Nach den Ausschreitungen in Köln planen sie weitere Aufmärsche

  • ThüringenDie CDU hat es so gewollt

    23.10.2014, DIE ZEIT, Dagmar Rosenfeld

    Wie mit den Rechten umgehen? Die SPD geht derweil mit den Linken

  • Siegen: Besser als verlieren

    SiegenBesser als verlieren

    20.10.2014, ZEIT ONLINE, David Schmidt

    Siegen hat eine 104 Meter hohe Brücke, 9 Rubens-Bilder und 1 Tisch, an dem Goethe saß. Und als wäre das nicht genug: 20.000 Studenten, die der Stadt Leben einhauchen.

  • Maxim Biller: Antisemiten sind mir egal

    Maxim BillerAntisemiten sind mir egal

    18.10.2014, DIE ZEIT, Maxim Biller

    Warum kann die Gesellschaft nicht genug kriegen von ihrer Abneigung gegen die Juden? Und warum ist Zionismus die einzig richtige Antwort auf diese feindselige Haltung?

  • "Islamischer Staat": Razzien gegen mutmaßliche IS-Unterstützer

    "Islamischer Staat"Razzien gegen mutmaßliche IS-Unterstützer

    18.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zwei Männer aus Aachen stehen im Verdacht, einen Teenager zum IS nach Syrien geschleust zu haben. Gegen sie und ihr Umfeld ging die Polizei mit einem Großeinsatz vor.

  • Öffentlich-Rechtliche: Jugendkanal von ARD und ZDF startet nur im Netz

    Öffentlich-RechtlicheJugendkanal von ARD und ZDF startet nur im Netz

    17.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ab 2016 soll es ein eigenes Jugendangebot der Öffentlich-Rechtlichen geben. Doch der Kanal wird nur in abgespeckter Form an den Start gehen – online und nicht im TV.

  • Asylbewerber: Die deutsche Flüchtlingskatastrophe

    AsylbewerberDie deutsche Flüchtlingskatastrophe

    14.10.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Es fehlt an Geld und Unterkünften, um mit dem Andrang neuer Flüchtlinge vernünftig umzugehen, behaupten die Kommunen. Stimmt das? Auf der Suche nach positiven Ausnahmen

  • AsylbewerberheimAls der Krieg nach Bautzen kam

    11.10.2014, DIE ZEIT, Caterina Lobenstein

    Flüchtlinge im Seehotel? Da bleiben der Strandbar in Bautzen die Gäste weg. Der Wirt staunt, "dass das Heim noch nicht brennt".

  • Länderfinanzausgleich: Ist der Osten nimmersatt?

    LänderfinanzausgleichDer Osten bleibt bedürftig

    03.10.2014, DIE ZEIT, Stefan Locke

    Der 3. Oktober ist auch Feiertag des deutschen Teilens. 25 Jahre lang floss viel Geld in den Osten. Nun streiten Bund und Länder darüber, wie es weiter gehen soll.

  • Protestpartei: Die AfD in Hamburg: Unerhört empört

    Protestpartei: Die AfD in HamburgUnerhört empört

    29.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Statt-Partei, Freie Wähler, Neue Zentrumspartei: In Hamburg sind schon viele Protestparteien gescheitert. Jetzt tritt die AfD zur Wahl an. Kann sie sich hier etablieren?

  • Asylbewerber: "Nicht jede Kaserne ist ein geeigneter Unterbringungsort"

    Asylbewerber"Nicht jede Kaserne ist ein geeigneter Unterbringungsort"

    28.09.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Ostdeutschland nimmt weniger Asylbewerber auf als andere Regionen. Mit gutem Grund, sagt Sachsens Innenminister Ulbig. Die Bevölkerung dürfe nicht überfordert werden.

  • Union: Schäuble fordert Konfrontationskurs gegenüber AfD

    UnionSchäuble fordert Konfrontationskurs gegenüber AfD

    27.09.2014, ZEIT ONLINE

    Wie soll es die Union mit der AfD halten? Schäuble fordert einen harten Konfrontationskurs und vergleicht sie wegen ihrer fremdenfeindlichen Töne mit den Republikanern.

  • Antje Hermenau: "Weil ich nicht verkümmern will"

    Antje Hermenau"Ich musste den Rücken durchstrecken, als Fischer brüllte"

    26.09.2014, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Antje Hermenau aus Sachsen, eine der prägenden Figuren der Grünen, hat ihren Rücktritt aus der Politik verkündet. Im Interview spricht sie über den Hass in ihrer Partei.

  • Güterverkehr: Dobrindt will Gigaliner überall fahren sehen

    GüterverkehrDobrindt will Gigaliner überall fahren sehen

    25.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die umstrittenen XXL-Laster könnten bald überall zum Straßenbild gehören. Verkehrsminister Dobrindt will sie nach einem Feldversuch für den Regelbetrieb zulassen.

  • Sigmar GabrielSchneller, als die Partei erlaubt

    25.09.2014, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Sigmar Gabriel steigt auf zum Liebling der Wirtschaft – seine Genossen sind entsetzt

  • Jemen: Entführte Familie aus Sachsen tot

    JemenEntführte Familie aus Sachsen tot

    23.09.2014, ZEIT ONLINE

    Das Auswärtige Amt hat den Tod eines Ehepaares und eines seiner Kinder im Jemen bestätigt. Die Familie war 2009 im Jemen entführt worden.

  • Sachsen: Tillich will mit SPD über Koalition verhandeln

    SachsenTillich will mit SPD über Koalition verhandeln

    19.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die sächsische CDU strebt ein Regierungsbündnis mit der SPD an. Zuvor hatten sich die Grünen entschieden, in der Opposition zu bleiben.

  • Der Erfolg der AfD: Preußisch gemütlich

    Der Erfolg der AfDPreußisch gemütlich

    18.09.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Die AfD gilt als Altherren-Partei. Warum wird sie nun von so vielen jungen Ostdeutschen gewählt?

  • Abonnieren: RSS-Feed