• Schlagwort: 

    Saudi Arabien

  • Rüstungsindustrie: Die kruden Argumente der Rüstungslobby

    RüstungsindustrieDie kruden Argumente der Rüstungslobby

    20.08.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Sigmar Gabriel will Rüstungsexporte reduzieren. Dafür wird er von der Industrie hart angegriffen: Doch die Kritik ist zynisch. Sie stellt Jobs über Menschenrechte.

  • Irak: Armee greift IS-Stellungen in Tikrit an

    IrakArmee greift IS-Stellungen in Tikrit an

    19.08.2014, ZEIT ONLINE

    Mit einer Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat will die irakische Armee die besetzte Stadt Tikrit erobern. Für die Flüchtlinge läuft eine UN-Hilfsaktion an.

  • Irak: Placebo-Republik Deutschland

    IrakPlacebo-Republik Deutschland

    16.08.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Bundeswehrflugzeuge liefern Decken und Tabletten in den Nordirak. In den Konflikt will die Bundesregierung nicht eingreifen. Die deutsche Außenpolitik wirkt hilflos.

  • Christenvertreibung: Kopfsteuer für Christen

    ChristenvertreibungKopfsteuer für Christen

    14.08.2014, DIE ZEIT, Hamed Abdel-Samad

    Im Irak fliehen Christen und Jesiden vor den IS-Terroristen. Die Verfolgung "Ungläubiger" hat im Islam Tradition – schon früher mussten sie bezahlen, um zu überleben.

  • IS-Terror: "Wir müssen den Kurden Waffen schicken"

    IS-Terror"Wir müssen den Kurden Waffen schicken"

    13.08.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Wenn Deutschland keine Soldaten in den Irak senden will, bleibe nur, die IS-Gegner aufzurüsten, sagt der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl. Er fordert eine neue Außenpolitik.

  • IS-Gotteskrieger: Die Saudis fürchten einen Einmarsch der IS

    IS-GotteskriegerDie Saudis fürchten einen Einmarsch der IS

    04.08.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Saudi-Arabien aktiviert 30.000 Soldaten: Angeblich wollen IS-Dschihadisten das arabische Heiligtum Mekka einnehmen. Auch manche Saudis sympathisieren mit den Terroristen.

  • Antisemitismus: "Die Medien kritisieren kaum ein Land so oft wie Israel"

    Antisemitismus"Die Medien kritisieren kaum ein Land so scharf wie Israel"

    04.08.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Woldin

    Kritik an Israel ist in deutschen Medien tabu, lautet ein häufiger Vorwurf. Das Gegenteil ist der Fall, sagt die Linguistin Monika Schwarz-Friesel von der TU Berlin.

  • Rüstungsexporte: Gabriels Alleingang gegen Waffengeschäfte

    RüstungsexporteGabriels Alleingang gegen Waffengeschäfte

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Der Wirtschaftsminister will mit restriktiver Rüstungspolitik punkten, sein Haus soll Exportanträge bewusst zurückgehalten haben. Die CSU ist stinksauer auf den SPD-Chef.

  • Irak: Die Sponsoren der IS-Gotteskrieger

    IrakDie Sponsoren der Gotteskrieger

    25.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Geldgeber aus den Golfstaaten haben lange die radikalen IS-Truppen unterstützt. Nun haben die Gotteskrieger eigene Geldquellen. Das ängstigt Kuweit und Saudi-Arabien.

  • Gazastreifen: Die Araber lassen die Palästinenser allein

    GazastreifenDie Araber lassen die Palästinenser allein

    24.07.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Ägypten, Saudi-Arabien und Kuwait bekämpfen Islamisten im eigenen Land. Im Gaza-Krieg ist von ihnen keine Unterstützung für die Hamas zu erwarten. Das hat Folgen.

  • Hamas: Dieser Krieg ist anders

    HamasDieser Krieg ist anders

    18.07.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Es wächst ein neues Bündnis, das den Nahen Osten verändern wird. Israel, Saudi-Arabien und Ägypten haben jetzt drei gemeinsame Gegner: Muslimbrüder, Iran, Isis.

  • Isis: 10 Argumente für das Töten

    Isis10 Argumente für das Töten

    11.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Der Kampf gegen Ungläubige, das Gesetz der Scharia und die Aussicht aufs Paradies: Wie militante Islamisten wie die Isis-Kämpfer ihre Gewalttaten rechtfertigen.

  • Nahost-KonfliktEs war alles Illusion

    10.07.2014, DIE ZEIT, Jörg Lau

    Israel dachte, die Wirren in den Nachbarländern würden das Ruhe-Arrangement mit den Palästinensern festigen. Jetzt überrollt eine aufgestaute Hasswelle das Land.

  • Irak: Leopard-Panzer für Kalif Ibrahim

    IrakLeopard-Panzer für Kalif Ibrahim

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Ulrich Ladurner

    Die deutsche Regierung genehmigt Waffenexporte nach Nahost, weil sie zu wissen glaubt, wer Freund und Feind ist. Doch die Lage hat sich dramatisch verändert.

  • Kampf gegen Isis: US-Generalstabschef hält Iraks Armee für überfordert

    Kampf gegen IsisUS-Generalstabschef hält Iraks Armee für überfordert

    04.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Irak benötigt nach Einschätzung der USA für die Rückeroberung der Gebiete unter Isis-Kontrolle Hilfe von außen. Nur zur Verteidigung Bagdads reichten die Kräfte.

  • Naher Osten: Saudi-Arabien schickt Zehntausende Soldaten an Grenze zum Irak

    Naher OstenSaudi-Arabien schickt Zehntausende Soldaten an Grenze zum Irak

    03.07.2014, ZEIT ONLINE

    Saudi-Arabien hat laut einem TV-Bericht 30.000 Soldaten an die Grenze zum Irak verlegt. Auf der anderen Seite zieht der Irak seine Grenztruppen ab.

  • Hamed Abdel-Samad"Herren über Leben und Tod"

    03.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Warum ist Isis so erfolgreich? Und was erhoffen sich junge Kämpfer vom Kalifat? Ein Gespräch mit dem ehemaligen Muslimbruder Hamed Abdel-Samad.

  • Mittlerer Osten: Nah-Frost

    Mittlerer OstenGefährliches Nah-Frost

    29.06.2014, DIE ZEIT, Nora Müller

    Saudi-Arabien und Iran kämpfen um die Vorherrschaft am Golf. Europa sollte sich einmischen, auch der eigenen Interessen wegen.

  • Rüstungsexporte: Die stumpfen Argumente der Waffenbauer

    RüstungsexporteDie stumpfen Argumente der Waffenbauer

    24.06.2014, ZEIT ONLINE, Hauke Friederichs

    Die Bundesregierung will Waffenexporte eingrenzen, die Rüstungslobby warnt vor Arbeitsplatzabbau und ökonomischen Folgen. Dabei hat sie wirtschaftlich kaum Bedeutung.

  • Arabische Halbinsel: Durch das Kalifornien Saudi-Arabiens

    Arabische HalbinselDurch das Kalifornien Saudi-Arabiens

    23.06.2014, DIE ZEIT, Paul Salopek

    Eine Wanderung auf den Spuren der Menschheit führt durch den Hedschas im Westen der arabischen Halbinsel – eine romantisch verklärte Region, die sich rasant modernisiert.

  • Fünf vor 8:00: Demokratisierung geht nicht ohne Islamisten

    Fünf vor 8:00Demokratisierung geht nicht ohne Islamisten

    20.06.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Bei den arabischen Aufständen und im Irak wurde eine große Chance verpasst: Die Einbindung der politischen Islamisten. Erst ihre Unterdrückung gab Dschihadisten Macht.

  • Krieg im Irak: Zerfällt der Nahe Osten?: Eine Welt versinkt

    Krieg im Irak: Zerfällt der Nahe Osten?Das Ende der arabischen Nationalstaaten

    19.06.2014, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Der Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten zerstört die arabischen Staaten. Die Grenze zwischen Irak und Syrien existiert nicht mehr. Gleiches gilt für die Staaten.

  • Isis-Vormarsch: Steinmeier lehnt deutsche Soldaten im Irak ab

    Isis-VormarschSteinmeier lehnt deutsche Soldaten im Irak ab

    15.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der Außenminister appelliert an Iraks Nachbarstaaten und warnt vor einem Stellvertreterkrieg. Die USA schicken einen Flugzeugträger in den Persischen Golf.

  • Irak: Der Frühling der Gotteskrieger

    IrakDer Frühling der Gotteskrieger

    14.06.2014, ZEIT ONLINE, Martin Gehlen

    Der Erfolg der Dschihadisten im Irak ist eine direkte Folge der US-Invasion vor elf Jahren. Doch auch die bigotten Golfstaaten haben den Terrorismus wuchern lassen.

  • Rüstungsexporte: Ausfuhr deutscher Waffen steigt um ein Viertel

    RüstungsexporteAusfuhr deutscher Waffen steigt um fast ein Viertel

    11.06.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland hat 2013 Waffenexporte im Wert von 5,8 Milliarden Euro genehmigt. Darunter waren Geschäfte mit umstrittenen Ländern. Eine Kehrtwende ist schon angekündigt.

  • Abonnieren: RSS-Feed