• Schlagwort: 

    Sowjetunion

  • Ukraine-Krise: Russland prüft Verbot von McDonald's-Burgern

    Ukraine-KriseRussland prüft Verbot von McDonald's-Burgern

    25.07.2014, ZEIT ONLINE

    Erst der Käse, jetzt der Burger: Nachdem Russland den Import von Milchprodukten aus der Ukraine verboten hatte, stehen jetzt Burger von McDonald's auf dem Prüfstand.

  • Ukraine-Konflikt: Ukrainisches Militär soll Zivilisten mit Raketen beschossen haben

    Ukraine-KonfliktUkrainisches Militär soll Zivilisten mit Raketen beschossen haben

    25.07.2014, ZEIT ONLINE

    Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat das ukrainische Militär beschuldigt, Zivilisten mit Raketen beschossen zu haben. Dies sei ein Kriegsverbrechen.

  • Apollo 11: Und sie landeten doch auf dem Mond

    Apollo 11Und sie waren doch auf dem Mond

    21.07.2014, spektrum.de, Janina Horst

    Vor 45 Jahren landete der erste Mensch auf dem Mond. Genauso lange glauben Verschwörungstheoretiker, die Mondlandung sei ein Fake. Ein Fact-Check für zehn populäre Mythen

  • Kapitalismus: Deutsche, erkennt euch selbst!

    KapitalismusDeutsche, erkennt euch selbst!

    17.07.2014, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Unser Autor nimmt Abschied von seiner Kolumne. Zum Abschluss sagt er den Deutschen, dass sie die Amis nicht nötig haben. Weil sie selbst die größten Kapitalisten sind.

  • Spionage: Russland will angeblich Horchposten auf Kuba reaktivieren

    SpionageRussland will angeblich Horchposten auf Kuba reaktivieren

    16.07.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg auf Kuba wird laut einem Medienbericht wiederbelebt: Wladimir Putin habe die Nutzung einer alten Abhöranlage vereinbart.

  • Russland: Putin streicht Kubas Schulden

    RusslandPutin streicht Kubas Schulden

    11.07.2014, ZEIT ONLINE

    Putin hat der kubanischen Regierung einen Großteil der Altschulden aus Sowjetzeiten erlassen. Damit will er die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verbessern.

  • Sowjetunion: Ex-Außenminister Schewardnadse ist tot

    SowjetunionEx-Außenminister Schewardnadse ist tot

    07.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der letzte Außenminister der Sowjetunion ist gestorben. In Deutschland bleibt Eduard Schewardnadse als einer der Wegbereiter der Wiedervereinigung in Erinnerung.

  • Globale Politik: Keine Renationalisierung, bitte!

    Globale PolitikKeine Renationalisierung, bitte!

    06.07.2014, ZEIT ONLINE, Nils Heisterhagen

    Der Krieg ist zurück auf europäischem Boden. Die Angst wird größer, der Ton schriller. Deutschland muss dennoch die Internationalisierung weiter vorantreiben.

  • Bachmann-Preis: Wer gewinnt, ist doch wurscht

    Bachmann-PreisWer gewinnt, ist doch wurscht

    06.07.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Mit Tex Rubinowitz erhält eine Spaßmacherfigur den Bachmannpreis. Auch andere Preise werden bei den "Tagen der deutschsprachigen Literatur" eher willkürlich verteilt.

  • "The Unknown Known": Krieg  ist immer

    "The Unknown Known"Krieg ist immer

    03.07.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Je unscheinbarer der Feind, desto gefährlicher ist er: Errol Morris Dokumentarfilm über Donald Rumsfeld.

  • Deutsche Verantwortung: Friedensmacht SPD

    Deutsche VerantwortungFriedensmacht SPD

    28.06.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    In Kiel diskutieren Genossen mit Außenminister Steinmeier über Militäreinsätze und eine stärkere außenpolitische Rolle Deutschlands, die ihnen ein wenig unheimlich ist.

  • Franz Jung: Die Revolution vergisst ihre Kinder

    Franz JungDie Revolution vergisst ihre Kinder

    27.06.2014, ZEIT ONLINE, Fokke Joel

    In "Das Jahr ohne Gnade" arbeitet Franz Jung den Tod seiner Tochter auf, an dem er sich mitschuldig fühlt. Zudem geht er mit den Nutznießern des NS-Systems ins Gericht.

  • Wladimir Putin: Er ist hart, wir sind attraktiv

    Wladimir Putin"Russland will die Spielregeln verändern"

    26.06.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Russlands Präsident Putin greift die europäische Stabilität an, sagt der schwedische Außenminister Bildt. Für ihn ist das ein Schwerverbrechen.

  • Sven ReichardtPolitik in der ersten Person

    26.06.2014, DIE ZEIT, Mathias Greffrath

    Der Historiker Sven Reichardt erzählt vom linksalternativen Milieu und davon, wie dessen Lebensformen vor 40 Jahren die Bundesrepublik modernisierten.

  • Belgien gegen Russland: Bauernfußball der ländlichsten Art

    Belgien gegen RusslandBauernfußball der ländlichsten Art

    22.06.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Dieckmann

    Es wurde gebolzt, fehlgepasst und ins Nichts geflankt. Unser Teampate ist enttäuscht von seinen Russen. Wenigstens präsentierten sie die anständigsten Herrenfrisuren.

  • Michail Chodorkowski: Die Prosa eines gefallenen Oligarchen

    Michail ChodorkowskiDie Prosa eines gefallenen Oligarchen

    13.06.2014, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Michail Chodorkowski gilt als geläuterter Technokrat. Soll man das glauben? In Berlin hat er sein Buch "Meine Mitgefangenen" vorgestellt, das von seiner Haft erzählt.

  • WM-Gruppe H: Gucken Sie sich bitte mal an, wie der de Bruyne laufen kann!

    WM-Gruppe HGucken Sie sich bitte mal an, wie der de Bruyne laufen kann!

    10.06.2014, ZEIT ONLINE, Wiebke Porombka

    Die geprügelten Belgier werden ganz sicher die großen Helden. Außerdem in der Gruppe H: der deutsche Angstgegner Algerien, Mittelklasse-Russen und geschockte Südkoreaner

  • Außenpolitik: Europa muss seine Beziehungen zu den USA neu justieren

    AußenpolitikEuropa muss seine Beziehungen zu den USA neu justieren

    06.06.2014, ZEIT ONLINE, Chris Luenen

    Die EU darf sich nicht mehr einer Strategie made in Washington unterwerfen. Sie muss für ihre eigenen Interessen eintreten und auch Freunden klare Grenzen aufzeigen.

  • Obama-Besuch: Polen, wieder verliebt

    Obama-BesuchPolen, wieder verliebt

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Präsident Obama sichert Polen in der Ukraine-Krise militärische Unterstützung zu. Das könnte die Beziehungen beider Länder beflügeln.

  • Eurasische Wirtschaftsunion: Sowjetunion light

    Eurasische WirtschaftsunionSowjetunion light

    30.05.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Die von Wladimir Putin gegründete Eurasische Wirtschaftsunion dient allein dem Machterhalt der regierenden Eliten. Für mehr fehlt Russland einfach das Geld.

  • WeltgesellschaftDie neue Achse des Autoritären

    28.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Wladimir Putin inszeniert sich als Mann, der dem westlichen Liberalismus die Stirn bietet. Gleichzeitig triumphieren bei den Europawahlen die Rechtspopulisten.

  • Jonathan Coe: Der Anti-Bond im Atomium

    Jonathan CoeDer Anti-Bond im Atomium

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Jonathan Coe spielt mit den Fortschrittsfantasien einer von Technik beseelten Epoche. "Liebesgrüße aus Brüssel" ist ein perfekter Unterhaltungsroman.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: Russland lehrt uns Machtprojektion

    Kolumne Fünf vor 8:00Russland lehrt uns Machtprojektion

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die Welt sortiert sich gerade neu, daran hat Russland großen Anteil. Deshalb muss Europa wieder Geopolitik lernen, Strategie, Machtdenken. Und es braucht eine Armee.

  • Russisches Kulturinstitut in Hamburg: Darauf einen Wodka!

    Russisches Kulturinstitut in HamburgWieviel Kalkül steckt hinter dem Russischen Kulturinstitut?

    26.05.2014, DIE ZEIT, Steffen Dobbert

    Moskau gründet in Hamburg ein Kulturinstitut. Doch wegen der Ukraine bleibt der CDU-Chef der Eröffnung fern, die Grünen kommen gar nicht, auch in der SPD zweifeln manche.

  • Karel Gott: Die Heiterkeit des Seins

    Karel GottDie Heiterkeit des Seins

    24.05.2014, DIE ZEIT, Nina Pauer

    Von seiner "Biene Maja" sprachen alle, den Ostblock begeisterte er wie die westliche Welt. Mit Mitte 70 steht Karel Gott noch immer auf der Bühne. Eine Begegnung

  • Abonnieren: RSS-Feed