• Schlagwort: 

    Sowjetunion

  • Ukraine: USA weisen Putins "Diktat"-Vorwürfe zurück

    UkraineUSA weisen Putins "Diktat"-Vorwürfe zurück

    25.10.2014, ZEIT ONLINE

    Das US-Außenministerium äußert sich abwehrend zu Putins Rede über ein amerikanisches "Vormachtstreben". Anlass ist die amerikanische Position im Ukraine-Konflikt.

  • "Islamischer Staat": Das Milliardenvermögen des IS

    "Islamischer Staat"Das Milliardenvermögen des IS

    18.10.2014, ZEIT ONLINE, Lukas Koschnitzke

    2,5 Millionen Euro soll der IS täglich allein mit dem Verkauf von Öl verdienen. Der Westen hat keine Kontrolle über die Waffen- und Geldströme in der Kriegsregion.

  • Fahnenflucht: Bundeswehr-Soldat in die Ukraine desertiert

    FahnenfluchtBundeswehr-Soldat in die Ukraine desertiert

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    Er meldete sich krank, dann fehlte die Ausrüstung. Ein Fallschirmjäger aus Niedersachsen ist getürmt. Er soll sich den Separatisten in der Ostukraine angeschlossen haben.

  • CIA-Bericht: Waffen für Rebellen sind laut Studie wirkungslos

    CIA-BerichtWaffen für Rebellen sind laut Studie wirkungslos

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Waffenlieferungen führen offenbar nicht dazu, Konflikte zugunsten der eigenen Interessen zu entscheiden. Zu dem Ergebnis kommt ein CIA-Bericht. Eine Ausnahme gibt es.

  • Deutsche Mission in Donezk?Mit leichter Waffe

    09.10.2014, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Warum die Geschichte kein Argument sein darf, sich vor dem Einsatz zur Befriedung der Ukraine zu drücken

  • Mehr Härte im Kern

    09.10.2014, DIE ZEIT, Joschka Fischer

    Putin führt einen Kampf gegen die »Dekadenz« des Westens. Die EU muss darauf entschlossen reagieren – und sich strategisch neu aufstellen

  • Nato: Die marode Bundeswehr ängstigt Polen –  ausgerechnet

    NatoDie marode Bundeswehr ängstigt Polen – ausgerechnet

    07.10.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Polen sorgt sich um die Verteidigungsbereitschaft der Nato. Daran kann auch der neue Generalsekretär nichts ändern. Deutschlands Truppenzustand vergrößert diese Sorgen.

  • Kalter Krieg: Kasachstans vergessenes Atomwaffen-Sperrgebiet

    Kalter KriegKasachstans vergessenes Atomwaffen-Sperrgebiet

    02.10.2014, ZEIT ONLINE

    Unter strenger Geheimhaltung entwickelten Sowjet-Offiziere einst Langstreckenraketen und testeten Atombomben. Bilder aus einer bis heute radioaktiv belasteten Sperrzone.

  • NATOVersprochen und gebrochen?

    01.10.2014, DIE ZEIT, Mary Elise Sarotte

    Plötzlich steht die Frage wieder im Raum: Die USA sollen der Sowjetunion 1990 zugesagt haben, die Nato werde nicht nach Osten expandieren. Stimmt das?

  • 2014Was nicht zerbricht

    01.10.2014, DIE ZEIT, Heinrich August Winkler

    Mit seinen politischen Verwerfungen wird 2014 zum Epochenjahr – vielleicht auch im Guten: Dann muss der Westen sich auf alte Stärken zurückbesinnen.

  • RusslandLupenrein verlogen

    01.10.2014, DIE ZEIT, Boris Schumatsky

    Wladimir Putin betreibt eine radikal postmoderne Politik, er glaubt nicht einmal sich selbst. Das kapieren die Russlandversteher nicht.

  • Nino Haratischwili: Hundert Jahre Verrat

    Nino HaratischwiliHundert Jahre Verrat

    26.09.2014, DIE ZEIT, Marie Schmidt

    Vom ewigen Bürgerkrieg des Ostens: Nino Haratischwilis Roman "Das achte Leben" erzählt auf 1.280 Seiten die Geschichte einer georgischen Familie durchs 20. Jahrhundert.

  • Marsmission: Indien gelingt Flug zum Mars

    MarsmissionIndien gelingt Flug zum Mars

    24.09.2014, ZEIT ONLINE

    Indiens erste Marssonde hat den Roten Planeten erreicht. Die Sonde soll Zeichen möglichen Lebens auf dem Planeten erforschen und bringt Indien in den "Elite-Club".

  • Alexander Gauland: "Wir haben Russland falsch behandelt"

    Alexander Gauland„Wir haben Russland falsch behandelt“

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    In Brandenburg liegt die AfD bei acht Prozent. Spitzenkandidat Alexander Gauland über Einwanderung, den Flughafen, seine alte Partei CDU und Verständnis für Russland.

  • Referendum: Ein bisschen Krim in Schottland

    ReferendumEin bisschen Krim in Schottland

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Reiner Luyken

    Drohungen, Einschüchterung und eine Feindschaft, die wie aus dem Nichts kam: Was das Unabhängigkeitsreferendum in Schottland mit dem auf der Krim gemein hat.

  • KünstlerPutins treue Denunzianten

    11.09.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In Moskau hetzen jetzt Künstler gegen Künstler.

  • Kalter Krieg: Do swidanja, ihr Russen

    Kalter KriegDo swidanja, ihr Russen

    09.09.2014, ZEIT ONLINE

    Vor 20 Jahren zogen die letzten russischen Soldaten aus Deutschland ab. Ihre Spuren sind noch da. Bilder einer Vergangenheit, die heute sehr fern erscheint.

  • Ukraine-Krise: Moskau lässt die Maske fallen

    Ukraine-KriseMoskau lässt die Maske fallen

    08.09.2014, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Jede vernünftige Politik fängt mit der zutreffenden Beschreibung der Wirklichkeit an. Mitunter dauert es länger, bis der Groschen fällt.

  • FerienlagerAntreten zum Urlaub in Putins Jugendcamp!

    07.09.2014, DIE ZEIT, Stefanie Flamm

    In Artek auf der Krim befindet sich das größte Jugendferienlager der Welt. Hier werden Tugenden hochgehalten, die im neuen Russland gefragt sind. Unsere Autorin war da.

  • WeltordnungMein Reich komme

    04.09.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Krieg, Terror, Vertreibung. Die alte Ordnung kollabiert. Wir leben in einer Zeitenwende. Ein Versuch, das neue Weltchaos zu verstehen

  • Außenpolitik: "Russland hat uns einen Systemkonflikt aufgezwungen"

    Außenpolitik"Russland hat uns einen Systemkonflikt aufgezwungen"

    03.09.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Deutschland müsse sich in Zukunft auch auf Kampfeinsätze einstellen, sagt der CDU-Außenpolitiker Andreas Schockenhoff. Vor Putin dürfe der Westen nicht zurückweichen.

  • Russland: Wie weit lassen wir Putin zu weit gehen?

    RusslandWie weit lassen wir Putin zu weit gehen?

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Bundespräsident Gauck hat Russland zu Recht gewarnt. Die Konsequenzen für Russlands Aggression in der Ukraine müssen klar sein – danach kann man wieder reden.

  • Ukraine-Konflikt: Obama will östliche Nato-Partner beruhigen

    Ukraine-KonfliktObama will östliche Nato-Partner beruhigen

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Obama wird vor dem Nato-Gipfel ins Baltikum reisen. Er will den Partnern im Osten die Solidarität der USA zusichern und die Angst vor Russland mindern.

  • Konzentrationslager TrostenezErinnerungen, die Weißrussland nicht will

    02.09.2014, DIE ZEIT, Johannes Voswinkel

    Trostenez gilt als das "Auschwitz von Weißrussland". Dennoch ist das Vernichtungslager fast unbekannt. Initiativen wollen das ändern – und stoßen auf heftigen Widerstand.

  • Ukraine-Krise: Polens Präsident warnt vor "Wiedererrichtung des russischen Imperiums"

    Ukraine-KrisePolens Präsident warnt vor "Wiedererrichtung des russischen Imperiums"

    30.08.2014, ZEIT ONLINE

    Europa müsse Mut und Stärke zeigen, fordert Bronisław Komorowski. Das Staatsoberhaupt vergleicht die politische Konstellation in Europa mit der vor dem Zweiten Weltkrieg.

  • Abonnieren: RSS-Feed