• Schlagwort: 

    Sowjetunion

  • ARD-Journalist: Klaus Bednarz ist tot

    ARD-JournalistKlaus Bednarz ist tot

    15.04.2015, ZEIT ONLINE

    Er "war mit Leib, Seele und messerscharfem Verstand Journalist", sagt WDR-Chef Tom Buhrow über Klaus Bednarz. Der frühere "Monitor"-Moderator ist 72-jährig gestorben.

  • Alexis Tsipras: Ein ganz spezielles Verhältnis

    Alexis TsiprasEin ganz spezielles Verhältnis

    07.04.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Alexis Tsipras reist nach Moskau und alle Türen öffnen sich. Der griechische Ministerpräsident will über Gas und Obst verhandeln – um Finanzhilfen geht es noch nicht.

  • Deutsches Historisches Institut: Ein offenes Haus

    Deutsches Historisches InstitutEine deutsch-russische Brücke bröckelt

    07.04.2015, DIE ZEIT, Johannes Voswinkel

    Die deutsch-russische Freundschaft siecht dahin: Jetzt ist auch noch das Deutsche Historische Institut in Moskau heimatlos geworden. Seine Existenz ist bedroht.

  • IranSchrecklich nette Schurken

    01.04.2015, DIE ZEIT, Andrea Böhm

    Der Iran kämpft überall im Nahen Osten als Vormacht der Schiiten. Seine expansive Außenpolitik droht die ganze Region in einen Religionskrieg zu ziehen.

  • Otto von Bismarck: Mann von gestern, Mann von morgen

    Otto von BismarckMann von gestern, Mann von morgen

    31.03.2015, TAGESSPIEGEL, Christian Schröder

    Zweihundert Jahre nach seiner Geburt gilt Otto von Bismarck als Reaktionär. Aber sein Denken erlebt eine Renaissance. Nicht nur in der AfD.

  • Gerhard Schröder: Altkanzler zeigt Verständnis für russische Einkreisungsängste

    Gerhard SchröderAltkanzler zeigt Verständnis für russische Einkreisungsängste

    28.03.2015, ZEIT ONLINE

    Gerhard Schröder hat die Russland-Politik der Bundesregierung kritisiert: Das Land dürfe nicht isoliert werden. Die Ängste der Osteuropäer seien unberechtigt.

  • GriechenlandSo ist das Leben

    26.03.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Die deutsch-griechische Beziehungskiste bleibt schwierig, aber nicht jedes Wort gehört auf die Goldwaage.

  • UkraineDer Untersteller

    26.03.2015, DIE ZEIT, Jörg Baberowski

    Unser Autor veröffentlichte vor zwei Wochen einen Text über das Imperium Putins, der bei seinem Kollegen, dem Historiker Gerd Koenen, auf blankes Unverständnis stieß.

  • Ukraine: Freiheit gibt es nicht umsonst

    UkraineFreiheit gibt es nicht umsonst

    22.03.2015, DIE ZEIT, Lisa Batiashvili

    Wenn Europa die Ukraine im Stich lässt, verliert es die Achtung vor sich selbst und schottet sich ab. Ein Leben wie das unserer georgischen Autorin wäre dann undenkbar.

  • Russland: Was Putin treibt

    RusslandWas den Anführer Eurasiens antreibt

    21.03.2015, DIE ZEIT, Gerd Koenen

    "Russland verstehen" kann gerade nicht heißen, das, was vor unseren Augen geschieht, zu verleugnen oder wegzudiskutieren: Wie es um Russland wirklich steht.

  • Weltall: Der erste @Astro_Alex war ein Sowjet

    WeltallDer erste @Astro_Alex war ein Sowjet

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Dieser Spaziergang hätte Alexej Leonow beinahe das Leben gekostet: Am 18. März vor 50 Jahren schwebt der Kosmonaut als erster Mensch im All. Und schafft es kaum zurück.

  • Vytautas Landsbergis: Eine Ära der Putinschen Kriege hat begonnen

    Vytautas LandsbergisEine Ära der Putinschen Kriege hat begonnen

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Vytautas Landsbergis

    Europa darf nicht vor Putin kapitulieren, fordert Litauens ehemaliger Präsident. Russland gehöre ausgeschlossen – und die Ukraine brauche Waffen.

  • Wahl in Israel: Keine Mehrheit ohne Religiöse oder Rechte

    Wahl in IsraelKeine Mehrheit ohne Religiöse oder Rechte

    17.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Israel wählt, und es wird eng: Bleibt Netanjahu oder kommt Herzog? Einige Ergebnisse stehen zumindest schon fest, bevor die Wahllokale schließen. Vier Thesen zur Wahl

  • Ehemalige Sowjetunion: Was nach dem Krieg übrig bleibt

    Ehemalige SowjetunionWas nach dem Krieg übrig bleibt

    16.03.2015, ZEIT ONLINE

    Meinrad Schade kommt, wenn andere gehen: Der Fotojournalist dokumentiert das Leid und den Alltag der Menschen in den Konfliktgebieten der früheren Sowjetunion.

  • Kertsch: Eine patriotische Brücke für die Krim

    KertschEine patriotische Brücke für die Krim

    13.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Bilger

    Die Fährverbindung reicht nicht aus: Russland fehlen die Verbindungswege, um die Krim zu versorgen. In drei Jahren soll bei Kertsch eine 19 Kilometer lange Brücke stehen.

  • Russland: Putin-Rabatt für Urlaub auf der Krim

    RusslandPutin-Rabatt für Urlaub auf der Krim

    12.03.2015, ZEIT ONLINE, Oliver Bilger

    Der Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftssektor der Krim. Seit Krieg ist, bleiben die Besucher aus der Ukraine und dem Westen weg. Russische Gäste sollen es richten.

  • Gedenken Zweiter Weltkrieg: Die patriotische Ausbeutung russischer Geschichte

    Gedenken Zweiter WeltkriegDie patriotische Ausbeutung russischer Geschichte

    12.03.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Moskau hat den Krim-Anschluss und den Kampf um die Ostukraine in eine Linie mit dem Zweiten Weltkrieg gesetzt. Gut, dass Merkel an der Gedenkfeier nicht teilnimmt.

  • Ukraine-KriegDer Westen kapiert es nicht

    12.03.2015, DIE ZEIT, Jörg Baberowski

    Europa und die USA haben nicht begriffen, warum die Russen Putin so treu ergeben sind. Sein Imperium soll ihnen Ordnung statt Chaos bieten – und eine neue Heimat.

  • Russland"Ihr habt Putin angestachelt"

    12.03.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Der russische Oppositionspolitiker Michail Kasjanow über den Mord an seinem Freund Boris Nemzow, Putins Taktik im Ukraine-Konflikt und die Fehler des Westens.

  • Merkels Absage: Linke kritisiert "kleinkarierte Geschichtsvergessenheit"

    Merkels AbsageGysi kritisiert „kleinkarierte Geschichtsvergessenheit“

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Angela Merkel will nicht an der Militärparade in Moskau zur Feier des Kriegsendes vor 70 Jahren teilnehmen. Die Linke hat dafür kein Verständnis.

  • Gedenken Zweiter Weltkrieg: Nicht ohne die Toten von heute

    Gedenken Zweiter WeltkriegNicht ohne die Toten von heute

    11.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Sie schlägt Putins Einladung aus und bietet ein persönliches Treffen an. Damit hat Merkel das Gedenktagsproblem gelöst – so klug, wie ihre bisherige Russland-Politik ist.

  • Ukraine-Krieg: Separatisten ziehen Waffen aus der Ostukraine ab

    Ukraine-KriegSeparatisten ziehen Waffen aus der Ostukraine ab

    10.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die ukrainische Regierung hat es bestätigt: Auch die prorussischen Separatisten setzen Teile des Minsker Abkommens um und ziehen schwere Waffen von der Front ab.

  • Russland"Putin hat Nemzow exekutieren lassen"

    06.03.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Was Putin mit Hitler verbindet, und weshalb nur Russlands Präsident hinter dem Tod von Nemzow stehen kann: der Kreml-Experte Juri Felschtinsky über Putins Politikwandel.

  • Russland"So geht es Verrätern"

    05.03.2015, DIE ZEIT, Michael Thumann

    Der Mord an Boris Nemzow zeigt, wohin Putins Russland treibt: In einen Abgrund von Gewalt. Eine Reportage

  • RusslandPutins Zeitmaschine

    05.03.2015, DIE ZEIT, Wladimir Sorokin

    Russlands Präsident handelt wie ein Science-Fiction-Autor. Er vermag es, ein ganzes Land in die Vergangenheit zu stoßen.

  • Abonnieren: RSS-Feed