• Schlagwort: 

    Sowjetunion

  • Russland und Europa: In Hassliebe vereint

    Russland und EuropaZwischen Russophobie und Russophilie

    25.08.2015, ZEIT GESCHICHTE, Andreas Kappeler

    Russland und der Westen: Seit Jahrhunderten verachten und bewundern sie einander. Ihre Geschichte ist wechselvoll. Doch Russland gehört zu Europa und Europa zu Russland.

  • Deutschland-Russland: "Egon Bahrs Erbe verpflichtet"

    Deutschland-Russland"Egon Bahrs Erbe verpflichtet"

    21.08.2015, ZEIT ONLINE, Anastasia Boyarchenko

    Deutschland und Russland dürfen ihre Beziehungen nicht einfrieren, sagt der Moskauer Historiker Watlin. Das sei die Hinterlassenschaft des verstorbenen SPD-Politikers.

  • Nordkorea: Kim Jong Un stellt die Uhren um

    NordkoreaKim Jong Un stellt die Uhren um

    07.08.2015, ZEIT ONLINE

    Kim Jong Un hat eine neue Zeitzone eingeführt. Damit will der Diktator Nordkorea von den Vorgaben der "japanischen Imperialisten" befreien.

  • RusslandVater Courage

    06.08.2015, DIE ZEIT, Schanna Nemzowa

    Was die russische Opposition leistet.

  • Hiroshima und NagasakiWessen Schuld?

    06.08.2015, DIE ZEIT, Theo Sommer

    Auch 70 Jahre nach den Atombomben-Abwürfen auf Hiroshima und Nagasaki streiten Historiker darüber, wer die letzte Eskalation des Pazifikkrieges zu verantworten hatte.

  • Atombombe: Japan schweigt für Hiroshima

    AtombombeJapan schweigt für Hiroshima

    06.08.2015, ZEIT ONLINE

    70 Jahre nach dem ersten Atombombenabwurf hat Japan der Opfer von Hiroshima gedacht. Ministerpräsident Abe will sich bei den UN für die Abschaffung der Waffen einsetzen.

  • Deutschland 1990: Das wilde Jahr

    Deutschland 1990Das wilde Jahr

    04.08.2015, ZEIT ONLINE, Tilman Steffen

    Im Einheitsjahr 1990 lebten die Ostdeutschen in einem Niemandsland, verwirrt vor lauter Optionen. Ein von der Einheit Überrollter hat seine Schubladen geleert.

  • Nagasaki: Stadt zu Asche

    NagasakiStadt zu Asche

    03.08.2015, ZEIT ONLINE, René Martens

    Lange galt: Die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki waren notwendig, um Japans Kapitulation zu erzwingen. In einer ARD-Doku melden Historiker jetzt Zweifel an.

  • Nazi-VerbrechenHistorical Correctness

    23.07.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Doof? Prima? Oder einfach nur ganz unentbehrlich?

  • Kuba: Dollars für Havanna

    KubaDollars für Havanna

    20.07.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Fischermann

    Lázaro Pérez hat es geschafft: ein Haus im Vorort. Wegen der Touristen. Mitten im Mustersozialismus findet der Strandreporter eine Klassengesellschaft vor.

  • Christian Harbulot: "Die Amerikaner behandeln uns wie Vasallen"

    Christian Harbulot"Die Amerikaner behandeln uns wie Vasallen"

    19.07.2015, DIE ZEIT, Claus Hecking

    Die USA spionieren Konzerne ihrer Bündnispartner aus. Europa sollte zurückschlagen, fordert Christian Harbulot von der Pariser "Schule für den Wirtschaftskrieg".

  • Handball in der DDR: Zwölf Stasi-Agenten und ein Handballer

    Handball in der DDRZwölf Stasi-Agenten und ein Handballer

    14.07.2015, ZEIT ONLINE, Christoph Dach

    Wolfgang Böhme war einer der besten Handballer der DDR. Doch er lebte nicht sozialistisch genug – und wurde verbannt. Jetzt erzählt ein Film seine Geschichte.

  • Griechenland-Referendum: Was ist jetzt noch links?

    Griechenland-ReferendumWas ist jetzt noch links?

    05.07.2015, DIE ZEIT, Slavoj Žižek

    Dieser Tage erleben wir einen Kampf um die demokratische Leitkultur. Es geht nicht um die Griechen. Es geht um uns alle!

  • Russland: Jewgeni Primakow gestorben

    RusslandJewgeni Primakow gestorben

    26.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der frühere Außenminister und Regierungschef Russlands galt lange als Nachfolger für Boris Jelzin. Er vermittelte im Irak und war scharfer Kritiker des Kosovokriegs.

  • AtomwaffenKalt, kalt, kalt – heiß

    25.06.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Neues Wettrüsten: Warum die Welt die Atomwaffen einfach nicht loswird.

  • Russland: Kerry warnt vor Rückfall in den Kalten Krieg

    RusslandKerry warnt vor Rückfall in den Kalten Krieg

    17.06.2015, ZEIT ONLINE

    US-Außenminister John Kerry hat Russlands Pläne zur Aufstockung seines Atomwaffenarsenals kritisiert. Nato-Chef Jens Stoltenberg sprach von "atomarem Säbelrasseln".

  • Jesidische Asylbewerber: Yousefs Schicksalsfrage

    Jesidische AsylbewerberYousefs Schicksalsfrage

    15.06.2015, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Woher kommt Familie Yousef? Aus Syrien, sagen die Yousefs. Aus Armenien, sagen die deutschen Behörden. Deren Indizien aber sind zweifelhaft.

  • Pentagon: USA erwägen Stationierung schwerer Waffen in Osteuropa

    PentagonUSA erwägen Stationierung schwerer Waffen in Osteuropa

    14.06.2015, ZEIT ONLINE

    Erstmals seit Ende des Kalten Krieges will das Pentagon laut Medien schweres Kriegsgerät in Osteuropa lagern. Die Zustimmung des Weißen Hauses steht allerdings noch aus.

  • Astrid Lindgren: Das Untier kommt aus seiner Höhle

    Astrid LindgrenDas Untier kommt aus seiner Höhle

    13.06.2015, DIE ZEIT, Judith Scholter

    Die Kriegstagebücher von Astrid Lindgren sind einmalige, hellsichtige Dokumente. Sie zeigen, was die Schriftstellerin über Nazideutschland dachte.

  • Nadeschda TolokonnikowaPussy-Riot-Mitglied in Moskau verhaftet

    12.06.2015, ZEIT ONLINE

    Weil sie am Kreml eine russische Flagge nähten und Gefängnisuniformen trugen, sind zwei Aktivistinnen festgenommen worden. Eine davon war bereits zwei Jahre in Haft.

  • Peter Stephan Jungk"Die Liebe zum edlen Kommunismus"

    03.06.2015, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Der Schriftsteller Peter Stephan Jungk über die neue Biografie, in der er das Leben seiner Tante rekonstruiert, die einst in London für die Sowjets spionierte

  • Militär: Russlands Luftwaffe rüstet auf

    MilitärRusslands Luftwaffe rüstet auf

    28.05.2015, ZEIT ONLINE

    Die Produktion des Überschallbombers Tu-160M soll wieder aufgenommen werden. Das russische Militär spricht von einer guten Antwort auf den US-Stealth-Jäger F-22.

  • Russische Revolution: Und bald ist 2017

    Russische RevolutionUnd bald ist 2017

    27.05.2015, DIE ZEIT, Gerd Koenen

    Russlands aggressive Unruhe beschäftigt die Welt derzeit mehr, als ihr lieb ist. Der Historiker Orlando Figes sucht in seinem neuen Buch nach der Geschichte des Landes.

  • Zweiter WeltkriegDeutschland entschädigt sowjetische Kriegsgefangene

    20.05.2015, ZEIT ONLINE

    Union und SPD haben den jahrelangen Streit um Hilfen für sowjetische Kriegsgefangene beendet. Von einst 5,3 Millionen Soldaten leben nur noch 4.000.

  • Ukraine: Haben die Amis den Maidan gekauft?

    UkraineHaben die Amis den Maidan gekauft?

    17.05.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Die USA gaben in der Ukraine seit 1991 Milliarden Dollar aus. Doch ihr politischer Einfluss ist dort heute nicht größer als der des militärisch aggressiven Russlands.

  • Abonnieren: RSS-Feed