• Schlagwort: 

    Sudan

  • Sanktionen: Handel als unvollkommenes Kriegswerkzeug

    SanktionenHandel als unvollkommenes Kriegswerkzeug

    24.03.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Billionen statt Divisionen: Wirtschaftlicher Druck tritt an die Stelle militärischer Schlagkraft. Eine sichere Sache ist diese moderne geopolitische Strategie aber nicht.

  • Sudan: Das Ei des Gaddafi

    SudanDas Ei des Gaddafi

    22.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Im Sudan herrscht Bürgerkrieg. Der einst so mächtige Nachbar Libyen versinkt im Chaos. Jetzt will sich das Regime in Khartoum dem Westen als Stabilitätsgarant andienen.

  • UN-Truppen: USA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    UN-TruppenUSA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    10.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der europäische Anteil der UN-Truppe ist von 25.000 Soldaten auf ein Viertel geschrumpft. US-Präsident Barack Obama will nun "für eine Welle neuer Zusagen" werben.

  • Sudan: Die göttlichen Steine der Beduinen

    SudanDie göttlichen Steine der Beduinen

    02.03.2015, ZEIT ONLINE

    Weiße Steinhaufen, dunkle Salzseen: In der Wüste von Darfur leben Beduinen vom Abbau des seltenen Minerals Trona. Der Fotograf Mohamed Nureldin Abdallah hat sie begleitet

  • Libyen: Ägyptens schlechte Idee

    LibyenÄgyptens schlechte Idee

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Wolfram Lacher

    Das Chaos in Libyen bedroht die Nachbarstaaten nicht erst seit der Enthauptung von ägyptischen Christen durch den IS. Doch Ägyptens Luftangriffe verschlimmern alles.

  • Flüchtlinge: Wie viele Menschen müssen sterben, bevor Europa handelt?

    FlüchtlingeWie viele Menschen müssen sterben, bevor Europa handelt?

    20.02.2015, ZEIT ONLINE, Judith Sunderland

    Tausende Flüchtlinge finden im Mittelmeer den Tod. Die EU hat versprochen, mehr dagegen zu tun. Doch es fehlt der politische Wille, diesen Menschen wirklich zu helfen.

  • Sony-Hack: Nordkorea schickt Kriegsdrohungen

    Sony-HackNordkorea schickt Kriegsdrohungen

    22.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung in Pjöngjang spricht vom "härtesten Gegenschlag gegen das Weiße Haus". US-Präsident Barack Obama will Nordkorea nun wieder auf die Terrorliste setzen.

  • Internationaler StrafgerichtshofEin Sieg für Kriegsverbrecher

    17.12.2014, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Warum Völkermord und andere Gräueltaten ungesühnt bleiben.

  • FlüchtlingeSind so nackte Zahlen

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Alle Politiker sind sich einig, dass die syrischen Flüchtlinge, und nicht nur die, ganz schnell ganz viel Hilfe brauchen. Trotzdem fehlt Geld. Wie kann das sein?

  • Ressourcen: "Der Wassermangel hat die Konflikte in Nahost verschärft"

    Ressourcen"Der Wassermangel hat die Konflikte in Nahost verschärft"

    03.09.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Weil Trinkwasser knapp wird, wächst die Gefahr von Kriegen, warnt Benjamin Pohl vom Thinktank adelphi. Die deutsche Außenpolitik müsse sich stärker engagieren.

  • Cottbus: Fürst Class

    CottbusFürst Class

    12.08.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Cottbus? Eine braungraue Plattenbaustadt nahe der Mongolei, wie jeder glaubt, der nie da war. Aber die Stadt ist eine Reise wert. Schon Fürst Pücklers Pyramiden wegen.

  • Sudan: Verfolgte Christin in den USA angekommen

    SudanVerfolgte Christin in den USA angekommen

    01.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Sudanesin Meriam Ibrahim ist mit ihrer Familie in den USA gelandet. Sie war in ihrer Heimat zum Tode verurteilt worden, weil sie keine Muslima mehr sein wollte.

  • Sudan: Verfolgte Christin ist in den USA angekommen

    SudanVerfolgte Christin ist in den USA angekommen

    01.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die Sudanesin Meriam Ibrahim ist mit ihrer Familie in den USA gelandet. Sie war in ihrer Heimat zum Tode verurteilt worden, weil sie keine Muslima mehr sein wollte.

  • SudanPapst Franziskus empfängt zum Tode verurteilte Christin

    24.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mariam Jahia Ibrahim Ischag drohte als Christin die Todesstrafe im Sudan, sie ist mit ihrer Familie nach Rom geflohen. Dort hat der Papst die Sudanesin empfangen.

  • Südsudan: Nach drei Jahren wieder am Nullpunkt

    SüdsudanNach drei Jahren wieder am Nullpunkt

    19.07.2014, ZEIT ONLINE, Simona Foltýn

    Mit der Unabhängigkeit des Südsudan war die Hoffnung auf Frieden verbunden. Doch das jüngste Land steht an der Spitze gescheiterter Staaten – ohne Aussicht auf Besserung.

  • Isis: 10 Argumente für das Töten

    Isis10 Argumente für das Töten

    11.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Der Kampf gegen Ungläubige, das Gesetz der Scharia und die Aussicht aufs Paradies: Wie militante Islamisten wie die Isis-Kämpfer ihre Gewalttaten rechtfertigen.

  • Flüchtlinge: Marine rettet 2.600 Menschen vor der Küste Italiens

    FlüchtlingeMarine rettet 2.600 Menschen vor der Küste Italiens

    07.07.2014, ZEIT ONLINE

    Wieder haben Tausende Flüchtlinge das gute Wetter genutzt und die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer gewagt. Unter den Menschen waren erneut viele Kinder.

  • US-Sanktionen: USA verhängen Milliardenstrafe gegen BNP Paribas

    US-SanktionenUSA verhängen Milliardenstrafe gegen BNP Paribas

    30.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die französische Bank hat in mehreren Ländern Geschäfte gemacht, die gegen US-amerikanische Sanktionen verstießen. Die Regierung in Washington reagierte mit Härte.

  • SudanFreigelassene Christin flüchtet in US-Botschaft

    27.06.2014, ZEIT ONLINE

    Nach ihrer erneuten Festnahme ist die ursprünglich zum Tode verurteilte Christin im Sudan wieder frei. Wegen Todesdrohungen sucht sie Schutz in der US-Botschaft.

  • Khartum: Freigelassene Christin im Sudan vor Ausreise festgenommen

    KhartumFreigelassene Christin im Sudan vor Ausreise festgenommen

    24.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die am Montag freigelassene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist erneut inhaftiert worden. Die Verfolgte wollte mit ihrer Familie offenbar den Sudan verlassen.

  • KhartumZum Tode verurteilte Sudanesin wieder frei

    23.06.2014, ZEIT ONLINE

    Eine im Sudan wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilte Christin ist freigesprochen worden. Die Todesstrafe hatte weltweit Proteste ausgelöst.

  • Südsudan: UN warnen vor Hungertod von 50.000 Kindern

    SüdsudanUN warnen vor Hungertod von 50.000 Kindern

    14.06.2014, ZEIT ONLINE

    Bis Ende des Jahres könnten im Südsudan 50.000 Kinder an Hunger sterben, wenn sie keine Hilfe erhalten. Die UN beziffern den Bedarf auf gut eine Milliarde Dollar.

  • Sudan: Spiel mit dem rechten Glauben

    SudanSpiel mit dem rechten Glauben

    08.06.2014, DIE ZEIT, Marc Engelhardt

    Das Todesurteil gegen die Christin Mariam Ibrahim wird nicht nur vom schwachen Regime im Sudan instrumentalisiert. Auch dubiose Missionare nutzen es für ihre Zwecke.

  • Auslandsstudium: Ganz weit weg

    AuslandsstudiumErasmus ist doch langweilig!

    07.06.2014, ZEIT CAMPUS, Sebastian Kempkens

    Warum nicht mal ins Zentrum der iranischen Atomindustrie, in den Sudan oder nach Turkmenistan reisen? Fünf Studenten erzählen von Sittenwächtern und Visaproblemen.

  • BundeskabinettDeutschland will UN-Konvention gegen Korruption ratifizieren

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundesregierung macht den Weg frei für bessere Korruptionsbekämpfung – nach jahrelanger Verzögerung. Die meisten Staaten der Welt haben die Konvention unterzeichnet.

  • Abonnieren: RSS-Feed