• Schlagwort: 

    Südsudan

  • Südsudan: Soldaten verbrennen Mädchen bei lebendigem Leib

    SüdsudanSoldaten verbrennen Mädchen bei lebendigem Leib

    30.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Gewalt im Südsudan hat ein neues Maß an Brutalität erreicht. Einem UN-Bericht zufolge haben Soldaten mehrere Mädchen vergewaltigt und anschließend lebendig verbrannt.

  • Sudan: "Den Konflikt im Sudan hat der Westen geschürt"

    Sudan"Den Konflikt im Sudan hat der Westen geschürt"

    17.06.2015, ZEIT ONLINE, Tahir Chaudhry

    Endlose Bürgerkriege dominieren den Sudan. Das liegt auch am Westen, der dort den Einfluss Chinas begrenzen will, sagt der Politikwissenschaftler Michael Lüders.

  • Krieg: Einer Viertelmillion Kinder im Südsudan droht der Hungertod

    KriegEiner Viertelmillion Kinder im Südsudan droht der Hungertod

    16.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Vereinten Nationen haben zu mehr Hilfe für den Südsudan aufgerufen. In dem Bürgerkriegsland könnten 250.000 Kinder an Hunger sterben, so die UN.

  • Amnesty International: "Bislang kläglich versagt"

    Amnesty International"Bislang kläglich versagt"

    15.06.2015, ZEIT ONLINE

    Amnesty International kritisiert den Umgang mit der Flüchtlingskrise. Viele Länder würden Verpflichtungen ignorieren. Auch die EU habe vermeidbare Todesfälle zugelassen.

  • Flüchtlinge in Uganda: Die Landgabe

    Flüchtlinge in UgandaDie Landgabe

    29.05.2015, ZEIT ONLINE, Philip Faigle

    In Uganda, einem der ärmsten Länder der Erde, bekommen Flüchtlinge von der Regierung einen halben Hektar Land. Kann das funktionieren?

  • Sudan und Südsudan: Im Auftrag ihrer Kriegsherrn

    Sudan und SüdsudanIm Auftrag ihrer Kriegsherrn

    12.05.2015, TAGESSPIEGEL, Dagmar Dehmer

    Eine Stadt, zwei Botschafter, jede Menge Probleme: Wie die Vertreter von Sudan und Südsudan in Berlin um Investoren und Touristen werben.

  • SicherheitSofort her mit allen Wertgegenständen

    28.03.2015, DIE ZEIT, Jan Guldner

    Raub, Entführung, Bestechung: Auslandseinsätze in Krisengebieten sind gefährlich. In speziellen Sicherheitstrainings lassen Firmen ihre Mitarbeiter schulen.

  • Sudan: Das Ei des Gaddafi

    SudanDas Ei des Gaddafi

    22.03.2015, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Im Sudan herrscht Bürgerkrieg. Der einst so mächtige Nachbar Libyen versinkt im Chaos. Jetzt will sich das Regime in Khartoum dem Westen als Stabilitätsgarant andienen.

  • UN-Truppen: USA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    UN-TruppenUSA verlangen von Europa mehr Blauhelmsoldaten

    10.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der europäische Anteil der UN-Truppe ist von 25.000 Soldaten auf ein Viertel geschrumpft. US-Präsident Barack Obama will nun "für eine Welle neuer Zusagen" werben.

  • Grimme-PreisAuszeichnungen für Tukur-"Tatort" und Senioren-Komödie

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der "Tatort" mit Ulrich Tukur hat den renommierten Grimme-Preis erhalten: Weitere Auszeichnungen gingen an die ARD-Produktionen "Bornholmer Straße" und "Altersglühen".

  • Erziehung: Papst Franziskus hält das Schlagen von Kindern für in Ordnung

    ErziehungPapst Franziskus hält das Schlagen von Kindern für in Ordnung

    06.02.2015, ZEIT ONLINE

    Eltern könnten ihre Kinder mit Schlägen bestrafen, hat Papst Franziskus erklärt. Es dürfe nur nicht ihre Würde verletzen. Der Vatikan verteidigt die Aussage.

  • Südsudan: Konfliktparteien schließen neuen Friedenspakt

    SüdsudanKonfliktparteien schließen neuen Friedenspakt

    02.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Kämpfer im Südsudan haben sich auf eine "komplette Einstellung" der Gefechte geeinigt. Nachbarstaaten drohen mit Sanktionen, sollte die Waffenruhe gebrochen werden.

  • Weihnachten"Später will ich Lehrer werden"

    07.01.2015, DIE ZEIT, Benno Müchler

    ZEIT-Reporter haben Kinder in Krisenregionen besucht und sie gefragt, was sich ändern muss. Der 8-jährige Both aus dem Südsudan wächst im SOS-Kinderdorf in Juba auf.

  • AfrikaSüdsudans Präsident kündigt für den Sommer freie Wahlen an

    01.01.2015, ZEIT ONLINE

    Instabilität und Gewalt herrschen im Südsudan seit einem Jahr. Nun soll gewählt werden – frei und fair, verspricht Präsident Salva Kiir. Rebellen wollen das boykottieren.

  • Weihnachten"Ich wünsche mir eine neue Hand"

    23.12.2014, DIE ZEIT, Wolfgang Bauer

    Den 10. November, ein Montag, wird Schahin nie vergessen. An dem Tag verlor der 14-Jährige auf einer Straßenkreuzung in Bengasi seine Hand – und seinen Vater.

  • ÖlpreisMachtlose Opec

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Bukold

    Öl ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Warum? Am Markt herrscht harter Wettbewerb und nicht die Opec. Die Probleme werden damit aber nicht kleiner – im Gegenteil.

  • Gastronomie: Messer und Schnabel

    GastronomieDie Konfliktküche

    09.11.2014, DIE ZEIT, Christine Dohler

    Der Pittsburgher Kunstprofessor Jon Rubin protestiert gegen die US-Außenpolitik. Mit einer Imbissbude. Es gibt nur Gerichte aus Staaten, die mit den USA im Clinch liegen.

  • Ebola: Zwischen Leben und Tod

    Ebola"Ich musste Kranke nach Hause schicken"

    08.11.2014, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Die Hamburgerin Wencke Petersen kämpfte fünf Wochen lang in Liberia gegen Ebola: Am Tor einer Klinik nahm sie schwerkranke Patienten auf – aber wer war krank genug?

  • Südsudan: Konfliktparteien im Südsudan einigen sich auf Ende der Gewalt

    SüdsudanKonfliktparteien im Südsudan einigen sich auf Ende der Gewalt

    08.11.2014, ZEIT ONLINE

    Präsident Salva Kiir und Rebellenführer Riek Machar wollen eine Regierung der nationalen Einheit bilden. Die Feindseligkeiten im Südsudan dauern schon fast ein Jahr.

  • Konflikte: Weltordnung verzweifelt gesucht

    KonflikteWeltordnung verzweifelt gesucht

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein neuer Kalter Krieg droht nicht. Aber wegen der vielen Krisen breiten sich Erschöpfung und Mutlosigkeit aus, wie das Treffen der International Crisis Group zeigt.

  • Flüchtlinge: Auf der Flucht

    FlüchtlingeAuf der Flucht

    09.10.2014, ZEIT ONLINE

    Nirgendwo sind mehr Menschen auf der Flucht als in Syrien. Doch die Vereinten Nationen melden noch andere akute Flüchtlingskrisen. Unsere Infografik zeigt, wo.

  • Syrien-Krieg: "Hungrige Menschen tragen nicht zur Stabilisierung eines Landes bei"

    Syrien-Krieg"Hungrige Menschen tragen nicht zur Stabilisierung eines Landes bei"

    02.10.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Den Vereinten Nationen fehlt Geld, um die syrischen Flüchtlinge mit Essen zu versorgen. Direktorin Elisabeth Rasmusson sagt: Die Not destabilisiert die ganze Region.

  • Krisen: Europa muss klüger helfen

    KrisenEuropa muss klüger helfen

    25.09.2014, ZEIT ONLINE, David Miliband

    Tote, Verletzte, Flüchtlinge – deren schiere Zahl ist dieser Tage beängstigend. Die EU hat die Verantwortung zu handeln. Denn sie hat die Mittel dazu.

  • Welthungerbericht: Globale Krisen bringen den Hunger zurück

    WelthungerberichtGlobale Krisen bringen den Hunger zurück

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Die Zahl der Hungernden geht weltweit zurück. Die Krisen in Syrien, dem Irak und mehreren afrikanischen Regionen könnten den Erfolg jedoch gefährden.

  • Südsudan: Nach drei Jahren wieder am Nullpunkt

    SüdsudanNach drei Jahren wieder am Nullpunkt

    19.07.2014, ZEIT ONLINE, Simona Foltýn

    Mit der Unabhängigkeit des Südsudan war die Hoffnung auf Frieden verbunden. Doch das jüngste Land steht an der Spitze gescheiterter Staaten – ohne Aussicht auf Besserung.

  • Abonnieren: RSS-Feed