• Schlagwort: 

    Texas

  • Charles und David Koch: Die Präsidentenmacher

    Charles und David KochDie Präsidentenmacher

    31.01.2015, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Die Koch-Brüder sind so reich, dass sie mit ihrem Geld die US-Präsidentschaftswahl für die Republikaner entscheiden könnten. Kritiker fürchten eine Oligarchie des Geldes.

  • Jeb Bush: Der Mann, der Barack Obama ablösen soll

    Jeb BushDer Mann, der Barack Obama ablösen soll

    29.01.2015, TAGESSPIEGEL, Barbara Junge

    Effizient, ehrgeizig – aber spröder als Hillary Clinton: Trotzdem ist der kleine Bruder von George W. Bush derzeit die große Hoffnung der Republikaner für die Wahl 2016.

  • Yanis Varoufakis: Im Club der linken Dandys

    Yanis VaroufakisIm Club der linken Dandys

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Yanis Varoufakis, neuer Finanzminister Griechenlands, will ganz anders über Schulden verhandeln als sein Vorgänger. Er verkörpert einen neuen Typus des Linkspolitikers.

  • PreisentwicklungAuf der Ölspur

    15.01.2015, DIE ZEIT, Hecking/Hamann

    Der Preis für den Rohstoff hat sich halbiert – mit gewaltigen Folgen für die Welt. Wir zeigen die Gewinner und Verlierer. Was blüht den Deutschen?

  • Surfen: Texaner, die auf Wellen reiten

    SurfenTexaner, die auf Wellen reiten

    01.01.2015, ZEIT ONLINE

    Wer ein Surfbrett besteigt, sucht Freiheit und liebt Weite. Kenny Braun stellt in seinem Fotoband "Surf Texas" das Bild des konservativen US-Bundesstaats auf den Kopf.

  • Auswanderer: Heimat, ade!

    AuswandererHeimat, ade!

    30.12.2014, DIE ZEIT, Philipp Rohrbach

    Für schwarze Besatzungskinder gab es nach 1945 in Österreich kaum Chancen. Ihre Biografien verlieren sich. Eine Spurensuche

  • USA: Heiß, heißer, Blase

    USAHeiß, heißer, Blase

    19.12.2014, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Die Wall Street hat eine neue Spielwiese: Energie. Mit riskanten Investitionen in Schrottanleihen finanziert sie den Öl-Boom in den USA. Die Wette könnte schief gehen.

  • USA: 17 Bundesstaaten klagen gegen Obamas Einwanderer-Erlass

    USA17 Bundesstaaten klagen gegen Obamas Einwanderer-Erlass

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Um den US-Kongress zu umgehen, hat Barack Obama per Dekret Millionen Immigranten eine Arbeitsgenehmigung ermöglicht. Die Republikaner wehren sich nun.

  • US-KongresswahlenGesiegt, aber noch nicht gewonnen

    13.11.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Amerikas Republikaner müssen sich verändern

  • Heinrich Bedford-Strohm"Sprung in die Zukunft"

    13.11.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Er ist der Neue an der Spitze der evangelischen Kirche. Ein Gespräch mit Heinrich Bedford-Strohm über wahre Liebe, scharfe Sätze und das Verhältnis zum Papst

  • Wahlen in den USA: Chaotisch und unglaublich teuer

    Wahlen in den USAChaotisch und unglaublich teuer

    05.11.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Defekte Monitore, Probleme bei der Wählerregistrierung und zu früh angewandte schärfere Regeln werfen einen Schatten auf die US-Wahlen. Der Wahlkampf kostete Milliarden.

  • Ebola in den USA: Eine Seuche namens "Fearbola"

    Ebola in den USAEine Seuche namens "Fearbola"

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Frauke Steffens

    Lehrer und Schüler müssen zu Hause bleiben, Kinder werden zusammengeschlagen: In den USA grassiert die Angst vor Ebola, verstärkt durch Rassismus und Ignoranz.

  • Berliner CanapésGeheime Botschaft

    23.10.2014, DIE ZEIT, Ingeborg Harms

    Unsere Kolumnistin über den zwanzigsten Geburtstag der American Academy am Wannsee.

  • EpidemieKreuzfahrtschiff irrt wegen Ebola durch Karibik

    18.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Behörden mehrerer Länder haben ein Kreuzfahrtschiff abgewiesen, an dessen Bord sich eine Frau unter Quarantäne befindet. Es soll nun direkt in die USA zurückkehren.

  • Ebola-Krisenmanagment: EU verzichtet auf stärkere Kontrollen wegen Ebola

    Ebola-KrisenmanagmentEU verzichtet auf stärkere Kontrollen wegen Ebola

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU-Länder verlassen sich auf die Ausreisekontrollen in den von Ebola betroffenen westafrikanischen Ländern. In Madrid wurde derweil ein Passagierflugzeug isoliert.

  • Ebola: Krankenschwestern werfen US-Kliniken Mängel im Kampf gegen Ebola vor

    EbolaKrankenschwestern werfen US-Kliniken Mängel im Kampf gegen Ebola vor

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    In den USA wird nach der Erkrankung einer zweiten Krankenschwester die Kritik am Umgang mit Ebola immer lauter. US-Präsident Barack Obama forderte schärfere Kontrollen.

  • Dallas: US-Behörde sucht wegen Ebola-Patientin 132 Flugpassagiere

    DallasUS-Behörde sucht wegen Ebola-Patientin 132 Flugpassagiere

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Gesundheitsbehörde geht auf Nummer sicher und sucht Passagiere eines Inlandsfluges. Hintergrund ist, dass die mit Ebola infizierte Pflegekraft in dem Flugzeug saß.

  • EpidemieZweite Pflegekraft in Texas infiziert sich mit Ebola

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    In der Klinik Texas Health Presbyterian in Dallas hat sich der Ebola-Erreger auf eine weitere Mitarbeiterin übertragen. Sie hatte einen Patienten aus Liberia betreut.

  • Ebola: Behörden melden Ebola-Verdacht in Boston

    EbolaBehörden melden Ebola-Verdacht in Boston

    13.10.2014, ZEIT ONLINE

    In Boston ist ein Mann mit Verdacht auf Ebola ins Krankenhaus eingeliefert worden. US-Präsident Obama forderte eine schnelle Aufklärung des Ebola-Falles in Texas.

  • USA: Krankenschwester in Dallas positiv auf Ebola getestet

    USAKrankenschwester in Dallas positiv auf Ebola getestet

    12.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wenige Tage nach dem Tod des Ebola-Patienten in Texas gibt es dort einen zweiten Fall. Seine Pflegerin soll sich an dem Mann aus Liberia angesteckt haben.

  • Drogenkrieg: Mexiko nimmt mächtigen Drogenboss fest

    DrogenkriegMexiko nimmt mächtigen Drogenboss fest

    10.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Festnahme von Carrillo Fuentes ist die zweite innerhalb weniger Tage. Für den als "Der General" bekannten Kartellchef hatten die USA vier Millionen Euro ausgelobt.

  • EbolaDie Fehler von Dallas

    09.10.2014, DIE ZEIT, Jan Schweitzer

    Ein Ebola-Infizierter reist in die USA ein – und es geht schief, was schiefgehen kann. Eine Chronologie des Falls Thomas E. Duncan

  • Ebola: Ebola-Patient in den USA gestorben

    EbolaEbola-Patient in den USA gestorben

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der aus Liberia stammende Ebola-Patient in Texas ist tot. An US-Flughäfen sollen ab sofort alle einreisenden Passagiere auf Anzeichen der Krankheit überprüft werden.

  • "Islamischer Staat"Heiratsanträge von Dschihadisten wegen eines Tweets

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Jennifer Williams wollte sich an einer Twitteraktion beteiligen. Sie schrieb 139 Zeichen darüber, wie sie Muslima wurde. Viele Extremisten verstanden den Tweet falsch.

  • Ebola: Ebola-Patient in den USA schwebt weiter in Lebensgefahr

    EbolaEbola-Patient in den USA schwebt weiter in Lebensgefahr

    06.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Zustand des Erkrankten ist äußerst kritisch. Derzeit stünden für ihn keine experimentellen Medikamente zur Verfügung, wie die US-Gesundheitsbehörde mitteilte.

  • Abonnieren: RSS-Feed