• Schlagwort: 

    Texas

  • Ebola in den USA: Eine Seuche namens "Fearbola"

    Ebola in den USAEine Seuche namens "Fearbola"

    28.10.2014, ZEIT ONLINE, Frauke Steffens

    Lehrer und Schüler müssen zu Hause bleiben, Kinder werden zusammengeschlagen: In den USA grassiert die Angst vor Ebola, verstärkt durch Rassismus und Ignoranz.

  • Epidemie: Kreuzfahrtschiff irrt wegen Ebola durch Karibik

    EpidemieKreuzfahrtschiff irrt wegen Ebola durch Karibik

    18.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Behörden mehrerer Länder haben ein Kreuzfahrtschiff abgewiesen, an dessen Bord sich eine Frau unter Quarantäne befindet. Es soll nun direkt in die USA zurückkehren.

  • Ebola-Krisenmanagment: EU verzichtet auf stärkere Kontrollen wegen Ebola

    Ebola-KrisenmanagmentEU verzichtet auf stärkere Kontrollen wegen Ebola

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU-Länder verlassen sich auf die Ausreisekontrollen in den von Ebola betroffenen westafrikanischen Ländern. In Madrid wurde derweil ein Passagierflugzeug isoliert.

  • Ebola: Krankenschwestern werfen US-Kliniken Mängel im Kampf gegen Ebola vor

    EbolaKrankenschwestern werfen US-Kliniken Mängel im Kampf gegen Ebola vor

    16.10.2014, ZEIT ONLINE

    In den USA wird nach der Erkrankung einer zweiten Krankenschwester die Kritik am Umgang mit Ebola immer lauter. US-Präsident Barack Obama forderte schärfere Kontrollen.

  • Dallas: US-Behörde sucht wegen Ebola-Patientin 132 Flugpassagiere

    DallasUS-Behörde sucht wegen Ebola-Patientin 132 Flugpassagiere

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Gesundheitsbehörde geht auf Nummer sicher und sucht Passagiere eines Inlandsfluges. Hintergrund ist, dass die mit Ebola infizierte Pflegekraft in dem Flugzeug saß.

  • Epidemie: Zweite Pflegekraft in Texas infiziert sich mit Ebola

    EpidemieZweite Pflegekraft in Texas infiziert sich mit Ebola

    15.10.2014, ZEIT ONLINE

    In der Klinik Texas Health Presbyterian in Dallas hat sich der Ebola-Erreger auf eine weitere Mitarbeiterin übertragen. Sie hatte einen Patienten aus Liberia betreut.

  • Ebola: Behörden melden Ebola-Verdacht in Boston

    EbolaBehörden melden Ebola-Verdacht in Boston

    13.10.2014, ZEIT ONLINE

    In Boston ist ein Mann mit Verdacht auf Ebola ins Krankenhaus eingeliefert worden. US-Präsident Obama forderte eine schnelle Aufklärung des Ebola-Falles in Texas.

  • USA: Krankenschwester in Dallas positiv auf Ebola getestet

    USAKrankenschwester in Dallas positiv auf Ebola getestet

    12.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wenige Tage nach dem Tod des Ebola-Patienten in Texas gibt es dort einen zweiten Fall. Seine Pflegerin soll sich an dem Mann aus Liberia angesteckt haben.

  • Drogenkrieg: Mexiko nimmt mächtigen Drogenboss fest

    DrogenkriegMexiko nimmt mächtigen Drogenboss fest

    10.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Festnahme von Carrillo Fuentes ist die zweite innerhalb weniger Tage. Für den als "Der General" bekannten Kartellchef hatten die USA vier Millionen Euro ausgelobt.

  • EbolaDie Fehler von Dallas

    09.10.2014, DIE ZEIT, Jan Schweitzer

    Ein Ebola-Infizierter reist in die USA ein – und es geht schief, was schiefgehen kann. Eine Chronologie des Falls Thomas E. Duncan

  • Ebola: Ebola-Patient in den USA gestorben

    EbolaEbola-Patient in den USA gestorben

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der aus Liberia stammende Ebola-Patient in Texas ist tot. An US-Flughäfen sollen ab sofort alle einreisenden Passagiere auf Anzeichen der Krankheit überprüft werden.

  • "Islamischer Staat": Heiratsanträge von Dschihadisten wegen eines Tweets

    "Islamischer Staat"Heiratsanträge von Dschihadisten wegen eines Tweets

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Jennifer Williams wollte sich an einer Twitteraktion beteiligen. Sie schrieb 139 Zeichen darüber, wie sie Muslima wurde. Viele Extremisten verstanden den Tweet falsch.

  • Ebola: Ebola-Patient in den USA schwebt weiter in Lebensgefahr

    EbolaEbola-Patient in den USA schwebt weiter in Lebensgefahr

    06.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Zustand des Erkrankten ist äußerst kritisch. Derzeit stünden für ihn keine experimentellen Medikamente zur Verfügung, wie die US-Gesundheitsbehörde mitteilte.

  • Dallas: Familie unter Ebola-Verdacht wird von Polizei bewacht

    DallasFamilie unter Ebola-Verdacht wird von Polizei bewacht

    03.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die texanische Behörde hat vier Personen unter Quarantäne gestellt und jeglichen Außenkontakt verboten. Der Ebola-infizierte Liberianer Thomas Duncan wohnte bei ihnen.

  • Ebola-Fall USA: Patient in Dallas traf deutlich mehr Menschen als angenommen

    Ebola-Fall USAPatient in Dallas traf deutlich mehr Menschen als angenommen

    02.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die erste Ebola-Diagnose in den USA hat die Behörden im Großraum Dallas alarmiert. 80 Personen werden nach Symptomen untersucht. Sie hatten mit dem Infizierten Kontakt.

  • USA: Krankenhaus räumt Panne bei Ebola-Fall ein

    USAKrankenhaus räumt Panne bei Ebola-Fall ein

    02.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Ebola-Patient in den USA ist erst Tage nach den ersten Symptomen isoliert worden. Die Klinik hatte ihn nach Hause geschickt. Er war in Kontakt mit mehreren Menschen.

  • Shinkansen: Japans Messlatte auf Schienen

    ShinkansenJapans Messlatte auf Schienen

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Felix Lill

    Vor 50 Jahren stellte Japan seinen ersten Hochgeschwindigkeitszug vor. Der Shinkansen setzte neue Maßstäbe, Japan exportiert die reibungslose Transporttechnik bis heute.

  • Energiepolitik: Nordamerika im Ölrausch

    EnergiepolitikNordamerika im Ölrausch

    24.09.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Der Förderboom in den USA und in Kanada hat dramatische geopolitische Folgen – und vertreibt jeden Gedanken an eine Energiewende nach deutschem Muster.

  • Drohnen: Angriff der Anti-Drohnenkrieger

    DrohnenAngriff der Anti-Drohnenkrieger

    23.09.2014, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Nicht nur das Filmset von "Star Wars" wird von Drohnen belauert. Je beliebter die Flugkörper werden, desto mehr Abwehrmechanismen gibt es. Nicht alle sind legal.

  • Greyhound: Das rollende Versprechen

    Greyhound100 Jahre Aufeinandersitzen

    10.09.2014, DIE ZEIT, Bernadette Conrad

    Der Greyhound, Symbol des Neuanfangs, feiert 100. Geburtstag! Filme und Lieder machten Amerikas Fernbus zum Mythos. Ist er es noch? Eine günstige Fahrt über Land.

  • Todesstrafe: Stirb schnell!

    TodesstrafeStirb schnell!

    31.08.2014, DIE ZEIT, Andreas Mink

    Mehrere zum Tode Verurteilte starben in den USA qualvoll an einem Medikamentencocktail. In Amerika setzt ein Umdenken ein, Pharmafirmen verweigern die Kooperation.

  • Islamischer Staat: Terroristen forderten Lösegeld für James Foley

    Islamischer StaatTerroristen forderten Lösegeld für James Foley

    21.08.2014, ZEIT ONLINE

    Die IS-Miliz hat versucht, mehrere Millionen Dollar für die Freilassung des US-Journalisten zu erpressen. Die US-Regierung lehnte die Zahlung ab.

  • Louisiana: Das Hollywood der Südstaaten

    LouisianaDas Hollywood der Südstaaten

    20.08.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Schneider

    Hätte der US-Bundesstaat Louisiana einen Beruf, wäre das: Filmkulisse. Der Erfolg der Serie "True Detective" kurbelt den Tourismus an – wovon auch New Orleans profitiert.

  • Yacht Rock: Rückkehr der Softmusik

    Yacht RockRückkehr der Softmusik

    19.08.2014, TAGESSPIEGEL, Martin Böttcher

    Steely Dan, die Eagles und Fleetwood Mac waren einst als harmloser Weichpop verpönt. Jetzt lebt das Genre eskapistischer Westküstenmusik als Yacht Rock wieder auf.

  • Texas: Gouverneur Rick Perry wegen Amtsmissbrauchs angeklagt

    TexasGouverneur Rick Perry wegen Amtsmissbrauchs angeklagt

    16.08.2014, ZEIT ONLINE

    Der republikanische Politiker muss sich vor einem Gericht in Austin verantworten. Er hatte versucht, den Rücktritt einer ihm unliebsamen Staatsanwältin zu erpressen.

  • Abonnieren: RSS-Feed