• Schlagwort: 

    Thüringen

  • Thüringen: Die Flucht der SPD nach links

    ThüringenDie Flucht der SPD nach links

    21.10.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Haak

    In Thüringen hat sich die Spitze der SPD für Rot-Rot-Grün ausgesprochen. Nicht aus Überzeugung, sondern um sich von der CDU zu lösen, die seit der Wende regiert.

  • Regierungsbildung: Thüringens SPD-Spitze plädiert für Rot-Rot-Grün

    RegierungsbildungThüringens SPD-Spitze plädiert für Rot-Rot-Grün

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Bodo Ramelow könnte schon bald Thüringen regieren. Die SPD-Spitze ist zu Koalitionsverhandlungen bereit. Allerdings muss noch die Basis zustimmen.

  • Wahlergebnisse: Bürgerschaftswahlen in Hamburg und Bremen

    WahlergebnisseBürgerschaftswahlen in Hamburg und Bremen

    20.10.2014, ZEIT ONLINE

    Zwei Stadtstaaten wählen 2015 ihre Landesparlamente: Hamburg und Bremen. Wird die SPD ihre Mehrheiten verteidigen? Die Wahlergebnisse werden Sie hier finden.

  • Deutsche Bahn: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus

    Deutsche BahnZwei Drittel der Fernzüge fallen aus

    18.10.2014, ZEIT ONLINE

    Der Lokführerstreik hat der Bahn heftig zugesetzt. Zwar trat ein Notfahrplan in Kraft, aber in mehreren Regionen ist der Regional- und Fernverkehr stark eingeschränkt.

  • Udo Reiter: Sein Aufbau Ost

    Udo ReiterSein Aufbau Ost

    16.10.2014, DIE ZEIT, Georg Löwisch

    Udo Reiter war ein Westdeutscher, der sich durch den Osten verändern ließ. Unser Autor hat den langjährigen MDR-Chef bei dieser Verwandlung beobachtet. Ein Nachruf

  • NSU-Prozess: Die Mütter der Wut

    NSU-ProzessDie Mütter der Wut

    12.10.2014, DIE ZEIT, Andrea Hanna Hünniger

    Im NSU-Prozess hat Andrea Hanna Hünniger die Eltern der Terroristen beobachtet und dabei ein Déjà-vu erlebt: Warum bloß erinnern sie uns so sehr an unsere eigenen Eltern?

  • Thüringen: Die CDU darf wieder hoffen

    ThüringenDie CDU darf wieder hoffen

    01.10.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Haak

    Die rot-rot-grünen Sondierungen liefen zunächst überraschend reibungsarm. Doch seit die Linke über die DDR-Vergangenheit streitet, ist es mit der Eintracht vorbei.

  • Protestpartei: Die AfD in Hamburg: Unerhört empört

    Protestpartei: Die AfD in HamburgUnerhört empört

    29.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Statt-Partei, Freie Wähler, Neue Zentrumspartei: In Hamburg sind schon viele Protestparteien gescheitert. Jetzt tritt die AfD zur Wahl an. Kann sie sich hier etablieren?

  • Rot-Rot-Grün in Thüringen: Grüne drohen mit Abbruch der Sondierung

    Rot-Rot-Grün in ThüringenGrüne drohen mit Abbruch der Sondierung

    28.09.2014, ZEIT ONLINE

    War die DDR ein Unrechtsstaat? Auf Druck von Grünen und SPD will die Linkspartei-Führung in Thüringen dies bejahen. Doch an der Basis gibt es Widerstand.

  • Union: Schäuble fordert Konfrontationskurs gegenüber AfD

    UnionSchäuble fordert Konfrontationskurs gegenüber AfD

    27.09.2014, ZEIT ONLINE

    Wie soll es die Union mit der AfD halten? Schäuble fordert einen harten Konfrontationskurs und vergleicht sie wegen ihrer fremdenfeindlichen Töne mit den Republikanern.

  • Thüringen: "Eine Stimme Mehrheit kann man meistern"

    Thüringen"Eine Stimme Mehrheit kann man meistern"

    25.09.2014, TAGESSPIEGEL, Matthias Meisner

    Der Linke Bodo Ramelow will Thüringen auch mit einer hauchdünnen Mehrheit regieren. Nachholbedarf zur Aufarbeitung von DDR-Unrecht sieht er für die Koalition nicht.

  • Güterverkehr: Dobrindt will Gigaliner überall fahren sehen

    GüterverkehrDobrindt will Gigaliner überall fahren sehen

    25.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die umstrittenen XXL-Laster könnten bald überall zum Straßenbild gehören. Verkehrsminister Dobrindt will sie nach einem Feldversuch für den Regelbetrieb zulassen.

  • Sigmar GabrielSchneller, als die Partei erlaubt

    25.09.2014, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Sigmar Gabriel steigt auf zum Liebling der Wirtschaft – seine Genossen sind entsetzt

  • Umfrage: AfD steigt bundesweit auf zehn Prozent

    UmfrageAfD steigt bundesweit auf zehn Prozent

    23.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Alternative für Deutschland hat laut einer Forsa-Umfrage im Vergleich zur Vorwoche um drei Prozentpunkte zugelegt. Ein Grund sei auch Zuwachs vom rechten Rand.

  • Umfrage: AfD steigt in Wählergunst auf bisher höchsten Wert

    UmfrageAfD steigt in Wählergunst auf bisher höchsten Wert

    21.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Alternative für Deutschland hat bei der Sonntagsfrage ihr bestes Umfrageergebnis erzielt. Wären jetzt Bundestagswahlen, käme sie auf acht Prozent der Stimmen.

  • Thüringen: Eineinhalb Stunden gute Laune – und demnächst DDR

    ThüringenEineinhalb Stunden gute Laune – und demnächst DDR

    18.09.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Haak

    Vier Tage nach der Landtagswahl in Thüringen haben sich Linke, SPD und Grüne zu einem Sondierungsgespräch getroffen. Die Stimmung danach war gut. Das dürfte sich ändern.

  • Der Erfolg der AfD: Preußisch gemütlich

    Der Erfolg der AfDPreußisch gemütlich

    18.09.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Die AfD gilt als Altherren-Partei. Warum wird sie nun von so vielen jungen Ostdeutschen gewählt?

  • Der Erfolg der AfD: Bloß nicht kuscheln

    Der Erfolg der AfDBloß nicht kuscheln

    18.09.2014, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Der Thüringer CDU-Fraktionschef Mike Mohring fordert: Streitet mit der AfD! Ein Gespräch

  • Landtagswahl ThüringenBloß keine Revolution!

    18.09.2014, DIE ZEIT, Landolf Scherzer

    Wie ich den Tag der Landtagswahl in einer Thüringer Kneipe erlebte.

  • Kommentar ÖkonomieKostenlose Kritik

    18.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Wie steht es um die Hamburger Finanzen? Besser, als die CDU es wahrhaben möchte.

  • Wahlen: Immer auf die Kleinen

    WahlenImmer auf die Kleinen

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Bei den Wahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen haben die kleinen Regierungsparteien jeweils verloren. Unsere Grafik zeigt: Das ist seit 1990 sehr oft so.

  • Wahlbeteiligung: Die Wahl wird Wurst

    WahlbeteiligungDie Wahl wird Wurst

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Heike Kunert

    Wenn keiner mehr zur Urne geht, kommt die Urne eben zu den Menschen: ins Einkaufszentrum! Tolle Idee von der SPD. Wir hätten da noch ein paar konkretere Vorschläge.

  • CDU-Chef Hamburg: "Wir müssen sie entlarven"

    CDU-Chef Hamburg"Wir müssen die AfD entlarven"

    16.09.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Stadtbahn, G 8 und schwule Spitzenpolitiker – bleibt die CDU die Partei der Konservativen? Ein Gespräch mit Hamburgs Landeschef Marcus Weinberg über die Großstadt-CDU.

  • SPD Thüringen: Aufräumen in Erfurt

    SPD ThüringenAufräumen in Erfurt

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Sebastian Haak

    Wer ist schuld an der SPD-Wahlschlappe von Thüringen? Die Kandidatin? Der Landesvorstand? In der Krise tauscht die Partei die Führung aus, um verhandlungsfähig zu sein.

  • Alternative für Deutschland: Bosbach erwartet Entzauberung der AfD im politischen Alltag

    Alternative für DeutschlandBosbach erwartet Entzauberung der AfD im politischen Alltag

    16.09.2014, ZEIT ONLINE

    Die Union debattiert über den Erfolg der AfD. CDU-Politiker Fuchs mahnt eine Analyse an, ob sich Wähler von der Union nicht mehr ausreichend mitgenommen fühlen.

  • Abonnieren: RSS-Feed