• Schlagwort: 

    Tschetschenien

  • Misshandlung von Asylbewerbern: Die Täter sind nicht die Verantwortlichen

    Misshandlung von AsylbewerbernDie Täter sind nicht die Verantwortlichen

    03.10.2014, ZEIT ONLINE, Alice Bota

    Unterbezahlte Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma haben in Deutschland Flüchtlinge brutal misshandelt. Die Schutzpflicht gegenüber den Schwächsten verletzen andere.

  • RusslandLupenrein verlogen

    01.10.2014, DIE ZEIT, Boris Schumatsky

    Wladimir Putin betreibt eine radikal postmoderne Politik, er glaubt nicht einmal sich selbst. Das kapieren die Russlandversteher nicht.

  • Flüchtlinge: Der Feind im Wohnheim

    FlüchtlingeDer Feind im Wohnheim

    16.08.2014, DIE ZEIT, Stefan Meining

    Verfolgte Christen fliehen vor dem Krieg nach Deutschland. Doch auch hier sind sie nicht sicher – islamistische Flüchtlinge mobben sie.

  • Sanktionen: Wie wehrlos ist Russland?

    SanktionenWie wehrlos ist Russland?

    01.08.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Bislang hat Russland auf die harten Sanktionen des Westens kaum reagiert. Aber ist das Land deshalb machtlos? Sicherlich nicht.

  • Putins Ukraine-Politik: Der Gipfel des Zynismus

    Putins Ukraine-PolitikDer Gipfel des Zynismus

    23.06.2014, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Moskaus Klagelieder über den Umgang mit den Separatisten in der Ostukraine sind heuchlerisch. Läge Putin wirklich etwas an ihnen, würde er von der Gewalt abraten.

  • Russland: Lebenslange Haft für Mord an Anna Politkowskaja

    RusslandLebenslange Haft für Mord an Anna Politkowskaja

    09.06.2014, ZEIT ONLINE

    Im Prozess um den Mord an der Journalistin Anna Politkowskaja hat ein Gericht das Strafmaß bekannt gegeben. Zwei der vier Verurteilten müssen lebenslang ins Straflager.

  • Ukraine: Nato berichtet von russischem Truppenabzug

    UkraineNato berichtet von russischem Truppenabzug

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Russland zieht laut Nato zwei Drittel seiner Truppen aus dem Grenzgebiet zur Ukraine ab. Die Regierung in Kiew will weiter militärisch gegen Separatisten vorgehen.

  • UkraineHagel fordert kompletten Abzug russischer Truppen

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Der Teilabzug russischer Soldaten sei gut, sagt der US-Verteidigungsminister. Aber das reiche nicht. Sorge bereiten den USA auch Berichte über tschetschenische Milizen.

  • Ukraine: "Die Separatisten haben mehr Waffen als Leute"

    Ukraine"Die Separatisten haben mehr Waffen als Leute"

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Die Menschen in der Ostukraine wollen vor allem Stabilität, sagt der ukrainische Schriftsteller Andrei Kurkow. Nur wenige seien bereit zu kämpfen.

  • Ukraine: Tschetschenische Krieger in der Ostukraine – Kadyrow widerspricht

    UkraineTschetschenische Krieger in der Ostukraine – Kadyrow widerspricht

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Mounia Meiborg

    In Donezk sind Dutzende Kämpfer aus dem Kaukasus aktiv. Ihr Einsatz könnte eine Gegenleistung für die russische Unterstützung des tschetschenischen Machthabers sein.

  • Ukraine: Neue Kämpfe im ostukrainischen Donezk

    UkraineNeue Kämpfe im ostukrainischen Donezk

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Das ukrainische Militär setzt seinen Einsatz gegen die Separatisten in Donezk fort, es fielen Schüsse. Russland fordert ein sofortiges Ende der Militäroperation.

  • Ukraine: Von Stabilität keine Spur

    UkraineVon Stabilität keine Spur

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Poroschenko setzt auf entschlossene Streitkräfte um den Konflikt im Osten der Ukraine zu lösen. Die Militäraktion ist heftig, aber schlecht organisiert.

  • Flucht in EuropaÜberall Täter und Opfer

    22.05.2014, DIE ZEIT, Gunter Hofmann

    Unser heutiges Europa ist aus Flucht und Vertreibung entstanden: Daran erinnert der polnische Historiker Jan Piskorski jetzt in seinem verstörenden Buch "Die Verjagten".

  • RusslandSchuldsprüche gegen alle Angeklagten im Mordfall Politkowskaja

    21.05.2014, ZEIT ONLINE

    Fünf Männer werden für den Tod der Journalistin Anna Politkowskaja verantwortlich gemacht. Wer den Mord der Putin-Kritikerin in Auftrag gab, bleibt weiterhin ungeklärt.

  • Russland: "Eine Abreibung, die sie nicht vergessen"

    RusslandNach der Uni jagen sie Drogendealer

    07.04.2014, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    In Moskau kämpfen Studenten gegen Drogendealer. Erst bestellen sie den Stoff, dann stellen sie eine Falle. Sie schlagen zu, machen Fotos und rufen dann die Polizei.

  • Migration: Deutlich mehr Abschiebungen in Deutschland

    MigrationDeutlich mehr Abschiebungen in Deutschland

    18.03.2014, ZEIT ONLINE

    2013 mussten so viele Migranten Deutschland zwangsweise verlassen wie seit Jahren nicht. Die abgeschobenen Asylbewerber kommen vor allem aus den Balkanstaaten.

  • Krim-Krise: Nicht mit zweierlei Maß messen!

    Krim-KriseNicht mit zweierlei Maß messen!

    07.03.2014, DIE ZEIT, Eugen Ruge

    Russland ist eine Großmacht auf dem Rückzug. Nicht Putin, sondern die Selbstherrlichkeit des Westens hat die Ukraine-Krise befördert.

  • Stars bei Diktatoren: Feierbiester

    Stars bei DiktatorenScheinheilige Feierbiester

    06.03.2014, ZEIT MAGAZIN, Robert Levine

    Ob Kanye West, Sting, José Carreras oder Beyoncé: Manche Stars biedern sich gern bei Diktatoren an. Ein Überblick über die peinlichsten Auftritte der vergangenen Jahre

  • Ukraine: "Putin macht Angst"

    Ukraine"Putin macht Angst"

    04.03.2014, ZEIT ONLINE

    Russland ist der Kriegstreiber, Putin bricht das Völkerrecht und der Kalte Krieg ist zurückgekehrt: Medien aus Ost- und Westeuropa zur Krim-Krise.

  • Fett wie ein Turnschuh: Ich träume von Dir, Wladimir

    Fett wie ein TurnschuhIch träume von Dir, Wladimir

    22.02.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Unser Fitnesskolumnist geht durch Berlin und denkt nur an Wladimir Putin. Er preist den Präsidenten für alles, was er in Sotschi und Syrien getan hat. Ein Liebesbrief

  • Sotschi: Terrorwarnungen überschatten Putins Spiele

    SotschiTerrorwarnungen überschatten Putins Spiele

    06.02.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Planen islamistische Terroristen einen Anschlag in Sotschi? Russlands Behörden sind nervös, besonders der Tschetschene Doku Umarow macht ihnen Sorgen.

  • Ukraine: Putin-Berater ruft zur Niederschlagung der ukrainischen Proteste auf

    UkrainePutin-Berater ruft zur Niederschlagung der ukrainischen Proteste auf

    31.01.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Vertrauter des russischen Präsidenten fordert harte Schritte gegen die Demonstranten in Kiew. Um das Chaos im Land zu beenden, müsse die Rebellion vernichtet werden.

  • Vormarsch der Islamisten: "Es kann auch ein blonder Täter sein"

    Vormarsch der IslamistenDas olympische Dorf nur tagsüber verlassen

    19.01.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Dschihadisten aus dem Kaukasus haben gedroht, die Olympischen Winterspiele in Sotschi zu attackieren. Wie können sich die deutschen Sportler dort schützen?

  • 1864Tod in Sotschi

    09.01.2014, DIE ZEIT, Barbara Lehmann

    Nichts wird in der Olympiastadt so hartnäckig verleugnet wie der russische Terror vor 150 Jahren, als die Armee des Zaren das Volk der Tscherkessen von hier vertrieb.

  • Wolgograd: Wilde Berge, ängstliche Ratten

    WolgogradBedrängt von Russen und Glaubenskriegern

    03.01.2014, DIE ZEIT, Irena Brežná

    Die Anschläge in Wolgograd zeigen, dass der Tschetschenien-Konflikt nicht gelöst ist. Sie sind das Ergebnis einer zweifachen Unterwerfung der Region.

  • Abonnieren: RSS-Feed