• Schlagwort: 

    Ukraine

  • Bundestag: Wagenknecht wirft Merkel Rückkehr zum Kalten Krieg vor

    BundestagWagenknecht wirft Merkel Rückkehr zum Kalten Krieg vor

    26.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Linkspolitikerin rechnet in der Generaldebatte mit der Außenpolitik der Kanzlerin ab. Die erneuert Vorwürfe gegen Russland und glaubt trotzdem an eine Lösung.

  • Ukraine-Krise: Egon Bahr plädiert für Respektierung der Krim-Annexion

    Ukraine-KriseEgon Bahr plädiert für Respektierung der Krim-Annexion

    26.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Krim sollte so behandelt werden wie die DDR, rät der SPD-Politiker Egon Bahr. So sei man damals mit der Sowjetunion ins Gespräch gekommen.

  • Chuck Hagel: Kein gewöhnlicher Verteidigungsminister

    Chuck HagelKein gewöhnlicher Verteidigungsminister

    25.11.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Chuck Hagel sollte die Kriege der USA beenden. Der besonnene Republikaner galt als richtiger Mann für Obamas Kabinett. Nun ist er genau über diese Eigenschaft gestürzt.

  • Russland-Politik: Alle auf Linie

    Russland-PolitikAlle auf Linie

    24.11.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Merkel schaltet gegen Putin auf Härte, Kritiker werden kaltgestellt. In der Koalition werden aber Risse deutlich, nicht alle wollen gegenüber Moskau unnachgiebig bleiben.

  • Ukraine-Krise: 39 Prozent der Deutschen für Anerkennung der Krim-Annexion

    Ukraine-Krise39 Prozent für Anerkennung der Krim-Annexion

    24.11.2014, ZEIT ONLINE

    Mehr als ein Drittel der Deutschen fände es richtig, eine Aufnahme der Krim in die Russische Föderation anzuerkennen. Platzeck warnt vor einer Dämonisierung Putins.

  • Ostukraine: Alle Wrackteile von Flug MH17 geborgen

    OstukraineAlle Wrackteile von Flug MH17 geborgen

    23.11.2014, ZEIT ONLINE

    Vier Monate nach dem Absturz der Passagiermaschine ist die Bergung der Flugzeugteile beendet. Die Trümmer werden neu zusammengesetzt, um die Unglücksursache zu ergründen.

  • Wladimir Putin: Vom Bruch des Völkerrechts

    Wladimir PutinVom Bruch des Völkerrechts

    23.11.2014, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Rassendiskriminierung, Irakkrieg, Guantánamo – auch die USA haben Völkerrecht gebrochen. Steht Obama damit auf einer Stufe mit Putin? Mitnichten

  • EU-Erweiterung: Stützt Serbien sich auf Putin?

    EU-ErweiterungStützt Serbien sich auf Putin?

    23.11.2014, ZEIT ONLINE, Gero von Randow

    Putin ist der beliebteste auswärtige Politiker in Serbien, prorussisch sind aber nur wenige. Das Land will in die EU, kann aber auf den Beistand Moskaus nicht verzichten.

  • Völkerrecht: Biegen und brechen

    Völkerrecht"Der Westen ist nicht frei von Doppelmoral"

    22.11.2014, DIE ZEIT, Heinrich Wefing

    Der Westen hat selbst internationale Regeln verletzt, sagt der Bonner Völkerrechtler Stefan Talmon im ZEIT-Gespräch. Deshalb könne er Russland jetzt schwer anprangern.

  • Russland: Lawrow wirft Westen geplanten Regimewechsel vor

    RusslandLawrow wirft Westen geplanten Regimewechsel vor

    22.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die westlichen Sanktionen zielten auf die russische Wirtschaft ab. Damit solle nach Ansicht des Außenministers das Volk gegen die Regierung aufgewiegelt werden.

  • Ukraine-Krise: USA liefern Militärausrüstung in die Ukraine

    Ukraine-KriseUSA liefern Militärausrüstung in die Ukraine

    22.11.2014, ZEIT ONLINE

    Vizepräsident Biden übergibt bei seinem Besuch in Kiew Kriegsausrüstung an die ukrainische Armee. Die USA statten die Soldaten mit Radar- und Nachtsichtgeräten aus.

  • Ukraine: Buh-Rufe gegen Poroschenko auf dem Maidan

    UkraineBuh-Rufe gegen Poroschenko auf dem Maidan

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die proeuropäischen Parteien haben sich auf eine Koalition geeinigt. Doch Präsident Poroschenko schlägt zum Revolutionsjahrestag in Kiew scharfe Kritik entgegen.

  • Russisch-norwegische Grenze: Wir sind doch Freunde

    Russisch-norwegische GrenzeWir sind doch Freunde

    21.11.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    In der Arktis florieren seit 20 Jahren die Geschäfte zwischen Norwegen und Russland. Jetzt bedroht die große Politik die Erfolgsgeschichte zwischen Kirkenes und Murmansk.

  • Ukraine-Krise: Caffier fordert mehr Verständnis für Russland

    Ukraine-KriseCaffier fordert mehr Verständnis für Russland

    21.11.2014, ZEIT ONLINE

    Russland dürfe nicht stigmatisiert werden, sagt der Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns, Caffier. Sein CDU-Parteifreund Lothar de Maizière kritisiert Merkels Kurs.

  • Russland: Putins großer Plan

    RusslandPutins großer Plan

    20.11.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Geheimdienstoperationen, Zollkriege, Grundstückskäufe, Propaganda und militärische Intervention: Wie Russland von der Ostsee bis zur Adria seine Macht ausbaut.

  • Ukraine-Krise: OSZE-Beobachter in der Ukraine beschossen

    Ukraine-KriseOSZE-Beobachter in der Ukraine beschossen

    20.11.2014, ZEIT ONLINE

    Angriff auf die OSZE-Mission in der Ukraine: Ein Uniformierter feuerte auf einen Konvoi der Beobachter. Laut UN wurden seit Beginn der Waffenruhe 1.000 Menschen getötet.

  • Ukraine-Konflikt: Putin hat verloren

    Ukraine-KonfliktPutin hat verloren

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Wenn der Ukraine-Konflikt ein großes Machtspiel ist, steht Russlands Präsident gerade ganz schlecht da. Man merkt es ihm an.

  • Kernenergie: Eine atomare Resterampe

    KernenergieEine atomare Resterampe

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Sie sind extrem alt und extrem lukrativ: Im Westen sind drei Viertel der Atomkraftwerke älter als 25 Jahre. Ein Großteil wird vom Netz gehen – was dann?

  • Michail Gorbatschow: "Westen hat sich mit Abspaltung der Krim abgefunden"

    Michail Gorbatschow"Westen hat sich mit Abspaltung der Krim abgefunden"

    19.11.2014, ZEIT ONLINE

    Für den früheren Sowjetpräsidenten Gorbatschow ist die Krim ein Teil Russlands. Einen Kompromiss zwischen dem Westen und Russland im Ukraine-Streit hält er für möglich.

  • Ukraine-Krise: Lawrow lehnt USA und EU als Vermittler ab

    Ukraine-KriseLawrow lehnt USA und EU als Vermittler ab

    19.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Ukraine-Krise könne nur durch direkte Gespräche gelöst werden, sagt Russlands Außenminister Sergej Lawrow. Die USA und die EU hätten ihre Chance vertan.

  • Putin: Deutsch-russisches Käsefondue

    PutinDeutsch-russisches Käsefondue

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Matthias Platzeck wollte auch mal etwas zur Russlandpolitik sagen. Ja, schön! Aber was genau er damit meint, weiß wohl nur der ehemalige Ministerpräsident selbst.

  • Parlamentswahl in Moldau: Auftritt des Möchtegern-Diktators

    Parlamentswahl in MoldauAuftritt des Möchtegern-Diktators

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Das ärmste Land Europas ist zwischen proeuropäischem und prorussischem Kurs gespalten. Vor der Wahl will ein dubioser Putin-Fan die Republik Moldau retten.

  • Ukraine-Krise: Bedrohliche Sprachlosigkeit

    Ukraine-KriseBedrohliche Sprachlosigkeit

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Der Gesprächsfaden zwischen Russland und dem Westen darf nicht abreißen. Sonst rückt ein neuer Kalter Krieg unweigerlich näher.

  • RT Deutsch: Das hat uns gerade noch gefehlt

    RT DeutschDas hat uns gerade noch gefehlt

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Der staatliche russische Propaganda-Kanal RT ist seit Kurzem mit einem deutschen Angebot auf dem Markt. Es ist erschreckend, wie dort gelogen und verbogen wird.

  • Ukraine-Konflikt: Steinmeier mahnt zum Blick auf andere Krisenherde

    Ukraine-KonfliktSteinmeier mahnt zum Blick auf andere Krisenherde

    18.11.2014, ZEIT ONLINE

    In Moskau sagte Steinmeier, es sei Zeit, "jenseits der Ukraine" zu denken. Der Außenminister kam mit Amtskollegen Lawrow und überraschend auch mit Putin zusammen.

  • Abonnieren: RSS-Feed