• Schlagwort: 

    Venedig

  • Filmfestspiele Venedig: Der Skandal ist ein Märchen

    Filmfestspiele VenedigDer Skandal ist ein Märchen

    01.09.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Fatih Akins Film "The Cut" über den Völkermord an den Armeniern sorgt schon vor der Premiere für Aufregung. Der Regisseur aber? Zeigt sich in Venedig ganz entspannt.

  • 71. Filmfestspiele von Venedig: Überdosis Wirklichkeit

    71. Filmfestspiele von VenedigÜberdosis Wirklichkeit

    30.08.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Die ersten Tage der Biennale in Venedig: Die stärksten Beiträge laufen unter dem Etikett "Dokumentarfilm". Ulrich Seidl etwa sucht die österreichische Seele "Im Keller".

  • Fotografie: Der Himmel über Venedig

    FotografieDer Himmel über Venedig

    30.08.2014, ZEIT ONLINE

    Venedig ist Wasser und Land. Wer schaut in dieser Stadt je nach oben? Vittorio Zunino Celotto hat es getan. Und mit dem Smartphone fotografiert. Dieser Himmel!

  • Tourismus: Die Touristinatoren

    TourismusDie Touristinatoren

    27.08.2014, ZEIT ONLINE, Klaus Raab

    Der Tourist gilt in Großstädten wie Barcelona und Berlin als kulturzersetzender Chaot mit Rollkoffer, der in Hauseingänge pinkelt. Sind die Stadtbewohner nur Spießer?

  • VenedigGitarre aus Stein, Cello aus Stroh

    07.08.2014, DIE ZEIT, Jörg Scheller

    Ist das noch Kunst? Oder schon Musik? Eine wagemutige Ausstellung in Venedig erkundet die nicht immer eifersuchtsfreie Beziehung zwischen Klang- und Bildkünstlern.

  • LesezeichenDolce far Riviera

    03.07.2014, DIE ZEIT, Bernadette Conrad

  • Biennale in Venedig: Architektur gibt es nicht mehr

    Biennale in VenedigHundsgemeine Hässlichkeit

    12.06.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Der Funktionalismus hat immer das letzte Wort. Der Architektur bleibt nur, möglichst radikal ihr eigenes Ende auszurufen. Das zeigt die Biennale in Venedig.

  • Michael Triegel"Das hat mich gepackt"

    15.05.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Er hat Papst Benedikt XVI. porträtiert. Damals war Michael Triegel Atheist. Ein Gespräch mit dem Leipziger Maler darüber, warum er sich jetzt doch hat taufen lassen.

  • Poveglia-Auktion: Unternehmen überbietet Bürgerinitiative

    Poveglia-AuktionUnternehmen überbietet Bürgerinitiative

    13.05.2014, ZEIT ONLINE, Janina Lionello

    Ein lokaler Verein wollte die italienische Insel Poveglia kaufen. Er wurde von einem Unternehmer überboten – die endgültige Entscheidung allerdings steht noch aus.

  • Poveglia-Auktion: Crowdfunding gegen Massentourismus

    Poveglia-AuktionCrowdfunding gegen Massentourismus

    13.05.2014, ZEIT ONLINE, Janina Lionello

    Weil der italienische Staat Geld braucht, versteigert er heute die Insel Poveglia vor Venedig. Eine Bürgerinitiative bietet mit – damit kein Hotelier den Zuschlag kriegt.

  • Maria LassnigSchmerzfarben, Krebsangstfarben, Wärmefarben

    07.05.2014, ZEIT ONLINE, Thomas Mießgang

    Maria Lassnig war eine der größten zeitgenössischen Künstlerinnen Österreichs, wenn nicht gar Europas. Es dauerte lange, bis die Welt das begriff.

  • MalereiMaria Lassnig ist tot

    07.05.2014, ZEIT ONLINE

    Ihre Kunst galt während der Nazi-Zeit als "entartet", zu Ruhm kam die Künstlerin erst spät. Nun ist die österreichische Malerin Maria Lassnig gestorben.

  • KULTURSOMMER 2014Die Hausdenker

    24.04.2014, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Rem Koolhaas erforscht für die Biennale in Venedig die Grundlagen unseres Bauens. Eine teilnehmende Beobachtung im spannendsten Architekturbüro der Welt.

  • "Tao Jie. Ein einfaches Leben"Innig geliebte Dienerin

    24.04.2014, DIE ZEIT, Ursula März

    Der Film "Tao Jie. Ein einfaches Leben" der chinesischen Regisseurin Ann Hui erzählt von einem späten Glück.

  • Österreich: Regisseur Michael Glawogger an Malaria gestorben

    ÖsterreichRegisseur Michael Glawogger an Malaria gestorben

    23.04.2014, ZEIT ONLINE

    Michael Glawogger ist bei Dreharbeiten in Afrika ums Leben gekommen. Der österreichische Dokumentarfilmer beschäftigte sich mit den negativen Folgen der Globalisierung.

  • City Guide Mailand: Mailand im Netz

    City Guide MailandMailand im Netz

    17.04.2014, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Wo gibt es den besten Aperitif und welche Blogs kennen die geheimen Treffpunkte Mailands? Wir haben einige der besten Websites und Apps für ihre Reise recherchiert.

  • ArchitekturWarum so autoritär?

    16.04.2014, DIE ZEIT, Ullrich Schwarz

    Die Postmoderne ist zu Ende. Nun soll der "Neue Realismus" in der Architektur das Gesicht unserer Städte retten.

  • Am Wasser gebaut: Mach rüber!

    Am Wasser gebautWo Brücken das Stadtleben bestimmen

    13.04.2014, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Die Hamburger lieben ihre Brücken, angeblich sind es 2500. Doch das ist großzügig gezählt. Und nun droht auch noch 38 von ihnen der Abriss. Über das Trennen und Verbinden

  • Rastaurant Momento diVollmundiges statt Signorina-Geflüster

    10.04.2014, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Das Momento di bietet beste italienische Küche in der Bronx von Hamburg.

  • Dante-AusstellungHölle, ganz oben

    27.03.2014, DIE ZEIT, Andreas Maier

    Dantes berühmte "Göttliche Komödie", gesehen mit den Augen afrikanischer Künstler – ein Besuch im Himmel und im Inferno einer Frankfurter Ausstellung

  • Peter Kubelk: Der fröhliche Prophet

    Peter KubelkDer fröhliche Prophet

    27.03.2014, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Seit Jahren arbeitet Peter Kubelka an einer Universaltheorie der Kulturgeschichte. Zum 80. Geburtstag des Ausnahmedenkers.

  • Abstimmung: Venezianer wollen raus aus Italien

    AbstimmungVenezianer wollen raus aus Italien

    22.03.2014, ZEIT ONLINE

    Willkommen in der Republik Venetien: Laut einem Online-Referendum will die Mehrheit der Bewohner Venedigs einen eigenen Staat. Nun soll ein offizielles Votum folgen.

  • TraumstückWeißes Gold

    13.03.2014, DIE ZEIT, Sebastian Preuss

    Prunkgläser mit kunstvollen Mustern.

  • Palazzetto Bru ZaneMadame Bru lässt bitten

    13.03.2014, DIE ZEIT, Volker Hagedorn

    Warum ausgerechnet ein Palästchen in Venedig die Welt mit vergessener Musik aus der französischen Romantik beglückt.

  • Ai Weiwei: Kunst aus dem Kerker

    Ai WeiweiKunst aus dem Kerker

    06.03.2014, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Im April eröffnet in Berlin die bisher weltgrößte Einzelausstellung von Ai Weiwei. Bisher darf der Künstler China allerdings nicht verlassen. Was kann Deutschland tun?

  • Abonnieren: RSS-Feed