• Schlagwort: 

    Venedig

  • Deutschland: Germania ist immer schuld

    DeutschlandImmer diese Deutschen!

    27.08.2015, DIE ZEIT, Petra Reski

    In Italien ist die Stimmung gekippt: Im Zweifel sind immer Frau Merkel oder Doktor Schäuble Schuld. Überhaupt ist die Eurokrise eine Deutschland-Krise. Ein Frontbericht

  • Ai Weiwei: Der Reisefreiheitskämpfer

    Ai WeiweiDer Reisefreiheitskämpfer

    31.07.2015, TAGESSPIEGEL, Christiane Peitz

    Ai Weiwei, Chinas bekanntester Künstler und Dissident, ist auf dem Weg nach Berlin. Verweigern ihm die Briten sein Geschäftsvisum, weil sie Besuch aus Peking erwarten?

  • Richard Wagner: Zeugnisse des Wähnens

    Richard WagnerZeugnisse des Wähnens

    28.07.2015, TAGESSPIEGEL, Udo Badelt

    Das wieder eröffnete Wagner-Museum in der Villa Wahnfried ignoriert die Verstrickungen mit den Nazis nicht. Hardcore-Wagnerianer können sich freuen – aber auch ärgern.

  • Warum funktioniert das nicht?Wieso haben wir keine Wassertaxis?

    23.07.2015, DIE ZEIT, Mark Spörrle

    ... fragt Nikolai Magdalinski aus Hausbruch

  • Italien: Verletzte bei Protesten gegen Flüchtlingsheime

    ItalienVerletzte bei Protesten gegen Flüchtlingsheime

    17.07.2015, ZEIT ONLINE

    In Italien haben Dutzende gegen die Unterbringung von Flüchtlingen protestiert, sie skandierten Hassparolen und zündeten Möbel an. Zahlreiche Polizisten wurden verletzt.

  • Venedig: Land unter am Markusplatz

    VenedigLand unter am Markusplatz

    17.07.2015, ZEIT ONLINE

    "Wir können wirklich nicht noch mehr Touristen aufnehmen", sagt Venedigs Bürgermeister. Er denkt nun etwa darüber nach, den Zugang zum Markusplatz zu beschränken.

  • ItalienEine Kultur schafft sich ab

    12.07.2015, DIE ZEIT, Petra Reski

    Italien war einmal eines der schönsten Länder der Erde. Dann kamen Wirtschaftskrise, Spekulanten und Korruption. Jetzt muss man die Reste vor den Italienern retten.

  • Rialto, AltstadtWein ist so gar nicht ihr Ding

    09.07.2015, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Zum Glück ist der Salatsenf gröber als die Bedienung: Im Rialto liegt der Charme in schnoddriger Lässigkeit.

  • Biennale Venedig: Wenn Marx zum Künstler wird

    Biennale VenedigFeier des Untergangs

    31.05.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Die Biennale in Venedig zelebriert das Ende der Architektur, der Politik, der Gerechtigkeit. Die reichen Sammler sind begeistert. Routiniert genießen sie das Elend.

  • Stadtjubiläum: Leipzig in 1.000 Minuten

    StadtjubiläumLeipzig in 1.000 Minuten

    27.05.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Der Hype ist jung, doch Leipzig ist alt: Die Stadt wird 1.000. Wer sie zu Fuß erkundet, findet alte DDR-Reklame, trinkt Wiener Melange – und spürt die Veränderung.

  • Kunst in Mailand: Glücksfall mit Blattgold

    Kunst in MailandGlücksfall mit Blattgold

    24.05.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Taschen voller Geld: Modekonzerne spielen eine große Rolle im Kunstbetrieb. In Mailand zeigt jetzt die Fondazione Prada, wie großartig private Sammlermuseen sein können.

  • Kunstgeschichte: Der verlorene Schatz von Venedig

    KunstgeschichteDer verlorene Schatz von Venedig

    21.05.2015, ZEIT ONLINE

    Fotografien des Kunsthistorikers John Ruskin wurden in einer alten Truhe entdeckt. Sie zeigen einmalige Aufnahmen von Venedig im 19. Jahrhundert.

  • KunstmarktDie Biennale als heimliche Messe

    21.05.2015, DIE ZEIT, Tobias Timm

    Wie Galeristen in Venedig viel Geld verdienen.

  • Italien und DeutschlandMeine Hoffnung auf die neue Grandezza

    21.05.2015, DIE ZEIT, Giovanni di Lorenzo

    In den vergangenen 20 Jahren ist die alte Liebe der Deutschen zu Italien strapaziert worden. Mancher sah das Sehnsuchtsland der deutschen Intellektuellen schon am Ende.

  • Fotos im Internet: Schnappschüsse im Zeitraffer

    Fotos im InternetSchnappschüsse im Zeitraffer

    19.05.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Wie schmelzen Gletscher und wo verändern sich Sehenswürdigkeiten? Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der aus Fotos im Netz Zeitraffer-Videos erstellt.

  • WiederentdecktKörper, Sex und Angelhaken

    13.05.2015, DIE ZEIT, Anke Leweke

    Koreanisches Meisterstück: Der lyrische Horrorfilm "The Isle" von Kim Ki-duk.

  • Venedig Biennale: Ein Pavillon der Versöhnung

    Venedig BiennaleEin Pavillon der Versöhnung

    12.05.2015, ZEIT ONLINE, Clemens Bomsdorf

    Armeniens Beitrag zur Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen. Statt den Völkermord vor 100 Jahren durch die Türkei anzuklagen, feiert er die Menschlichkeit.

  • Kunst-Biennale: Goldener Löwe für Konzeptkünstlerin Adrian Piper

    Kunst-BiennaleGoldener Löwe für Konzeptkünstlerin Adrian Piper

    09.05.2015, ZEIT ONLINE

    Gleich zur Eröffnung der weltweit wichtigsten Kunstschau wurden auch die Preise verliehen. Die in Berlin lebende Amerikanerin Piper wurde mit dem Hauptpreis geehrt.

  • Biennale Venedig: Sommer der Kunst

    Biennale VenedigSommer der Kunst

    07.05.2015, TAGESSPIEGEL, Nicola Kuhn

    Tanzende Bäume, bare Münze und Flüchtlingsbilder vom Berliner Oranienplatz: ein Rundgang durch die Länderpavillons auf der 56. Biennale in Venedig.

  • Orson Welles: "Er war ein großer Märchenerzähler"

    Orson Welles"Er war ein großer Märchenerzähler"

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Thomas von Steinaecker

    Orson Welles war einer der wichtigsten Künstler des vergangenen Jahrhunderts. Nun wäre er 100 geworden. Die Schauspielerin Senta Berger über ihre Begegnungen mit ihm.

  • Barcelona: "Mehr Hotels = weniger Nachbarn"

    Barcelona"Mehr Hotels = weniger Nachbarn"

    04.05.2015, ZEIT ONLINE, Veronika Widmann

    Seit Touristen nackt durch Barcelona liefen, demonstrieren Einwohner gegen die Gentrifizierung. Eine politische Initiative will mit dem Thema die Wahl gewinnen.

  • DeutschlandAm Arsch der Welt

    19.03.2015, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Das Abendland ist ein deutscher Sonderweg von Kultur, Geist, Stolz, Volk und Weinerlichkeit. Warum dieses Geisterreich der Gefühle nicht totzukriegen ist. Eine Polemik

  • Gesellschaftskritik: Ich folg dir überhaupt nicht mehr

    GesellschaftskritikIch folg dir überhaupt nicht mehr

    03.03.2015, ZEIT ONLINE, Anna Kemper

    Nicole Scherzinger und Lewis Hamilton trennen sich vorbildlich – auch bei Twitter. Genau nach unserem Leitfaden für das digitale Liebesaus: erst entfolgen, dann ersetzen.

  • Wolfgang Kohlhaase"Ich dachte, mein Leben wäre leichter, wenn ich Horst heißen würde"

    26.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Regine Sylvester

    Der Autor Clemens Meyer, der Regisseur Andreas Dresen und der Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase erzählen, wovon Jungs träumen und wie sie damals die Mädchen beeindruckten.

  • Harald Martenstein: Über Michel Houellebecq und die Benutzung von Romanen

    Harald MartensteinEin islamisches Frankreich ist kein persönlicher Wunsch des Autors

    19.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Bitte reißen Sie dem Schmetterling auf Ihrem Balkon kein Bein aus, auch wenn das der Ich-Erzähler befiehlt. Unser Autor gibt eine kleine Gebrauchsanweisung für Romane.

  • Abonnieren: RSS-Feed