• Schlagwort: 

    Weißrussland

  • Vereinte Nationen: Mehr als 150.000 Ukrainer auf der Flucht

    Vereinte NationenMehr als 150.000 Ukrainer auf der Flucht

    27.06.2014, ZEIT ONLINE

    Zehntausende Menschen haben einer UN-Studie zufolge seit Ausbruch der Ukraine-Krise ihre Heimat verlassen. Im Inland fliehen viele aus der Krisenregion Donezk.

  • Willemsens Jahreszeiten: Es wird Sommer!

    Willemsens JahreszeitenEs wird Sommer!

    20.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Roger Willemsen

    Unser Kolumnist blickt auf die Ereignisse des vergangenen Frühlings zurück – und versteht alles. Obwohl man es ja als Versteher nicht so leicht hat.

  • Erdgas: Gazprom, Russlands neues Außenministerium

    ErdgasGazprom, Russlands neues Außenministerium

    17.06.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Mit der Kontrolle über Erdgas will Russland zurück in den Kreis der Weltmächte. Das Vorgehen gegen die Ukraine birgt aber Risiken für Moskau.

  • Ukraine-Krise: Bundesregierung hält Gasversorgung für gesichert

    Ukraine-KriseBundesregierung hält Gasversorgung für gesichert

    16.06.2014, ZEIT ONLINE

    Deutschland ist dem Wirtschaftsministerium zufolge kaum durch den russischen Gas-Lieferstopp in die Ukraine betroffen. Es gebe freie Kapazitäten auf anderen Leitungen.

  • Nato-ManöverAuf Mission

    12.06.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Minensucher, Tanker, Boote aus zwölf Ländern: Die Nato hält ihr bisher größtes Manöver in der Ostsee ab. Angeblich hat das mit der Ukrainekrise nichts zu tun. Wirklich?

  • D-Day: Freundschaft unter Brüdern, das war einmal

    D-DayFreundschaft unter Brüdern, das war einmal

    06.06.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Für Russlands Präsidenten ist seit der Annexion der Krim einiges schiefgelaufen. Putins kleinen, vergänglichen Siegen steht der Verlust der Ukraine als Partner gegenüber.

  • Eurasische Wirtschaftsunion: Sowjetunion light

    Eurasische WirtschaftsunionSowjetunion light

    30.05.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Die von Wladimir Putin gegründete Eurasische Wirtschaftsunion dient allein dem Machterhalt der regierenden Eliten. Für mehr fehlt Russland einfach das Geld.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: Wir schreiben wirklich nicht 1914

    Kolumne Fünf vor 8:00Wir schreiben wirklich nicht 1914

    19.05.2014, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Der Osten der Ukraine mag, schlimm genug, im Bürgerkrieg versinken. Aber Europa zieht nicht in den Krieg.

  • Belarus: Eiszeit in Minsk

    BelarusEiszeit in Minsk

    16.05.2014, ZEIT ONLINE, Simone Brunner

    Im Schatten der Ukraine-Krise findet in Belarus die Eishockey-WM statt. Das Regime Lukaschenkos hat Repressionen gegen Kritiker verschärft. Europa hat eine Chance vertan.

  • Eurovision Song Contest: Wiener vor Berliner Currywurst

    Eurovision Song ContestWiener vor Berliner Currywurst

    10.05.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Deutschlands Chancen stehen schlecht vor dem Finale des Eurovision Song Contests. Hoch gehandelt wird hingegen die bärtige Dragqueen Conchita Wurst aus Österreich.

  • Weißrussland: Die Eishockey-WM in der letzten Diktatur Europas

    WeißrusslandDie Eishockey-WM in der letzten Diktatur Europas

    07.05.2014, TAGESSPIEGEL, Claus Vetter

    Das Regime von Lukaschenko steht in der Kritik. Trotzdem beginnt in Weißrussland am Freitag die Eishockey-WM. Der Diktator missbraucht den Sport, wie Putin in Sotschi.

  • Ukraine-KonfliktGebt der Ukraine eine EU-Beitrittsperspektive!

    01.05.2014, ZEIT ONLINE, Manuel Sarrazin

    Nur mit Aussicht auf Aufnahme in die EU lässt sich das Land reformieren, schreiben zwei Grünen-Politiker. Das dürfe nicht zugunsten Russlands geopfert werden.

  • Ukraine: Das Rätsel um den Bärtigen von Kramatorsk

    UkraineDas Rätsel um den Bärtigen von Kramatorsk

    24.04.2014, ZEIT ONLINE

    Beweis für die Okkupation der Ukraine – oder Propaganda mit Bart? Der Kämpfer, dessen Foto Sanktionsdrohungen gegen Russland auslöste, plauderte mit einem US-Reporter.

  • Ostukraine: "Wir sind allein"

    Ostukraine"Wir sind allein"

    14.04.2014, ZEIT ONLINE, Ralf Pauli

    Russische Spezialtruppen helfen Separatisten in der Ostukraine, sagt der Ökonom Rjabtschyn aus Donezk. Nur UN-Friedenstruppen könnten eine Annexion verhindern.

  • Ukraine-Krise: UN-Vollversammlung verurteilt Annexion der Krim

    Ukraine-KriseUN-Vollversammlung verurteilt Annexion der Krim

    27.03.2014, ZEIT ONLINE

    Russlands Vorgehen auf der Krim ist von der Vollversammlung der Vereinten Nationen verurteilt worden. Dagegen stimmten etwa Nordkorea und Syrien, China enthielt sich.

  • Krim-Krise: Das Sanktionsproblem

    Krim-KriseDas Sanktionsproblem

    21.03.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die EU will Russland bestrafen und lässt erstmals Sanktionen für die Krim vorbereiten. Die Situation erinnert an die Lage in Israel und den Siedlungsgebieten.

  • Krim-Krise: Weißrussland bittet Russland um Militärflugzeuge

    Krim-KriseWeißrussland bittet Russland um Militärflugzeuge

    12.03.2014, ZEIT ONLINE

    Der weißrussische Präsident Lukaschenko spricht von einer Reaktion auf die Verlegung von US-Jets nach Polen und ins Baltikum. Er will 15 Militärflugzeuge ins Land holen.

  • Russland und Ukraine: Eine geteilte, leidvolle Geschichte

    Russland und UkraineEine geteilte, leidvolle Geschichte

    03.03.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine und der Streit um die Krim reichen jahrhundertelang zurück. Für beide Seiten geht es um die nationale Identität.

  • Umsturz: Russland wird die Ukraine nicht einfach aufgeben

    UmsturzRussland wird die Ukraine nicht einfach aufgeben

    25.02.2014, ZEIT ONLINE, Johannes Voswinkel

    Russland kann die Ukraine noch immer unter Druck zu setzen. Auch im eigenen Land dürfte Präsident Putin weiter Härte zeigen: Kiew soll kein Beispiel für Moskau sein.

  • Ukraine: Janukowitschs Partei spricht von feiger Flucht und Verrat

    UkraineJanukowitschs Partei spricht von feiger Flucht und Verrat

    23.02.2014, ZEIT ONLINE

    Die Partei der Regionen wirft dem abgesetzten Viktor Janukowitsch vor, die Ukraine betrogen und ausgeraubt zu haben. Wo sich der Ex-Präsident befindet, ist unbekannt.

  • Studium: Die verbotene Universität

    StudiumDie verbotene Universität

    19.02.2014, ZEIT CAMPUS, Polina Garaev

    Es gibt Hochschulen, deren Standort ist schon politisch: Im Exil, in besetzem Gebiet oder in Staaten, die nicht anerkannt werden. Wie ist es, dort zu studieren?

  • Proteste: Was Putin mit der Ukraine vorhat

    ProtesteWas Putin mit der Ukraine vorhat

    17.02.2014, ZEIT ONLINE, Aleksander-Marek Sadowski

    Die Oppositionspolitiker Klitschko und Jazenjuk werben in Berlin um Unterstützung. Sie wissen, die Zeit drängt. Nach Sotschi könnte Russland einen härteren Kurs fahren.

  • Inhaltsverzeichnis: ZEIT Campus 02/2014

    InhaltsverzeichnisZEIT Campus 02/2014

    10.02.2014, ZEIT CAMPUS

  • Oligarchen: Die heimlichen Herrscher der Ukraine

    OligarchenDie heimlichen Herrscher der Ukraine

    04.02.2014, ZEIT ONLINE, Moritz Gathmann

    In der Ukraine besitzen einige wenige Superreiche große Teile des Landes. Bislang haben sie das Janukowitsch-Regime gestützt. Jetzt rücken sie schrittweise von ihm ab.

  • Willi Lemke"Ein Boykott von Sotschi wäre nicht hilfreich"

    15.12.2013, TAGESSPIEGEL, Friedhard Teuffel

    Er soll mit Blumen posieren und in Favelas vermitteln. UN-Sportberater Willi Lemke spricht im Interview über Sport-Diplomatie und über Stinkefinger bei Auswärtsspielen.

  • Abonnieren: RSS-Feed