• Schlagwort: 

    Wien

  • Atomverhandlungen: Iran hat Uran-Vorrat deutlich reduziert

    AtomverhandlungenIran hat Uran-Vorrat deutlich reduziert

    30.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die entscheidenden Atomverhandlungen mit dem Iran sind laut westlicher Diplomaten auf gutem Weg: Der Iran halte Auflagen ein und habe atomwaffenfähiges Uran abgebaut.

  • Deutscher Bund: Verbieten, verfolgen, bespitzeln

    Deutscher BundVerbieten, verfolgen, bespitzeln

    30.06.2015, ZEIT GESCHICHTE, Ralf Zerback

    Clemens Fürst von Metternich errichtet nach 1815 einen Überwachungsstaat in Deutschland. Er will liberale Ideen unterdrücken. Aber er erkennt die Zeichen der Zeit nicht.

  • Atomverhandlungen: Iran soll nicht zu jeder Militäranlage Zugang gewähren müssen

    AtomverhandlungenIran soll nicht zu jeder Militäranlage Zugang gewähren müssen

    29.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Verhandlungspartner kommen Iran entgegen. Nur in engem Rahmen sollen Militäranlagen inspiziert werden dürfen. Stimmt Teheran zu, rückt eine endgültige Einigung näher.

  • Iran: Harte Verhandlungen über Irans Atomprogramm

    IranHarte Verhandlungen über Irans Atomprogramm

    27.06.2015, ZEIT ONLINE

    In Wien läuft die nächste Runde der Atomgespräche mit dem Iran. Bis Dienstag wollen die Unterhändler eine endgültige Einigung erzielen – doch noch gibt es einige Hürden.

  • Frank Castorf: Die tanzenden Derwische

    Frank CastorfDie Bühne gehört ihm

    26.06.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Frank Castorf ist dabei, sich in einen Klassiker zu verwandeln. Seine Berliner Volksbühne lebt an vielen Orten weiter. Eine Theaterreise nach Wien auf Castorfs Spuren.

  • Cannabis-Handel: Der Hanfkönig

    Cannabis-HandelDer Hanfkönig

    23.06.2015, DIE ZEIT, Christian Bartlau

    Mit Cannabispflanzen setzt Alex Kristen Millionen um. Offiziell führt er in Wien einen Blumenladen. "Irgendwie mussten die uns einsortieren, also sind wir Floristen."

  • Tex Rubinowitz: Mut zum Brathähnchenklau

    Tex RubinowitzMut zum Brathähnchenklau

    19.06.2015, ZEIT ONLINE, Eva Biringer

    Tex Rubinowitz zelebriert in seinem Roman "Irma" das Spiel mit Realitätsebenen. Das Dasein im Wartesaal des Lebens lässt sich auf diese Weise leichter ertragen.

  • Hoteltest: WG Kunterbunt

    HoteltestWG Kunterbunt

    18.06.2015, DIE ZEIT, Jessica Braun

    Flohmarktfundstücke als Dekoration, Gitarrenverstärker auf den Zimmern: Das Ruby Sofie Hotel Vienna hat den Charme einer hippen Studentenwohnung – inklusive Eigenheiten.

  • Donnerstalk: Hilferuf im Untergrund

    DonnerstalkHilferuf im Untergrund

    18.06.2015, DIE ZEIT, Alfred Dorfer

    Unser Kolumnist entschlüsselt das Rätsel der Wiener U-Bahn.

  • Flüchtlinge: Überfordert

    FlüchtlingeÜberfordert von den Flüchtlingen

    18.06.2015, DIE ZEIT, Florian Gasser

    Die Quartiere sind überfüllt. Die Gemeinden wehren sich. Die Populisten drehen auf. Die Regierung ist ratlos. Im Umgang mit Flüchtlingen fehlt Österreich jedes Konzept.

  • Werner Faymann: Kanzler mit Ablaufdatum?

    Werner FaymannKanzler mit Ablaufdatum?

    18.06.2015, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Die Turbulenzen in seiner Partei hat Werner Faymann überstanden. Doch nun muss der Bundeskanzler die Herbstwahlen fürchten, bei denen der SPÖ herbe Niederlagen drohen

  • Wiener Kreis: Schmähwort Positivist

    Wiener KreisSchmähwort Positivist

    18.06.2015, DIE ZEIT, Karl Sigmund

    Mit einer Ausstellung ehrt die Universität Wien den Philosophenzirkel Wiener Kreis – und erinnert daran, dass er in ihren Mauern durchaus nicht immer willkommen war.

  • Otto Schily: "Das ist doch lächerlich"

    Otto Schily"Das ist doch lächerlich"

    17.06.2015, ZEIT ONLINE

    Haben sich deutsche Politiker für Kasachstans Diktator einspannen lassen? In der ZEIT wehrt sich Ex-Innenminister Schily gegen einen Bericht. Altkanzler Schröder klagt.

  • Zentrum für politische Schönheit: Diese Leichen sollen alle aufwecken

    Zentrum für politische SchönheitDiese Leichen sollen alle aufwecken

    16.06.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Aktivisten inszenieren auf einem Berliner Friedhof das Begräbnis eines im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlings. Es ist der Auftakt zu einer übergriffigen Kampagne.

  • Ukraine-Konflikt: OSZE meldet Eskalation in der Ukraine

    Ukraine-KonfliktOSZE meldet Eskalation in der Ukraine

    13.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Zahl der Gefechte steigt. Regierungstruppen und Separatisten in der Ukraine kämpfen zunehmend in bewohnten Gebieten. Beide Seiten setzen laut OSZE Landminen ein.

  • Wiener Kongress: Tanz um die Macht

    Wiener KongressEin Dokument, das die Welt wieder in Ordnung bringen sollte

    09.06.2015, ZEIT GESCHICHTE, Adam Zamoyski

    Frieden, Gerechtigkeit, eine Neuordnung Europas: Die Erwartungen an den Wiener Kongress waren riesig. Doch bald prägten Intrigen, Frust und lockere Sitten die Konferenz.

  • "Tatort" Wien: Zäh mit Schmäh

    "Tatort" WienZäh mit Schmäh

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Manche Dinge halten sich ewig. Im "Tatort: Gier" aus Österreich etwa reicht der Standesdünkel bis in die Geschlossene. Dafür gibt es Split Screens. Die Twittritik

  • "Tatort"-Kritikerspiegel: Im Smoking zu den Holzfällern

    "Tatort"-KritikerspiegelIm Smoking zu den Holzfällern

    05.06.2015, ZEIT ONLINE

    Wenig Granteln, wenig Schmäh: Der Wiener Tatort "Gier" kommt sehr industriegenormt daher. Daran kann unseren Kritikern zufolge auch der indische Gärtner nichts ändern.

  • Nicolas Mahler: Augen liegen lose bei

    Nicolas MahlerAugen liegen lose bei

    04.06.2015, ZEIT ONLINE, Margarete Stokowski

    Die Monogamie kleiner kaputter Wesen: Der Österreicher Nicolas Mahler erschafft aus Spielzeugbeschreibungen melancholische, bisweilen gruselige Lyrik.

  • Koalition im Burgenland: SPÖ strebt Koalition mit rechtspopulistischer FPÖ an

    Koalition im BurgenlandSPÖ strebt Koalition mit rechtspopulistischer FPÖ an

    04.06.2015, ZEIT ONLINE

    Im österreichischen Burgenland brechen die Sozialdemokraten ein Tabu: Die SPÖ will mit der rechtspopulistischen FPÖ eine Regierung bilden – trotz massiver Kritik.

  • Wiener KongressMetternichs große Stunde

    03.06.2015, DIE ZEIT, Gunter Hofmann

    Begründete der Wiener Kongress vor 200 Jahren eine zukunftsfähige Friedensordnung – oder begann in Wien schon der Erste Weltkrieg? Ein Streitgespräch.

  • Wiener KongressFrieden ohne Freiheit

    03.06.2015, DIE ZEIT, Christian Staas

    Im Juni 1815 beendete der Wiener Kongress die napoleonische Ära.

  • Wahlen in Österreich: Die blaue Flut

    Wahlen in ÖsterreichFast wie unter Haider

    02.06.2015, DIE ZEIT, Joachim Riedl

    Lautstarke Propaganda gegen Zuwanderung und die große Koalition. Das reicht derzeit in Österreich schon als Wahlprogramm. Die FPÖ triumphiert mal wieder.

  • Türkei: Erdoğan, der Eroberer

    TürkeiErdoğan, der Eroberer

    31.05.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Dem Sultan auf der Spur: Zum Jahrestag der Eroberung Konstantinopels vermengt der türkische Präsident osmanischen Ruhm und neue Träume zu einer riesigen Wahlkampffeier.

  • Isonzofront: Das Vermächtnis des Infernos

    IsonzofrontDas Vermächtnis des Infernos

    28.05.2015, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Vor 100 Jahren begann der Krieg zwischen Italien und der Donaumonarchie. Ein Besuch an der Isonzofront

  • Abonnieren: RSS-Feed