• Schlagwort: 

    Bastian Pastewka

  • Bastian Pastewka: Akribischer Humorarbeiter

    Bastian PastewkaAkribischer Humorarbeiter

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    "Ich liebe den Durchschnitt", sagt Bastian Pastewka. Wahrscheinlich ist seine Sat.1-Sitcom "Pastewka" gerade deshalb so rasend komisch.

  • Olli Schulz: Der Erneuerer

    Olli SchulzDer große Geschichtenerzähler im deutschen Fernsehen

    25.05.2013, ZEIT MAGAZIN, Matthias Kalle

    Olli Schulz ist für viele nur der Irre aus der TV-Show von Joko und Klaas. Falsch. Der Mann revolutioniert gerade das Fernsehen.

  • Bastian Pastewka"Man muss Vorbilder lieben, um sie zu parodieren"

    25.01.2013, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Komiker Bastian Pastewka über den MDR als Avantgarde, seine Liebe zu Mauerfall-Dokus – und darüber, warum gute Komödien das Leben der DDR hätten verlängern können.

  • Sängerin Eva Briegel"Ich war unfähig, mich zu organisieren"

    17.10.2011, ZEIT CAMPUS, Inge Kutter

    Eva Briegel von der Band Juli hat sechs Fächer studiert und abgebrochen. In ihrer alten Mensa in Gießen spricht sie über Authentizität, Freiheit und Hähnchenherzen.

  • Mensagespräch mit Bastian Pastewka"Ich war nie so desorientiert wie als Student"

    07.02.2011, ZEIT CAMPUS, Philipp Schwenke

    Bastian Pastewka brach sein Studium ab und wurde einer der besten Komiker des Landes. Ein Gespräch über Trash-TV und Kindheitstraumata, bei denen man das Lügen lernt.

  • ZEIT Campus: Inhaltsverzeichnis ZEIT Campus 1/2011
  • Film "Megamind"Der Schurke von Metro City

    02.12.2010, ZEIT ONLINE, Karl Hafner

    Der Animationsfilm "Megamind" ist eine Effekte-Maschinerie. In dem 3-D-Märchen kracht und scheppert's am laufenden Band. Das ist kurzweilig, aber nicht immer originell.

  • Bastian Pastewka"Ich bin ein guter Schenker"

    13.12.2009, ZEIT ONLINE, Andreas Austilat

    Manchmal lässt Bastian Pastewka sogar das Preisschild an der Verpackung. Im Interview verrät er, wie er Weihnachten feiert und welche TV-Sendungen er empfiehlt.

  • Deutscher FernsehpreisAlfred Biolek für sein Lebenswerk geehrt

    27.09.2009, ZEIT ONLINE

    Marcel Reich-Ranicki wollte ihn im Vorjahr nicht annehmen, Alfred Biolek dagegen freute sich: Der Fernsehmoderator wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

  • HumorKein Mangel an Lacharbeitern

    24.10.2008, DIE ZEIT, Hanns-Bruno Kammertöns

    Freut sich das Volk ohne Grund? Fernseh-Comedians bringen den Deutschen den Brachialhumor bei. Eine Reise zu den Quellen des Massengelächters.

  • Entertainer"Vor allem bin ich nicht ich"

    09.01.2008, ZEIT ONLINE, Christoph Siemes

    Ein Gespräch mit Deutschlands bestem Entertainer Hape Kerkeling über seinen Weg zur Erleuchtung, die Grenzen von Satire und Leser-Reporter auf dem Herrenklo.

  • theaterGute Pleiten, schlechte Pleiten

    01.12.2005, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Der Staat verkauft sein »Tafelsilber«. Und was machen die Bühnen? Sie bereiten sich auf die Plastiklöffelzeit vor und üben sich in Comedy oder Museumspflege. Ein Berliner Theaterwochenende mit Rolf Hochhuth, Bert Brecht und Bastian Pastewka

  • Wer bezahlt wen?

    06.10.2005, DIE ZEIT, Hans Hoff

    BASTIAN PASTEWKA soll Schleichwerbung verbreitet haben. Eine Begegnung am mutmaßlichen Tatort

  • HotelsouvenireMit. Gehen. Lassen.

    02.09.2004, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    In deutschen Hotels wird alles geklaut, was nicht niet- und nagelfest ist. Manch ein Gast lässt sich beim Abtransport vom Pagen unter die Arme greifen

  • Ich habe gestohlen

    02.09.2004, DIE ZEIT, Cosima Schmitt

  • FernsehenEs wird schon werden

    19.05.2004, DIE ZEIT, Michael Allmaier

    Anke Engelkes flaues Debüt als Harald Schmidts Nachfolgerin

  • UnwahrnehmungReklame für Anfänger

    28.08.2003, DIE ZEIT, Barbara Sichtermann

    Im Kinderfernsehen sind Programm und Werbung gleichermaßen bunt und lustig – und für die junge Zielgruppe kaum zu unterscheiden. Der Umgang mit den Flimmerbildern sollte daher schon in der Grundschule unterrichtet werden

  • Eighties überreizt

    18.04.2002, DIE ZEIT

  • Mein Medien-Tagebuch (6)

    07.06.2001, DIE ZEIT, Bastian Pastewka

    Bastian Pastewkas zweite Existenz als Entertainment-Profiler

  • Wie man Marken melkt

    30.11.2000, DIE ZEIT, Nils Minkmar

  • Die Witzmanufaktur

    06.04.2000, DIE ZEIT, Nils Minkmar

    Jörg Grabosch produziert die coolsten und erfolgreichsten Comedysendungen. Wie macht er das?

  • Abonnieren: RSS-Feed