• Schlagwort: 

    Benjamin Netanjahu

  • Israel: Wenn die Seifenblase platzt

    IsraelWenn die Seifenblase platzt

    31.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Während Benjamin Netanjahu seine Regierung formt, ist Israel gespalten: Die Linke fühlt sich international isoliert, die Rechte reagiert mit Trotz.

  • Iran: Atomverhandlungen bis zur letzten Sekunde

    IranAtomverhandlungen bis zur letzten Sekunde

    31.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Gespräche über das umstrittene Atomprogramm mit dem Iran gehen in den vorerst letzten Tag. Ein schlechtes Abkommen wird es laut Außenminister Steinmeier nicht geben.

  • Atomgespräche mit Iran: Netanjahu spricht von "gefährlichem Abkommmen"

    Atomgespräche mit IranNetanjahu spricht von "gefährlichem Abkommmen"

    29.03.2015, ZEIT ONLINE

    In Lausanne laufen Gespräche über ein Atom-Abkommen mit dem Iran. Doch Israels Regierungschef warnt: Irans Atomtechnologie könnte zur Bedrohung für die ganze Welt werden.

  • Nahostkonflikt: Israel gibt palästinensische Steuergelder frei

    NahostkonfliktIsrael gibt palästinensische Steuergelder frei

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Nach der Wiederwahl Netanjahus geht die israelische Regierung auf die Palästinenser zu. Seit Januar einbehaltene Zölle und Steuern werden wieder ausgezahlt.

  • Israel: Netanjahu entschuldigt sich bei arabischer Minderheit

    IsraelNetanjahu entschuldigt sich bei arabischer Minderheit

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Im Wahlkampf hat Israels Premier Benjamin Netanjahu gegen die arabische Minderheit in seinem Land mobilisiert. Jetzt spricht er von einem Missverständnis.

  • Israel: Netanjahu hat Regierungsmehrheit sicher

    IsraelNetanjahu hat Regierungsmehrheit sicher

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der Entscheidungsprozess sei faktisch abgeschlossen, sagt Präsident Reuven Rivlin: Mindestens 61 der 120 Knesset-Abgeordneten wollen Benjamin Netanjahu wiederwählen.

  • Israel: Netanjahu gegen den Rest der Welt

    IsraelNetanjahu gegen den Rest der Welt

    23.03.2015, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Benjamin Netanjahus rücksichtlose Politik wird Israel weiter in die Isolation treiben und von Amerika entfremden. Das Land bringt er damit auf einen gefährlichen Weg.

  • Iran: Kerry und Ruhani zuversichtlich vor Verhandlungsfinale

    IranKerry und Ruhani zuversichtlich vor Verhandlungsfinale

    21.03.2015, ZEIT ONLINE

    Kommt bis Ende März der Durchbruch im Atomstreit? Irans Präsident Ruhani und US-Außenminister Kerry geben sich optimistisch. Ein Land aber bremst die Erwartungen.

  • Israel: EU-Report warnt vor Gewalt in Jerusalem

    IsraelEU-Report warnt vor Gewalteskalation in Jerusalem

    20.03.2015, ZEIT ONLINE

    In einer Analyse für Außenpolitiker der EU wird die Lage in Jerusalem als extrem gefährlich beurteilt. Die Autoren raten auch zu Sanktionen gegen Israel.

  • Nahost: Netanjahu bekennt sich doch wieder zu Zweistaatenlösung

    NahostNetanjahu bekennt sich doch wieder zu Zweistaatenlösung

    19.03.2015, ZEIT ONLINE

    Im Wahlkampf hatte der israelische Ministerpräsident einen Palästinenserstaat noch ausgeschlossen. Dafür gab es heftige Kritik aus den USA. Nun rudert Netanjahu zurück.

  • Israel-Wahl: Palästinenser sprechen Netanjahu Friedenswillen ab

    Israel-WahlPalästinenser sprechen Netanjahu Friedenswillen ab

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Wahlsieger Netanjahu hat sich nach Ansicht der Palästinenser als Verhandlungspartner disqualifiziert. Noch im Wahlkampf hatte der eine Zweitstaatenlösung ausgeschlossen.

  • Israel: Mit Netanjahu ist kein Staat zu machen

    IsraelMit Netanjahu ist kein Staat zu machen

    18.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Netanjahu hat die Parlamentswahl in Israel gewonnen – auch weil er Wahlkampf mit der Absage an einen Staat Palästina machte. Das darf man ihm nicht durchgehen lassen.

  • Israel: Netanjahu gewinnt Parlamentswahl

    IsraelNetanjahu gewinnt Parlamentswahl

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die regierende Likud-Partei wird überraschend deutlich stärkste Kraft in der Knesset. Auf Israels Regierungschef Netanjahu kommen nun schwere Koalitionsverhandlungen zu.

  • Israel: Netanjahu warnt vor arabischen Wählern

    IsraelNetanjahu warnt vor arabischen Wählern

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Es ist ein verzweifelter Schritt am Wahltag: Israels Premier hat das rechte Lager um Hilfe gebeten. Linksorientierte Bürger würden Araber in Massen mobilisieren.

  • Israel: Netanjahu muss Machtverlust fürchten

    IsraelNetanjahu muss Machtverlust fürchten

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Parlamentswahl in Israel läuft. Herausforderer Herzog, Spitzenkandidat eines Mitte-links-Bündnisses, hat gute Chancen, Chef der stärksten Fraktion zu werden.

  • Isaac Herzog: Der Mann, der Netanjahu schlagen kann

    Isaac HerzogDer Mann, der Netanjahu schlagen kann

    16.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    Israel wählt am Dienstag ein neues Parlament. Benjamin Netanjahus Herausforderer Isaac Herzog macht die Wahl unerwartet spannend.

  • AtomprogrammPakt der Weisheit

    12.03.2015, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Konservative Kräfte versuchen, den Nuklearvertrag mit dem Iran zu verhindern. Doch er muss zustande kommen.

  • Wahlkampf in IsraelUnd niemand spricht vom Frieden

    12.03.2015, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Im israelischen Wahlkampf geht es um die jüdische Identität, die Lebenskosten, den Iran. Nur das wichtigste Thema ist tabu.

  • Israel: Die neue Macht der Palästinenser

    IsraelDie neue Macht der Palästinenser

    10.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    In der kommenden Woche wird in Israel gewählt. Erstmals treten die arabischen Parteien mit einer gemeinsamen Liste an. Das macht sie so stark wie nie.

  • Antisemitismus: Muslime und Juden sind keine Feinde

    AntisemitismusMuslime und Juden sind keine Feinde

    09.03.2015, ZEIT ONLINE, Armin Langer

    Ein böses Vorurteil, das nicht nur in Israel populär ist: Europa sei gefährlich für Juden, wegen der Muslime. Das entspricht aber weder der Statistik noch dem Alltag.

  • Nahostkonflikt: Netanjahu dementiert Abkehr von Zwei-Staaten-Lösung

    NahostkonfliktNetanjahu dementiert Abkehr von Zwei-Staaten-Lösung

    09.03.2015, ZEIT ONLINE

    Israels Ministerpräsident Netanjahu hat die Darstellung zurückgewiesen, er sei gegen einen Palästinenserstaat. In Kürze wird in Israel gewählt.

  • AntisemitismusEin Teil von uns

    05.03.2015, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Was ist die angemessene Antwort, wenn sich Juden ausgerechnet in Deutschland wieder bedroht fühlen?

  • NahostFeind-Feind-Denken

    05.03.2015, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Israels Premier und der US-Präsident entzweien sich offen über den Iran. Der Strategie-Streit lautet: Muss man mit einem Risiko leben, um es letztlich zu beseitigen?

  • Atomabkommen mit Iran: Netanjahu-Rede erhöht Druck auf Obama

    Atomabkommen mit IranNetanjahu-Rede erhöht Druck auf Obama

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Für den US-Präsidenten ist es noch schwerer geworden, den US-Kongress von dem geplanten Atomabkommen mit dem Iran zu überzeugen. Die Republikaner wollen eine Abstimmung.

  • Rede vor dem US-Kongress: Netanjahus erwartbare Provokation

    Rede vor dem US-KongressNetanjahus erwartbare Provokation

    03.03.2015, ZEIT ONLINE, Kersten Augustin

    In seiner Rede vor dem US-Kongress hat Israels Premier Netanjahu das alte Feindbild Iran beschworen. Dennoch hat ihm seine US-Reise im Wahlkampf bereits geschadet.

  • Abonnieren: RSS-Feed