• Schlagwort: 

    Clint Eastwood

  • "Jersey Boys"Die Sopranissimos

    31.07.2014, TAGESSPIEGEL, Gunda Bartels

    Clint Eastwood erzählt in der zuckerfreien Musicalverfilmung "Jersey Boys" die Geschichte der Four Seasons. Sie nahmen es an Popularität mit den Beatles auf.

  • "Jersey Boys" und "Masters of Sex"Zurück auf Los

    31.07.2014, DIE ZEIT, Marie Schmidt

    Clint Eastwoods "Jersey Boys" und die Serie "Masters of Sex" retten sich vor den Konflikten von heute in die fünfziger und sechziger Jahre.

  • Island: Urlaub in der Hollywoodkulisse

    IslandUrlaub in der Hollywoodkulisse

    02.04.2014, ZEIT ONLINE, Björn Rosen

    Island ist Hollywoods neue Lieblingsinsel: Hier wurden "Game of Thrones", "Star Trek" und "Noah" gedreht. Eine Reise über Gletscher und schwarze Strände.

  • Supreme Court USA: Höchstes Gericht wird Kampf für Homo-Ehe entscheiden

    Supreme Court USAHöchstes Gericht wird Kampf für Homo-Ehe entscheiden

    25.03.2013, ZEIT ONLINE

    Es wird ein Urteil mit weitreichenden Folgen für das ganze Land erwartet: Der Supreme Court in Washington berät über die Rechte gleichgeschlechtlicher Paare.

  • Schauspieler-Karriere: Out of Germany

    Schauspieler-KarriereIch will Star in Hollywood werden

    27.02.2013, ZEIT MAGAZIN, Jana Simon

    Vier Menschen, vier Träume: Sie alle hoffen auf den großen Durchbruch in Hollywood. Wie macht man als Deutscher Karriere in der amerikanischen Traumfabrik?

  • Arne Friedrich: "Obama, bescheiden wie er ist"

    Arne Friedrich"Obama, bescheiden wie er ist"

    09.10.2012, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Arne Friedrich lebt in Chicago, der Obama-Stadt. Im Interview erklärt er, warum dort vom Wahlkampf nicht viel zu sehen ist und er an ein Comeback des Präsidenten glaubt.

  • Eastwood-Nummer: "Da war dieser Stuhl"

    Eastwood-Nummer"Da war dieser Stuhl"

    08.09.2012, ZEIT ONLINE

    Clint Eastwood und der leere Stuhl: Der US-Star hat erklärt, wie er auf die Idee zu seiner Parteitagsrede kam. Romney sei begeistert gewesen: "Wir haben alle gelacht."

  • Republikaner: Eastwoods Möbeltheater

    RepublikanerEastwoods Möbeltheater

    31.08.2012, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Clint Eastwood redet mit einem Stuhl. Ist er verrückt geworden? Nein, er erinnert die USA bloß an vergessene Schätze der europäischen Theaterkultur! Von David Hugendick

  • Republikaner-Parteitag: Tausend leere Stühle für Clint Eastwood

    Republikaner-ParteitagTausend leere Stühle für Clint Eastwood

    31.08.2012, ZEIT ONLINE, Juliane Leopold

    Was für eine Steilvorlage: Auf das Gespräch von Schauspieler Eastwood mit einem leeren Stuhl beim Parteitag der Republikaner reagieren Menschen weltweit mit Spott.

  • Präsidentschaftskandidat Romney: "Was Amerika braucht, sind Jobs – viele Jobs"

    Präsidentschaftskandidat Romney"Was Amerika braucht, sind Jobs – viele Jobs"

    31.08.2012, ZEIT ONLINE

    Hilfe für Familien, nicht fürs Klima – in Mitt Romneys Rede waren Wirtschaftsthemen Schwerpunkte. Der republikanische Präsidentschaftskandidat ging mit Obama ins Gericht.

  • Weltwirtschaft: Wie Träume unser Wirtschaftsleben beeinflussen

    WeltwirtschaftWie Träume unser Wirtschaftsleben beeinflussen

    29.08.2012, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Was kommt nach dem American Dream? Wovon die Menschen in einem Land träumen, entscheidet auch über die Wirtschaftskraft eines Landes.

  • SpanienIn Andalusien spielt das Lied vom Tod

    25.03.2012, DIE ZEIT, Susann Sitzler

    Kleine Wüste, großes Kino: Europas einzige Wüste liegt in Andalusien. Seit Jahrzehnten werden hier Westernfilme gedreht. Heute besuchen Touristen die Kulissenstädte.

  • Angelina Jolie: "Ich wollte, dass die Zuschauer sich unwohl fühlen"

    Angelina Jolie"Ich wollte, dass die Zuschauer sich unwohl fühlen"

    11.02.2012, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    Auf der Berlinale zeigt Angelina Jolie ihr Regiedebüt über den Bosnien-Krieg. ZEIT ONLINE spricht mit ihr über politisches Engagement und ihr Verhältnis zu Hollywood.

  • FilmpreisGoldene Kamera für Bär und Kunzendorf

    05.02.2012, ZEIT ONLINE

    Dietmar Bär und Nina Kunzendorf gewannen in der Kategorie als beste Schauspieler. Der US-Star Morgan Freeman und Mario Adorf wurden für ihr Lebenswerk geehrt.

  • Film "J. Edgar": Die Paranoia beginnt

    Film "J. Edgar"Die Paranoia beginnt

    17.01.2012, DIE ZEIT, Thomas E. Schmidt

    "J. Edgar" Hoover war fast 50 Jahre lang Chef des FBI. Clint Eastwoods nachdenkliches Porträt beschreibt das Leben eines der Urväter des kollektiven Verfolgungswahns.

  • GesichtsprothesenEin Auge, befestigt mit Druckknöpfen

    30.12.2011, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Künstliche Augen, Ohren oder Nasen: Spezialisten formen Gesichtsteile nach, um Krebskranken und Kriegsverletzten ein Stück ihrer Identität zurückzugeben. Von C. Heinrich

  • Film "Cowboys & Aliens"Spiel mir das Lied vom All

    22.08.2011, TAGESSPIEGEL, Christian Schröder

    Mit dem Lasso gegen Außerirdische. "Cowboys & Aliens" mit Harrison Ford und Daniel Craig macht leider deutlich: Western und Science Fiction passen einfach nicht zusammen.

  • Film "Hereafter"Wo ist der Gastgeber im Reich der Toten?

    28.01.2011, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Clint Eastwoods neuer Film späht hinüber ins Jenseits. Es ist einer seiner schwächeren Filme, der aber zeigt, dass nur lieben kann, wer die letzte Wahrheit kennt.

  • LehrlingeDer Azubi-Headhunter

    02.09.2010, DIE ZEIT, Anna Kemper

    In der Baubranche schlägt der Fachkräftemangel zu: Gute Lehrlinge werden rar. Bei einer Hamburger Baufirma übernimmt Dirk Abraham den Job eines Lehrlings-Headhunters.

  • DVD "Invictus": Der Ball ist oval

    DVD "Invictus"Der Ball ist oval

    14.07.2010, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    "Invictus" von Clint Eastwood erzählt, wie Südafrika 1995 Rugby-Weltmeister wurde. Nun ist das Drama auf DVD herausgekommen. Von Katja Nicodemus

  • Franz Beckenbauer"Der Fußball ist ein Feld von Gauklern"

    06.06.2010, TAGESSPIEGEL, Robert Ide

    Franz Beckenbauer hat die WM schon als Spieler, Trainer und Organisator gewonnen. Im Interview erzählt er, wie sich das Spiel und sein Leben verändert haben.

  • Clint EastwoodEastwood, der radikale Menschenfreund

    31.05.2010, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Ein Leitmotiv seiner Arbeit ist der Kampf gegen die innere Verhärtung. Jens Jessen gratuliert dem Schauspieler und Regisseur zum achtzigsten Geburtstag.

  • Red Dead Redemption: Rockstar Games erobert den Wilden Westen

    Red Dead RedemptionRockstar Games erobert den Wilden Westen

    20.05.2010, ZEIT ONLINE, Julian Doepp

    Der Open World-Western "Red Dead Redemption" ist ein Geniestreich. Denn der mythische Kern des Genres findet im Computerspiel seine zeitgemäße Bühne. Von Julian Doepp

  • Rauchverbot in ÖsterreichDer Nikotinkrieg

    14.04.2010, DIE ZEIT, Stefan Schlögl

    Zum 1. Juli müssen Gastwirte Raucher in die Schranken weisen. Die Gesundheitsapostel haben gesiegt. Ein Abgesang

  • Gespräch mit Emma Thompson: "'Eine zauberhafte Nanny' ist ein Western"

    Gespräch mit Emma Thompson"'Eine zauberhafte Nanny' ist ein Western"

    31.03.2010, ZEIT ONLINE, Rosa Zakravsky

    Beruf und Familie zu vereinbaren fordert Emma Thompson heraus. ZEIT ONLINE erklärt die Schauspielerin, wie sie das meistert. Und warum sie sich für Clint Eastwood hält.

  • Abonnieren: RSS-Feed