• Schlagwort: 

    Eckhard Cordes

  • RusslandIm Auftrag Ihrer Majestät

    28.05.2014, DIE ZEIT, Amrai Coen

    Deutsche Spitzenmanager boykottierten das Wirtschaftsforum in St. Petersburg. Nur Eckhard Cordes kam – als heimlicher Botschafter der Kanzlerin.

  • Russland: Jetzt beginnen die Nadelstiche

    RusslandJetzt beginnen die Nadelstiche

    17.03.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die EU und USA haben Einreiseverbote und Kontensperren gegen ausgewählte russische und ukrainische Politiker beschlossen. Sie sollen weh tun – aber bloß nicht zu sehr.

  • EinzelhandelMetro verkauft seine Real-Märkte in Osteuropa

    30.11.2012, ZEIT ONLINE

    Schon länger versucht die kriselnde Metro-Gruppe, Unternehmensteile loszuwerden. Nun gelang dem Konzern ein milliardenschwerer Deal mit einem französischen Konkurrenten.

  • Managerinnen: Schneller Aufstieg, steiler Absturz

    ManagerinnenSchneller Aufstieg, steiler Absturz

    02.06.2012, DIE ZEIT, Manfred Engeser

    Noch nie sind in so kurzer Zeit so viele Frauen in die Top-Etagen deutscher Unternehmen eingezogen. Einige wurden aber bereits wieder geschasst. Warum?

  • Russland: Deutsche Unternehmen hofieren Putin

    RusslandDeutsche Unternehmen hofieren Putin

    07.02.2012, TAGESSPIEGEL, Kevin P. Hoffmann

    Die Geschäfte für deutsche Firmen in Russland laufen prächtig. Angebliche Wahlfälschungen und die umstrittene Außenpolitik stören sie nicht – sie loben Premier Putin.

  • Großunternehmen: Neuer Metro-Chef stoppt Verkauf von Kaufhof

    GroßunternehmenNeuer Metro-Chef stoppt Verkauf von Kaufhof

    17.01.2012, ZEIT ONLINE

    Der neue Chef der Metro-Gruppe hat den Verkauf des Tochter-Unternehmens Kaufhof vorerst auf Eis gelegt. Seit mehreren Jahren will Metro das Warenhaus verkaufen.

  • MetroHarte Zeiten für die Metro-Mitarbeiter

    24.11.2011, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Das neue Spitzenduo des Handelsriesen Metro steuert in heftige Turbulenzen. Allein der Verkauf von Kaufhof birgt schon jede Menge Zündstoff. Von Gunhild Lütge

  • HandelskonzernMetro benennt Olaf Koch zum neuen Vorstandschef

    18.11.2011, ZEIT ONLINE

    Machtkampf beendet: Der ehemalige Finanzvorstand Koch wird neuer Aufsichtsrat des größten deutschen Handelsunternehmens. Koch soll Kaufhof verkaufen.

  • ÜbernahmeplanKaufhof, plötzlich heiß begehrt

    09.11.2011, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Der Kaufhof war unverkäuflich. Jetzt steht eine illustre Schar von Investoren in der Warteschlange. Von Gunhild Lütge

  • Warenhauskette: Karstadt-Eigentümer Berggruen will Kaufhof übernehmen

    WarenhausketteKarstadt-Eigentümer Berggruen will Kaufhof übernehmen

    02.11.2011, ZEIT ONLINE

    Karstadt-Besitzer Nicolas Berggruen will den Konkurrenten Kaufhof übernehmen. Aber auch andere Investoren haben Interessen an der Warenhauskette angemeldet.

  • HandelskonzernMetro-Aufsichtsratschef Kluge tritt zurück

    17.10.2011, ZEIT ONLINE

    Die Spitze des Metro-Konzerns wird komplett umgebaut. Nachdem Vorstandschef Cordes aufgegeben hatte, bekommt das Unternehmen nun auch einen neuen Aufsichtsratschef.

  • HandelskonzernMetro-Chef Cordes gibt auf

    09.10.2011, ZEIT ONLINE

    Der Machtkampf beim Handelskonzern Metro ist entschieden. Vorstandschef Eckard Cordes will seinen Vertrag nun doch nicht mehr verlängern.

  • MetroEin Konzern schadet sich selbst

    29.09.2011, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Seit Wochen sorgt der Versuch, Metro-Chef Eckhard Cordes zu demontieren, für Schlagzeilen. Vor allem hat er die Gesellschafter selbst beschädigt. Von G. Lütge

  • MetroKonzernchef unter Druck

    12.09.2011, DIE ZEIT, Jutta Hoffritz

    Seit vier Jahren lenkt Eckhard Cordes die Geschicke der Metro-Group. Doch seine forschen Pläne für den Konzern scheiterten. Die Gesellschafter sind vergrätzt.

  • Metro-TöchterKaufhof erwägt Börsengang

    27.06.2011, ZEIT ONLINE

    Niemand will Kaufhof kaufen: Metro überlegt nun, seine Tochter an die Börse zu bringen. Für die Supermarktkette Real hingegen gibt es schon einige Kaufanfragen.

  • Karstadt-VerkaufBerggruen will Regierung um Hilfe bitten

    05.07.2010, HANDELSBLATT, Oliver Stock

    Die Bundesregierung soll im Streit um die Karstadt-Mieten vermitteln, fordert Investor Berggruen. Im Interview sagt er, warum die Verhandlungen so schwierig sind.

  • EinzelhandelWer Karstadt retten könnte

    25.05.2010, ZEIT ONLINE, David C. Lerch

    Für die insolvente Warenhauskette Karstadt beginnt die Woche der Entscheidung, bis Freitag muss ein Käufer gefunden sein. Wer sind die Investoren, die einsteigen wollen?

  • Insolvente KaufhausketteKarstadt wartet auf Steuerverzicht von Köln

    23.05.2010, ZEIT ONLINE, AFP

    Gleich mehrere Bieter zeigen Interesse an der Warenhauskette. Doch der Insolvenzplan könnte offenbar schon am Dienstag scheitern - an der Zögerlichkeit der Stadt Köln.

  • Einzelhandel: Die Karstadt-Kämpfer

    EinzelhandelDie Karstadt-Kämpfer

    10.05.2010, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Bald entscheidet sich die Zukunft der 120 Warenhäuser. Triton will Karstadt zwar ganz übernehmen, stellt aber Bedingungen. Wer alles mitmischt, beleuchtet Gunhild Lütge.

  • Szenarien: Schnäppchenjagd

    SzenarienJagd auf Karstadt

    23.04.2010, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Die Kaufhauskette steht vor dem Verkauf. Was heißt das für Mitarbeiter und Kunden? Drei Szenarien zeigen, wie es weitergehen könnte. Von Gunhild Lütge

  • EinzelhandelNeuer Anlauf für Warenhaus AG

    21.03.2010, ZEIT ONLINE

    Karstadt und Kaufhof unter einem Dach: Finanzinvestoren wollen vielleicht einen neuen Versuch wagen, eine Deutsche Warenhaus AG zu schmieden.

  • EinzelhandelSie können nur billig

    15.02.2010, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Die Chefs der deutschen Handelsunternehmen verrennen sich in einem gnadenlosen Preiskampf. Und der geht auf Kosten der Beschäftigten. Von Gunhild Lütge

  • UnternehmenTöchter auf Zeit

    05.11.2009, DIE ZEIT, Arne Storn

    Von TUI bis Metro: Wenn Konzerne große Bereiche abspalten wollen, kann das zum Wohle aller geschehen.

  • VerbraucherWeder öko noch fair

    31.10.2009, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Kunden nutzen ihre Macht nicht. Dennoch fürchten Unternehmen um ihren Ruf, weil Kritiker Skandale aufdecken. Das zwingt Konzerne zum Handeln. Von Gunhild Lütge

  • InsolvenzRetten, was von Arcandor zu retten ist

    09.09.2009, DIE ZEIT, Gunhild Lütge

    Geld suchen, Lieferanten beruhigen, das Sommerloch überstehen: Am Donnerstag will der Arcandor-Insolvenzverwalter eine Einschätzung der Lage abgeben. Was ihm bevorsteht.

  • 123
  • Abonnieren: RSS-Feed