• Schlagwort: 

    Eric Schmidt

  • Weltwirtschaftsforum: Wo bleibt der ganze Wohlstand?

    WeltwirtschaftsforumWo bleibt der ganze Wohlstand?

    24.01.2014, ZEIT ONLINE, Uwe Jean Heuser

    In Davos werden die Folgen des technologischen Wandels für die Industrieländer und ihre Arbeitsmärkte diskutiert. Hoffentlich hat Berlin genau zugehört.

  • Nest Labs: Google will Dein Mitbewohner werden

    Nest LabsGoogle will Dein Mitbewohner werden

    14.01.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Die Rauchmelder und Thermostate von Nest passen gut zu Google. Für dessen Vision vom vernetzten Lebensraum braucht es solche Sensoren im Alltag.

  • Besuch bei Obama: Chefs der großen Netzkonzerne fordern Geheimdienstreform

    Besuch bei ObamaChefs der großen Netzkonzerne fordern Geheimdienstreform

    18.12.2013, ZEIT ONLINE

    Erst appellierten sie schriftlich, nun trugen die Chefs von Apple, Google und anderen Unternehmen ihre Sorgen direkt bei US-Präsident Obama vor. Sie fürchten um Kunden.

  • Netzfilter: Google und Microsoft fahnden nach Kinderpornografie

    NetzfilterGoogle und Microsoft fahnden nach Kinderpornografie

    06.12.2013, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Der wichtigste Jäger von Vergewaltigungsbildern im Netz ist nicht die Polizei. Es sind Konzerne wie Google, Microsoft und Facebook. Sie scannen inzwischen jedes Foto.

  • Harper Reed: "Ihr habt diese verrückten Gesetze"

    Harper Reed"Ihr habt diese verrückten Gesetze"

    20.10.2013, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

    Der Hacker Harper Reed verhalf Barack Obama 2012 mit Wähleranalysen zum Sieg. Die Deutschen findet er hysterisch: Datenauswertung führe nicht gleich in die "Endzeitecke".

  • Google: "Wir bunkern kein Geld"

    Google"Jeder sollte Herr über seine Daten sein"

    06.06.2013, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Nicht alle Daten lassen sich löschen, sagte Googlemanager Eric Schmidt im Interview. Kontrolle sei wichtig, zum Beispiel sollten Eltern die Passworte ihrer Kinder kennen.

  • UnternehmenspolitikGoogle-Chef verteidigt sein Steuersparmodell

    05.06.2013, ZEIT ONLINE

    Eric Schmidt weist Kritik zurück, Google drücke sich geschickt um Abgaben. "Wir bunkern kein Geld in Steuerparadiesen", sagt er. Europa biete genügend Möglichkeiten.

  • ÜberwachungAufnahme läuft!

    02.06.2013, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Geknipst, gefilmt und aufgezeichnet – wo hört der Spaß auf und beginnt die Überwachung? Nicht nur die Xbox One befeuert die Debatte um die Allgegenwart digitaler Augen.

  • "Die Vernetzung der Welt"Brainwashing mit Niveau

    10.05.2013, DIE ZEIT, Benjamin Stein

    "Die Vernetzung der Welt" ist ein ideologischer Lobgesang auf die digitale Revolution. Die Autoren des Buches: Google-Chef Eric Schmidt und sein Mitarbeiter Jarred Cohen.

  • LeistungsschutzrechtGoogle kauft sich in Frankreich frei

    02.02.2013, ZEIT ONLINE

    Google hat sich mit den französischen Verlegern geeinigt. Der Konzern will 60 Millionen Euro zahlen, um der Presse den Übergang in die digitale Welt zu erleichtern.

  • Nordkorea-BesuchGoogles Propaganda-Geschenk für Kim Jong-Un

    10.01.2013, HANDELSBLATT, Finn Mayer-Kuckuk

    Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt sagt, er wolle in Nordkorea für den stärkeren Einsatz von Handys werben. Dabei bräuchten die Menschen Nahrung viel dringender.

  • Google-Chef: Eric Schmidt will nach Nordkorea reisen

    Google-ChefEric Schmidt will nach Nordkorea reisen

    04.01.2013, ZEIT ONLINE

    Google-Chef Eric Schmidt plant einen "privaten Besuch" in Nordkorea. Angeblich will er eine humanitäre Aktion unterstützen. Das US-Außenministerium ist wenig begeistert.

  • ZukunftsvisionDie analoge Welt ist nur die halbe Realität

    19.10.2012, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Google plant unsichtbare Computer und ein allgegenwärtiges Netz – "Augmented reality" wird zum Standard. Wer das nicht will, dem bleibt nur eine "reduced reality".

  • Google: Kalifornien lässt autonome Autos auf die Straße

    GoogleKalifornien lässt autonome Autos auf die Straße

    26.09.2012, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Bislang waren sie weder verboten noch erlaubt. Jetzt regelt ein Gesetz, was autonome Autos dürfen. Google freut's, kann der Konzern die Technik nun offiziell testen.

  • Android: Google zeigt die ersten Motorola-Smartphones

    AndroidGoogle zeigt die ersten Motorola-Smartphones

    06.09.2012, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Motorola hat gerade neue Geräte vorstellt, so wie kurz zuvor Nokia. Sie haben vor allem einen starken Akku, was halbwegs langes Surfen im Standard LTE ermöglichen soll.

  • Führungswechsel: Google-Managerin Mayer wird neue Chefin von Yahoo

    FührungswechselGoogle-Managerin Mayer wird neue Chefin von Yahoo

    17.07.2012, ZEIT ONLINE

    Sie gilt als verantwortlich für das schlichte Design der Website Google. Nun hat der Internetkonzern Yahoo die Spitzenmanagerin Marissa Mayer beim Rivalen abgeworben.

  • Kartendienste: Googles Vorwärtsverteidigung gegen Apple

    KartendiensteGoogles Vorwärtsverteidigung gegen Apple

    07.06.2012, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Google Maps wird mit 3-D-Ansichten und herunterladbaren Karten ausgebaut. Denn es gibt Konkurrenz. Apple bietet künftig eigene Karten, basierend auf Open Street Map.

  • Computer-MesseCebit behauptet sich gegen die glitzernde Konkurrenz

    05.03.2012, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Hannover ist nicht Las Vegas oder Barcelona. Große Firmen stellen Neuheiten nicht mehr zuerst auf der Cebit vor. Das Modell der Messe funktioniert dennoch. Von P. Beuth

  • Informationstechnik: "Mit Cyber-Kriegen lassen sich geostrategische Ziele realisieren"

    Informationstechnik"Mit Cyber-Kriegen lassen sich geostrategische Ziele realisieren"

    08.02.2012, ZEIT ONLINE, Ramon Schack

    Die Möglichkeiten digitaler Kriege werden noch kaum verstanden, sagt Cyberwar-Forscher Sandro Gaycken. Was wir heute sehen, ist nur ein Schlagabtausch der Geheimdienste.

  • Troy Carter: Papa Gaga

    Troy CarterPapa Gaga

    06.02.2012, DIE ZEIT, Anna Marohn

    Hinter Lady Gaga steht ein unauffälliger Mann, der die neuen Medien früh zu nutzen wusste: Troy Carter. Auf Twitter und Facebook folgen heute Millionen dem Superstar.

  • Android: Google will Mitte 2012 ein eigenes Tablet verkaufen

    AndroidGoogle will Mitte 2012 ein eigenes Tablet verkaufen

    20.12.2011, DIE ZEIT, Andreas Donath

    Aufsichtsratschef Eric Schmidt plant, in sechs Monaten ein reines Google-Tablet auf den Markt zu bringen. Der Kampf zwischen Android und Apples iOS werde "brutal".

  • MedienMachtwechsel an der Spitze der New York Times Company

    16.12.2011, ZEIT ONLINE, Eva C. Schweitzer

    Die Vorstandsvorsitzende Janet Robinson tritt ab. Ihre Bilanz fällt gemischt aus, ein Nachfolger ist nicht in Sicht. Von Eva C. Schweizer, New York

  • Trauer um Steve Jobs: "Thank you, Steve"

    Trauer um Steve Jobs"Thank you, Steve"

    06.10.2011, ZEIT ONLINE

    Der Tod des Apple-Mitgründers hat nicht nur in den USA Trauer und Bestürzung ausgelöst. Weltweit äußern Menschen Bewunderung für den Menschen und Unternehmer Jobs.

  • Apple: Steve Jobs ist tot

    AppleSteve Jobs ist tot

    06.10.2011, ZEIT ONLINE

    Der Apple-Mitbegründer und ehemalige Konzernchef Steve Jobs ist gestorben. Mit 56 Jahren erlag er seinem Krebsleiden.

  • Wheelmap: Wir sind alle behindert – irgendwann

    WheelmapWir sind alle behindert – irgendwann

    22.09.2011, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Raul Krauthausen ist das Aushängeschild von Wheelmap.org. Auf der Open Street Map markieren die Nutzer rollstuhlgerechte Orte. Nun bekommt er Unterstützung von Google.

  • Abonnieren: RSS-Feed