• Schlagwort: 

    Frank Walter Steinmeier

  • Außenpolitik: Glotzt nicht so moralisch!

    AußenpolitikGlotzt nicht so moralisch!

    21.12.2014, DIE ZEIT, Shimon Stein

    Altruismus ist noch keine Strategie: Deutschland muss seine Außenpolitik künftig mehr nach seinen eigenen Interessen und Fähigkeiten ausrichten.

  • Sanktionen: Krise in Russland besorgt die deutsche Wirtschaft

    SanktionenKrise in Russland besorgt die deutsche Wirtschaft

    21.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Rubelschwäche macht auch deutschen Unternehmen zu schaffen. Einige Politiker befürchten ein wirtschaftliches Chaos in Russland und erwägen, die Sanktionen zu lockern.

  • Ukraine-Konflikt: Steinmeier stellt Russland-Sanktionen in Frage

    Ukraine-KonfliktSteinmeier stellt Russland-Sanktionen in Frage

    19.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der Außenminister befürchtet innenpolitisches Chaos in Russland infolge der Strafmaßnahmen. Die Krise dürfe nicht außer Kontrolle geraten – im Interesse Europas.

  • Bürgerkrieg in Syrien: UN bitten um 6,8 Milliarden Euro für Syrien

    Bürgerkrieg in SyrienUN bitten um 6,8 Milliarden Euro für Syrien

    18.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der UN-Flüchtlingskommissar fordert eine neue Hilfsarchitektur. Die Unterstützung für Flüchtlinge müsse verknüpft werden mit Hilfen zur Stabilisierung der Region.

  • Chronologie Fall Edathy: Edathy lässt SMS-Verkehr veröffentlichen

    Chronologie Fall EdathyEdathy lässt SMS-Verkehr veröffentlichen

    18.12.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Ex-Abgeordneter unter Kinderpornografie-Verdacht, ein Minister im Visier der Justiz – der Fall Edathy ist komplex. Was wann geschah – und was wer wann wusste.

  • Ukraine-Konflikt: UN warnen vor Elend in Ostukraine

    Ukraine-KonfliktUN warnen vor Elend in Ostukraine

    15.12.2014, ZEIT ONLINE

    Die Wirtschaft am Boden, Schulen und Krankenhäuser geschlossen: Die Infrastruktur in der Ostukraine ist extrem geschwächt. Vorwürfe treffen auch die Regierung in Kiew.

  • Russland-Konflikt: Mythos Ostpolitik

    Russland-KonfliktMythos Ostpolitik

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Jan C. Behrends

    "Wandel durch Annäherung" ist schon im Kalten Krieg ausgeblieben. Bei Putin sind deutsche Sonderbeziehungen zu Moskau erst recht zum Scheitern verurteilt.

  • Steinmeier zur Russland-Politik: Tief im Osten, weit voraus

    Steinmeier zur Russland-PolitikFür Dialog und Härte

    11.12.2014, DIE ZEIT, Jörg Lau

    Steinmeier macht Moskau vorsichtige Angebote. Aber er hält an der deutschen Haltung im Ukraine-Konflikt fest: Seine Antwort auf den Aufruf "Wieder Krieg in Europa?"

  • Bundeswehr: Regierung will Bundestagsmandat für Irak-Mission

    BundeswehrRegierung will Bundestagsmandat für Irak-Mission

    11.12.2014, ZEIT ONLINE

    Anfang 2015 sollen mehr als 100 Soldaten entsandt werden, um kurdische Kämpfer zur Minensuche auszubilden. Minister prüfen, ob das mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

  • Russland: Es braucht ein rotes Telefon

    RusslandEs braucht ein rotes Telefon

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Das Schweigen zwischen der Nato und Russland muss schleunigst überwunden werden: Was die Bundesregierung und die Nato für eine bessere Krisenkommunikation tun können.

  • Ukraine-Krise: SPD-Linker Stegner fordert Diskussion über Russland-Politik

    Ukraine-KriseSPD-Linker Stegner fordert Diskussion über Russland-Politik

    08.12.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Der SPD-Vize Ralf Stegner mahnt seine Partei: Nicht jeder Zweifel an der aktuellen deutschen Russland-Politik dürfe unterdrückt werden. Stattdessen müsse man diskutieren.

  • Ukraine: Dieser Krieg findet längst statt!

    UkraineDieser Krieg findet längst statt!

    06.12.2014, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Die Verfasser des Appells zum Dialog mit Russland verschließen die Augen vor der Wahrheit: Wladimir Putin will den Krieg in der Ukraine. Das können wir nicht ignorieren.

  • Bundesnachrichtendienst: Daten abfischen mit Lizenz aus dem Kanzleramt

    BundesnachrichtendienstDaten abfischen mit Lizenz aus dem Kanzleramt

    04.12.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Die Telekom hatte Bedenken, dem BND bei der Überwachungsaktion Eikonal zu helfen. Doch das Kanzleramt stellte einen Persilschein aus, um die Spionage möglich zu machen.

  • "Islamischer Staat": Koalition rechnet mit langem Kampf gegen den IS

    "Islamischer Staat"Allianz rechnet mit langem Kampf gegen den IS

    03.12.2014, ZEIT ONLINE

    Geld, Waffen, Nahrungsmittel: Etwa 60 Nationen planen und koordinieren den weiteren Kampf gegen die IS-Terrormiliz. Deutschland will sein Engagement verstärken.

  • Ukraine-Krise: Steinmeier warnt vor schärferen Sanktionen gegen Russland

    Ukraine-KriseSteinmeier warnt vor schärferen Sanktionen gegen Russland

    27.11.2014, ZEIT ONLINE

    Der Außenminister befürchtet eine Isolation Russlands. Die EU weitet ihre Strafmaßnahmen wegen der Wahlen in der Ostukraine aus.

  • Russland-Politik: Alle auf Linie

    Russland-PolitikAlle auf Linie

    24.11.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Merkel schaltet gegen Putin auf Härte, Kritiker werden kaltgestellt. In der Koalition werden aber Risse deutlich, nicht alle wollen gegenüber Moskau unnachgiebig bleiben.

  • Iran: Putin will sich in Atomverhandlungen einmischen

    IranPutin will sich in Atomverhandlungen einmischen

    24.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Frist für eine Einigung läuft um Mitternacht aus, an einen Erfolg glaubt keiner mehr. Russlands Präsident will mit seinem iranischen Kollegen Ruhani telefonieren.

  • Russland: Putin wirft Westen "Heuchelei" vor

    RusslandPutin wirft Westen "Heuchelei" vor

    23.11.2014, ZEIT ONLINE

    Russlands Präsident findet scharfe Worte gegen den Westen. Er warnt davor, einen neuen "Eisernen Vorhang" zu senken. Und er erwägt eine Kandidatur für die nächste Wahl.

  • Petersburger Dialog: Platzeck soll vom Petersburger Dialog ausgeschlossen werden

    Petersburger DialogMehr Raum für Russlandkritiker

    23.11.2014, ZEIT ONLINE

    Kanzlerin Merkel will laut Medienberichten den Petersburger Dialog reformieren. Matthias Platzeck soll genauso wie Lothar de Maizière an Einfluss verlieren.

  • Sanktionen: Russische Eiszeit

    SanktionenRussische Eiszeit

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Nadine Oberhuber

    Die Sanktionen gegen Russland bescheren deutschen Firmen hohe Verluste. Mit öffentlicher Kritik halten sie sich trotzdem zurück. Sie fahren lieber direkt nach Moskau.

  • Ukraine-Konflikt: Putin hat verloren

    Ukraine-KonfliktPutin hat verloren

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Wenn der Ukraine-Konflikt ein großes Machtspiel ist, steht Russlands Präsident gerade ganz schlecht da. Man merkt es ihm an.

  • NahostkonfliktDer Fels des Anstoßes

    20.11.2014, DIE ZEIT, Alexandra Rojkov

    Nach dem Terroranschlag auf eine Synagoge in Jerusalem lädt sich der Nahostkonflikt religiös auf. Auf dem Tempelberg, heilig für Juden und Muslime, machen Radikale mobil.

  • MedienkritikUnsere Pressefrechheit

    20.11.2014, DIE ZEIT, Heinrich Wefing

    Wenn selbst Steinmeier mehr Mut von den Medien fordert, haben wir ein Problem

  • Europas RusslandpolitikVerlorener Sieger

    20.11.2014, DIE ZEIT, Bernd Ulrich

    Die Einigkeit der EU treibt Wladimir Putin in die Enge. Warum werden bei uns trotzdem einige nervös?

  • Ukraine-Krise: Lawrow lehnt USA und EU als Vermittler ab

    Ukraine-KriseLawrow lehnt USA und EU als Vermittler ab

    19.11.2014, ZEIT ONLINE

    Die Ukraine-Krise könne nur durch direkte Gespräche gelöst werden, sagt Russlands Außenminister Sergej Lawrow. Die USA und die EU hätten ihre Chance vertan.

  • Abonnieren: RSS-Feed