• Schlagwort: 

    Fritz Lang

  • "Dr. Mabuses Meisterwerk"Wer hat Angst vor Doktor M.?

    25.09.2014, DIE ZEIT, Georg Seeßlen

    Unterhaltsames aus den Tiefen des deutschen Trash-Kinos.

  • Deutsche KinemathekRette sie, wer kann!

    30.01.2014, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Aus 80.000 Filmen besteht die deutsche Kinogeschichte. Doch dieses nationale Bildergedächtnis ist in Gefahr. Ein Besuch in den Schatzkammern der Deutschen Kinemathek.

  • Film99 Fragen an Werner Herzog

    13.04.2013, ZEIT MAGAZIN, Moritz von Uslar

    In den USA ist Werner Herzog ein Star, in Deutschland fast vergessen. Moritz v. Uslar stellt dem Regisseur, Produzent, Autor und Schauspieler 99 hochkonzentrierte Fragen.

  • Kolumne: Warten auf den Dritten Weltkrieg

    KolumneWarten auf den Dritten Weltkrieg

    09.04.2013, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Die Apokalypse ist für die Deutschen der Normalzustand, glaubt Kolumnist Eric T. Hansen. Nordkoreas Kriegsgeschrei stillt ihre Sehnsucht nach der Katastrophe.

  • Fritz Lang: Das hat mir Karl Kraus nie vergeben

    Fritz Lang"Der Wiener schlenderte in den Krieg hinein"

    28.10.2012, DIE ZEIT, Fritz Lang

    Der Regisseur Fritz Lang wurde 1890 in Wien geboren und emigrierte 1939 in die USA. Jetzt ist ein Essay von ihm über das Wien seiner Jugendjahre aufgetaucht.

  • Drehbuchautor Wolfgang KohlhaaseDer Drama-King des deutschen Kinos

    08.02.2012, ZEIT MAGAZIN, Jana Simon

    Der Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase schreibt die besten Dialoge des deutschen Kinos. Und das seit 60 Jahren. Wo hat er das nur gelernt?

  • Set-FotografieEros der Kamera

    01.01.2012, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Die Berliner Doppelausstellung "Am Set" würdigt die Arbeit von Fotografen, die das Entstehen eines Films dokumentieren.

  • Modefotografin Sarah Moon: "Erst die richtige Kleidung macht die Persönlichkeit perfekt"

    Modefotografin Sarah Moon"Erst die richtige Kleidung macht die Persönlichkeit perfekt"

    24.11.2011, ZEIT ONLINE, Maria Exner

    Sarah Moon fängt den Moment ein, in dem Model und Kleid verschmelzen: Seit 40 Jahren arbeitet die Fotografin an einer stillen, berührenden Art, Mode zu inszenieren.

  • Jean-Luc Godard: "Es kommt mir obszön vor"

    Jean-Luc Godard"Es braucht einen finanziellen Bürgerkrieg"

    06.10.2011, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Jean-Luc Godard hält den Technikwahn des Kapitalismus für unanständig. Im Interview spricht der Regisseur über Geld, Europa und seinen neuen "Film Socialisme".

  • KinogeschichteFilmisches Gefahrgut

    15.08.2011, TAGESSPIEGEL, Daniela Sannwald

    Immer noch werden Werke aus der Frühzeit des Kinos entdeckt. Die Filme auf empfindlichem Nitro-Material von Alfred Hitchcock oder Fritz Lang sind explosive Sensationen.

  • Zum Tod von Peter Schamoni: "Filmen aus Liebe zur Kunst"

    Zum Tod von Peter Schamoni"Filmen aus Liebe zur Kunst"

    15.06.2011, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Gemeinsam wollten sie den deutschen Film erneuern. Im Interview erinnert sich der Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge an den verstorbenen Peter Schamoni.

  • Jean-Luc Godard zum 80.: Bleib bei uns!

    Jean-Luc Godard zum 80.Bleib bei uns!

    03.12.2010, DIE ZEIT, Christian Petzold

    Der vielleicht einflussreichste Regisseur der Welt wird 80 Jahre alt. Wir brauchen das Kino Jean-Luc Godards mehr denn je. Von Christian Petzold

  • "Metropolis"-Fotos: Maschinen-Mensch im Tanzkostüm

    "Metropolis"-FotosMaschinen-Mensch im Tanzkostüm

    23.11.2010, TAGESSPIEGEL, Andreas Conrad

    "Metropolis" von Fritz Lang ist einer der wichtigsten deutschen Filmklassiker. Nun werden in Berlin Fotos von den Dreharbeiten aus den zwanziger Jahren versteigert.

  • TheaterKein schöner Land als Dessau

    22.10.2010, DIE ZEIT, Nina May

    Das Beispiel Anhaltinisches Theater zeigt, dass Protest gegen Kulturkürzungen durchaus erfolgreich sein kann. Von Nina May

  • Zum Tod von Claude Chabrol"Bilder, die mir nicht aus dem Kopf gehen"

    13.09.2010, ZEIT ONLINE, Wenke Husmann

    Hanns Zischler drehte 1990 mit Claude Chabrol die Fritz-Lang-Hommage "Dr. M". Im Interview erinnert sich der Schauspieler an die Zusammenarbeit mit dem Regiegenie.

  • Shanghai Expo 2010: Städte für die Arbeiter

    Shanghai Expo 2010Städte für die Arbeiter

    04.05.2010, ZEIT ONLINE, Doris Fischer

    Chinas grandioses Wachstum basiert zu einem großen Teil auf den billigen und flexiblen Wanderarbeitern. Die Expo in Shanghai sollte dem Rechnung tragen. Ein Gastbeitrag.

  • Fritz Langs "Metropolis"Die Lang-Fassung, Weltpremiere eines Klassikers

    11.02.2010, ZEIT MAGAZIN, Karen Naundorf

    Das ZEITmagazin hat die verschollenen Szenen von Fritz Langs "Metropolis" entdeckt. Während der Berlinale wird die restaurierte Fassung erstmals gezeigt.

  • Restaurierung von "Metropolis": Die Vergangenheit sichtbar machen

    Restaurierung von "Metropolis"Die Vergangenheit sichtbar machen

    10.02.2010, ZEIT ONLINE, Matthias Stolz

    Die stillen Helden der “Metropolis”-Restaurierung: Wie zwei Trickfilmtechniker aus Berlin dem Stummfilmklassiker seine Natürlichkeit zurückgaben. Von Matthias Stolz

  • Berlinale-Jurypräsident Werner Herzog: Herr der Schmerzen

    Berlinale-Jurypräsident Werner Herzog"Selbstanalyse ist ein schrecklicher Fehler unserer Zivilisation"

    09.02.2010, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Werner Herzog hat in Peru ein Schiff über einen Berg gezogen und in Hollywood eine zweite Karriere gemacht. Als Jurypräsident der 60. Berlinale will er "Flagge zeigen".

  • Ausstellung zu "Metropolis"Tanz um die Maschinen

    21.01.2010, ZEIT ONLINE, Christian Schröder

    Fritz Langs "Metropolis" in der Urfassung: Das Filmmuseum Berlin widmet der Geschichte des Filmklassikers, der vergangenes Jahr wiederentdeckt wurde, eine Ausstellung.

  • FilmgeschichteReise nach Metropolis

    02.11.2009, ZEIT ONLINE, Karen Naundorf

    Im Archiv eines Museums in Buenos Aires sind die verschollenen Szenen des Filmmythos von Fritz Lang aufgetaucht. Das ZEITmagazin berichtet exklusiv.

  • Peter BogdanovichDer Kinomane

    30.07.2009, ZEIT ONLINE, Christian Schröder

    Genie des "New Hollywood": Der Regisseur und Schauspieler Peter Bogdanovich wird 70.

  • StadttourAuf der Rolle

    11.09.2008, DIE ZEIT, Cosima Schmitt

    Mit James Bond an die Alster, mit Edgar Wallace in die Speicherstadt – eine Bustour zeigt Hamburg, wie man es aus dem Kino kennt

  • FilmgeschichteDie Neuentdeckung von "Metropolis"

    09.07.2008, ZEIT ONLINE, Redaktion

    Die Originalversion des Klassikers galt seit 80 Jahren als verschollen. Das ZEITmagazin hat die fehlenden Szenen entdeckt - sie machen aus "Metropolis" einen anderen Film

  • Presseschau"Klischee, Plattitüde und Chaos"

    02.07.2008, ZEIT ONLINE, None

    "Das wunderschönste Bilderbuch, das man sich vorstellen kann" - "der albernste Film überhaupt" – eine Presseschau der "Metropolis"-Kritiken aus dem Jahr 1927

  • Abonnieren: RSS-Feed