• Schlagwort: 

    George W. Bush

  • Indien und USA: Kein Bündnis, aber etwas Neues

    Indien und USAKein Bündnis, aber etwas Neues

    24.01.2015, ZEIT ONLINE, Jan Roß

    Eigentlich haben der Hindu-Nationalist Modi und der liberale US-Präsident Obama wenig gemeinsam. Es sind ihre Gegner, die beide Staatschefs verbinden.

  • US-Wahl: Noch mal Clinton gegen Bush?

    US-WahlNoch mal Clinton gegen Bush?

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Veronika Widmann

    2016 wählen die USA einen neuen Präsidenten. Schon jetzt wird spekuliert, wer Barack Obamas Nachfolger wird. Vor allem bei den Republikanern ist das Feld weit offen.

  • Terrorismus: Die Saudis nähren den Dschihad

    TerrorismusDie Saudis nähren den Dschihad

    20.01.2015, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Wer dem Terror im Namen eines aggressiven Islam die Basis entziehen will, muss auch nach Saudi-Arabien blicken. Von dort kommt der geistliche Rückhalt des Dschihadismus.

  • Islamistischer Terror: Mohammed wird benutzt

    Islamistischer TerrorMohammed wird benutzt

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Nicolas Flessa

    Vergewaltiger und Mörder aller Welt berufen sich gerade auf den Namen des Propheten. Verstecken sie damit ihre Gewaltgelüste hinter dessen Lehre?

  • US-Präsidentschaftswahl: Retro-Show mit schwerem Erbe

    US-PräsidentschaftswahlRetro-Show mit schwerem Erbe

    05.01.2015, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Sollten Jeb Bush und Hillary Clinton um die Präsidentschaft kandidieren, gäbe das ein Polit-Drama mit Unterhaltungswert. Doch an den Namen haften schlechte Erinnerungen.

  • Whistleblower: Tötet den Boten!

    WhistleblowerTötet den Boten!

    17.12.2014, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Vom NSA-Skandal bis zur CIA-Folter: Ohne Whistleblower wäre Unrecht kaum je publik geworden. Die Arte-Doku "Schweig, Verräter!" zeigt, wie sie dafür büßen müssen.

  • US-FolterberichtDer Teufelspakt

    17.12.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Eine liberale Demokratie darf ihre bösen Geister nicht verleugnen, die Gesellschaft muss sie austreiben.

  • Internationaler StrafgerichtshofEin Sieg für Kriegsverbrecher

    17.12.2014, DIE ZEIT, Ulrich Ladurner

    Warum Völkermord und andere Gräueltaten ungesühnt bleiben.

  • US-FolterberichtAmerika vs. Amerika

    17.12.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Der CIA-Folterbericht entzweit die Vereinigten Staaten. Kaum begonnen, versackt die Aufarbeitung im Parteienkampf. Kann Europas Justiz helfen?

  • US-Wahl 2016: Jeb Bush bereitet Präsidentschaftskandidatur vor

    US-Wahl 2016Jeb Bush bereitet Präsidentschaftskandidatur vor

    16.12.2014, ZEIT ONLINE

    Der 61-jährige Republikaner will es Vater und Bruder gleichtun: Jeb Bush hat angekündigt, eine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl 2016 "aktiv auszuloten".

  • Folterbericht: Briten wollen geschwärzte Stellen im CIA-Report einsehen

    FolterberichtBriten wollen geschwärzte Stellen im CIA-Report einsehen

    14.12.2014, ZEIT ONLINE

    London will Zugang zum gesamten Folterbericht des US-Senats. Damit könnte das Parlament die Rolle des britischen Geheimdienstes in dem Skandal klären.

  • Irak-Krieg: Senator wirft Ex-Präsident Bush Lügen vor

    Irak-KriegSenator wirft Ex-Präsident Bush Lügen vor

    12.12.2014, ZEIT ONLINE

    Ein demokratischer Senator heizt die Diskussion über die Bush-Regierung weiter an. Diesmal geht es um Behauptungen, die den Einmarsch im Irak mit begründeten.

  • Folter: CIA-Chef Brennan verteidigt seine Agenten

    FolterCIA-Chef Brennan verteidigt seine Agenten

    12.12.2014, ZEIT ONLINE

    John Brennan betrachtet die Folter von Gefangenen als bedauerliche Einzelfälle. Mitarbeiter hätten im Anti-Terror-Kampf Grenzen überschritten und Fehler gemacht.

  • US-Geheimdienst: Dick Cheney wettert gegen CIA-Folterbericht

    US-GeheimdienstDick Cheney wettert gegen CIA-Folterbericht

    11.12.2014, ZEIT ONLINE

    "Der Bericht ist voller Scheiße": Mit drastischen Worten hat der Ex-Vizepräsident unter George W. Bush klargestellt, was er von dem CIA-Folterbericht hält.

  • Folter: Das Grauen unterschätzt

    FolterDas Grauen unterschätzt

    11.12.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Bittner

    Es wird schon nicht so schlimm sein – das dachten Hamburger Richter über die Verhörmethoden der CIA – und verwerteten Folteraussagen als Beweise. Was für ein Irrtum!

  • CIAFolter

    11.12.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Die Horrormethoden der CIA waren kein Geheimdienstexzess. Sie waren Staatsverbrechen.

  • Folter: Die mühsame Jagd nach den Schuldigen

    FolterDie mühsame Jagd nach den Schuldigen

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Wolfgang Kaleck

    Die für die Folter verantwortlichen Politiker sind bis heute ohne Anklage. Aber Ex-Präsident Bush oder Donald Rumsfeld kommen wegen Strafanzeigen nicht mehr nach Europa.

  • CIA-Verhörmethoden: Foltern mit System

    CIA-VerhörmethodenFoltern mit System

    10.12.2014, ZEIT ONLINE, Frauke Steffens

    Es ist nicht neu, dass die CIA gefoltert hat – doch auch US-Präsident Obama spricht immer noch von Fehlern. Der Bericht des Senats zeigt aber: Dahinter stand ein Plan.

  • Folterbericht des US-Senats: Frühere CIA-Agenten kritisieren Folterbericht

    Folterbericht des US-SenatsFrühere CIA-Agenten kritisieren Folterbericht

    10.12.2014, ZEIT ONLINE

    Ehemalige Mitarbeiter des US-Geheimdienstes werfen dem Senat vor, die Fakten in seinem Bericht über CIA-Verhörmethoden zu verdrehen. Man werde falsch interpretiert.

  • Folterbericht: Bericht enthüllt brutale Foltermethoden der CIA

    FolterberichtBericht enthüllt brutale Foltermethoden der CIA

    09.12.2014, ZEIT ONLINE

    Rohe Gewalt und kaum Erkenntnisse: In den USA ist der Senatsbericht über die CIA-Verhörmethoden veröffentlicht worden. Demnach hat der Dienst die Regierung getäuscht.

  • Folterbericht: US-Militär bereitet sich auf Unruhen vor

    FolterberichtUS-Militär bereitet sich auf Unruhen vor

    09.12.2014, ZEIT ONLINE

    Ein Bericht soll über die Behandlung von Terrorverdächtigen in CIA-Gefängnissen aufklären. Die Regierung fürchtet weltweit Ausschreitungen in Folge der Veröffentlichung.

  • US-Präsident: Bushs bringen nächsten Bush in Stellung

    US-PräsidentBushs bringen nächsten Bush in Stellung

    12.11.2014, ZEIT ONLINE

    George W. Bush und dessen Vater wollen Jeb Bush als nächsten US-Präsidenten. Jeb hatte zuvor gesagt, er werde mit seiner Familie über eine Kandidatur beraten.

  • US-KongresswahlenDem Land geht’s gut, dem Präsidenten schlecht

    30.10.2014, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Obama muss nach den Kongresswahlen am 4. November vielleicht gegen das Parlament regieren. Das kann Amerika voranbringen

  • Verschwörung der WocheWar 9/11 ein Komplott der CIA?

    30.10.2014, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Denken wir es einmal durch

  • Konflikte: Weltordnung verzweifelt gesucht

    KonflikteWeltordnung verzweifelt gesucht

    29.10.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Ein neuer Kalter Krieg droht nicht. Aber wegen der vielen Krisen breiten sich Erschöpfung und Mutlosigkeit aus, wie das Treffen der International Crisis Group zeigt.

  • Abonnieren: RSS-Feed