• Schlagwort: 

    George W. Bush

  • WeltordnungMein Reich komme

    04.09.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Krieg, Terror, Vertreibung. Die alte Ordnung kollabiert. Wir leben in einer Zeitenwende. Ein Versuch, das neue Weltchaos zu verstehen

  • GewaltSchaut auf diese Bilder!

    04.09.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Deutsche Redaktionen wehren sich gegen Gewaltfotos aus dem Irak. Doch geht es nur um Pietät? Um die Abwehr von Propaganda? Oder haben wir Angst vor der Realität?

  • Ice Bucket Challenge: US-Regierung verbietet Diplomaten Teilnahme an Eiswasser-Aktion

    Ice Bucket ChallengeUS-Regierung verbietet Diplomaten Teilnahme an Eiswasser-Aktion

    22.08.2014, ZEIT ONLINE

    Das Außenministerium hat hochrangigen Mitarbeitern untersagt, bei der viralen Spendenaktion mitzumachen. Auch Präsident Obama reagierte bereits auf die Herausforderung.

  • WeltpolitikUSA: Retten, was zu retten ist

    21.08.2014, DIE ZEIT, Kerstin Kohlenberg

  • Ukraine und Irak: Wenn eine Intervention gerechtfertigt ist

    Ukraine und IrakWenn eine Intervention gerechtfertigt ist

    18.08.2014, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Ein militärisches Eingreifen Russlands in der Ukraine ist nicht zu vergleichen mit der Intervention im Irak-Konflikt. Trotzdem: Die Europäer stecken in der Zwickmühle.

  • Geheimdienst CIA: Obama gesteht Folter nach 9/11 ein

    Geheimdienst CIAObama gesteht Folter nach 9/11 ein

    02.08.2014, ZEIT ONLINE

    Barack Obama hat eingeräumt, dass die CIA nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 Verdächtige gefoltert hat. Die USA müssten nun Verantwortung übernehmen.

  • USA: CIA späht Senatsmitglieder des Geheimdienstausschusses aus

    USACIA späht Senatsmitglieder des Geheimdienstausschusses aus

    31.07.2014, ZEIT ONLINE

    Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes sollen Kongressabgeordnete ausgespäht haben. Anlass sollen Ermittlungen zu umstrittenen Verhörmethoden gewesen sein.

  • USA und Deutschland: Sind das noch unsere Freunde?

    USA und DeutschlandSind das noch unsere Freunde?

    15.07.2014, ZEIT ONLINE, Theo Sommer

    Die USA und Deutschland teilen gemeinsame Werte – NSA-Affäre und Spionagefälle lassen daran zweifeln. Vielleicht sollten wir auch über unsere Interessen neu nachdenken.

  • Einwanderung: Obamas amerikanischer Albtraum

    EinwanderungObamas amerikanischer Albtraum

    11.07.2014, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Hunderte verzweifelter Kinder versuchen täglich, illegal in die USA zu kommen. Präsident Obama trägt daran Mitschuld: Seine Einwanderungspolitik ist gescheitert.

  • "The Unknown Known": Krieg  ist immer

    "The Unknown Known"Krieg ist immer

    03.07.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Je unscheinbarer der Feind, desto gefährlicher ist er: Errol Morris Dokumentarfilm über Donald Rumsfeld.

  • Ägypten: Tony Blair will Al-Sissi in Wirtschaftsfragen beraten

    ÄgyptenTony Blair berät Ägyptens Präsident Al-Sissi

    02.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der frühere britische Premier soll bei der Umsetzung von Reformen helfen, dahinter steckt wohl ein zweifelhaftes Programm. Blair selbst bestreitet die Vorwürfe.

  • IrakKerry verlangt Reformen von Maliki

    23.06.2014, ZEIT ONLINE

    Sunniten und Kurden sollen mehr Mitsprache erhalten. Dies hat US-Außenminister Kerry in Bagdad gefordert. Er versprach Regierungschef al-Maliki Hilfe im Kampf gegen Isis.

  • Willemsens Jahreszeiten: Es wird Sommer!

    Willemsens JahreszeitenEs wird Sommer!

    20.06.2014, ZEIT MAGAZIN, Roger Willemsen

    Unser Kolumnist blickt auf die Ereignisse des vergangenen Frühlings zurück – und versteht alles. Obwohl man es ja als Versteher nicht so leicht hat.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: Wo ist die Koalition der Reuigen?

    Kolumne Fünf vor 8:00Wo ist die Koalition der Reuigen?

    12.06.2014, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Mit jedem Meter, den die Terroristen im Nordirak vorrücken, zerbricht die uns bekannte Ordnung im Nahen Osten. Schuld daran sind keinesfalls allein die USA.

  • Afghanistan: Bergdahl soll Posten absichtlich verlassen haben

    AfghanistanBergdahl soll Posten absichtlich verlassen haben

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Das US-Militär prüft erneut, wie es zum Verschwinden des Soldaten 2009 in Afghanistan kam. Bergdahl könnte dafür bestraft werden.

  • Obama-BesuchPolen, wieder verliebt

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Präsident Obama sichert Polen in der Ukraine-Krise militärische Unterstützung zu. Das könnte die Beziehungen beider Länder beflügeln.

  • Gefälschte Iranpläne: Oberster Gerichtshof will nicht über Quellenschutz entscheiden

    Gefälschte IranpläneOberster Gerichtshof will nicht über Quellenschutz entscheiden

    02.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der Reporter James Risen sollte in einem Prozess zu einer CIA-Aktion eine Quelle nennen. Er weigert sich und hofft auf das Oberste Gericht. Das will nicht intervenieren.

  • USA: Obama will Bush vergessen machen

    USAObama will Bush vergessen machen

    28.05.2014, ZEIT ONLINE, Thorsten Schröder

    Mit den militärischen Alleingängen sei Schluss, sagte Obama in seiner außenpolitischen Grundsatzrede in West Point. Sein Land wolle eine behutsame Vormacht sein.

  • GlaubeDie Rettung im religiösen Atheismus

    28.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Religion sei etwas Tieferes als Gott: Wie der verstorbene Philosoph Ronald Dworkin in seinem letzten Werk den Streit der Glaubensrichtungen beenden will.

  • WeltgesellschaftDie neue Achse des Autoritären

    28.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Wladimir Putin inszeniert sich als Mann, der dem westlichen Liberalismus die Stirn bietet. Gleichzeitig triumphieren bei den Europawahlen die Rechtspopulisten.

  • Sportliche Staatsmänner: Nackt und nass sind wir alle gleich

    Sportliche StaatsmännerNackt und nass sind wir alle gleich

    22.05.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Wer Sport treibt, zeigt Stärke und Nähe zugleich. Das gilt auch für Politiker. Ob Karl der Große oder Wladimir Putin – große Herrscher regieren auch mit ihrem Körper.

  • Überwachung: Rechtlos? Aber sicher!

    ÜberwachungRechtlos? Aber sicher!

    15.05.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Ein Jahr nach dem NSA-Skandal stellt sich die Frage, ob wir ernsthaft etwas gegen unsere Überwachung haben.

  • Dolmetscher: Richtig gehört?

    DolmetscherKrieg, Frieden und sensorgestützte Müllsortierung

    15.05.2014, DIE ZEIT, Norbert Heikamp

    Hat George W. Bush gerade das Ende des Irakkrieges eingeläutet? Ein politischer Dolmetscher schildert seinen Alltag – und wann er dabei richtig ins Schwitzen kommt.

  • Neuer Realismus (4)Es braucht den Tanz des Denkens

    15.05.2014, DIE ZEIT, Bernhard Pörksen

    Einst regierten die postmodernen Clubs in den Geisteswissenschaften, und für sie war Wahrheit eine Chimäre. Nun kämpfen die Neuen Realisten um Deutungshoheit.

  • Ex-Präsident: Ein Abend mit George W. Bush

    Ex-PräsidentEin Abend mit George W. Bush

    08.05.2014, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Beim Dinner in Stanford spricht der ehemalige Präsident mit seiner Ex-Außenministerin Condoleezza Rice über Merkel und Putin, über Weltpolitik und seine Malerei.

  • Abonnieren: RSS-Feed