• Schlagwort: 

    George Washington

  • Marquis de LafayetteHeld zweier Welten

    11.07.2013, DIE ZEIT, Ronald Gerste

    Amerikas Unabhängigkeit, Europas Freiheit: Der Marquis von Lafayette kämpfte auf beiden Kontinenten für die Menschen- und Bürgerrechte.

  • "BioShock Infinite": Dystopia über den Wolken

    "BioShock Infinite"Dystopia über den Wolken

    26.03.2013, ZEIT ONLINE, Achim Fehrenbach

    "BioShock Infinite" ist ein herausragendes Computerspiel – dank packender Story, charismatischer Figuren und einem detailverliebten Abenteuerspielplatz in den Wolken.

  • Inaugurations-Feier: Obamas vierter Amtseid

    Inaugurations-FeierObamas vierter Amtseid

    20.01.2013, ZEIT ONLINE, Christoph von Marschall

    Der Zauber ist dahin, das Pathos verflogen. Diesmal fällt Obamas Inaugurationsfeier viel bescheidener aus. Und die zweite Amtszeit könnte für ihn ziemlich ruppig werden.

  • Parteienverbote: Denk ich an Mursi, muss ich an Hitler denken

    ParteienverboteDenk ich an Mursi, muss ich an Hitler denken

    11.12.2012, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Eine Demokratie ist in Gefahr, sich zu zerstören. Siehe Ägypten. Andererseits: Ist es legitim, eine Partei wie die NPD zu verbieten? Siehe Deutschland. Von Eric T. Hansen

  • Assassin's Creed III: Riesige Welt, unterforderter Held

    Assassin's Creed IIIRiesige Welt, unterforderter Held

    01.11.2012, ZEIT ONLINE, Achim Fehrenbach

    Epische Weite, volle Städte, wilde Wälder. "Assassin's Creed III" lohnt, doch kommt der Held zu kurz. Er bietet keine Entwicklung und hat auf die Handlung kaum Einfluss.

  • Kid Kopphausen: Zwei Liedpoeten von zauseliger Eleganz

    Kid KopphausenZwei Liedpoeten von zauseliger Eleganz

    21.08.2012, ZEIT ONLINE, Jan Freitag

    Die Songwriter Gisbert zu Knyphausen und Nils Koppruch spielen zusammen: Als Kid Kopphausen vereinen sie Adel und Pöbel, Geld und Prekariat, Erfolg und das Warten darauf.

  • Künstler Jimmie Durham: Unter dem Triumphbogen fremder Macht

    Künstler Jimmie DurhamUnter dem Triumphbogen fremder Macht

    25.07.2012, TAGESSPIEGEL, Nicola Kuhn

    Erst war Jimmie Durham Aktivist, dann wurde er Künstler. Nun erreicht der Cherokee ein breites Publikum – mit Auftritten in Kassel, Antwerpen und Berlin.

  • Streit um Denkmal: Der Präsident als Bube

    Streit um DenkmalAls barfüßigen Jungen wollen sie Eisenhower nicht sehen

    25.03.2012, DIE ZEIT, Ronald D. Gerste

    Das geplante Eisenhower Memorial des Stararchitekten Frank Gehry soll den kleinen Ike abbilden. Da löst in Washington heftigen Ärger aus. Von Ronald D. Gerste

  • US-Wahlkampf: Teddy Obama

    US-WahlkampfTeddy Roosevelt, Obamas neues Vorbild

    21.03.2012, DIE ZEIT, Martin Klingst

    Die Republikaner treiben Wahlkampf. Und was macht Barack Obama? Er sucht im Pantheon der US-Präsidenten nach geistigen Vätern. Nun hat er einen gefunden. Von M. Klingst

  • ZEIT Geschichte 4/11: Mythos Friedrich

    ZEIT Geschichte 4/11Mythos Friedrich

    21.11.2011, ZEIT GESCHICHTE

    Reformer, Schöngeist, Kriegsherr: Vom Leben und Nachleben des Preußenkönigs Friedrich dem Großen

  • Seuchenforschung: Infiziert über Facebook

    SeuchenforschungInfiziert über Facebook

    22.09.2011, ZEIT ONLINE, Pia Volk

    Auf Facebook grassiert ein Virus. Wer sich mit ihm infiziert, tut es freiwillig, im Dienst der Wissenschaft. Dank des Netzwerks kann die Ausbreitung simuliert werden.

  • Unabhängigkeitskriege: Zur Hölle mit Ihren Befehlen, Sir!

    UnabhängigkeitskriegeEin preußischer Offizier brachte Amerika den Sieg

    15.09.2011, ZEIT GESCHICHTE, Mirjam Zimmer

    Es war ein Deutscher, der am Ende die entscheidenden Schlachten in Amerikas Unabhängigkeitskampf gewann. Die Geschichte des Barons Friedrich Wilhelm von Steuben

  • New York: Das Martyrium  des Lyndon Harris

    New YorkDas Martyrium des Lyndon Harris

    21.08.2011, DIE ZEIT, Hartmut M. Hanauske-Abel

    Er war Pfarrer in der legendären St. Paul’s Chapel. Er verwandelte sie in eine Oase der Hilfe inmitten der Hölle. Das verzeihen die Kirchenoberen ihm bis heute nicht.

  • Vertreibung: Auf dem Pfad der Tränen

    VertreibungAmerikas Ureinwohner auf dem Pfad der Tränen

    24.07.2011, DIE ZEIT, Aram Mattioli

    In den 1830er Jahren vollzog die US-Regierung ungeheure ethnische Säuberungen. Zigtausende "Native Americans" wurden verjagt, interniert und misshandelt. Von A. Mattioli

  • Kunstschau in Venedig: Nie war sie so nackt wie heute

    Kunstschau in VenedigKunstgemuddel auf der Biennale

    09.06.2011, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Die Biennale ist in diesem Jahr lau und selbstgenügsam. Hier wird Kunst gezeigt, die sonst allenfalls die Schwelle zum Postershop überwindet. Von Hanno Rauterberg

  • USA & ChinaReden für die Stabilität

    10.01.2011, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    Zwischen den USA und China herrscht militärpolitische Eiszeit. Jetzt ist Pentagon-Chef Gates nach Peking gereist, doch richtiges Tauwetter hat damit nicht eingesetzt.

  • Rückblick 2010: Als China seine Zurückhaltung aufgab

    Rückblick 2010Als China seine Zurückhaltung aufgab

    23.12.2010, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    2010 war das Jahr, in dem Chinas Hegemonialstreben wiedererwachte. Seine Nachbarn verfolgen die Entwicklung mit Sorge – und suchen den Schutz der USA. Von S. Richter

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    06.12.2010, ZEIT MAGAZIN, Frauke Döhring

    Als Kind träumte er von hehren Taten, versäumte keine Stunde Unterricht und wollte ein toller Lehrer werden

  • Grenzkonflikt: Südkoreas Staatschef droht Nordkorea mit Vergeltung

    GrenzkonfliktSüdkoreas Staatschef droht Nordkorea mit Vergeltung

    29.11.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Der verbale Schlagabtausch geht weiter: Südkoreas Präsident Bak hat Nordkorea vor neuen Aggressionen gewarnt, Pjöngjang werde für seine Provokationen zahlen.

  • GrenzkonfliktSüdkoreas Verteidigungsminister tritt zurück

    25.11.2010, ZEIT ONLINE, AFP

    Nach Meinung vieler Südkoreaner hat er nicht entschlossen genug auf den Artillerieangriff Nordkoreas reagiert: Jetzt trat Verteidigungsminister Kim Tae Young zurück.

  • Korea: Symbolische Machtdemonstration mit Flugzeugträger

    KoreaSymbolische Machtdemonstration mit Flugzeugträger

    24.11.2010, ZEIT ONLINE, Steffen Richter

    Nach dem Beschuss durch Nordkorea hält Südkorea mit den USA ein Seemanöver ab. Eine Geste, die auch die Falken in Seoul beruhigen soll. Von Steffen Richter

  • NordkoreaObama hofft auf Chinas Einfluss

    24.11.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Der US-Präsident versucht, im Fall Nordkorea mit Augenmaß vorzugehen. Höchste Priorität hat der Schutz Südkoreas. Dazu strebt Obama die Einbindung Chinas an.

  • Barroso-Rede: "Visionär war das nicht"

    Barroso-Rede"Visionär war das nicht"

    07.09.2010, ZEIT ONLINE, Carsten Lißmann

    Zum ersten Mal hat Kommissionspräsident Barroso vor dem EU-Parlament eine Rede zur Lage der Union gehalten. ZEIT ONLINE hat Abgeordnete nach ihren Eindrücken gefragt.

  • US-Protestbewegung: Die Kreidefresser von Washington

    US-ProtestbewegungDie Kreidefresser von Washington

    29.08.2010, ZEIT ONLINE, Martin Klingst

    Der Protest am Lincoln Memorial speiste sich nicht aus purem Obama-Frust amerikanischer Sturköpfe. Das konservative Lager ist weit vielschichtiger, kommentiert M. Klingst

  • AtomstreitSüdkorea und USA beginnen Seemanöver

    25.07.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Zahlreiche Kriegsschiffe, Flugzeuge und tausende Soldaten: Trotz extremer Drohgebärden Nordkoreas ist das angekündigte Seemanöver im Japanischen Meer angelaufen.

  • Abonnieren: RSS-Feed