• Schlagwort: 

    Gregor Gysi

  • Griechenland-Abstimmung: 63 Unionsabgeordnete stimmen gegen Hilfspaket

    Griechenland-Abstimmung63 Unionsabgeordnete stimmen gegen Hilfspaket

    19.08.2015, ZEIT ONLINE

    Der Bundestag hat das dritte Griechenland-Hilfsprogramm beschlossen. In der Union ist die Zahl der Abweichler gestiegen. Die Debatte in der Zusammenfassung

  • Politiker: Lasst uns Junge doch erst mal machen!

    PolitikerLasst uns Junge doch erst mal machen!

    02.08.2015, ZEIT ONLINE, Konstantin Kuhle

    Bosbach, Gysi, Gauweiler: Viele trauern den "echten Typen" in der Politik nach und halten junge Parteipolitiker nur für Karrieristen. Das ist respektlos.

  • Auf ein Frühstücksei mit: "Die Nato bringt aktuell Kriegsgefahr"

    Auf ein Frühstücksei mit"Die Nato bringt aktuell Kriegsgefahr"

    02.08.2015, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Selbst beim Frühstücksei in Berlin-Mitte kommt die Linken-Politikern Sahra Wagenknecht sofort auf die großen Themen zu sprechen. Dabei isst sie gar kein Ei.

  • Lutz von Selle: Unter Anklage

    Lutz von SelleLieber Spekulationen als Klarheit

    28.07.2015, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Wegen einer Klage gegen Gregor Gysi wurde Hamburgs Generalstaatsanwalt Lutz von Selle bekannt. Mitarbeiter nennen ihn einen Scharfmacher. Nun tritt er ab. Warum?

  • Gregor Gysi: Griechenland trägt keine Schuld

    Gregor GysiGriechenland trägt keine Schuld

    21.07.2015, ZEIT ONLINE, Gregor Gysi

    Die Bundesregierung war im Umgang mit Griechenland kompromisslos und schürte Ängste, schreibt der Linkenfraktionschef. Sie habe die rechten Kräfte in Europa gestärkt.

  • Griechenland-Krise: Wolfgang Schäuble, der verhasste Deutsche

    Griechenland-KriseWolfgang Schäuble, der verhasste Deutsche

    05.07.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    In Griechenland wuchs in den Chaos-Tagen rund um das Referendum eine neue Vaterlandsliebe. Der größte Feind vieler linker Patrioten ist ein Deutscher.

  • Griechenland-Debatte: Merkels neues Mantra

    Griechenland-DebatteMerkels neues Mantra

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Cool bleiben – und sich von Athen nicht verrückt machen lassen: Die Kanzlerin bleibt für Gespräche mit Griechenland offen, allerdings nicht mehr vor dem Referendum.

  • Griechenland: Die Opposition weiß auch nicht weiter

    GriechenlandDie Opposition weiß auch nicht weiter

    29.06.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Die Grünen finden kein gutes Wort mehr für die griechische Regierung, die Linken verteidigen sie. Für Gregor Gysi ist klar: Merkels Euro-Rettungspolitik hat versagt.

  • SPDDer Plan

    18.06.2015, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Heute schon an die übernächste Wahl denken: Wie SPD-Chef Sigmar Gabriel sich und seine Genossen starkreden will.

  • Fraktionsvorsitz: Linke Flügelzange

    FraktionsvorsitzLinke Flügelzange

    15.06.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sollen als Gysi-Nachfolger die Linken-Fraktion führen. Die Partei ist erleichtert, aber was das Duo wirklich ändert, ist fraglich.

  • Die LInke: Wagenknecht und Bartsch sollen Linken-Fraktion führen

    Die LInkeWagenknecht und Bartsch sollen Linken-Fraktion führen

    15.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Linkspartei vermeidet eine langwierige Personaldebatte. Wie der stellvertretende Parteichef Troost bestätigt, steht die Entscheidung über die neue Doppelspitze.

  • Die Linke: Regieren bleibt Mist

    Die LinkeRegieren bleibt Mist

    11.06.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Selbst unter dem Ober-Realo Gregor Gysi ist die Linkspartei der Macht im Bund nie nähergekommen. Das wird sich unter der Polarisiererin Wagenknecht leider nicht ändern.

  • Gregor Gysi: Ein trauriger Linker

    Gregor GysiEin trauriger Linker

    10.06.2015, ZEIT ONLINE, Mely Kiyak

    Warum sitzen Politiker noch im hohen Alter in Talkshows und müssen zu allem etwas sagen? Vielleicht gelingt ja Gregor Gysi der verdiente Abschied aus der Öffentlichkeit.

  • Gregor GysiEr will nur spielen

    10.06.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Gysi will auf dem Linken-Parteitag am Wochenende erklären, ob er Fraktionschef bleibt. Gescheitert ist er an außenpolitischen Tabus, die Rot-Rot-Grün verhindern.

  • Die Linke: Wagenknecht und Bartsch sollen Linke-Bundestagsfraktion führen

    Die LinkeWagenknecht und Bartsch sollen Linke-Bundestagsfraktion führen

    09.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Nachfolge von Gregor Gysi ist entschieden: Künftig soll die Bundestagsfraktion von einer Doppelspitze aus Wagenknecht und Bartsch geführt werden.

  • Einwanderung: Schwarz-grüner Annäherungsversuch

    EinwanderungSchwarz-grüner Annäherungsversuch

    09.06.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    CDU-Generalsekretär Tauber und Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt haben über Einwanderung diskutiert und den Eindruck erweckt: Daran muss Schwarz-Grün nicht scheitern.

  • Die Linke: Traumpaar gesucht

    Die LinkeTraumpaar gesucht

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Gysi geht und macht Platz an der Fraktionsspitze. Wer sich dort niederlassen soll? Ein Duo, so viel ist sicher. Wer genau? Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

  • Linke: Gregor Gysi hört als Fraktionschef auf

    LinkeGregor Gysi hört als Fraktionschef auf

    07.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag gibt im Herbst sein Amt auf. Als mögliche Nachfolger Gysis werden seine Stellvertreter Bartsch und Wagenknecht gehandelt.

  • Gregor Gysi: Leiser Abgang mit Tränen und Applaus

    Gregor GysiLeiser Abgang mit Tränen und Applaus

    07.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Gregor Gysi tritt im Herbst nicht mehr für den Fraktionsvorsitz der Linken an. Er geht, wie er regierte: stolz, eloquent und mit vielen mahnenden Worten an seine Partei.

  • Parteitag: Linke will Rot-Rot-Grün nicht um jeden Preis

    ParteitagLinke will Rot-Rot-Grün nicht um jeden Preis

    06.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Linke wirft der SPD vor, zur "gnadenlosen Erpressung" Griechenlands zu schweigen und "soziale Entkernung" voranzutreiben. Und distanziert sich von SPD und Grünen.

  • Parteitag Die Linke: Gysis Schatten

    Parteitag Die LinkeGysis Schatten

    06.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Die Linke kann nicht weitermachen, bevor sie weiß, was ihr Kopf will. Parteitag hin oder her. Am Ende wird Gregor Gysi wohl sagen, dass er im Herbst nicht mehr antritt.

  • Elmau: Putin gehört nicht dazu

    ElmauPutin gehört nicht dazu

    05.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffen Dobbert

    Die Stimmen werden lauter, die eine Rückkehr des russischen Präsidenten in die G 8 fordern. Das wäre jedoch ein völlig falsches Signal für den Friedensprozess in Europa.

  • Flucht aus der DDR: Wir sind anders geblieben

    Flucht aus der DDRWir sind anders geblieben

    03.06.2015, DIE ZEIT, Bettina Malter

    Wer aus der DDR floh, war ein Held – und wer nicht, ein Mitläufer? So leicht ist es keineswegs. Sechs Standpunkte, nicht nur von Prominenten

  • Gregor Gysi: "Der SPD fehlt offenbar der Mumm"

    Gregor Gysi"Der SPD fehlt offenbar der Mumm"

    30.05.2015, TAGESSPIEGEL, Cordula Eubel

    Der Fraktionschef der Linken macht den Sozialdemokraten konkrete Avancen und stichelt gegen Sigmar Gabriel. Mit der Politik aufhören will Gysi spätestens mit 90.

  • Die Linke: Gysi will seine Partei 2017 in der Regierung sehen

    Die LinkeGysi will seine Partei 2017 in der Regierung sehen

    29.05.2015, ZEIT ONLINE

    Der Fraktionschef hat die Linke zu Kompromissen aufgefordert, um eine rot-rot-grüne Koalition im Bund zu ermöglichen. Auch über Militäreinsätze will Gysi neu verhandeln.

  • Abonnieren: RSS-Feed