• Schlagwort: 

    Hannelore Kraft

  • Westspiel: NRW will Verkauf von Warhol-Bildern nicht stoppen

    WestspielNRW will Verkauf von Warhol-Bildern nicht stoppen

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Weder das Bundesland noch sein Kasino lenken ein: Westspiel beharrt auf dem Verkauf zweier Warhol-Werke. Ein Teil des Erlöses könnte in den Landeshaushalt gehen.

  • Warhol-Werke: Soll sich landeseigenes Kasino mit Warhol-Bildern sanieren?

    Warhol-WerkeSoll sich landeseigenes Kasino mit Warhol-Bildern sanieren?

    22.10.2014, ZEIT ONLINE

    Ein landeseigenes Kasino in NRW will sich mit dem Verkauf von Kunst Kapital beschaffen. Hannelore Kraft steht in der Kritik. Was passiert nun mit Kunstwerken der WestLB?

  • Nordrhein-Westfalen: Hannelore Kraft bringt sich in Erklärungsnot

    Nordrhein-WestfalenHannelore Kraft bringt sich in Erklärungsnot

    24.09.2014, TAGESSPIEGEL, Juergen Zurheide

    Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin hat erklärt, warum sie nach einem Unwetter nicht erreichbar war. Die Opposition lässt sie damit nicht davonkommen.

  • Beamte: Die vergessene Reform

    BeamteDie vergessene Reform

    22.08.2014, ZEIT ONLINE, Elisabeth Niejahr

    Der Streit um die Beamtenbesoldung in NRW erinnert an ein Problem, das niemand anpacken mag: Für Aufstieg und Bezahlung im öffentlichen Dienst gelten irrwitzige Regeln.

  • ZDFMit dem Zweiten trickst man besser

    11.07.2014, TAGESSPIEGEL, Joachim Huber

    ZDF schlägt RTL, anders darf es nicht sein: Das ZDF hat die Rangliste für "Deutschlands Beste" hemmungslos verändert. Der Sender verspielt damit seine Glaubwürdigkeit.

  • DenkmalschutzPrivates Weltkulturerbe

    26.06.2014, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Wie schön, dass Kloster Corvey in Nordrhein-Westfalen nun auf der Unesco-Liste steht. Was den Fall aber politisch pikant macht: Es befindet sich in Privatbesitz.

  • KommunalwahlenCDU behauptet sich, SPD holt auf

    26.05.2014, ZEIT ONLINE

    Kommunalwahlen in zehn Bundesländern: In Düsseldorf und Dortmund gibt es Stichwahlen um das Amt des Oberbürgermeisters. In Stuttgart liegen CDU und Grüne gleichauf.

  • Energiewende: Industrie soll bei Ökostromreform geschont werden

    EnergiewendeIndustrie soll bei Ökostromreform geschont werden

    24.03.2014, ZEIT ONLINE

    Mehrere SPD-regierte Länder fordern eine Abkehr von geplanten Belastungen der Industrie bei der Ökostrom-Reform. Wirtschaftsminister Gabriel unterstützt den Wunsch.

  • Feminismus: Liebe Alice Schwarzer!

    FeminismusLiebe Alice Schwarzer!

    20.03.2014, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Feministinnen sollten sich weniger um Sex und mehr um Geld kümmern. Denn die ökonomische Gleichstellung der Geschlechter ist das drängendere Problem.

  • Länderfinanzausgleich: Söder will Bayerns Beiträge halbieren

    LänderfinanzausgleichSöder will Bayerns Beiträge halbieren

    17.01.2014, ZEIT ONLINE

    Der bayerische Finanzminister sieht die Schmerzgrenze im Länderfinanzausgleich erreicht und fordert radikale Reformen. Er will, dass Bayerns Zahlungen halbiert werden.

  • Hochschulzukunftsgesetz: Unis in NRW kämpfen um ihre Freiheit

    HochschulzukunftsgesetzUnis in NRW kämpfen um ihre Freiheit

    14.01.2014, DIE ZEIT, Ferdinand Knauß

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze will die Universitäten stärker kontrollieren. Die Hochschulrektoren wehren sich. Was steckt hinter dem geplanten Gesetz?

  • SPD-Generalsekretärin: Ganz ohne Rasierwasser

    SPD-GeneralsekretärinAußenseiterin in der SPD-Löwengrube

    09.01.2014, DIE ZEIT, Peter Dausend

    Schluss mit den Wadenbeißern: Mit Yasmin Fahimi als Generalsekretärin will die SPD so modern wirken, wie sie es noch gar nicht ist.

  • Wirtschafts- und Energiepolitik: Wie super ist Gabriels Ministerium?

    Wirtschafts- und EnergiepolitikWie super ist Gabriels Ministerium?

    16.12.2013, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Schwarz-Gelb hat die Energiewende am Ende ausgebremst. Jetzt übernimmt Superminister Sigmar Gabriel das Projekt. Trotz grüner Unterstützung wird es kein Selbstläufer.

  • Mitgliedervotum: Siggi Top

    MitgliedervotumSiggi Top

    14.12.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Wahl verloren, Koalitionsverhandlungen und Mitgliedervotum gewonnen: Wie der SPD-Vorsitzende seine Partei geführt hat, war brillant. Nun muss er Ernüchterung verhindern.

  • Ressortverteilung: Tausche Finanzen gegen Energie

    RessortverteilungTausche Finanzen gegen Energie

    14.12.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die SPD hat bei der Ressortverteilung gut verhandelt. Doch etliche der von ihr errungenen Ministerien dürften für die Partei Fluch und Segen zugleich sein.

  • SPD-MitgliedervotumHerr Bülow und das schmerzende Herz der SPD

    10.12.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Marco Bülow kämpft als einziger SPD-Abgeordneter gegen Schwarz-Rot. Selbst sein Dortmunder Parteichef wechselte die Seiten. Über die Schmerzen im früheren SPD-Kernland

  • SPD"Man wird uns für irre halten"

    05.12.2013, DIE ZEIT, Marc Brost

    Es hängt jetzt alles an ihnen: Die rund 470.000 SPD-Mitglieder sollen in diesen Tagen darüber entscheiden, ob ihre Partei mit der Union die nächste Bundesregierung bildet

  • MitgliedervotumSPD-Anhänger freunden sich mit Großer Koalition an

    01.12.2013, ZEIT ONLINE

    Erfolgreich wirbt die SPD-Spitze für ein schwarz-rotes Bündnis. "Mission erfüllt, Zustimmung wächst", befindet Hannelore Kraft. Kritiklos folgt die Basis aber nicht.

  • SPDKraft schließt Kanzlerkandidatur endgültig aus

    29.11.2013, ZEIT ONLINE

    Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin will in Düsseldorf bleiben. Damit verliert die SPD eine Option, falls die Große Koalition scheitert.

  • Koalitionsvertrag: Die Republik rückt nach links

    KoalitionsvertragDie Republik rückt nach links

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Deutschland wird durch die Neuauflage von Schwarz-Rot wieder etwas sozialer werden. Der Koalitionsvertrag enthält jedoch auch gravierende Leerstellen und Rückschritte.

  • KoalitionsverhandlungenNun müssen die Chefs ran

    25.11.2013, TAGESSPIEGEL, Cordula Eubel

    Bis Mittwoch soll der Koalitionsvertrag stehen. Die Hauptstreitpunkte dürften von den drei Parteivorsitzenden entschieden werden. Welche sind das?

  • KoalitionsverhandlungenUnion und SPD begraben die Energiewende

    22.11.2013, ZEIT ONLINE, Fritz Vorholz

    Es ist nur ein Satz im Koalitionsvertrag, aber er könnte das Ende der Energiewende bedeuten. Union und SPD wollen die Branche zu Geschäften mit Konzernen wie RWE zwingen.

  • Koalitionsverhandlungen: Merkel mahnt SPD zur Mäßigung

    KoalitionsverhandlungenMerkel mahnt SPD zur Mäßigung

    16.11.2013, ZEIT ONLINE

    Die Kanzlerin hat die SPD zur Zurückhaltung in den Koalitionsrunden aufgefordert. Führende Sozialdemokraten sehen das anders: Sie wollen künftig noch härter verhandeln.

  • Koalitionen: Linke lädt SPD zu Spitzengespräch

    KoalitionenLinke lädt SPD zu Spitzengespräch

    16.11.2013, ZEIT ONLINE

    Die Linkspartei will mit der SPD über ein rot-rot-grünes Bündnis verhandeln. Viele SPD-Mitglieder sehen die Koalitionsverhandlungen mit der Union zunehmend skeptisch.

  • SPD-Parteitag: Die Wut muss raus

    SPD-ParteitagDie Wut muss raus

    15.11.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Miese Ergebnisse für die Generalsekretärin und den einstigen Hoffnungsträger Olaf Scholz: Die Delegierten strafen die SPD-Führung ab. Das zeigt, wie groß der Frust ist.

  • Abonnieren: RSS-Feed