• Schlagwort: 

    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

  • Vittorio Hösle: Tolles Denken

    Vittorio HösleTolles Denken

    22.06.2014, DIE ZEIT, Thomas Meyer

    Vittorio Hösles "Kurze Geschichte der deutschen Philosophie" ist eine glänzende Mischung aus Analyse und Polemik. Immer wieder allerdings ist der Band auch ärgerlich.

  • Theatersaison: Übertreibt es!

    TheatersaisonVertreibt die Zombies von der Bühne!

    13.09.2011, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Theaterfiguren müssen größer und witziger sein als die Stücke, in denen sie spielen. Peter Kümmel fordert mehr Übermut zum Start der neuen Saison.

  • PhilosophieHegel für heute

    20.08.2011, DIE ZEIT, Ludwig Siep

    Der Philosoph Axel Honneth zeigt mit seinem neuen Buch "Das Recht der Freiheit", dass im alten Hegel ein aktueller Kritiker unserer modernen Gesellschaft steckt.

  • Mahler und RabehlZwei vom rechten Rand

    11.08.2011, ZEIT MAGAZIN, Malte Herwig

    Horst Mahler und Bernd Rabehl wollten das System stürzen, erst mit der RAF, später mit der NPD. Zu Besuch in Mahlers Knast und in Rabehls Denkerstube. Von Malte Herwig

  • Arthur Schopenhauer: Das Sein ist nicht das Gute

    Arthur Schopenhauer"Das Sein ist nicht das Gute"

    21.09.2010, DIE ZEIT, Lutger Lütkehaus

    Und die Schöpfung wäre besser zu Hause geblieben: Zum 150. Todestag ein Porträt des Philosophen Arthur Schopenhauer. Von Ludger Lütkehaus

  • Nahost: Hegel in Palästina

    NahostIsrael braucht Verhandlungspartner

    11.06.2010, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Trotz des autistischen Verhaltens der Regierung Netanjahu: Auch Israels Feinde können von der Verantwortung für ihr Tun nicht befreit werden, kommentiert Josef Joffe.

  • Der neue Klassenkampf: Die Würde der Armut

    Der neue KlassenkampfDie Würde der Armut

    13.11.2009, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Der neue Klassenkampf bricht los: Warum wir nicht länger von Gleichheit reden sollten. Von Ulrich Greiner

  • Studenten heute: Woran kann ich noch glauben?

    Studenten heuteWoran kann ich noch glauben?

    07.09.2009, ZEIT CAMPUS, Justus Bender

    Alle Utopien sind gescheitert. Warum die Studenten heute trotzdem radikaler sind, als es die 68er je waren. Eine Spurensuche.

  • Professoren-KolumneBluff von 1000 Jahren

    18.08.2009, ZEIT CAMPUS, Fritz Breithaupt

    Warum stellen Profs in Auswahlgesprächen nur so gemeine Fragen? Das erklärt unser Kolumnist Fritz Breithaupt

  • PhilosophieArbeit, Liebe, Anerkennung

    18.07.2009, DIE ZEIT, Jürgen Habermas

    Der Philosoph Axel Honneth wird 60. Eine Gedankenreise von Marx zu Hegel nach Frankfurt und wieder zurück

  • 60 Jahre BRDDie Geräterepublik

    06.05.2009, DIE ZEIT, Michael Naumann

    Von der ersten Schreibmaschine bis zum motorbetriebenen Rasenmäher: Die Republik wuchs mit ihren technischen Errungenschaften.

  • ArchivzerstörungSchatz im Schutt

    06.03.2009, ZEIT ONLINE, Christiane Peitz

    Nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Warum mittelalterliche Handschriften im Wikipedia-Zeitalter so kostbar sind.

  • Friedrich Hegel: Genius c. t.

    Friedrich HegelGenius c. t.

    12.12.2008, ZEIT CAMPUS, Otto A. Böhmer

    Der Student Georg Wilhelm Friedrich Hegel ist mit Hölderlin und Schelling befreundet, fällt aber selbst kaum auf. Was wäre heute aus diesem verborgenen Genie geworden?

  • Kultur für Angeber (5)Hegel liebt Tokio Hotel

    14.09.2008, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Kaulitz, Kant, Konsalik und mal wieder Goethe: Die Theatersaison hat begonnen. Folgen Sie unserem Gesprächsleitfaden, und ernten Sie Applaus!

  • Lust auf BildungPhilosophie

    17.12.2007, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Enttäuschung ist die Mutter der Philosophie. Denn alles Nachdenken beginnt, wenn das Selbstverständliche nicht mehr selbstverständlich ist

  • Heines Suche nach dem Glück

    16.02.2006, DIE ZEIT, Jakob Hessing

    Er wollte Deutscher und gleichzeitig Jude sein. Er ließ sich taufen - und erkannte das Scheitern der gewünschten Symbiose

  • Spekulative Askese

    02.06.2005, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Der Hegel-Kongress in Stuttgart

  • PhysikRevolution im Original

    09.12.2004, DIE ZEIT, Ulrich Schnabel

    Jetzt kann man Werke von fünf Physikern neu lesen, die unser Weltbild umstürzten

  • PhilosophieFrei nach Kant

    17.06.2004, DIE ZEIT, Thomas Meyer

    Der Philosoph Dieter Henrich hat in einer monumentalen Studie die Denkprozesse untersucht, die zum deutschen Idealismus führen

  • finisDas Letzte

    22.04.2004, DIE ZEIT

    Der neue Golf

  • TaschenbuchKant ohne Hegel und Marx

    12.02.2004, DIE ZEIT, Hans Schuh

    "Denken mit Kant" von Wilhelm Weischedel (Hrsg.)

  • KunstNoch einmal zurück zu Hegel

    15.01.2004, DIE ZEIT, Martin Seel

    Christian Demands vehemente Kritik der Kunstkritik /Von Martin Seel

  • zeitungenRettung naht

    17.12.2003, DIE ZEIT, Michael Naumann

    Wolfgang Clement will das Pressefusionsrecht liberalisieren

  • porträtHegels Geist über dem East River

    30.10.2003, DIE ZEIT, Iris Roebling

    Die Geschichte des Johann August Roebling aus Thüringen, der Amerikas berühmteste Brücke konstruierte: Die Brooklyn Bridge in New York

  • Abonnieren: RSS-Feed