• Schlagwort: 

    Helmut Kohl

  • Sowjetsoldaten in der DDR: Niemand geht so ganz

    Sowjetsoldaten in der DDRDer geräuschlose Abzug der Russen

    30.03.2014, DIE ZEIT, Stefan Locke

    Auf der Krim kämpfen die Russen heute um jeden Zentimeter Einfluss. Aus Ostdeutschland zogen sie sich 1994 sogar vorzeitig zurück. Es hätte auch anders kommen können.

  • Krim-Krise: Der Schröder soll jetzt mal die Klappe halten

    Krim-KriseDer Schröder soll jetzt mal die Klappe halten

    13.03.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die Grünen-Spitzenkandidatin Harms wollte zusammen mit Konservativen Ex-Kanzler Schröder das Wort verbieten. Das wäre absurd, schon der Versuch war schädlich.

  • CDU: An Merkel gefesselt

    CDUAn Merkel gefesselt

    04.03.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Immer mehr Unionspolitiker schließen sich dem Ruf nach einer weiteren Kanzlerkandidatur Angela Merkels 2017 an – und offenbaren damit vor allem viel Hilflosigkeit.

  • ZeitgeistTanz den Lanz, Teil 2

    13.02.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Was eigentlich spricht gegen Vergleiche mit Hitler?

  • Bundestag: Merkel will Neuland schützen

    BundestagMerkel will Neuland schützen

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    In ihrer Regierungserklärung macht die Kanzlerin den Schutz des Internets zu ihrer Sache. Und nutzt einen Begriff, für den sie lange verlacht wurde.

  • Personalie Pofalla: Das eigentliche Bahn-Problem

    Personalie PofallaDas eigentliche Bahn-Problem

    10.01.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Die Regierung steckt seit Jahren im Dilemma: Sie soll Wettbewerb auf der Schiene fördern, ohne dem Staatsbetrieb Bahn zu schaden. Das macht den Fall Pofalla so pikant.

  • Bundesregierung: Das Kabinett der Sekretäre

    BundesregierungDas Kabinett der Sekretäre

    17.12.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Weder Glanz noch große Fachkompetenz: Die neue Bundesregierung besteht aus No-Names, Merkel-Günstlingen und erfahrenen Genossen. Schlecht muss das nicht sein.

  • Ressortverteilung: Tausche Finanzen gegen Energie

    RessortverteilungTausche Finanzen gegen Energie

    14.12.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die SPD hat bei der Ressortverteilung gut verhandelt. Doch etliche der von ihr errungenen Ministerien dürften für die Partei Fluch und Segen zugleich sein.

  • UmfrageHelmut Schmidt gilt den Deutschen als bedeutendster Kanzler

    11.12.2013, ZEIT ONLINE

    Der SPD-Politiker Helmut Schmidt genießt laut einer Umfrage die größte Achtung als deutscher Kanzler der Nachkriegszeit. Er wird noch mehr geschätzt als Konrad Adenauer.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: Wo ist Merkel?

    Kolumne Fünf vor 8:00Wo ist Merkel?

    05.12.2013, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Die Kanzlerin gibt dem Wahlvolk, was es haben will: Ruhe. Doch mit Abwarten und Ausgleich allein lässt sich ein Staat nicht führen. Erst recht nicht in diesen Zeiten.

  • GrüneRousseau hilft euch nicht weiter!

    28.11.2013, DIE ZEIT, Robert Habeck

    In Hessen nehmen CDU und Grüne Koalitionsverhandlungen auf. Doch ist den Grünen überhaupt klar, was für eine Partei sie sein wollen?

  • Koalitionsvertrag: Die Republik rückt nach links

    KoalitionsvertragDie Republik rückt nach links

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Deutschland wird durch die Neuauflage von Schwarz-Rot wieder etwas sozialer werden. Der Koalitionsvertrag enthält jedoch auch gravierende Leerstellen und Rückschritte.

  • KoalitionsvertragDas geknebelte Parlament

    14.11.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Koalitionsverträge werden immer genauer, die Regierenden wollen damit vermeiden, dass ihnen der Laden um die Ohren fliegt. Die Abgeordneten scheint das nicht zu stören.

  • Nachruf Jürgen Leinemann: Der Menschenleser

    Nachruf Jürgen LeinemannDer Menschenleser

    11.11.2013, ZEIT ONLINE, Werner A. Perger

    Keiner konnte die Defizite und Abhängigkeiten der politischen Klasse so analysieren wie Jürgen Leinemann. Das lag wohl auch daran, dass er die Sucht selbst kannte.

  • BenzinStirbt das Blei, dann lebt der Wald

    08.11.2013, ZEIT ONLINE, Volker Schmidt

    Vor 30 Jahren kann Deutschland aufatmen: Die erste Tankstelle bietet unverbleites Benzin an. Doch der weniger giftige Sprit setzt sich nur langsam durch.

  • Wahl in LuxemburgJunckers Europa-Problem

    17.10.2013, TAGESSPIEGEL, Elisa Simantke

    Am Sonntag wird in Luxemburg gewählt und was früher undenkbar war, könnte passieren: Dass nämlich Jean-Claude Juncker, Europas dienstältester Premier, abgewählt wird.

  • OB von KonstanzDie schwarz-grüne Formel vom Bodensee

    09.10.2013, ZEIT ONLINE, Volker Resing

    Diese Woche sondieren Union und Grüne, ob sie zueinanderpassen. Wie würde eine schwarz-grüne Koalition arbeiten? Vielleicht so wie Ulrich Burchardt, der OB von Konstanz.

  • Afghanistan: BND arbeitete mit Mudschahedin gegen Sowjets

    AfghanistanBND arbeitete mit Mudschahedin gegen Sowjets

    06.10.2013, ZEIT ONLINE

    Mit der Operation Sommerregen sicherten deutsche Agenten Medien zufolge Militärtechnik der Roten Armee. Für die Ausrüstung zahlte der BND kräftig an afghanische Rebellen.

  • Harald Martenstein: Über das sprachliche Erbe der Ära Merkel

    Harald MartensteinÜber das sprachliche Erbe der Ära Merkel

    26.09.2013, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Sprachforschung: von Helmut Kohl bleibt "Bimbes", von Gerhard Schröder bleibt "Gedöns" - und von Angela Merkel? Sozusagen irgendwas.

  • Bundestagswahl: Es ist Merkels persönlicher Triumph

    BundestagswahlEs ist Merkels persönlicher Triumph

    22.09.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Die Kanzlerin steht so stark da wie einst Helmut Kohl. SPD und Grüne stecken in einem argen Dilemma, die FDP stürzt historisch ab, die AfD überrascht. Eine Wahlanalyse

  • Serie WahlempfehlungenFünf gute Gründe für die SPD

    12.09.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Sie können sich nicht entscheiden? Dann wählen sie doch SPD. Damit gewinnen Sie zwar nicht unbedingt. Aber es muss sich ja mal was ändern! Teil 2 unseres Parteienchecks

  • Wahlkampf 1990Eine Wahl ohne Wahlkampf

    24.08.2013, ZEIT ONLINE, Gunter Hofmann

    Im Einheitsjahr verdrängte die Realität den üblichen Parteienstreit. Lafontaine sprach ehrlich – und hatte mit seiner Skepsis keine Chance gegen Kohl.

  • WahlkampfSchwarz-gelbe Drohkulissen

    21.08.2013, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Pkw-Maut versus Soli-Abschaffung: CSU und FDP stellen sich im Wahlkampf gegen Angela Merkel. Doch wer setzt sich durch?

  • Wahlkampf 1983Die Apokalypse und ein Kanzler in Strickjacke

    17.08.2013, ZEIT ONLINE, Anna von Münchhausen

    Kaum eine Bundestagswahl hatte eine so dramatische Vorgeschichte wie jene vor 30 Jahren – und endete derart unspektakulär.

  • Bundestagswahl 2013: Müntefering entsetzt über SPD-Wahlkampf

    Bundestagswahl 2013Müntefering entsetzt über SPD-Wahlkampf

    13.08.2013, ZEIT ONLINE

    Der frühere SPD-Chef gilt als herausragender Wahlkämpfer. Die aktuelle Kampagne seiner Partei kritisiert er scharf: Steinbrück sei anfangs völlig allein gelassen worden.

  • Abonnieren: RSS-Feed