• Schlagwort: 

    Helmut Kohl

  • Walter Kohl: "Führungskräfte haben Angst vor Machtverlust"

    Walter Kohl"Führungskräfte haben Angst vor Machtverlust"

    17.08.2014, TAGESSPIEGEL, Maris Hubschmid

    Walter Kohl, Sohn des Ex-Bundeskanzlers, coacht jetzt Führungskräfte. Mit seinem Partner Frank Kübler will er den Markt verändern. Was will er Chefs beibringen?

  • Memoiren-Streit: Altkanzler Kohl darf seine Tonbänder behalten

    Memoiren-StreitAltkanzler Kohl darf seine Tonbänder behalten

    01.08.2014, ZEIT ONLINE

    Der Streit um 630 Stunden Interviewmaterial ist vorerst beendet. Der Journalist Heribert Schwan unterlag im Streit um die Mitschnitte seiner Gespräche mit Helmut Kohl.

  • Rechtsstreit: Gericht will Kohl Tonbandaufnahmen überlassen

    RechtsstreitGericht will Kohl Tonbandaufnahmen überlassen

    18.07.2014, ZEIT ONLINE

    Der Autor Heribert Schwan hat Altkanzler Helmut Kohl mehr als 600 Stunden interviewt, Kohl hatte die Bänder zurückverlangt. Ein Gericht in Köln will ihm Recht geben.

  • Gesellschaftskritik: Und nun die unbequeme Wahrheit

    GesellschaftskritikUnd nun die unbequeme Wahrheit

    18.07.2014, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Skandale erschüttern das Land. Fußballer sind bloß Fußballer, Claus Kleber ist nicht Peter Klöppel! Die Welt muss sich warm anziehen.

  • Merkel wird 60: Die Taktikerin

    Merkel wird 60Die Taktikerin

    17.07.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Sie wurde belächelt, galt als zu weich. Doch der Weg der Angela Merkel zeigt: Sie ist auch eine harte Machtpolitikerin. Erst das hat sie zu dem gemacht, was sie ist.

  • Angela Merkel: Der schwarze Schwan

    Angela MerkelDer schwarze Schwan

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Jochen Wegner

    Angela Merkel wird 60. Im Vorbeigehen hat sie eine moderne Politik für das 21. Jahrhundert definiert. Darin liegt ihr Vermächtnis, vielleicht auch ihr Verhängnis.

  • Familie Kohl: Die böse Stiefmutter

    Familie KohlDie böse Stiefmutter

    11.07.2014, DIE ZEIT, Hans-Joachim Neubauer

    Der Streit um Helmut Kohls private Akten verschärft sich: Versucht Maike Kohl-Richter, das Erbe ihres Mannes an sich zu ziehen? Oder ist sie Opfer einer Kampagne?

  • Hans-Ulrich Wehler: Streiter für Deutschlands Demokratie

    Hans-Ulrich WehlerStreiter für Deutschlands Demokratie

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Alexander Cammann

    Hans-Ulrich Wehler scheute keine Debatte. Er mischte sich ein, um Erkenntnis zu fördern. Gesellschaftshistoriker dieses Formats gibt es hierzulande keine mehr.

  • D-Day: Ukraine-Krise überlagert Weltkriegsgedenken

    D-DayUkraine-Krise überlagert Weltkriegsgedenken

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Der D-Day als Diplomatie-Day: Am Rande der Gedenkfeier in Frankreich wird Kanzlerin Merkel Präsident Putin treffen. Sie hat für ihn eine klare Botschaft parat.

  • EU-Reform: Dezentralisiert Europa!

    EU-ReformDezentralisiert Europa!

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Reiner Luyken

    Cameron hat recht: Nur eine bunte, vielfältige, nicht eine vereinheitlichte EU wird sich gegen die nationalistischen Nostalgiker behaupten können.

  • Sportliche Staatsmänner: Nackt und nass sind wir alle gleich

    Sportliche StaatsmännerNackt und nass sind wir alle gleich

    22.05.2014, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Wer Sport treibt, zeigt Stärke und Nähe zugleich. Das gilt auch für Politiker. Ob Karl der Große oder Wladimir Putin – große Herrscher regieren auch mit ihrem Körper.

  • WeltgeschehenEs kommen härtere Tage

    16.04.2014, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    "Politische Romantik" – eine Tagung in Frankfurt.

  • Sowjetsoldaten in der DDR: Niemand geht so ganz

    Sowjetsoldaten in der DDRDer geräuschlose Abzug der Russen

    30.03.2014, DIE ZEIT, Stefan Locke

    Auf der Krim kämpfen die Russen heute um jeden Zentimeter Einfluss. Aus Ostdeutschland zogen sie sich 1994 sogar vorzeitig zurück. Es hätte auch anders kommen können.

  • Krim-Krise: Der Schröder soll jetzt mal die Klappe halten

    Krim-KriseDer Schröder soll jetzt mal die Klappe halten

    13.03.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die Grünen-Spitzenkandidatin Harms wollte zusammen mit Konservativen Ex-Kanzler Schröder das Wort verbieten. Das wäre absurd, schon der Versuch war schädlich.

  • CDU: An Merkel gefesselt

    CDUAn Merkel gefesselt

    04.03.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Immer mehr Unionspolitiker schließen sich dem Ruf nach einer weiteren Kanzlerkandidatur Angela Merkels 2017 an – und offenbaren damit vor allem viel Hilflosigkeit.

  • ZeitgeistTanz den Lanz, Teil 2

    13.02.2014, DIE ZEIT, Josef Joffe

    Was eigentlich spricht gegen Vergleiche mit Hitler?

  • Bundestag: Merkel will Neuland schützen

    BundestagMerkel will Neuland schützen

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    In ihrer Regierungserklärung macht die Kanzlerin den Schutz des Internets zu ihrer Sache. Und nutzt einen Begriff, für den sie lange verlacht wurde.

  • Personalie Pofalla: Das eigentliche Bahn-Problem

    Personalie PofallaDas eigentliche Bahn-Problem

    10.01.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Die Regierung steckt seit Jahren im Dilemma: Sie soll Wettbewerb auf der Schiene fördern, ohne dem Staatsbetrieb Bahn zu schaden. Das macht den Fall Pofalla so pikant.

  • Bundesregierung: Das Kabinett der Sekretäre

    BundesregierungDas Kabinett der Sekretäre

    17.12.2013, ZEIT ONLINE, Michael Schlieben

    Weder Glanz noch große Fachkompetenz: Die neue Bundesregierung besteht aus No-Names, Merkel-Günstlingen und erfahrenen Genossen. Schlecht muss das nicht sein.

  • Ressortverteilung: Tausche Finanzen gegen Energie

    RessortverteilungTausche Finanzen gegen Energie

    14.12.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die SPD hat bei der Ressortverteilung gut verhandelt. Doch etliche der von ihr errungenen Ministerien dürften für die Partei Fluch und Segen zugleich sein.

  • UmfrageHelmut Schmidt gilt den Deutschen als bedeutendster Kanzler

    11.12.2013, ZEIT ONLINE

    Der SPD-Politiker Helmut Schmidt genießt laut einer Umfrage die größte Achtung als deutscher Kanzler der Nachkriegszeit. Er wird noch mehr geschätzt als Konrad Adenauer.

  • Kolumne Fünf vor 8:00: Wo ist Merkel?

    Kolumne Fünf vor 8:00Wo ist Merkel?

    05.12.2013, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Die Kanzlerin gibt dem Wahlvolk, was es haben will: Ruhe. Doch mit Abwarten und Ausgleich allein lässt sich ein Staat nicht führen. Erst recht nicht in diesen Zeiten.

  • GrüneRousseau hilft euch nicht weiter!

    28.11.2013, DIE ZEIT, Robert Habeck

    In Hessen nehmen CDU und Grüne Koalitionsverhandlungen auf. Doch ist den Grünen überhaupt klar, was für eine Partei sie sein wollen?

  • Koalitionsvertrag: Die Republik rückt nach links

    KoalitionsvertragDie Republik rückt nach links

    27.11.2013, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Deutschland wird durch die Neuauflage von Schwarz-Rot wieder etwas sozialer werden. Der Koalitionsvertrag enthält jedoch auch gravierende Leerstellen und Rückschritte.

  • KoalitionsvertragDas geknebelte Parlament

    14.11.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Koalitionsverträge werden immer genauer, die Regierenden wollen damit vermeiden, dass ihnen der Laden um die Ohren fliegt. Die Abgeordneten scheint das nicht zu stören.

  • Abonnieren: RSS-Feed