• Schlagwort: 

    Karl Marx

  • MauerfallDie Fronten der Stadt

    13.11.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    In Berlin wird die Vertreibung des Sozialismus gefeiert, jetzt soll auch der Kapitalismus besiegt werden. Ob das gut geht?

  • British MuseumSo many Germanies

    23.10.2014, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Wo sind die furchtbaren Deutschen geblieben? In London zeigt das British Museum ein endlich friedliches Land. Den Briten gefällt’s

  • Johanna Rahner"Zum Amen gehört das Aber"

    10.07.2014, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Ein Gespräch mit Johanna Rahner, die den Tübinger Lehrstuhl des großen katholischen Kirchenkritikers Hans Küng übernimmt.

  • Anarchist Michail Bakunin: "Der Räuber ist der wahre Held"

    Anarchist Michail BakuninImmer dort, wo es nach Revolte roch

    30.05.2014, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Hauptsache Revolution: Tobten in Europa die Massen, war Michail Bakunin in seinem Element. Er war ein Netzwerker, Freund von Marx – und ewiger Verlierer.

  • Georg Herwegh: Germania, mir graut vor dir

    Georg HerweghVerkannt als ein Trunkenbold der Phrase

    13.04.2014, DIE ZEIT, Michail Krausnick

    Klarer als andere sah Georg Herwegh den Ersten Weltkrieg voraus. Seine deutlichen Worte sorgten für Kritik. Nun ist das Werk des politischen Dichters neu zu entdecken.

  • MarxismusEin Gespenst geht um in Amerika

    13.03.2014, DIE ZEIT, Caspar Shaller

    Die Vereinigten Staaten driften in eine verschärfte Klassengesellschaft. Das Ergebnis? Die jungen Intellektuellen lesen wieder Karl Marx.

  • Erfolg und MisserfolgSchluss mit dem Scheitern!

    24.12.2013, ZEIT MAGAZIN, Christoph Kucklick

    Durch Fehler lernt man. Erst das Scheitern macht erfolgreich. Klingt beruhigend – stimmt aber leider nicht.

  • Kolumne: FinisDas Letzte

    12.09.2013, DIE ZEIT, Finis

    Über die Zukunft der Journalisten.

  • SPÖ: Der neue Klassenkampf

    SPÖDer neue Klassenkampf

    22.08.2013, DIE ZEIT, Florian Gasser

    Die kritischen Genossen Niki Kowall und Wolfgang Moitzi im Gespräch über den Reformbedarf innerhalb der Sozialdemokratie.

  • Prudential RideLondonDie Macht der Pedale

    07.08.2013, ZEIT ONLINE, Daniel Zylbersztajn

    Mit dem Fahrradfest Prudential RideLondon wurde in London die Eröffnung des Olympiaparks gefeiert. Unser Autor nahm am 100-Meilen-Massenfahrradrennen teil.

  • Kolumne Digitaler Wandel: Die hydraulische Internetgesellschaft

    Kolumne Digitaler WandelDie hydraulische Internetgesellschaft

    05.08.2013, ZEIT ONLINE, Kathrin Passig

    Die Aufmerksamkeit im Netz ist wie Regen: unstetig, unkontrollierbar. Genau das schützt vor Machteliten und garantiert demokratische Strukturen.

  • Sprechstunde: "Der Kapitalismus ist so untot wie ein Zombie"

    Sprechstunde"Der Kapitalismus ist so untot wie ein Zombie"

    27.07.2013, ZEIT CAMPUS, Oskar Piegsa

    Eine andere Welt ist möglich, sagt Michael Hardt. Komisch nur, dass die auf sich warten lässt. Im Interview spricht der Marxist über das Ende des Kapitalismus.

  • Techno-DJ Westbam"Mozart ist mir zu hysterisch"

    11.07.2013, ZEIT MAGAZIN, Franziska Augstein

    1987 besuchte die Journalistin Franziska Augstein einen 22-Jährigen, der sich Westbam nannte und gerade die DJ-Kultur mit erfand. Jetzt hat sie ihn wieder interviewt.

  • Politische Verbindungen: Burschenschaft Gothia – ein Bund fürs Leben

    Politische VerbindungenBurschenschaft Gothia – ein Bund fürs Leben

    29.06.2013, TAGESSPIEGEL, Hannes Heine

    Berlins Regierender Wowereit hat seinen umstrittenen Staatssekretär Büge vor die Wahl gestellt: Amt oder Burschenschaft? Büge hat sich entschieden – eine Frage der Ehre.

  • Kolumne "Hinter der Hecke": Maos Kämpfer im Strebergarten

    Kolumne "Hinter der Hecke"Maos Kämpfer im Strebergarten

    24.06.2013, ZEIT ONLINE, Ulrich Ladurner

    In der Gartenkolonie gibt es nicht nur organischen Abfall, sondern auch organische Intellektuelle. Eine schmerzhafte Erfahrung für unseren Kolumnisten Ulrich Ladurner

  • UnescoHimmelscheibe von Nebra gehört zum Welterbe

    19.06.2013, ZEIT ONLINE

    Die 3.600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra gilt als die älteste Abbildung des Sternenhimmels. Die Unesco hat ihr jetzt den Status eines Welterbes zugesprochen.

  • 150 Jahre SPD: Auf kühner Bahn

    150 Jahre SPDEin Salonlöwe ruft die Ur-SPD ins Leben

    08.05.2013, DIE ZEIT, Arno Herzig

    1863 gründet Ferdinand Lassalle den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein. Als er nach einem Pistolenduell stirbt, folgt ein pompöser Kult um seine Person. Von A. Herzig

  • Re:Publica: Gunter Dueck, Hofnarr der digitalen Elite

    Re:PublicaGunter Dueck, Hofnarr der digitalen Elite

    06.05.2013, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    Der Ex-IBM-Manager Gunter Dueck erklärt den Social-Media-Helden der re:publica, was sie da tun im Netz. Und was sich ändern muss, damit daran nicht alle zugrunde gehen.

  • Mathias BrodkorbDer Swingboy

    27.03.2013, ZEIT ONLINE, Dagmar Rosenfeld

    Vom Marxisten zum Minister: Mathias Brodkorb gilt als Polit-Hoffnung. Was macht er anders?

  • Joe Weider: "Be Somebody with a Body"

    Joe Weider"Be Somebody with a Body"

    24.03.2013, ZEIT ONLINE

    Er war der Guru des Bodybuilding und machte Arnold Schwarzenegger zum Star. Im Alter von 93 Jahren ist Joe Weider in Los Angeles gestorben.

  • Lebenswerk-EchoHannes, du bist Punk!

    21.03.2013, DIE ZEIT, Thomas Groß

    Er selbst kann es kaum glauben: Dem Bluesmann und Liedermacher Hannes Wader wird der Echo für sein Lebenswerk verliehen. Von Thomas Groß

  • Franziskus: Wie links ist der neue Papst?

    FranziskusWie links ist der neue Papst?

    14.03.2013, ZEIT ONLINE, Wolfgang Thielmann

    Lateinamerikas Armut hat Franziskus geprägt. Auf den Antikommunismus der vorherigen Päpste könnte eine neue Phase für die Kirche folgen. Von Wolfgang Thielmann

  • Ausstellung zur ArbeiterbewegungDer instrumentalisierte deutsche Arbeiter

    03.03.2013, DIE ZEIT, Volker Ullrich

    Eine eindrucksvolle Ausstellung in Mannheim erzählt die kurvenreiche Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Von Volker Ullrich

  • DieselantriebEin Motor als soziale Idee

    22.02.2013, ZEIT ONLINE, Hellmuth Vensky

    Der Dieselmotor hat lang gebraucht, bis er sich im Pkw durchsetzte. Vor genau 120 Jahren meldete Rudolf Diesel sein Patent an. Glücklich wurde er nicht. Von H. Vensky

  • Roman "Wendelins Traum": Die Erde ist nur ein Experiment

    Roman "Wendelins Traum"Die Erde ist nur ein Experiment

    23.10.2012, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Ein ehemaliger Pharmaforscher erzählt in einem Roman vom Leben eines Priesters zwischen Glauben und Liebe. Eine gelungene Parabel über die Freiheit. Von Ludwig Greven

  • Abonnieren: RSS-Feed