• Schlagwort: 

    Mario Draghi

  • EZB: Ein Programm für die Reichen?

    EZBEin Programm für die Reichen?

    23.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Vermögende freuen sich über steigende Aktienkurse, Arme bekommen weniger Zinsen und müssen mehr Miete zahlen. Über die möglichen Nebenwirkungen der EZB-Strategie

  • EZB: EU-Währungskommissar begrüßt Anleihenkäufe

    EZBEU-Währungskommissar begrüßt Anleihenkäufe

    23.01.2015, ZEIT ONLINE

    Der Aufkauf von Staatsanleihen durch die EZB sei im Interesse der gesamten Eurozone, sagt Moscovici. Die Mitgliedsstaaten müssten nun jedoch Strukturreformen beginnen.

  • EZB: Gegensätze, die keine sind

    EZBGegensätze, die keine sind

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Mario Draghi eilt in Frankfurt am Main den Krisenstaaten zu Hilfe; in Davos verlangt Angela Merkel von ihnen mehr Haushaltsdisziplin. Recht haben sie beide.

  • Europäische Zentralbank: Schluss mit dem Gejammer

    Europäische ZentralbankSchluss mit dem Gejammer

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Mark Schieritz

    Deutschland hat von der Krise der Währungsunion profitiert. Jetzt ist es legitim, wenn die Europäische Zentralbank Politik für die anderen macht.

  • Eurozone: EZB kündigt massenhaften Kauf von Staatsanleihen an

    EurozoneEZB kündigt massenhaften Kauf von Staatsanleihen an

    22.01.2015, ZEIT ONLINE

    Mit monatlich 60 Milliarden Euro will die EZB Staatsanleihen von Euroländern kaufen. Das Programm solle den Preisverfall stoppen und bis 2016 laufen, sagte Mario Draghi.

  • Europäische Zentralbank: Wie Draghis Milliardenplan funktioniert

    Europäische ZentralbankWie Draghis Milliardenplan funktioniert

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Die EZB will im großen Stil Staatsanleihen kaufen und damit die Wirtschaft ankurbeln. Aber wie genau soll der Coup eigentlich wirken? ZEIT ONLINE erklärt den Draghi-Plan.

  • DIE ZEIT Nr. 04: Müssen wir mit dem Terror leben?

    DIE ZEIT Nr. 04Müssen wir mit dem Terror leben?

    22.01.2015, DIE ZEIT, Giovanni di Lorenzo

    Was bedeutet es, gegen Terror zu kämpfen – und sich mit ihm abzufinden? Was das mit dem Lebensgefühl der Menschen auch in Deutschland macht: Ein großes Thema in der ZEIT

  • Schweizerische Nationalbank: Erklären Sie sich, Herr Jordan

    Schweizerische NationalbankErklären Sie sich, Herr Jordan

    22.01.2015, DIE ZEIT, Matthias Daum

    Der Nationalbankpräsident ist mächtiger als Bundesrat, Parlament und Volk zusammen. Was bedeutet das für unsere Demokratie?

  • Jens Weidmann: Der Anti-Draghi

    Jens WeidmannDer Anti-Draghi

    21.01.2015, ZEIT ONLINE, Malte Buhse

    Jens Weidmann ist dagegen, dass EZB-Präsident Mario Draghi Staatsanleihen kauft. Aus einem Streit um Inhalte ist inzwischen eine persönliche Fehde geworden.

  • Europäische Zentralbank: Draghi plant Zugeständnisse beim Anleihenkauf

    Europäische ZentralbankDraghi plant Zugeständnisse beim Anleihenkauf

    18.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die EZB steht kurz davor, ein großes Programm zum Kauf von Staatsanleihen zu beschließen. Die Skepsis aus Deutschland ist groß – Mario Draghi plant offenbar Änderungen.

  • Franken: "Die Bindung an den Euro war falsch"

    Franken"Die Bindung an den Euro war falsch"

    16.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Schweizer hätten wissen müssen, dass eine Euro-Anbindung nicht funktioniert, sagt der Ökonom Marcel Fratzscher. Die EZB hat für ihn ein Glaubwürdigkeitsproblem.

  • Europäische Zentralbank: Draghi fühlt sich von Kritik aus Deutschland verletzt

    Europäische ZentralbankDraghi fühlt sich von Kritik aus Deutschland verletzt

    14.01.2015, ZEIT ONLINE

    Der EZB-Präsident wirbt in der ZEIT um Verständnis aus Deutschland für die Geldpolitik der Notenbank. Er bekräftigt seine Entschlossenheit zum Kauf von Staatsanleihen.

  • Eurokrise: "Geld ist im Überfluss vorhanden"

    Eurokrise"Geld ist im Überfluss vorhanden"

    13.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Staatsschulden sind nicht das Problem, sagt der Ökonom Richard Koo. Die Eurozone sollte endlich wieder Geld ausgeben und die EZB keine Staatsanleihen kaufen.

  • Anleihekäufe: Wie weit darf die Europäische Zentralbank gehen?

    AnleihekäufeWie weit darf die Europäische Zentralbank gehen?

    12.01.2015, TAGESSPIEGEL, Carla Neuhaus

    Sind die Anleihekäufe der EZB demokratisch legitimiert? Der Europäische Gerichtshof muss entscheiden. Am Mittwoch hält der Generalanwalt sein entscheidendes Plädoyer.

  • Euro-KriseHilfe oder Härte

    08.01.2015, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Ob die Griechen im Euro bleiben, ist für die Zukunft Europas irrelevant. Gefahr droht von anderer Seite.

  • Europäische Zentralbank: Draghis Milliardenspiel

    Europäische ZentralbankDraghis Milliardenspiel

    07.01.2015, ZEIT ONLINE, Heike Buchter

    Die EZB will Staatsanleihen kaufen, um die Deflation in der Eurozone zu bekämpfen. Vorbild ist das Programm der Fed. Am Ende profitieren aber vielleicht nur Vermögende.

  • Griechenland: Tsipras bezichtigt Bundesregierung der Lüge

    GriechenlandTsipras bezichtigt Bundesregierung der Lüge

    06.01.2015, ZEIT ONLINE

    Der Euroaustritt Griechenlands sei ein Ammenmärchen, sagt der Vorsitzende der Syriza-Partei. Niemand müsse sich fürchten, wenn er in Athen die Macht übernehme.

  • Eurokrise: Immer noch kein Grexit

    EurokriseImmer noch kein Grexit

    05.01.2015, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Griechenland wird auch nach der Wahl in der Eurozone bleiben. Nicht, weil ein Verbleib alternativlos wäre. Die Risiken eines Euroaustritts sind schlicht zu hoch.

  • Handel in Fernost: Euro sackt auf tiefsten Stand seit 2006

    Handel in FernostEuro sackt auf tiefsten Stand seit 2006

    05.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die europäische Gemeinschaftswährung ist in Asien auf ein Neun-Jahres-Tief gefallen. Die Debatte um Griechenland und die EZB-Politik belasten auch den Leitindex Dax.

  • Mario Draghi: Euro-Kurs fällt auf tiefsten Stand seit Jahren

    Mario DraghiEuro-Kurs fällt auf tiefsten Stand seit Jahren

    02.01.2015, ZEIT ONLINE

    EZB-Präsident Draghi deutet an, bald mit dem Kauf von Staatsanleihen zu beginnen, um die Wirtschaft zu stützen. Der Euro sackte daraufhin aber zunächst deutlich ab.

  • EZB: Draghis Plan

    EZBDraghi wird für Merkel zum Problem

    11.12.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    Die EZB will im großen Stil Staatsanleihen kaufen. Schon Anfang kommenden Jahres könnte es losgehen. Noch weiß die Bundesregierung nicht, wie sie darauf reagieren soll.

  • ItalienMerkel verbreitet Angst

    11.12.2014, DIE ZEIT, Alan Friedman

    Die Italiener reagieren immer ungehaltener auf deutsche Kritik. Sie glauben selbst zu wissen, was sie zu tun haben.

  • Europäische ZentralbankAlles Panikmache

    27.11.2014, DIE ZEIT, Bettina Schulz

    Die EZB will Kreditverbriefungen kaufen. Vorwürfe, sie lade sich mit diesen Wertpapieren enorme Risiken auf, sind unbegründet.

  • Welt des GeldesZhou wer?

    27.11.2014, DIE ZEIT, Arne Storn

    Die Aktienkurse ziehen wieder an. Wegen Mario Draghi und eines Herrn in Peking.

  • Euro-Zone: EZB startet umstrittene Wertpapier-Käufe

    Euro-ZoneEZB startet umstrittene Wertpapier-Käufe

    02.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die Europäische Zentralbank will die Kreditvergabe im Euroraum ankurbeln und kauft Wertpapiere am Kapitalmarkt. Kritiker warnen, die EZB entwickele sich zur "Bad Bank".

  • Abonnieren: RSS-Feed