• Schlagwort: 

    Mark Twain

  • Mark Twain"Ich hatte keine Angst"

    27.11.2014, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Ein Lesevergnügen: Der zweite Band von Mark Twains Autobiografie.

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    30.01.2014, ZEIT MAGAZIN, Frauke Döhring

    Mit seinem vielfältigen Werk gilt er heute als lebende Legende. Wer ist's?

  • Sprache und Geschlecht: Die Frau, die Mann, die Kind

    Sprache und GeschlechtDie Frau, die Mann, die Kind

    20.01.2014, TAGESSPIEGEL, Caroline Fetscher

    Walkwoman statt Walkman: In ihren "Neuen sprachkritischen Glossen" kämpft Luise F. Pusch gegen die "heteronormative Anmaßung" in der deutschen Sprache.

  • "Meine geheime Autobiographie"Alles klar!

    03.12.2012, ZEIT ONLINE, Ulrich Greiner

    Die Autobiografie des Mark Twain.

  • Ideenmanagement: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    IdeenmanagementArbeitgeber sollten über jeden Einfall dankbar sein!

    17.11.2012, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Betriebliches Vorschlagswesen ist Unsinn. Wenn Mitarbeiter gerne in einer Firma arbeiten, trauen sie sich auch, ihre Vorschläge mitzuteilen, schreibt Martin Wehrle.

  • 30 Jahre Smiley: Das lustige Zeichen für Atomkrieg

    30 Jahre SmileyDas lustige Zeichen für Atomkrieg

    19.09.2012, ZEIT ONLINE, Hellmuth Vensky

    Vor 30 Jahren entstand das Emoticon und wurde fantasievoll weiterentwickelt. Nicht nur Erfinder Scott Fahlman sieht darin heute einen Ausdruck mangelnden Sprachgefühls.

  • US-Kolumne: Hass und Hetze gehören in den USA zur Meinungsfreiheit

    US-KolumneHass und Hetze gehören in den USA zur Meinungsfreiheit

    18.09.2012, ZEIT ONLINE, Eric T. Hansen

    Die schmutzige Seite der Meinungsfreiheit: Schwarze beschimpfen, die First Lady eine Hure und Soldaten Mörder nennen – die Amerikaner wollen es so. Von Eric T. Hansen

  • Doku "Bar 25": Verknallt in eine Exzess-Enklave

    Doku "Bar 25"Verknallt in eine Exzess-Enklave

    03.05.2012, ZEIT ONLINE, Daniel Erk

    Mit tagelangen Partys wurde die Berliner "Bar 25" zum Mythos. Die nun anlaufende Dokumentation ist, wie der 2010 geschlossene Club war: durchgedreht und selbstverliebt.

  • Hochschule: Mythos Professor

    HochschuleMythos Professor

    30.07.2011, DIE ZEIT, Nina Grunenberg

    Sie stiegen ab und blieben immer oben: die Hochschullehrer. Einst waren sie die Götter an den Hochschulen. Heute sind sie es immer noch – nur anders. Von Nina Grunenberg

  • Führungskräfte: Das Zitat... und Ihr Gewinn

    FührungskräfteManager sollten mehr Bücher lesen

    22.05.2011, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Führungskräfte lesen unterdurchschnittlich wenig. Das ist fatal, denn gerade Manager könnten einiges von den Klassikern der Literatur lernen, sagt Martin Wehrle.

  • Kleists SpracheBis an die Grenze des Sagbaren

    08.01.2011, DIE ZEIT, Ulrich Greiner

    Kleists Satzgefüge gleichen Brücken, die gewaltige Schluchten überspannen. Wer sie betritt, fürchtet ihren Einsturz, aber sie halten. Von Ulrich Greiner.

  • E.L. Doctorow: Gespräche unter Schatten

    E.L. Doctorow"Ich bin ein alter Roosevelt-Demokrat"

    06.01.2011, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Der Schriftsteller E.L. Doctorow wird 80 Jahre alt und hat ein neues Buch geschrieben. Ein Besuch bei dem amerikanischen Autor in New York. Von Susanne Mayer

  • SchriftstellerMark Twain landet posthum Bestseller

    29.11.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Hundert Jahre nach seinem Tod stürmt Mark Twain die amerikanischen Bestsellerlisten. Seine Autobiografie ist so gefragt, dass die Druckpressen nicht mehr stillstehen.

  • Oberrhein: Schäumende Wolken

    OberrheinEin Fluss, viele Geschichten

    15.09.2010, DIE ZEIT, Christine Böhringer

    Sein Flusslauf inspirierte schon Büchner und Twain. Nun hat der Rhein seine eigene Anthologie. Die "Oberrheingeschichten" sind ein literarisches Abbild der Landschaft.

  • Gehaltsverhandlung: Das Zitat... und Ihr Gewinn
	     und Ihr Gewinn:

    GehaltsverhandlungWann ist der beste Zeitpunkt für die Gehaltsverhandlung?

    05.09.2010, DIE ZEIT, Martin Wehrle

    Vor den Budgetverhandlungen sollte man verhandeln, empfiehlt unser Autor und gibt Tipps, wie man die Forderung nach mehr Geld überzeugend vor dem Chef verteidigt.

  • Rauchen: Streit um die Alternativen zum Glimmstängel

    RauchenStreit um die Alternativen zum Glimmstängel

    04.08.2010, ZEIT ONLINE, Adelheid Müller-Lissner

    Millionen von Menschen hängen an der Zigarette. Manche Mediziner befürworten deswegen alternative Nikotinquellen. Sie stellen das Ziel des Nullkonsums infrage.

  • Zum Todestag von Mark Twain: Hier war es, ungelogen

    Zum Todestag von Mark TwainAm Ufer des Mississippi

    21.04.2010, DIE ZEIT, Oliver Maria Schmitt

    Wo Mississippi-Dampfer anlegen und Tom Sawyer eine Ratte schwingt: Hannibal, eine Stadt im US-Bundesstaat Missouri, begeht den hundertsten Todestag von Mark Twain.

  • Mark Twain"Jungs wie mich gibt’s nicht alle Tage"

    21.04.2010, DIE ZEIT, Rolf Vollmann

    Vor 100 Jahren starb Mark Twain. Zum Gedenktag erscheinen neue Twain-Bücher und die Neuübersetzungen des großartigen "Tom Sawyer & Huckleberry Finn". Von Rolf Vollmann

  • Mark TwainÜberlegungen zur Kunst der Onanie

    20.04.2010, DIE ZEIT, Mark Twain

    Vor 100 Jahren starb Mark Twain. Hier erstmals in deutscher Sprache zu lesen: Der Vortrag, den der Autor im Jahre 1879 in Paris hielt

  • Hochschulreform: Nieder mit Bologna!

    HochschulreformNieder mit Bologna!

    27.11.2009, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Eine sogenannte Reform hat die deutschen Universitäten zerstört. Sie können nur gerettet werden, wenn der kontrollierte Student wieder Bummelstudent werden darf.

  • Tatort Fernsehen: "Platt gemacht"

    Tatort Fernsehen"Platt gemacht"

    02.10.2009, DIE ZEIT, Feridun Zaimoglu

    Wer ringt nicht alles um eine bürgerliche Existenz? Die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk ermitteln zwischen Obdachlosigkeit und Schönheitschirurgie.

  • Warum machen Sie das?Glaubenssache

    02.06.2009, ZEIT MAGAZIN, Roger Willemsen

    Philipp Möller, Lehrer an einer Berliner Grundschule, will mit einer Kampagne über Atheismus aufklären. Roger Willemsen erklärte er, warum

  • KarikaturenkunstTröstlich böse

    12.05.2009, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Frankfurt am Main und der Rest der Republik feiern den 80. Geburtstag des Komödienzeichners Hans Traxler

  • 60 Jahre NatoDas Bündnis lebt

    03.04.2009, ZEIT ONLINE, Christoph Bertram

    Die Nato ist nicht nur ein Militär-Apparat. Sie ist die einzige ständige Institution, die Amerika mit Europa verbindet. Deshalb wird das Bündnis allen Streit überstehen.

  • HawaiiBleiben Sie auf dem Pfad!

    01.04.2009, DIE ZEIT, Susanne Weingarten

    Der Kilauea ist einer jener Ehrfurcht einflößenden Orte, an denen man sich verdammt klein vorkommt. Zu Fuß durch den Volcanoes National Park auf Hawaiis Big Island

  • Abonnieren: RSS-Feed