• Schlagwort: 

    Oliver Stone

  • Michael DouglasSein drittes Leben

    30.09.2013, ZEIT MAGAZIN, Christoph Amend

    Der Schauspieler Michael Douglas ist aus dem Schatten seines Vaters Kirk getreten, hat den Krebs besiegt und für seine neue Rolle alte Eitelkeiten hinter sich gelassen.

  • Nachruf Ray ManzarekDer Gottvater des Keyboards

    21.05.2013, ZEIT ONLINE, Joachim Hentschel

    Donnerpiano und magisches Beschwörungsmanual: Ohne den Keyboarder Ray Manzarek wären die Doors nie zu dem geworden, was sie waren. Nun ist er gestorben. Von J. Hentschel

  • Quentin Tarantino: "Es gibt Gewalt, die Spaß machen kann"

    Quentin Tarantino"Es gibt Gewalt, die Spaß machen kann"

    09.01.2013, ZEIT ONLINE, Martin Schwickert

    Quentin Tarantinos "Django Unchained" ist ein Film über Rache. Im Interview erzählt der Regisseur von der befreienden Kraft des Kinos und dem Bund mit dem Zuschauer.

  • Amokläufer: So berühmt wie Rockstars

    AmokläuferSo berühmt wie Rockstars

    19.12.2012, ZEIT ONLINE Leserartikel, Andreas Böge

    Nach Amokläufen berichten die Medien in allen Details über die Täter. Würden wir sie nicht wie Berühmtheiten behandeln, gäbe es weniger Nachahmer, meint Leser A. Böge.

  • "The Untold History of the USA": Die Geschichte mal eben zurechtrücken

    "The Untold History of the USA"Die Geschichte mal eben zurechtrücken

    13.11.2012, ZEIT ONLINE, Eva C. Schweitzer

    Der Regisseur Oliver Stone will mit einer TV-Serie den Überlegenheitsmythos der Amerikaner zerlegen. Dafür macht "The Untold History of the USA" die Falschen zu Helden.

  • "Savages"Brutale Poesie

    10.10.2012, DIE ZEIT, Jessen

    Aus Hippies werden Revolverhelden: Oliver Stones Drogenfilm "Savages" ist genial konstruiert, aber ersäuft in Strömen von Blut.

  • Film "Savages"Eine komische und wendungsreiche Powerdrogen-Story

    10.10.2012, TAGESSPIEGEL, Jan Schulz-Ojala

    Oliver Stone zeigt Humor: Sein neuer Film "Savages" ist ein extrem komischer Trash-Thriller der Superklasse mit spielfreudigen Stars wie John Travolta und Salma Hayek.

  • Film "Margin Call"Großes Gemetzel

    06.10.2011, DIE ZEIT, Sabine Horst

    John Chandor hat den bisher besten Film über die Bankenkrise gedreht: "Margin Call – der große Crash".

  • Kulturjahr 2011: Lady Gagas CO2-Kleidchen

    Kulturjahr 2011Lady Gagas CO2-Kleidchen

    30.12.2010, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    So sieht's 2011 aus: Thilo Sarrazins Buch kommt in die Oper, Wikileaks ins Kino. Und Deutschland ist im Adelswahn. Das kommende Jahr in zwölf Glossen. Von D. Hugendick

  • Iran: Bundesregierung fordert Freilassung des Filmemachers Panahi

    IranBundesregierung fordert Freilassung des Filmemachers Panahi

    22.12.2010, ZEIT ONLINE, AFP

    In Deutschland hat die Haftstrafe und das Berufsverbot für den iranischen Regisseurs Panahi Empörung hervorgerufen. Regierung und Künstler fordern seine Freilassung.

  • "Wall Street 2" im Kino: Vom Warenwert des Guten

    "Wall Street 2" im KinoVom Warenwert des Guten

    18.10.2010, ZEIT ONLINE, Christiane Peitz

    Gekko ist wieder da: Mit "Wall Street 2" setzt Oliver Stone seinen Börsenklassiker von 1987 fort. Von Christiane Peitz

  • Filmregisseur Oliver Stone: "Die Gier ist in uns allen"

    Filmregisseur Oliver Stone"Die Gier ist in uns allen"

    18.10.2010, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Oliver Stone bringt seinen neuen Wall-Street-Film ins Kino. Ein Gespräch über seinen Banker-Vater, die Unersättlichkeit des Menschen und die zerstörerischen USA.

  • Wall Street IIWie echt ist Gordon Gekko?

    05.10.2010, ZEIT ONLINE, Justus Bender

    Im Film "Wall Street II" erzählt Oliver Stone von der Gier der Hochfinanz. Justus Bender traf in Boston einen echten Investmentbanker. Der beteuert, ganz anders zu sein.

  • Hollywood-Geschichte: Eric und die vierzehn Oscars

    Hollywood-GeschichteEric Pleskow und die vierzehn Oscars

    23.09.2010, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Eric Pleskow sollte über die Entnazifizierung von "Jud-Süß"-Darsteller Ferdinand Marian entscheiden. Die Geschichte des Hollywood-Studiochefs kommt nun ins Kino.

  • Film über The Doors: Verschwende deine Tugend

    Film über The DoorsVerschwende deine Tugend

    01.07.2010, DIE ZEIT, Thomas Groß

    Ein sensationeller Dokumentarfilm: Tom DiCillos "When You’re Strange" zeigt die Doors als Kritiker der amerikanischen Vernunft. Von Thomas Groß

  • Filmfestival Cannes: Wie gut ist Gier?

    Filmfestival CannesFamilie, Krise, Geld – die Kampfzonen des Films

    20.05.2010, DIE ZEIT, Katja Nicodemus

    Der Wettbewerb in Cannes ist gespickt von Politparabeln und Phrasen. Doch manch Regisseur beweist, dass klare Form wichtiger ist als gewichtige Themen. Von K. Nicodemus

  • "Wall Street": Der Dollarsüchtige ist zurück

    "Wall Street"Der Dollarsüchtige ist zurück

    18.05.2010, ZEIT ONLINE, Jan Schulz-Ojala

    Der Kapitalismus mag am Ende sein, dem kapitalismuskritischen Film geht's vorzüglich. Oliver Stone stellt in Cannes die "Wall Street"-Fortsetzung vor. Von J. Schulz-Ojala

  • Auszeichnung: Björk und Ennio Morricone gewinnen Musikpreis

    AuszeichnungBjörk und Ennio Morricone gewinnen Musikpreis

    17.05.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Die isländische Künstlerin und der italienische Komponist werden mit dem schwedischen Polar Music Prize 2010 ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im August statt.

  • "Wall Street 2""Ein Widerspruch im kapitalistischen System"

    15.05.2010, ZEIT ONLINE, Johannes Bonke

    Nach 22 Jahren produziert Ed Pressman die Fortsetzung des Spekulantendramas "Wall Street". Wegen der Finanzkrise, klar. Aber Gewinn will auch er machen. Das kann klappen.

  • Auf DVD: "Wall Street"Gier ist gut

    04.05.2010, DIE ZEIT, Birgit Glombitza

    In Oliver Stones "Wall Street" gab Michael Douglas die erste Heuschrecke par excellence. Nun ist der Börsenwelt-Klassiker auf DVD erschienen.

  • KinoIn uns allen brennt es noch

    21.09.2009, ZEIT ONLINE, Colum Mccann

    Katastrophenfilm mit Einfühlung: Oliver Stones »World Trade Center« misst einem traumatisierten Amerika den Puls.

  • 9/11»Die Zeit heilt nicht alles«

    21.09.2009, ZEIT ONLINE, Sebastian Heinzel

    In New York reißen die Bedrohung aus London und der fünfte Jahrestag des 11. September die Wunden wieder auf

  • Filmfestspiele Venedig: George Clooney außer Konkurrenz

    Filmfestspiele VenedigGeorge Clooney außer Konkurrenz

    09.09.2009, ZEIT ONLINE, Christina Tilmann

    In Venedig gehört der europäische Film ganz den Schauspielerinnen. Und die US-Festivalbeiträge wetteifern, welcher Superstar sich hässlicher und dämlicher präsentiert.

  • Filmfestspiele Venedig: Michael Moore sucht die Totschläger des Kapitalismus

    Filmfestspiele VenedigMichael Moore sucht die Totschläger des Kapitalismus

    07.09.2009, ZEIT ONLINE, Von Christina Tilmann

    In „Capitalism: A Love Story“ nimmt Michael Moore die Wirtschaftskrise aufs Korn. Damit ist in Venedig erstmals ein Dokumentarfilm zu sehen.

  • Obamas AmtsantrittZeit der Dummheit ist vorbei

    31.08.2009, ZEIT ONLINE, Michael Naumann

    Bush gilt vielen als der dümmste US-Präsident aller Zeiten. Sein Nachfolger verspricht Zäsur und Neubeginn: Wie Amerikas Kulturintelligenz den Wechsel wahrnimmt

  • Abonnieren: RSS-Feed