• Schlagwort: 

    Peer Steinbrück

  • Gesellschaftskritik: Das stinkt zum Himmel

    GesellschaftskritikDas stinkt zum Himmel

    20.03.2015, ZEIT ONLINE, Rabea Weihser

    Varoufakis, Cash, Steinbrück, alles missverstandene Männer. Exklusive Recherchen haben ergeben, dass der Mittelfinger seit Jahrhunderten falsch interpretiert wurde.

  • Peer Steinbrück: Draußen ist's schöner

    Peer SteinbrückDraußen ist's schöner

    10.03.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück präsentiert sein neues Buch: Es ist voller Seitenhiebe auf die SPD, enthält aber anders als versprochen keine aufregende Zukunftsidee.

  • SPD: Steinbrück nennt Kanzlerkandidatur einen Fehler

    SPDSteinbrück nennt Kanzlerkandidatur einen Fehler

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Für den SPD-Politiker war seine Kandidatur bei der Bundestagswahl eine Selbsttäuschung. Die Verantwortung für die Niederlage gibt Peer Steinbrück aber auch seiner Partei.

  • Ukraine-Krieg: Steinbrück arbeitet als Berater an Modernisierung der Ukraine

    Ukraine-KriegSteinbrück arbeitet als Berater an Modernisierung der Ukraine

    03.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat soll den Finanzsektor der Ukraine umbauen. Gegen die Darstellung, Oligarchen beeinflussten die Arbeit, wehrt sich Steinbrück.

  • Dialog mit Pegida: Wo es brodelt und stinkt

    Dialog mit PegidaWo es brodelt und stinkt

    29.01.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Das widerstandslose Pegida-Zuhören mancher Politiker ist nur das jüngste Beispiel eines viel größeren Wandels: Die politische Öffentlichkeit wird zur Therapiesitzung.

  • PolitikerspracheBullshit!

    05.12.2014, ZEIT ONLINE, Tobias Hürter

    Infrastrukturabgabe statt Maut, Einsatz statt Krieg: Politiker verstehen sich meisterhaft darin, Wahrheiten zu verstecken. Das schadet der Demokratie.

  • WahlrechtJugendliche in den Bundestag?

    20.11.2014, DIE ZEIT, Felix Finkbeiner

    In einigen Bundesländern und Städten dürfen bereits 16-Jährige an die Urnen. Für die Bundestagswahl aber muss man volljährig sein. Zwei Schüler zum richtigen Wahlalter.

  • Medien: Volle Ladung Hass

    MedienVolle Ladung Hass

    08.11.2014, DIE ZEIT, Bernhard Pörksen

    Medienverdrossenheit ist in Mode. Medien gelten als Kriegstreiber und Skandalprofiteure, Journalisten als korrupt. Solche Pauschalurteile sind fatal.

  • Große KoalitionSteinbrück und die Bratkartoffel-SPD

    10.10.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück meldet sich zurück. In einer Berliner Markthalle steht er Bürgern Rede und Antwort – und klagt über seine Partei.

  • Kinderbetreuung: Die miese Bilanz des Betreuungsgelds

    KinderbetreuungDie miese Bilanz des Betreuungsgelds

    28.07.2014, TAGESSPIEGEL, Robert Birnbaum

    Eine Studie scheint den Gegnern des Betreuungsgeldes recht zu geben: Es ist besonders populär bei Prekärbeschäftigten und Migranten. Die CSU verteidigt es dennoch tapfer.

  • CDU-WirtschaftsratLieber Schwarz-Grün als nochmal Groko

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Unternehmer und der Wirtschaftsflügel der Union leiden unter der großen Koalition. Merkel muss das nicht allzu sehr stören, denn die Mehrheit denkt ganz anders.

  • Stilkunde: AnredeSpricht für Stil

    18.06.2014, DIE ZEIT, Kilian Trotier

    Das Hamburger Sie: Distanziert, versiert, verbindlich.

  • Christian WulffUnd wo war die ZEIT?

    12.06.2014, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Unsere Bilanz zur Causa Wulff: Wir haben uns zurückgehalten. Aber nicht nur aus Stärke.

  • Europäische ZentralbankGrüne wollen Dispozinsen deckeln

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Banken sollen gezwungen werden, die Niedrigzinsen der EZB an die Kunden weiterzugeben. Die Grünen verlangen von der Bundesregierung eine Gesetzesinitiative.

  • Merkels Sparpolitik: Sorry?

    Merkels SparpolitikHatte Angela Merkel doch recht?

    11.04.2014, DIE ZEIT, Mark Schieritz

    In der Euro-Krise wurde der Kanzlerin vorgeworfen, ihre Sparpolitik ruiniere Spanien, Griechenland und den Euro. Aber stimmt das wirklich? Ein Kritiker bilanziert.

  • Kanzler-Ranking: Merkel zieht an Schmidt vorbei

    Kanzler-RankingMerkel zieht an Schmidt vorbei

    10.04.2014, ZEIT ONLINE

    Anfangs hieß es: Die kann es nicht. Mittlerweile hat mancher seine Meinung revidiert. Ein Rückblick auf 3.062 Tage Kanzlerschaft im Urteil von Freund und Feind.

  • PolitikerDas kann ich auch

    10.04.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Machnig ist nicht allein: Häufig streben Mitarbeiter von Spitzenpolitikern selbst in die erste Reihe. Nicht immer geht das gut.

  • Einwanderung: Schweizer Wirtschaft in der Schockstarre

    EinwanderungSchweizer Wirtschaft in der Schockstarre

    11.02.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Schweizer Unternehmen sorgen sich nach der Volksabstimmung um ihren Standort. Warum sollten sich jetzt noch ausländische Fachkräfte bei ihnen bewerben?

  • Stefan Raab: "King of Kotelett" für Grimme-Preis nominiert

    Stefan Raab"King of Kotelett" für Grimme-Preis nominiert

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    Die Grimme-Kommission lobt den Auftritt des TV-Moderators in der Debatte zwischen Kanzlerin und Herausforderer. Raab habe sich unterhaltend und informativ gezeigt.

  • Jahresrückblick 2013: Endstation Fluchhafen

    Jahresrückblick 2013Endstation Fluchhafen

    31.12.2013, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Bundestagswahl, Kunstfund, Steueraffäre. Aufschrei, Veggie Day, NSA. Schulreform, Bischofssitz, Bayern München: Das Jahr 2013, erzählt als großes Drama.

  • Momente des Jahres: Fähnchen, Küsschen, Stinkefinger

    Momente des JahresAls "Pannen-Peer" weinte und Pofalla sich beendete

    29.12.2013, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    2013 stand ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Deshalb sorgte der glücklose SPD-Kandidat Peer Steinbrück für zwei der zehn verrücktesten politischen Momente des Jahres.

  • Ressortverteilung: Tausche Finanzen gegen Energie

    RessortverteilungTausche Finanzen gegen Energie

    14.12.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Die SPD hat bei der Ressortverteilung gut verhandelt. Doch etliche der von ihr errungenen Ministerien dürften für die Partei Fluch und Segen zugleich sein.

  • Sachbuch "Der Zirkus": Satz für Satz durchs SPD-Programm

    Sachbuch "Der Zirkus"Satz für Satz durchs SPD-Programm

    04.12.2013, ZEIT ONLINE, Gerrit Bartels

    Der "FAZ"-Journalist Nils Minkmar hat Peer Steinbrück ein Jahr lang begleitet. Im Buch "Der Zirkus" gelingt ihm ein plastisches Porträt der Partei und ihres Kandidaten.

  • Peer Steinbrück: "Der Fisch ist noch nicht gebürstet"

    Peer Steinbrück"Sozialdemokraten sind anstrengend"

    01.12.2013, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Peer Steinbrück hat im Wahlkampf Erfahrungen gemacht, die er nicht für möglich hielt. Ein Gespräch über mangelnden Respekt, eigene Fehler und die SPD-Mitgliederbefragung.

  • Große KoalitionGabriel will Hälfte der SPD-Ministerposten mit Frauen besetzen

    01.12.2013, ZEIT ONLINE

    Sigmar Gabriel will seine Partei "noch weiblicher" machen. Derweil empfiehlt Exkanzlerkandidat Peer Steinbrück den SPD-Chef nun doch als Finanzminister.

  • Abonnieren: RSS-Feed