• Schlagwort: 

    Robert Schuman

  • 50 Jahre Élysée-Vertrag: "Wie die Schweine!"

    50 Jahre Élysée-VertragDer erste dicke Streit unter Freunden

    24.01.2013, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Stunde der Harmonie? Von wegen! Nach dem Abschluss des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags im Januar 1963 gab es erst einmal Streit zwischen den Nachbarn.

  • Nach dem EU-Gipfel"Die Verfechter des Europa-Stillstands haben unrecht"

    20.10.2012, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Der Grünen-Europapolitiker Cohn-Bendit hält die EU für reformunfähig und fordert einen Euro-Staat. Seinen Kritikern wirft er im Interview ideologische Reflexe vor.

  • Reaktionen auf FriedensnobelpreisWider den antieuropäischen Shitstorm

    12.10.2012, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Hohn, Spott, Zorn sind die vorherrschenden Reaktionen auf die Friedensnobelpreis-Entscheidung. Die Kritik ist billig, kommentiert Ludwig Greven.

  • Schuldenkrise: Optimismus à la Papandreou

    SchuldenkriseOptimismus à la Papandreou

    27.09.2011, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Vor deutschen Managern wirbt der griechische Regierungschef, in seinem Land zu investieren. Zugleich macht er seinem Frust über fehlenden Respekt Luft. Von M. Breitinger

  • Finanzkrise: Ein Jahr in der Ego-Zone

    FinanzkriseEin Jahr in der Ego-Zone Europa

    19.05.2011, DIE ZEIT, Heike Faller

    Der Euro sollte Frieden und Wohlstand über Europa bringen. Stattdessen hat er den Kontinent erst einmal gespalten. Von Heike Faller und Claas Tatje

  • Zeitgeschichte: Kaiser und Caudillo

    ZeitgeschichteKaiser und Caudillo

    25.11.2010, DIE ZEIT, Stefan Müller

    Der spanische Diktator Franco ermöglichte Otto Habsburg den Start in die Politik, und der bedankte sich mit einer Medaille.

  • Entwicklungspolitik: Europas Entwicklungshilfe ist zu wenig koordiniert

    EntwicklungspolitikEuropas Entwicklungshilfe ist zu wenig koordiniert

    12.05.2010, ZEIT ONLINE, Erik Lundsgaarde

    Viele EU-Länder halten ihre Entwicklungszusagen nicht ein, 2009 ging die europäische Hilfe sogar zurück. Bessere Zusammenarbeit kann da einiges auffangen. Ein Gastbeitrag

  • Europa: Bruch oder Aufbruch?

    EuropaWarum die Schweiz der EU beitreten sollte

    13.03.2010, DIE ZEIT, Roger de Weck

    Der bilaterale Weg, den die Schweiz bislang verfolgt hat, führt nicht weiter. Das Land braucht neue Handlungsoptionen – zum Beispiel den EU-Beitritt. Von Roger de Weck

  • Beim Gas endet die Freundschaft

    15.01.2009, DIE ZEIT, Bota

  • FrankreichDie neue Generation

    23.04.2007, DIE ZEIT, Klaus Harpprecht

    Bei den Wahlen zum neuen Präsidenten siegte im ersten Durchgang der Wille zu einem ruhigem Wandel. Ein Kommentar

  • Schule»Voilà, Louis XIV«

    02.03.2006, DIE ZEIT, Markus Flohr

    Bilinguale Schulen unterrichten Fremdsprachen ganz nebenbei, zum Beispiel in Geschichte. Mit großem Erfolg

  • EuropaWir brauchen Mut

    09.06.2005, DIE ZEIT, Helmut Schmidt

    Europa hat viele Schwächen, aber am Ende ist es keineswegs

  • Das englische Rezept

    09.09.2004, DIE ZEIT, John F. Jungclaussen

    Die Briten sind die besseren Europäer. Sie liberalisieren, während Franzosen und Deutsche nur davon reden

  • IslamKontinent der leeren Kirchen

    07.04.2004, DIE ZEIT, Jan Ross

    Von den Kreuzzügen zum Kopftuch: Das säkulare Europa misstraut dem Islam – und auch dem Christentum. Aber ohne Seele geht es nicht

  • Totenstille

    08.01.2004, DIE ZEIT, Klaus Harpprecht

    Was hat die Elite des Geistes zu Europa zu sagen? Nichts

  • EuropaKnackpunkte der EU-Geschichte

    17.12.2003, DIE ZEIT, Jochen Bittner

    Das Debakel des Brüsseler Verfassungsgipfels ist nicht die erste Krise des Projekts Europa.

  • Keine Angst vor den Türken!

    19.09.2002, DIE ZEIT, Guenter Seufert

    Die EU braucht Ankara mehr, als viele glauben. Wer das hohe Kulturross reitet, wird tief fallen

  • Auf vulkanischer Erde

    25.04.2002, DIE ZEIT, Klaus Harpprecht

    Ein Drama, das zur Posse wurde: Am Freitag, dem 25. April 1952 um 12.30 Uhr wurde das Bundesland Baden-Württemberg gegründet/Von Klaus Harpprecht

  • Der Hochmütige

    09.11.2000, DIE ZEIT, Joachim Fritz-Vannahme

    Frankreichs Europaminister Pierre Moscovici eckt im Ausland gerne an. In Paris stört das niemanden

  • Europas Einheit, ein einzigartiges Abenteuer

    21.06.2000, DIE ZEIT, Jack Lang

    Die EU hat keine Zukunft ohne Begeisterung der Jugend. Die Reformen müssen ihren Verstand und ihr Herz treffen

  • Rot-Grün, die zweite Halbzeit

    18.05.2000, DIE ZEIT, Robert Leicht

    Nach NRW: Das Tandem Schröder-Fischer bleibt. Des Kanzlers Aufgabe? Reform, Reform, Reform. In zwei Reden setzen Außenminister und Bundespräsident die Themen: Europa und Einwanderung

  • Rot-Grün, die zweite Halbzeit

    18.05.2000, DIE ZEIT, Roger de Weck

    Nach NRW: Das Tandem Schröder-Fischer bleibt. Des Kanzlers Aufgabe? Reform, Reform, Reform. In zwei Reden setzen Außenminister und Bundespräsident die Themen: Europa und Einwanderung

  • Brüssel steht vor dem Infarkt

    11.05.2000, DIE ZEIT, Christian Wernicke

    Vertiefung und Erweiterung. Die Europäische Union kann nicht alles gleichzeitig schaffen - sonst geht sie unter

  • Der Kaiser lacht

    16.03.2000, DIE ZEIT, Volker Ullrich

    Wilhelm II. und die "Financial Times Deutschland"

  • Europa im Aufbruch

    05.01.2000, DIE ZEIT, Theo Sommer

    Die neue Alte Welt könnte dem 21. Jahrhundert ihren Stempel aufdrücken

  • Abonnieren: RSS-Feed