• Schlagwort: 

    Ronaldinho

  • Luiz Felipe Scolari und NeymarO Sohn! – Mein Papa!

    03.07.2014, DIE ZEIT, Cathrin Gilbert

    Wie Brasiliens Trainer Luiz Felipe Scolari und sein junger Star Neymar das Schicksal des ganzen Landes schultern.

  • Pep Guardiola: Der Goldschmied des modernen Fußballs

    Pep GuardiolaDer Goldschmied des modernen Fußballs

    17.01.2013, ZEIT ONLINE, Oliver Fritsch

    Pep Guardiola ist ein Schöngeist, er veredelt Spieler und hat Erfolg. Mit ihm kann der FC Bayern den letzten Schritt zur Weltspitze machen. Doch geht Tiki Taka mit Gomez?

  • Fußball: Der brasilianische Fußballboom

    FußballDer brasilianische Fußballboom

    07.11.2012, ZEIT ONLINE, Constantin Wissmann

    Lange verkümmerte die brasilianische Liga. Mit dem Wirtschaftsaufschwung kommen die Stars aus Europa zurück. Viele gehen gar nicht erst. Von C. Wissmann, Rio de Janeiro

  • Birgit Prinz: Das unwürdige Ende einer Weltkarriere

    Birgit PrinzDas unwürdige Ende einer Weltkarriere

    14.07.2011, ZEIT ONLINE, Christian Spiller

    Mit dem WM-Pokal sollte Birgit Prinz ihre Karriere beenden. Doch das Turnier wurde für die Stürmerin zur sportlichen und menschlichen Tragödie. Von C. Spiller

  • Kevin-Prince Boateng: Vom Bösewicht zum Liebling der Fans

    Kevin-Prince BoatengVom Bösewicht zum Liebling der Fans

    19.10.2010, ZEIT ONLINE, Tom Mustroph

    In Italien hat Kevin-Prince Boateng sein altes Image abgestreift. Und wurde zum Markenzeichen des neuen AC Mailand. Jetzt trifft er auf Özil und Khedira. Von T. Mustroph

  • FIFA-WM: Tshabalalas Tor reicht nicht aus

    FIFA-WMTshabalalas Tor reicht nicht aus

    11.06.2010, ZEIT ONLINE, Michaela Grimm

    Beim ersten Spiel der Fußball-WM 2010 trennen sich Südafrika und Mexiko 1:1. Ein Spiel, das Lust auf mehr macht. Lesen Sie den Spielverlauf im Live-Blog nach.

  • WM in Südafrika: Didier Drogba fällt für die WM aus

    WM in SüdafrikaDidier Drogba fällt für die WM aus

    04.06.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Der WM in Südafrika gehen die Superstars aus: Nach Beckham, Ballack und Essien hat sich auch der Ivorer Drogba verletzt. Zudem muss Englands Kapitän Ferdinand absagen.

  • Fussball-Presseschau: Van Gaals Vergleich mit Klinsmann fällt erstmals negativ aus

    Fussball-PresseschauVan Gaals Vergleich mit Klinsmann fällt erstmals negativ aus

    23.10.2009, ZEIT ONLINE, Frank Baade

    Der Bayern-Trainer hat seine großen Versprechen bisher nicht gehalten, seine Schonfrist geht zu Ende. Die Bundesligisten sind zu Hause Riesen und auswärts Zwerge.

  • Fußball in den USA: Den Präsidenten und den Gouverneur zum Fan

    Fußball in den USADen Präsidenten und den Gouverneur zum Fan

    29.09.2009, ZEIT ONLINE, Carsten Germann

    Nur zart wächst die Liebe der Amerikaner zum Soccer. Doch dank immenser politischer Unterstützung darf das Land hoffen, zum zweiten Mal Gastgeber einer WM zu werden.

  • Michael Ballack: Des Leaders letzte Chance

    Michael BallackDes Leaders letzte Chance

    05.09.2009, ZEIT ONLINE, Michael Rosentritt

    Michael Ballack braucht die Nationalmannschaft, und die Nationalmannschaft braucht Michael Ballack. Beide Seiten eint ein Ziel: der WM-Titel in Südafrika.

  • Nationalteam der FrauenEin kleines Fußball-Frühlingsmärchen

    23.04.2009, ZEIT ONLINE, Hartmut Scherzer

    Das Mauerblümchen Frauen-Fußball ist im Nationalteam zur Orchidee aufgeblüht. Den Klassiker Deutschland gegen Brasilien werden 40.000 Fans verfolgen, Europarekord.

  • Champions LeagueDas Faszinosum FC Barcelona

    09.04.2009, ZEIT ONLINE, Julia Macher

    Die Bayern spielten nicht nur gegen einen Fußballklub. Der FC Barcelona ist seit der Zeit der Franco-Diktatur ein Konglomerat aus Sport, Politik und Nationalstolz.

  • Bayerns Talent KroosEr soll nur spielen

    31.03.2009, ZEIT ONLINE, Michael Rosentritt

    Toni Kroos hat die Freigabe für einen Wechsel nach Leverkusen bekommen, weil Klinsmann ans Gewinnen denkt, nicht an die Jugend. Gut so, auch für Kroos. Ein Kommentar

  • David BeckhamBerlusconis Heilsbringer

    11.03.2009, ZEIT ONLINE, Vincenzo Delle Donne

    David Beckham darf bis zur WM 2010 in Mailand spielen. Für Milan ein dreifacher Erfolg: Beckham verstärkt das Mittelfeld, zahlt Teile der Ablöse uns schafft Publicity.

  • FussballItalienisches Gastspiel

    08.01.2009, DIE ZEIT, Vincenzo Delle Donne

    David Beckham ist vorübergehend nach Europa zurückgekehrt. Dieser Wechsel könnte sportliche und wirtschaftliche Hintergründe haben. Er könnte sogar eine Dauerlösung sein.

  • Champions LeagueVier-Sterne-General

    05.12.2006, ZEIT ONLINE, Ulrich Dehne

    Europas Spitzenclubs wollen Klose, die Bundesliga staunt über Diego. Doch der wichtigste Spieler von Werder Bremen heißt Torsten Frings, meint Sven Bremer

  • Champions LeagueMit breiter Brust

    27.09.2006, ZEIT ONLINE

    Die Rückkehr von Miroslav Klose gibt dem Werder Bremen Mut gegen Barcelona - davon können die Hanseaten nicht genug haben

  • RedaktionsschussUnser kleines Finale

    07.07.2006, DIE ZEIT, Matthias Krupa

    Eigentlich ist es bei einer Weltmeisterschaft egal, ob man Dritter oder Vierter wird. Doch diesmal wird es anders sein

  • ViertelfinaleZweiter Frühling

    04.07.2006, DIE ZEIT, Alain-Xavier Wurst

    Die Generation Zidane besiegt den Favoriten Brasilien – und glaubt mehr denn je an die Sommernacht von Berlin.

  • Viertelfinale"Die Alten sind noch da"

    03.07.2006, DIE ZEIT

    Frankreich besiegt überraschend Weltmeister Brasilien mit 1:0 im Viertelfinale. Zidane führt Les Bleus in die Runde der letzten vier Mannschaften. Ein Spielbericht

  • WM-TagebuchGibt es ein Leben ohne Fußball?

    29.06.2006, ZEIT ONLINE, rohwetter

    Ja, am ersten spielfreien Tag während des Turniers. Und nein, wenn man in der Redaktion einen Tischkicker hat, sagt Marcus Rohwetter

  • VorschauAuf Augenhöhe

    27.06.2006, DIE ZEIT

    Der amtierende Weltmeister Brasilien trifft auf den WM-Neuling Ghana. Doch Angst kennen die "Black Stars" nicht. Eine Vorschau

  • Gruppe FRonaldo wieder dabei

    24.06.2006, DIE ZEIT

    Grund zum Feiern für die Brasilianer: Sie schlagen Japan 4:1, und Ronaldo scheint wieder Tore schießen zu können - und er bewegt sich

  • Gruppe FNoch mehr Brasilianer

    22.06.2006, ZEIT ONLINE

    Kroatien trifft nach der Auftaktniederlage gegen den Weltmeister auf Japan. Ein Vorbericht

  • Gruppe FMammutaufgabe

    22.06.2006, ZEIT ONLINE

    Japan muss Brasilien schlagen um die nächste Runde zu erreichen

  • 12
  • Abonnieren: RSS-Feed