• Schlagwort: 

    Rudolf Steiner

  • Einsiedler: Erleuchtung in der Höhle

    EinsiedlerErleuchtung in der Höhle

    16.05.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Thomas Kewitz

    Zwei Jahre lang lebte ich in einer Höhle in Andalusien. Ich meditierte, fastete und unterhielt mich nachts mit einer Wildkatze. Bis der große Regen kam.

  • Quadriennale DüsseldorfFauler Zauber? Von wegen!

    10.04.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Die Quadriennale Düsseldorf zeigt: Die Alchemisten sind mitten unter uns. Erst wurden sie von der modernen Naturwissenschaft vertrieben, dann von der Kunst gerettet.

  • AlternativmedizinUnd das soll helfen?

    24.06.2013, ZEIT WISSEN

    Granatapfel gegen Krebs: Jetzt von Universitätsärzten empfohlen. Sie haben gute Gründe. Quellenangabe zum ZEIT Wissen-Artikel.

  • Hilma af KlintPionierin der Abstraktion

    18.06.2013, TAGESSPIEGEL, Christiane Meixner

    Hilma af Klint malte noch vor Kandinsky das erste abstrakte Gemälde. Eine Berliner Ausstellung würdigt die verkannte Pionierin der Moderne. Von Christiane Meixner

  • Waldorfschulen"Die Lehre Steiners ist kein Evangelium mehr"

    26.09.2012, ZEIT ONLINE, Parvin Sadigh

    Waldorfschüler haben mehr Spaß am Unterricht und leiden weniger unter Stress, sagt der Bildungsforscher Heiner Barz. Aber auch an ihren Schulen gibt es Mängel.

  • Ausstellung in Straßburg: Der Hang der Künstler zum Okkulten

    Ausstellung in StraßburgDer Hang der Künstler zum Okkulten

    04.01.2012, TAGESSPIEGEL, Bernhard Schulz

    Klee interessierten Séancen, Kandinsky beschäftigte sich mit Esoterik. Eine Straßburger Ausstellung erklärt, warum das Transzendente die Künstler der Avantgarde umtrieb.

  • SACHBUCHRudern hilft

    05.04.2011, DIE ZEIT, Florian Illies

    Willi Jasper besucht Riva, wo einst überforderte Intellektuelle im Gardasee badeten

  • Rudolf SteinerDer letzte Prophet

    27.02.2011, DIE ZEIT, Iris Radisch

    Rudolf Steiner wurde vor 150 Jahren am 27. Februar geboren. Er ist der einzige deutsche Idealist, der den Praxistest überlebt hat. Iris Radisch über drei Biografien

  • Waldorfpädagogik: Rudolf Steiner - Genie oder Spinner?

    WaldorfpädagogikRudolf Steiner - Genie oder Spinner?

    26.02.2011, ZEIT ONLINE, Hellmuth Vensky

    Für Anthroposophen ist er das größte Idol des 20. Jahrhunderts, für Kritiker ein Sektengründer. Trotz wenig Rückhalt in der Wissenschaft werden Steiners Ideen gelebt.

  • Joseph BeuysDer prophetische Künstler

    23.01.2011, TAGESSPIEGEL, Bernhard Schulz

    Kaum ein Künstler polarisierte so wie Joseph Beuys. Was hat uns der Jahrhundertkünstler heute, 25 Jahre nach seinem Tod noch zu sagen? Von Bernhard Schulz

  • Joseph Beuys: Was vom Schamanen übrig bleibt

    Joseph BeuysWas vom Schamanen übrig bleibt

    25.09.2010, DIE ZEIT, Christoph Siemes

    Joseph Beuys ist der Künstler dieses Herbstes: Gleich drei Ausstellungen versuchen, sein Werk neu zu zeigen. Eine Spurensuche im Rheinland. Von Christof Siemes

  • Deutschlandkarte: Waldorfschulen

    DeutschlandkarteWaldorfschulen in Deutschland

    19.07.2010, ZEIT MAGAZIN, Matthais Stolz

    1919 gründete Rudolf Steiner die erste Waldorfschule in Stuttgart. In welchen Städten heute die meisten anthroposophischen Schulen zu finden sind, zeigt unsere Karte

  • FörderschulenSchwache helfen Schwächeren

    10.03.2010, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    Die Raphael-Schule in Hamburg nimmt Kinder mit unterschiedlichsten Behinderungen auf. Normale staatliche Schulen können das nicht leisten, sagt Waldorf-Pädagoge Wohlfeld.

  • BelletristikVerloren im Uliversum

    29.04.2009, DIE ZEIT, Ulrich Stock

    Entweder lachen oder in Deckung gehen: Der Wortkünstler Ulrich Holbein verblüfft mit zwei weltumspannenden Nachschlagewerken.

  • ÖsterreichWas uns nicht umbringt, macht uns stark

    07.01.2009, DIE ZEIT, Solmaz Khorsand

    An einer Salzburger Alternativschule wüten die Masern. Als vehemente Impfgegner sollen die Eltern dafür verantwortlich sein.

  • PädagogikDilettant auf Steiners Spuren

    16.09.2008, DIE ZEIT, Dorion Weickmann

    Das "Schwarzbuch Waldorf" von Michael Grandt betreibt brutalstmögliche Aufklärung. Die Fakten bleiben auf der Strecke.

  • Waldorfschule»Das sind Fossilien«

    10.09.2008, DIE ZEIT

    Wie viel Erneuerungskraft und wie viel Dogmatismus stecken in der Waldorfschule? Ein Gespräch mit dem Lehrerausbilder Wenzel Götte

  • WaldorfStampfen und Stricken

    10.09.2008, ZEIT ONLINE, Franziska Günther

    Beim Thema Waldorf-Pädagogik denkt man an Ökopullis, selbst gebackenes Brot und Naturspielzeug. Das Konzept der Rudolf-Steiner-Kindergärten ist jedoch komplexer.

  • BildungDas Lernen lernen

    28.05.2008, ZEIT ONLINE, Martin Spiewak

    Neugierde, Freiheit und Verantwortung statt Leistungsdruck: Die Laborschule in Bielefeld erprobt seit Jahrzehnten, was guter Unterricht ist.

  • Besser WirtschaftenDas Altern des Geldes

    18.09.2007, ZEIT ONLINE, Götz Werner

    Wir müssen neu entscheiden, wohinein wir neu geschaffene Werte investieren. Eine Replik auf Brigitte Unger

  • Lebensgeschichte

    14.07.2005, DIE ZEIT, Wolfgang Müller

    Am Ende hatte er nichts erreicht

  • Idealismus war gestern

    06.04.2005, DIE ZEIT, Robert von Heusinger

    Neue Kreditregeln bringen die Waldorfschulen in Geldnot

  • Biografie/BriefeDer Mensch ist ein Tunnel

    09.12.2004, DIE ZEIT, Renate Wiggershaus

    Eine Biografie und Briefe der irrlichternden Else Lasker-Schüler spiegeln eine bewegte Zeit deutscher Literatur

  • Reiner Wein

    23.09.2004, DIE ZEIT, Wolfram Siebeck

    WOLFRAM SIEBECK stößt an auf den Biowein: Er ist nicht nur gesünder, er schmeckt auch besser

  • KinderbetreuerinNanny ist die Beste

    27.03.2003, DIE ZEIT, Nadja Bossmann

    Aber nur, wenn sie aus dem britischen Norland College für Kinderbetreuung kommt. Das wissen Fürsten und auch Mick Jagger

  • Abonnieren: RSS-Feed