• Schlagwort: 

    Sahra Wagenknecht

  • Auf ein Frühstücksei mit: "Die Nato bringt aktuell Kriegsgefahr"

    Auf ein Frühstücksei mit"Die Nato bringt aktuell Kriegsgefahr"

    02.08.2015, DIE ZEIT, Moritz von Uslar

    Selbst beim Frühstücksei in Berlin-Mitte kommt die Linken-Politikern Sahra Wagenknecht sofort auf die großen Themen zu sprechen. Dabei isst sie gar kein Ei.

  • Griechenland: Bei den Rating-Orakeln von Delphi

    GriechenlandBei den Rating-Orakeln von Delphi

    06.07.2015, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Wenn Griechenland Sisyphos ist, wird der Grexit zur Herkulesaufgabe. Oder irrt Tsipras wie Odysseus und fällt als Ikarus vom Himmel? Puh, nicht so leicht mit der Antike.

  • Griechenland: Wie tickt Tsipras?

    GriechenlandWie tickt Tsipras?

    04.07.2015, ZEIT ONLINE, Robert Misik

    Der Nette, der es krachen lässt: Wie es dazu kam, dass der griechische Premier Alexis Tsipras mit dem Referendum auch sein politisches Schicksal aufs Spiel setzt.

  • Fraktionsvorsitz: Linke Flügelzange

    FraktionsvorsitzLinke Flügelzange

    15.06.2015, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sollen als Gysi-Nachfolger die Linken-Fraktion führen. Die Partei ist erleichtert, aber was das Duo wirklich ändert, ist fraglich.

  • Die LInke: Wagenknecht und Bartsch sollen Linken-Fraktion führen

    Die LInkeWagenknecht und Bartsch sollen Linken-Fraktion führen

    15.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Linkspartei vermeidet eine langwierige Personaldebatte. Wie der stellvertretende Parteichef Troost bestätigt, steht die Entscheidung über die neue Doppelspitze.

  • SPD: "Viele Sozialdemokraten wollen die Vorratsdatenspeicherung nicht"

    SPD"Viele Sozialdemokraten wollen die Vorratsdatenspeicherung nicht"

    12.06.2015, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    SPD-Chef Gabriel hat Grund, nervös zu sein: In seiner Partei wächst der Widerstand gegen die Vorratsdatenspeicherung. Der Sprecher der SPD-Linken stellt nun Bedingungen.

  • Die Linke: Regieren bleibt Mist

    Die LinkeRegieren bleibt Mist

    11.06.2015, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Selbst unter dem Ober-Realo Gregor Gysi ist die Linkspartei der Macht im Bund nie nähergekommen. Das wird sich unter der Polarisiererin Wagenknecht leider nicht ändern.

  • Die Linke: Wagenknecht und Bartsch sollen Linke-Bundestagsfraktion führen

    Die LinkeWagenknecht und Bartsch sollen Linke-Bundestagsfraktion führen

    09.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Nachfolge von Gregor Gysi ist entschieden: Künftig soll die Bundestagsfraktion von einer Doppelspitze aus Wagenknecht und Bartsch geführt werden.

  • Die Linke: Traumpaar gesucht

    Die LinkeTraumpaar gesucht

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Gysi geht und macht Platz an der Fraktionsspitze. Wer sich dort niederlassen soll? Ein Duo, so viel ist sicher. Wer genau? Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

  • Linke: Gregor Gysi hört als Fraktionschef auf

    LinkeGregor Gysi hört als Fraktionschef auf

    07.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag gibt im Herbst sein Amt auf. Als mögliche Nachfolger Gysis werden seine Stellvertreter Bartsch und Wagenknecht gehandelt.

  • Gregor Gysi: Leiser Abgang mit Tränen und Applaus

    Gregor GysiLeiser Abgang mit Tränen und Applaus

    07.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Gregor Gysi tritt im Herbst nicht mehr für den Fraktionsvorsitz der Linken an. Er geht, wie er regierte: stolz, eloquent und mit vielen mahnenden Worten an seine Partei.

  • Parteitag: Linke will Rot-Rot-Grün nicht um jeden Preis

    ParteitagLinke will Rot-Rot-Grün nicht um jeden Preis

    06.06.2015, ZEIT ONLINE

    Die Linke wirft der SPD vor, zur "gnadenlosen Erpressung" Griechenlands zu schweigen und "soziale Entkernung" voranzutreiben. Und distanziert sich von SPD und Grünen.

  • Parteitag Die Linke: Gysis Schatten

    Parteitag Die LinkeGysis Schatten

    06.06.2015, ZEIT ONLINE, Steffi Dobmeier

    Die Linke kann nicht weitermachen, bevor sie weiß, was ihr Kopf will. Parteitag hin oder her. Am Ende wird Gregor Gysi wohl sagen, dass er im Herbst nicht mehr antritt.

  • BND: De Maizière will zu Spionageaffäre aussagen

    BNDDe Maizière will zu Spionageaffäre aussagen

    29.04.2015, ZEIT ONLINE

    Der Bundesinnenminister ärgert sich über "Unterstellungen", die seine Zeit als Kanzleramtschef betreffen. Am liebsten würde er öffentlich aussagen – kann er aber nicht.

  • Joachim GauckPromis für den Präsidenten

    26.03.2015, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Kein Scherz: Bei Joachim Gauck ist eine Redenschreiber-Stelle frei. Wir haben ein paar Vorschläge, wer im Schloss Bellevue weiterhelfen würde.

  • Die LinkeKipping lehnt Fraktionsvorsitz im Bundestag ab

    21.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Suche nach einer Nachfolge für Fraktionschef Gregor Gysi wird schwieriger: Katja Kipping will ebenso wenig wie Sahra Wagenknecht Oppositionsführerin werden.

  • LinksfraktionWagenknecht will nicht mehr Fraktionschefin werden

    06.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Zustimmung ihrer Fraktion zur Griechenland-Politik hat die stellvertretende Vorsitzende verärgert: Sahra Wagenknecht fühlt sich ausgebremst und zieht Konsequenzen.

  • Medien: "Es entsteht eine grell ausgeleuchtete Welt, ein monströses Aquarium, in dem kaum noch etwas verborgen bleibt"

    MedienPolitiker im Aquarium

    21.02.2015, DIE ZEIT, Bernhard Pörksen

    Eine falsche Geste, ein missglücktes Video, ein längst vergessenes Foto – im digitalen Zeitalter leiden Politiker an den Folgen einer medialen Überbelichtung.

  • EurogruppeCSU warnt vor "faulem Kompromiss" mit Griechenland

    21.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Chefin der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hat gefordert, die Reformpläne Griechenlands genau zu prüfen. Es dürfe keine Leistung ohne Gegenleistung geben.

  • Griechenland: CSU-Politiker kritisiert "halbstarke Griechen"

    GriechenlandCSU-Politiker kritisiert "halbstarke Griechen"

    12.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Unmut in der Union über die Griechen wächst. Grund: Finanzminister Varoufakis hatte eine Einigung in Brüssel in letzter Minute platzen lassen.

  • Ralf Stegner"Syriza beschädigt die Linke in Europa"

    03.02.2015, ZEIT ONLINE, Peter Dausend

    Der SPD-Vize übt scharfe Kritik an der griechischen Regierung. Die Gefahr sei groß, dass sich EU-Länder an ihr orientieren. Berlin müsse daher seine Sparpolitik ändern.

  • Yanis VaroufakisIm Club der linken Dandys

    27.01.2015, ZEIT ONLINE, Zacharias Zacharakis

    Yanis Varoufakis, neuer Finanzminister Griechenlands, will ganz anders über Schulden verhandeln als sein Vorgänger. Er verkörpert einen neuen Typus des Linkspolitikers.

  • Bachmann-RücktrittLinkspartei will mit Pegida-Anhängern reden

    22.01.2015, ZEIT ONLINE

    Die AfD begrüßt den Rückzug von Pegida-Gründer Lutz Bachmann nach "ekelhaften Scherzen". Die Linken wollen nun den Dialog mit den Dresdener Demonstranten starten.

  • Rot-Rot-GrünWagenknecht stellt sich gegen Gysi

    18.01.2015, ZEIT ONLINE

    Seit Kurzem regiert Rot-Rot-Grün in Thüringen, Gregor Gysi will das Bündnis auch auf Bundesebene vorbereiten. Sahra Wagenknecht widerspricht ihrem Fraktionschef.

  • "Friedenswinter"Dass man sie bis nach Moskau hört

    13.12.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Was für eine Mischung: Altkommunisten, Neu-Rechte, linke Abgeordnete und Gewerkschafter demonstrieren beim „Friedenswinter“ gegen Gauck und alle Politiker – außer Putin.

  • Abonnieren: RSS-Feed