• Schlagwort: 

    Richard Freiherr von Weizsäcker

  • PolitikerDas kann ich auch

    10.04.2014, DIE ZEIT, Anne Hähnig

    Machnig ist nicht allein: Häufig streben Mitarbeiter von Spitzenpolitikern selbst in die erste Reihe. Nicht immer geht das gut.

  • London: Merkel umwirbt die Briten

    LondonMerkel umwirbt die Briten

    27.02.2014, ZEIT ONLINE

    Europapolitisch liegen Briten und Deutsche weit auseinander. Für seinen EU-fernen Kurs erhofft sich Premier Cameron Rückhalt der Kanzlerin – und empfängt sie aufwendig.

  • Nahost-Projekt: Dirigent Barenboim mit Dönhoff-Preis ausgezeichnet

    Nahost-ProjektDirigent Barenboim mit Dönhoff-Preis ausgezeichnet

    01.12.2013, ZEIT ONLINE

    Daniel Barenboim ist mit dem Dönhoff-Preis für internationale Verständigung geehrt worden. Der Dirigent und Pianist fördere den Dialog zwischen Juden und Arabern.

  • VerlagsgründerPublizist Wolf Jobst Siedler ist tot

    28.11.2013, ZEIT ONLINE

    Er leitete die Verlage Ullstein und Propyläen, veröffentlichte Memoiren von Franz Josef Strauß und Helmut Schmidt und schrieb selbst. 87-jährig ist Siedler gestorben.

  • KostenkontrolleRechnungshof prüft Ausgaben für ehemalige Bundespräsidenten

    24.11.2013, ZEIT ONLINE

    Der Bundesrechnungshof hat die Ausgaben für alle ehemaligen Bundespräsidenten überprüft. Auch die früheren Kanzler werden noch Besuch erhalten.

  • BundestagswahlMerkel schadet dem nationalen Interesse

    09.09.2013, ZEIT ONLINE, Gesine Schwan

    Provinzielle Selbstzufriedenheit regiert: Angela Merkel hat europäische Interessen ignoriert und damit Deutschland geschadet. Ein Gastbeitrag

  • Kirchentag in Hamburg: Leistungsschau, Akademie und Festival

    Kirchentag in HamburgLeistungsschau, Akademie und Festival

    01.05.2013, ZEIT ONLINE, Wolfgang Thielmann

    Heute beginnt der 34. Evangelische Kirchentag. Er zieht fast drei Mal so viele Menschen an wie das katholische Pendant. Was macht seinen Erfolg aus? Von W. Thielmann

  • AuszeichnungMarion Dönhoff Preis 2013

    14.03.2013, DIE ZEIT, Theo Sommer

    Eine Auszeichnung für "Menschen, die wissen, worum es geht"

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    28.11.2012, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Den Blindschachkünstler Georges Koltanowski interessierten neue Formate: Er druckte knifflige Schachzüge auf Tapeten. Unvergesslich ist auch seine "Springerwanderung".

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    21.11.2012, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Mit welchem Kraftzug zwang Weiß den Gegner zur Aufgabe?

  • Katholische KircheDer weggelobte Pater

    17.11.2012, ZEIT MAGAZIN, Ilka Piepgras

    Pater Klaus Mertes machte einen der größten Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche öffentlich. Sie schickte ihn in den Schwarzwald. Ilka Piepgras hat ihn besucht.

  • Jüdisches Museum Berlin: Daniel Libeskind veredelt seinen Zickzack-Bau

    Jüdisches Museum BerlinDaniel Libeskind veredelt seinen Zickzack-Bau

    16.11.2012, ZEIT ONLINE

    Holzwürfel, die an die Arche Noah erinnern: Der Architekt Daniel Libeskind hat das Jüdische Museum in Berlin um einen Anbau erweitert.

  • GesellschaftskritikÜber Kultiviertheit

    06.11.2012, ZEIT MAGAZIN, Jens Jessen

    Joachim Gauck ließ die Bundespräsidentenporträts entfernen, die sein Vorgänger Christian Wulff in Auftrag gab. Ein Affront oder ein Zeichen des guten Geschmacks?

  • Wulff-Affäre: SPD will Leistungen für Ex-Bundespräsidenten begrenzen

    Wulff-AffäreSPD will Leistungen für Ex-Bundespräsidenten begrenzen

    31.10.2012, ZEIT ONLINE

    Bundespräsidenten, die ihre erste Amtszeit vorzeitig beenden, sollen laut SPD-Plan weniger Geld und Personal erhalten. Das beträfe vor allem Ex-Staatsoberhaupt Wulff.

  • FührungskräfteManager handeln gegen ihre Überzeugungen

    12.10.2012, DIE ZEIT, Ferdinand Knauß

    Wenn es darauf ankommt, scheint Verantwortung für die meisten Manager nur ein Wort zu sein. Und Vorbilder haben sie auch nicht, zeigt eine Umfrage unter Führungskräften.

  • Joachim GauckGrillparty mit Staatsoberhaupt

    09.09.2012, ZEIT ONLINE, Sophie Schimansky

    Gauck zum Anfassen: Am Wochenende kamen Tausende in den Garten von Schloss Bellevue. Sie feierten den Bundespräsidenten wie einen alten Freund. Von S. Schimansky

  • Porträts der PräsidentenGalerie der Gezeichneten

    05.09.2012, DIE ZEIT, Hans-Joachim Neubauer

    In einer Zeit, da die Republik ihre Staatsoberhäupter schneller wechselt denn je, malt der Hallenser Volker Henze die offiziellen Porträts der Bundespräsidenten.

  • "Ökumene jetzt": Prominente Christen fordern Ende der Kirchenspaltung

    "Ökumene jetzt"Prominente Christen fordern Ende der Kirchenspaltung

    04.09.2012, ZEIT ONLINE

    Katholische und Evangelische Kirche sollen sich wieder vereinen, heißt es in dem Aufruf "Ökumene jetzt". Zu den Unterzeichnern gehören Günther Jauch und Norbert Lammert.

  • Brettspiel: Schach

    BrettspielSchach

    31.08.2012, ZEIT MAGAZIN, Helmut Pfleger

    Weiß am Zug scheint rettungslos verloren, doch verblüffenderweise kann er selbst matt setzen. Wie?

  • Bundespräsident: Zuviel Gauck pro Monat

    BundespräsidentZuviel Gauck pro Monat

    14.06.2012, TAGESSPIEGEL, Gerd Appenzeller

    Bundespräsident Joachim Gauck sagt viel Bedenkenswertes. Doch die Häufigkeit seiner Zwischenrufe begrenzt deren Wirkung, kommentiert Gerd Appenzeller.

  • RAF-Prozess: Anklage beantragt Haftstrafe für Verena Becker

    RAF-ProzessAnklage beantragt Haftstrafe für Verena Becker

    14.06.2012, ZEIT ONLINE

    Die frühere RAF-Terroristin soll mehrere Jahre ins Gefängnis. Der Bundesanwaltschaft zufolge hat sie den Mord an dem früheren Generalbundesanwalt Buback mit vorbereitet.

  • Auslandsreise: Gaucks Generalprobe

    AuslandsreiseGaucks Generalprobe

    09.05.2012, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Wie der Bundespräsident in den Niederlanden über deutsche Schuld sprach – und dabei eine Justizaffäre überstand. Von Tina Hildebrandt

  • Europäisches ManifestEine irdische Idee für EU-Bürger

    03.05.2012, DIE ZEIT, Alexander Cammann

    Der Soziologe Ulrich Beck und der Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit haben namhafte Unterstützer für ihr Manifest gefunden. Hier lesen Sie, wie es entstanden ist.

  • BundespräsidentGauck zu Gast bei Freunden

    27.03.2012, ZEIT ONLINE, Ulrich Krökel

    Seine erste Auslandsreise führte Bundespräsident Joachim Gauck nach Polen. Dort fühlte er sich sichtlich wohl, mied aber kontroverse Themen. Von Ulrich Krökel, Warschau

  • Joachim Gauck"Freiheit ist eine notwendige Bedingung zur Gerechtigkeit"

    23.03.2012, ZEIT ONLINE

    Gerechtigkeit, Bürgergesellschaft, Europa: Der neu vereidigte Bundespräsident Gauck hat seine inhaltlichen Schwerpunkte umrissen. Auch auf seinen Vorgänger ging er ein.

  • Abonnieren: RSS-Feed