• Schlagwort: 

    Willy Brandt

  • Rathaus Schöneberg: Westberliner Hinterzimmer

    Rathaus SchönebergWestberliner Hinterzimmer

    25.03.2014, ZEIT ONLINE

    "Ich bin ein Berliner" – die berühmten Worte sprach John F. Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg. Ein Ort zwischen Weltpolitik und piefigem BRD-Charme.

  • Krim-Krise: Wirtschaftssanktionen helfen nicht

    Krim-KriseWirtschaftssanktionen helfen nicht

    15.03.2014, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Statt Russland und seine Führung für die Annexion der Krim zu bestrafen, sollte der Westen Putin mit einem großen Deal locken: Partnerschaft gegen Gewaltverzicht.

  • London: Merkel umwirbt die Briten

    LondonMerkel umwirbt die Briten

    27.02.2014, ZEIT ONLINE

    Europapolitisch liegen Briten und Deutsche weit auseinander. Für seinen EU-fernen Kurs erhofft sich Premier Cameron Rückhalt der Kanzlerin – und empfängt sie aufwendig.

  • Deutschlandkarte: Bundeskanzlerstraßen

    DeutschlandkarteBundeskanzlerstraßen

    20.02.2014, ZEIT MAGAZIN, Matthias Stolz

    Es wimmelt von Konrad-Adenauer-Straßen, Helmut Schmidt ist vergleichsweise unterrepräsentiert. Wo deutsche Kanzler in Straßennamen verewigt sind, zeigt die Karte.

  • Angela Merkel: Wozu noch große Reden?

    Angela MerkelWozu noch große Reden?

    29.01.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    So spät wie nie ein Kanzler hält Angela Merkel ihre Wieder-Antrittsrede. So richtig vermisst hat die Regierungserklärung niemand. Warum ist das so?

  • "Denn Du bist nur eine Frau" (2)Sie nahm sich, was sie wollte

    23.01.2014, DIE ZEIT, Anita Blasberg

    Katharina von Oheimb gebar sechs Kinder, verschliss vier Ehemänner, leitete drei Fabriken und zog ins Parlament ein

  • Das war meine Rettung: Egon Bahr

    Das war meine RettungEgon Bahr

    16.01.2014, ZEIT MAGAZIN, Herlinde Koelbl

    Der Politiker erlebte Arbeit und Erfolg jahrelang wie einen Rausch. Dann kam der Zusammenbruch.

  • Jahresrückblick 2013: Endstation Fluchhafen

    Jahresrückblick 2013Endstation Fluchhafen

    31.12.2013, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Bundestagswahl, Kunstfund, Steueraffäre. Aufschrei, Veggie Day, NSA. Schulreform, Bischofssitz, Bayern München: Das Jahr 2013, erzählt als großes Drama.

  • Brandt in Lübeck: Seine erste Heimat

    Brandt in LübeckWillys erste Heimat

    18.12.2013, ZEIT GESCHICHTE, Christoph Dieckmann

    Hier kam er zur Welt, von hier aus floh er ins Exil: In Lübeck begann Willy Brandts einzigartiger Weg. Zum 100. Geburtstag finden sich seine Spuren überall in der Stadt.

  • Willy Brandt: Visionär, Weltbürger und Kanzler der Versöhnung

    Willy BrandtVisionär, Weltbürger und Kanzler der Versöhnung

    18.12.2013, ZEIT ONLINE

    Willy Brandt veränderte Deutschland wie keiner vor ihm. Zu seinem 100. Geburtstag erscheint sein Wirken stets getragen vom Mut zum Wandel. Fotos aus seinem Leben

  • Willy Brandts Rücktritt: "Sie werden dich jagen"

    Willy Brandts RücktrittSpion Guillaume, Schlussakt einer Kanzlerschaft

    16.12.2013, ZEIT GESCHICHTE, Peter Merseburger

    "Sie werden dich jagen": Willy Brandts Berater Bahr legte dem Kanzler 1974 den Rücktritt nahe. Die Affäre um den DDR-Spion Guillaume war nur der Höhepunkt vieler Krisen.

  • Rechte und Stasi: Große Koalition gegen Brandt

    Rechte und StasiHetzen, um Willy Brandt politisch zu vernichten

    13.12.2013, DIE ZEIT, Daniela Münkel

    Einen Vaterlandsverräter nannte Franz Josef Strauß seinen Kontrahenten im Wahlkampf 1961. Nicht nur er, sondern auch die Stasi versuchte, Willy Brandt zu stürzen.

  • Neue Ostpolitik: Der lange Weg zum Frieden

    Neue OstpolitikWilly Brandt verändert die Welt des Kalten Krieges

    11.12.2013, ZEIT GESCHICHTE, Klaus Schönhoven

    Annäherung statt Konfrontation, Offenheit statt Dogmatismus: Mit seiner Ostpolitik stieß Kanzler Willy Brandt auf heftige Kritik – in Deutschland wie im Ausland.

  • Willy Brandt: Der andere Deutsche

    Willy BrandtDer ewig fremde Visionär

    26.11.2013, ZEIT GESCHICHTE, Gunter Hofmann

    Als Bürgermeister West-Berlins, Außenminister und Kanzler prägte Willy Brandt die Republik wie kein zweiter Politiker. Ihn selbst konnte jedoch niemand entschlüsseln.

  • Brandt-Tochter Ninja Frahm"Von meinem Vater habe ich mich nie verlassen gefühlt"

    18.11.2013, ZEIT ONLINE, Christiane Grefe

    Brandt sei kein Familienmensch gewesen, heißt es immer wieder über den einstigen Kanzler, der dieses Jahr 100 geworden wäre. Seine Tochter Ninja Frahm erlebte das anders.

  • Willy Brandt und Bruno Kreisky: Die Unvollendeten

    Willy Brandt und Bruno KreiskyDie Unvollendeten

    14.11.2013, DIE ZEIT, Franz Vranitzky

    Eine wohl einzigartige politische Lebensfreundschaft verband Willy Brandt eng mit Österreich und seinem Kollegen Bruno Kreisky.

  • Große KoalitionWilly, hilf!

    30.10.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    SPD und Union nähern sich der Großen Koalition in kleinen Schritten. Bei der Europapolitik wurde ein Minimalkonsens abgesegnet. Doch die großen Brocken kommen noch.

  • NSA: Empörung ist kein Machtersatz

    NSAEmpörung ist kein Machtersatz

    30.10.2013, ZEIT ONLINE, Josef Joffe

    Vergleicht man die Guillaume-Spionageaffäre von 1974 mit dem NSA-Skandal, zeigt sich: Der Aufschrei ist heute weit größer – wegen des Machtgefälles zu den USA.

  • 1973: Energiewende nach Osten

    1973Eine Pipeline gegen den Kalten Krieg

    18.10.2013, DIE ZEIT, Frank Bösch

    Im Herbst 1973 strömte erstmals sowjetisches Gas in die Bundesrepublik. Seitdem hat die Pipeline jede Krise überlebt – der UdSSR brachte sie sogar den Zusammenbruch.

  • SPD: Wie die SPD die nächste Bundestagswahl gewinnen kann

    SPDWie die SPD die nächste Bundestagswahl gewinnen kann

    07.10.2013, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Eine personelle Stabilität an der Spitze haben die Sozialdemokraten lange nicht mehr gehabt. Das muss sich in Zukunft ändern.

  • Regierungsbildung: Warum eine Große Koalition so populär ist

    RegierungsbildungWarum eine Große Koalition so populär ist

    30.09.2013, ZEIT ONLINE, Robert Leicht

    Sie hat viele Vorteile: Sie liefert die Stabilität, die sich viele Deutsche wünschen, und die Existenzfragen werden ohnehin schon in einem großen Konsens beantwortet.

  • Sigmar GabrielHalb genial, halb getrieben

    27.09.2013, TAGESSPIEGEL, Stephan-Andreas Casdorff

    Sigmar Gabriel wird in der SPD geachtet, geliebt wird er nicht. Was hat er seiner Partei als Vorsitzender gebracht, wie stellt er sich ihre Zukunft vor? Ein Porträt

  • SPD: Habt keine Angst vor Merkel!

    SPDHabt keine Angst vor Merkel!

    17.09.2013, ZEIT ONLINE, Henning Meyer

    Die SPD muss eine neue Große Koalition nicht fürchten. Drei Gründe, warum es für sie diesmal besser laufen könnte als beim letzten Mal. Ein Gastbeitrag

  • Holocaust: Geschichtsnachhilfe für Chinesen

    HolocaustGeschichtsnachhilfe für Chinesen

    12.09.2013, ZEIT ONLINE

    Zum ersten Mal zeigt eine Ausstellung in Peking die Realität im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Für viele Chinesen sind die Bilder ein Schock.

  • TV-DokudramaDer Fall Oberst Klein

    30.08.2013, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    "Eine mörderische Entscheidung" zeigt die deutsche Tragödie in Kundus. Matthias Brandt, Schauspieler und Willy Brandts Sohn, spielt darin den Befehlshaber Oberst Klein.

  • Abonnieren: RSS-Feed