• Schlagwort: 

    Wladimir Putin

  • Ukrainekrise: Wer versteht den Schurken?

    UkrainekriseWer versteht den Schurken?

    01.08.2015, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Karl Schlögel und Jörg Baberowski haben sich in der Ukraine-Krise entzweit: Schlögel gilt als Putin-Kritiker, Baberowski als Russlandversteher. Nun reden sie miteinander.

  • Ukraine-Krise: Russland und Frankreich beenden Streit um Kriegsschiffe

    Ukraine-KriseRussland und Frankreich beenden Streit um Kriegsschiffe

    31.07.2015, ZEIT ONLINE

    Eigentlich wollte Frankreich zwei Mistral-Schiffe an Russland liefern, dann kam die Ukraine-Krise dazwischen. Jetzt einigen sich beide Länder auf Ausgleichszahlungen.

  • Russland: Putin fordert unabhängigere EU

    RusslandPutin fordert unabhängigere EU

    28.07.2015, ZEIT ONLINE

    Für Russlands Präsidenten sind die transatlantischen Beziehungen teilweise irritierend und lästig. Zu oft lasse sich die EU bei Entscheidungen von den USA beeinflussen.

  • Weltraum: Neuer Schub für die russische Raumfahrt

    WeltraumNeuer Schub für die russische Raumfahrt

    28.07.2015, TAGESSPIEGEL, Gerhard Kowalski

    Harte Sanktionen, alte Technik, kaum Fachkräfte: Die einstige Vorzeigebranche Russlands steckt in der Krise. Ein Staatskonzern und Deals mit China sollen sie retten.

  • Russland: Putins Geiseln vor Gericht

    RusslandPutins Geiseln vor Gericht

    27.07.2015, ZEIT ONLINE, Simone Brunner

    In Russland wird gegen drei Ukrainer verhandelt, darunter die entführte Militärpilotin Sawtschenko. Die Prozesse sind Teil der Repression auf der Krim und im Donbass.

  • Syrien: Türkische Armee greift kurdisches Dorf in Syrien an

    SyrienTürkische Armee greift kurdisches Dorf in Syrien an

    27.07.2015, ZEIT ONLINE

    Mehrere türkische Panzer haben das Dorf Sor Maghar nahe Kobane beschossen, berichtet die kurdische Miliz YPG. Die türkische Armee bestreitet, gezielt Kurden anzugreifen.

  • Saudi-Arabien: Russlands neue Freunde in Nahost

    Saudi-ArabienRusslands neue Freunde in Nahost

    24.07.2015, ZEIT ONLINE, Michael Thumann

    Gute Beziehungen zu Iran und Saudi-Arabien, zu Syriens Al-Assad und Ägyptens Al-Sissi: Alles scheint Russland derzeit zu gelingen. Die USA dürfen besorgt sein.

  • Ukraine: Putin und Poroschenko wollen Waffenabzug schnell umsetzen

    UkrainePutin und Poroschenko wollen Waffenabzug schnell umsetzen

    23.07.2015, ZEIT ONLINE

    Die beiden Präsidenten wollen die Front entmilitarisieren, Wahlen organisieren und über Gaslieferungen verhandeln – das versprachen sie zumindest Merkel am Telefon.

  • Minsker Abkommen: Viel Zeit für Versprechen, die nicht gehalten werden

    Minsker AbkommenViel Zeit für Versprechen, die nicht gehalten werden

    22.07.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    In Minsk wurde erneut der Abzug von Waffen in der Ostukraine beschlossen. Aber es ist zu früh zu hoffen, der Krieg werde zu einem kontrollierten Stillstand kommen.

  • MH17-Absturz: Kohleschürfen auf dem Leichenfeld

    MH17-AbsturzKohleschürfen auf dem Leichenfeld

    17.07.2015, ZEIT ONLINE, Amie Ferris-Rotman

    Die Trümmer und Toten lagen über Kilometer verstreut, nachdem der Flug MH17 über der Ostukraine abgeschossen wurde. Ein Jahr später herrscht dort zynische Betriebsamkeit.

  • Iran-Atomabkommen: Obama bedankt sich bei Putin

    Iran-AtomabkommenObama bedankt sich bei Putin

    16.07.2015, ZEIT ONLINE

    Bei den Gesprächen über das Atomabkommen mit dem Iran saß auch Russland am Tisch. Trotz aller Spannungen würdigte der US-Präsident seinen russischen Amtskollegen.

  • Russland: Do swidanja, russischer Fußball

    RusslandDo swidanja, russischer Fußball

    15.07.2015, ZEIT ONLINE, Thomas Dudek

    Der teure Trainer aus Italien gefeuert, zu wenig gute Spieler und ein Mentalitätsproblem. Russlands Fußballfans müsste es mit Blick auf die WM 2018 ziemlich bange werden.

  • Überwachung: NSA überwachte Ex-Kanzler Schröder länger als gedacht

    ÜberwachungNSA überwachte Ex-Kanzler Schröder länger als gedacht

    12.07.2015, ZEIT ONLINE

    Der US-Geheimdienst weitete laut einem Medienbericht die Spionage nach 2005 sogar aus. Der Grund: Gerhard Schröders Posten beim russischen Energiekonzern Gazprom.

  • Golineh Atai: "Ein aggressiver, wüster und vulgärer Ton"

    Golineh Atai"Ein aggressiver, wüster und vulgärer Ton"

    10.07.2015, DIE ZEIT, Alice Bota

    Jegliche Reflexion über die Ukraine reicht aus: Die ARD-Korrespondentin Golineh Atai über Beschimpfungen und Morddrohungen nach ihren Berichten aus der Ost-Ukraine.

  • Russland: Propaganda aus der Trollfabrik

    RusslandPropaganda aus der Trollfabrik

    09.07.2015, ZEIT ONLINE, Daria Sukharchuk

    In einer Agentur in St. Petersburg verfassen Mitarbeiter kremlfreundliche Postings. Nachdem die Aktivistin Sawtschuk dort undercover gearbeitet hat, wird sie gestalkt.

  • Eliot Higgins"Es ist eine Lüge über einen Mord an 298 Menschen"

    02.07.2015, ZEIT ONLINE, Carsten Luther

    Eliot Higgins tritt mit dem Bellingcat-Netzwerk russischer Propaganda entgegen, etwa zum MH17-Abschuss in der Ukraine. Trotz Kritik hält er an seinen Vorwürfen fest.

  • Griechenland-Debatte: Merkels neues Mantra

    Griechenland-DebatteMerkels neues Mantra

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Ludwig Greven

    Cool bleiben – und sich von Athen nicht verrückt machen lassen: Die Kanzlerin bleibt für Gespräche mit Griechenland offen, allerdings nicht mehr vor dem Referendum.

  • Ilja Ponomarjow: "Opposition in Russland ist wie Roulette"

    Ilja Ponomarjow"Opposition in Russland ist wie Roulette"

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Meike Dülffer

    Er stimmte im russischen Parlament als Einziger gegen die Annexion der Krim. Ilja Ponomarjow darf nun nicht mehr nach Russland – und macht trotzdem weiter Politik.

  • Obama und Putin: Den Kalten Krieg im Grabe ruhen lassen

    Obama und PutinDen Kalten Krieg im Grabe ruhen lassen

    01.07.2015, ZEIT ONLINE, Matthias Naß

    Trotz allem militärischen Getöse an der Ostgrenze der Nato: Amerikaner und Russen kommen wieder miteinander ins Gespräch.

  • Ukraine-Konflikt: Russland kündigt mögliche Kehrtwende in Gaspolitik an

    Ukraine-KonfliktRussland kündigt mögliche Kehrtwende in Gaspolitik an

    27.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der russische Gazprom-Konzern überdenkt sein Vorhaben, ab 2019 kein Gas mehr durch die Ukraine in die EU zu pumpen. Die Anweisung soll direkt aus dem Kreml kommen.

  • Russland: Jewgeni Primakow gestorben

    RusslandJewgeni Primakow gestorben

    26.06.2015, ZEIT ONLINE

    Der frühere Außenminister und Regierungschef Russlands galt lange als Nachfolger für Boris Jelzin. Er vermittelte im Irak und war scharfer Kritiker des Kosovokriegs.

  • Journalismus: Wer vertraut uns noch?

    JournalismusWer vertraut uns noch?

    26.06.2015, DIE ZEIT, Götz Hamann

    Der Journalismus steckt in einer Glaubwürdigkeitskrise. Aber warum? Ein Essay über Fehler von Journalisten, Leser in Lynchstimmung und die Verantwortung des Publikums

  • Russland: Die Angst vor einer Zukunft ohne Putin

    RusslandDie Angst vor einer Zukunft ohne Putin

    26.06.2015, ZEIT ONLINE, Michał Kokot

    Wladimir Putin regiert Russland unangefochten wie selten zuvor. Selbst Kritiker des Präsidenten haben inzwischen Angst, nach ihm könne etwas viel Schlimmeres kommen.

  • Krieg: Obama und Putin diskutieren über die Ukraine

    KriegObama und Putin diskutieren über die Ukraine

    25.06.2015, ZEIT ONLINE

    US-Präsident Obama und Russlands Präsident Putin haben telefoniert. Neben dem Ukraine-Krieg sprachen sie auch über den Kampf gegen den "Islamischen Staat".

  • Russland: Putin will Milliarden in die Streitkräfte investieren

    RusslandPutin will Milliarden in die Streitkräfte investieren

    25.06.2015, ZEIT ONLINE

    Tausende Panzer und Hunderte Flugzeuge für 360 Milliarden Euro in den nächsten fünf Jahren: Russlands Präsident hat eine massive Aufstockung des Militärs angekündigt.

  • Abonnieren: RSS-Feed