• Schlagwort: 

    Wolfgang Thierse

  • Wowereit-NachfolgeBerlin, du kannst das nicht

    27.08.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Wowereit-Nachfolge? Alles Zwerge, holt wen von außen! Die Bedeutsamkeits-Berliner leiden darunter, dass die Stadt vermeintlich unter ihrem Niveau regiert wird.

  • Behindertenbeauftragte: Benteles Kampf gegen die Barrieren

    BehindertenbeauftragteBenteles Kampf gegen die Barrieren

    30.01.2014, ZEIT ONLINE, Söhnke Callsen

    Als blinde Sportlerin hat sie alles gewonnen. Jetzt will Verena Bentele als Behindertenbeauftragte in der Politik Lobbyarbeit für Menschen mit Behinderung machen.

  • Kirche und StaatTrennt euch!

    04.12.2013, ZEIT ONLINE, Karsten Polke-Majewski

    Niemandem täte eine klare Trennung von Staat und Kirche so gut wie den Kirchen selbst. Es ist an der Zeit, einen klaren Schnitt zu setzen.

  • Der Papst befragt die GläubigenBeteiligt das Volk!

    07.11.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Wolfgang Thierse fordert die Bischöfe zur Kooperation mit den Laien auf

  • ParlamentsstartWie der erste Schultag

    22.10.2013, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    Auftakt des neuen Bundestages: Die Union hat zu wenig Platz, die Opposition klagt ihre Rechte ein – und die FDP sitzt auf der Besucherbank.

  • Politisches Buch: Die Magd der Möglichkeiten

    Politisches BuchDie Magd der Möglichkeiten

    14.08.2013, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    Eine Deutsche verdeutscht Europa. Ralph Bollmann beschreibt feinsinnig die Symbiose zwischen Angela Merkel und dem deutschen Volk.

  • Rot-Rot: Grass nennt Lafontaine "schmierigen Verräter"

    Rot-RotGrass nennt Lafontaine "schmierigen Verräter"

    13.08.2013, ZEIT ONLINE

    In einem neuen Buch attackiert Günter Grass den Linkspolitiker Lafontaine: Dessen Verhalten seiner Expartei SPD gegenüber zeige eine "Charakterlosigkeit ohnegleichen".

  • Wolfgang Thierse"Die Erfahrung des Umbruchs geht verloren"

    15.07.2013, ZEIT ONLINE, Monika Pilath

    Wolfgang Thierse verlässt den Bundestag. Im Interview spricht sich der SPD-Mann für eine Lockerung der Stasi-Überprüfung aus und fordert mehr Ostdeutsche fürs Parlament.

  • Politik trifft Kultur"Was ist ein Held?"

    14.07.2013, DIE ZEIT, Tina Hildebrandt

    Politik trifft Kultur: Verteidigungsminister Thomas de Maizière und Schriftsteller Uwe Tellkamp sprechen über Drohnen, gezieltes Töten, Moral und Tapferkeit.

  • Politiker-Karrieren: "Tschüss, Bundestag!"

    Politiker-Karrieren"Tschüss, Bundestag!"

    27.06.2013, ZEIT ONLINE, Monika Pilath

    Prominente Abgeordnete wie Franz Müntefering, Ilse Aigner und Hermann Otto Solms verlassen den Bundestag. Uns haben sie gesagt, was sie vermissen werden und was nicht.

  • Grass und SteinbrückWenn er nur wie Willy wär'

    27.06.2013, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Günter Grass kommt zur SPD, redet über Willy Brandt und ein wenig mit Peer Steinbrück. Viel haben sich Großdichter und Kanzlerkandidat nicht zu sagen. Von Lenz Jacobsen

  • Lothar KönigVom Neonazi-Gegner zu einer Art Staatsfeind

    28.03.2013, DIE ZEIT, Martin Machowecz

    Der Prozess um den Jugendseelsorger und Antifaschisten Lothar König beginnt. Egal, wie das Gericht entscheidet: Der Kampf Pfarrer gegen Justiz wird nur Verlierer haben.

  • BundestagswahlFremd im eigenen Land

    27.03.2013, ZEIT MAGAZIN, Carolin Emcke

    Carolin Emcke schrieb bisher vor allem über das Ausland – Gaza, Irak, Haiti. Jetzt wagt sie sich auf neues Terrain: Berlin. Sie berichtet über den Bundestagswahlkampf.

  • Deutschlandkarte: Brötchen, Wecken, Schrippen

    DeutschlandkarteBrötchen, Wecken, Schrippen

    16.01.2013, ZEIT MAGAZIN, Matthias Stolz

    Wolfgang Thierse und der Berliner Schwabenstreit haben die aktuelle Deutschlandkarte inspiriert: Wo sagt man eigentlich Wecken, wo Brötchen und wo Schrippen?

  • Vielfalt in BerlinEs geht um mehr als Brötchen

    08.01.2013, ZEIT ONLINE Leserartikel, Sebastian Pukrop

    Wie viele Currywürste muss man essen, um Berlin seine Heimat nennen zu dürfen? Alle Bewohner der Hauptstadt sollten sie mitgestalten dürfen, fordert Leser S. Pukrop.

  • Martenstein: Über die Suche nach Sündenböcken

    MartensteinÜber die Suche nach Sündenböcken

    07.01.2013, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Schwabenstreit in Berlin! Und Harald Martenstein mittendrin. Denn auch seine rheinhessische Ehre ist angekratzt.

  • Schwaben-Streit: Schrippe ist ganz schön stulle

    Schwaben-StreitSchrippe ist ganz schön stulle

    03.01.2013, ZEIT ONLINE, Ulf Lippitz

    Eine Ehrenrettung hat die Schrippe nicht verdient: Sie ist billig, geschmacksarm und innen hohl. Und ganz bestimmt ist sie nicht das Symbol eines selbstbestimmten Berlin.

  • Thierses Schwaben-DebatteEin Spießer gegen die Spießigkeit

    02.01.2013, ZEIT ONLINE, Christian Bangel

    Wolfgang Thierse hat der Debatte um die Stadtteilkultur einen Bärendienst erwiesen. Seine Intoleranz schürt Konflikte, die keiner braucht, kommentiert Christian Bangel.

  • Debatte über ZuzüglerNächste Runde im Schwaben-Streit

    01.01.2013, ZEIT ONLINE

    Eine Lästerei zieht Kreise: Wolfgang Thierse verteidigt seine Schwabenschelte, allerlei Schwaben schimpfen zurück – unterstützt vom Entwicklungsminister.

  • Wissenschaftssprache: Scientific community soll mehr Deutsch wagen

    WissenschaftsspracheScientific community soll mehr Deutsch wagen

    05.12.2012, TAGESSPIEGEL, Amory Burchard

    Englisch ist die Weltsprache der Wissenschaft. Kritiker sehen die deutsche Sprache bedroht und wollen sie um jeden Preis retten. Lohnt sich das? Von Amory Burchard

  • Religion und StaatOhne Glauben ist kein Staat zu machen

    29.11.2012, ZEIT ONLINE, Evelyn Finger

    Wolfgang Thierse ist überzeugt: Eine Demokratie kann auf Religion als Wertereservoir nicht verzichten. Ein Streitgespräch mit dem Bundestagsvizepräsidenten

  • Gesundheitspolitik: Parlament schafft die Praxisgebühr einstimmig ab

    GesundheitspolitikParlament schafft die Praxisgebühr einstimmig ab

    09.11.2012, ZEIT ONLINE

    Mit seltener Einigkeit hat der Bundestag die Praxisgebühr gekippt. Einstimmig entschieden die Abgeordneten, dass der Arztbesuch ohne die Zehn-Euro-Gebühr vonstattengeht.

  • ReligionsfreiheitBeschneidungen bleiben in Berlin straffrei

    05.09.2012, ZEIT ONLINE

    In Berlin sind religiöse Beschneidungen ab sofort unter Auflagen wieder erlaubt. In anderen Bundesländern herrscht nach dem Kölner Urteil eine verwirrende Rechtspraxis.

  • "Ökumene jetzt": Prominente Christen fordern Ende der Kirchenspaltung

    "Ökumene jetzt"Prominente Christen fordern Ende der Kirchenspaltung

    04.09.2012, ZEIT ONLINE

    Katholische und Evangelische Kirche sollen sich wieder vereinen, heißt es in dem Aufruf "Ökumene jetzt". Zu den Unterzeichnern gehören Günther Jauch und Norbert Lammert.

  • Wolfgang Thierse"Angela Merkel ist eine 150-prozentige Pragmatikerin"

    01.09.2012, TAGESSPIEGEL, Gerd Appenzeller

    Wolfgang Thierse verlässt nach 23 Jahren den Bundestag. Im Tagesspiegel-Interview spricht er über Angela Merkel, die Euro-Krise und sein Verhältnis zur Linkspartei.

  • Abonnieren: RSS-Feed