• Schlagwort: 

    Abitur

  • Stadtteilschulen: Der Klassenkampf geht weiter

    StadtteilschulenDer Klassenkampf geht weiter

    19.10.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    Seit es in Hamburg Stadtteilschulen gibt, ist die Anzahl an Schülern ohne Abschluss um ein Drittel gesunken. Ihr Ruf ist trotzdem miserabel. Das haben sie nicht verdient!

  • OrientierungGut zu wissen

    09.10.2014, DIE ZEIT, Claudia Füssler

    Das Ende der Schulzeit bringt jede Menge Fragen: Studium oder Ausbildung? Zu Hause wohnen oder in die Ferne ziehen? Warum lassen die Eltern nicht mal los?

  • Schulnoten: Der macht das schon!

    SchulnotenDer macht das schon!

    01.10.2014, DIE ZEIT, Silke Burmester

    Er hat angeblich keine Hausaufgaben auf. Der Lehrer hat keine Ahnung. Jahrelang bangte unsere Autorin um die Schulnoten des Sohnes. Bis sie erkannte: völlig überflüssig.

  • G-9-Volksbegehren: Haken Sie dieses Jahr ab!

    G-9-VolksbegehrenG 8 ist die richtige Lösung

    18.09.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    In Hamburg läuft ein Volksbegehren gegen das Abitur nach 12 Jahren. Die G-8-Gegner argumentieren, dass die Schüler überlastet sind. Nur: Die Fakten sagen etwas anderes.

  • Harald Martenstein: Über die vielen Universalgenies an deutschen Schulen

    Harald MartensteinBerlin, die Geniehauptstadt

    26.08.2014, ZEIT MAGAZIN, Harald Martenstein

    Seit Jahren heißt es, die Ausgaben für Bildung müssten steigen. Dabei werden die Zensuren der Schüler immer besser. Nur Lehrer schaden dem Notenniveau.

  • Abitur: "Mein Kopf  war total leer"

    Abitur"Mein Kopf war total leer"

    09.08.2014, DIE ZEIT, Nicola Meyer

    Mit dem Abitur beginnt die große Freiheit – wenn man es besteht. Bianca Kämmerer ist durchgefallen. Wie hat sie das erlebt?

  • AbschlussredeDas Wort zum Abi

    07.08.2014, DIE ZEIT, Winfried Kretschmann

    Was die Ansprachen des späteren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und der diesjährigen Scheffel-Preisträgerin Sophie Jochems über ihre Generation erzählen

  • Bildung"Jugendliche halten Ausbildung für eine Sackgasse"

    02.08.2014, DIE ZEIT, Inge Kutter

    Es gibt immer mehr Akademiker, aber Fachkräfte in Ausbildungsberufen fehlen. Was läuft schief? Darüber streiten die Experten Felix Rauner und Andreas Schleicher.

  • MedizinstudiumDer Sinn des Wartens

    31.07.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Kira Schwen

    Mit einem Abiturschnitt von 2,2 hatte ich keine Chance darauf, sofort Medizin zu studieren. Jetzt bin ich 26 und warte immer noch auf einen Studienplatz.

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Teilzeit bleibt Frauensache

    Vereinbarkeit von Familie und BerufTeilzeit bleibt Frauensache

    30.07.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    Die Kinderbetreuung erledigen weiterhin vor allem Mütter. Das zeigt der neue Report zur Gleichberechtigung. Kaum ein Mann mit minderjährigen Kindern arbeitet Teilzeit.

  • Inklusion"Wir gehen aufs Gymnasium!"

    25.07.2014, DIE ZEIT, Stefanie Otto

    Höhere Schulen tun sich schwer mit der sogenannten Inklusion. Doch es gibt welche, die ermutigende Zeichen setzen, wie die Beispiele auf dieser Seite zeigen.

  • Das war meine Rettung"Der Mangel an Loyalität in der Partei hat mich überrascht"

    20.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Herlinde Koelbl

    Als seine SPD-Parteigenossen gegen ihn intrigierten, war Kurt Beck tief getroffen. Aber er schaffte es, zu verzeihen.

  • Das war meine Rettung: "Ich habe im Grunde zwei Mütter"

    Das war meine Rettung"Ich habe im Grunde zwei Mütter"

    16.07.2014, ZEIT MAGAZIN, Ijoma Mangold

    Hatice Akyün war drei Jahre alt, als sie aus der Türkei nach Deutschland kam. Hier fühlte sie sich zerrissen zwischen zwei Welten. Bis eine Lehrerin ihr Vorbild wurde.

  • Pisa-StudieErschöpfte polnische Gewinner

    04.07.2014, DIE ZEIT, Alexandra Rojkov

    Polen hat in den Pisa-Tests Spitzenplätze erreicht. Doch die Bildungsrevolution hat einen hohen Preis.

  • Bildung: Schulbildung legt den Karriereweg fest

    BildungSchulbildung legt den Karriereweg fest

    02.07.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

    In kaum einem EU-Land entscheidet die Bildung so stark über die Karriere wie in Deutschland. Welchen Bildungsstand die Deutschen haben, zeigt unsere Infografik.

  • Marcus H. Rosenmüller"Ich will immer dran erinnert werden, wer ich war"

    27.06.2014, TAGESSPIEGEL, Martin Schwickert

    In seiner Filmtrilogie "Beste Zeit, Beste Gegend, Beste Chance" erzählt Marcus H. Rosenmüller von einer Jugend auf dem Dorf. Ein Gespräch über Kindheit in Bayern

  • Abitur: Glaubenskrieg um vier Stunden

    AbiturGlaubenskrieg um vier Stunden Unterricht

    12.06.2014, DIE ZEIT, Martin Spiewak

    In 12 oder 13 Jahren zum Abitur? Das Hickhack um G 8 oder G 9 ist eine Armutserklärung für die Bildungspolitik – und eine der dümmsten Debatten der Schulgeschichte.

  • Umfrage: Merkel soll Juncker auch gegen Widerstand durchsetzen

    UmfrageMerkel soll Juncker auch gegen Widerstand durchsetzen

    11.06.2014, ZEIT ONLINE

    Laut einer Umfrage plädiert eine Mehrheit dafür, dass die Kanzlerin auf ihrem Kandidaten für die Kommission beharrt. Auch wenn dies das Verhältnis zu den Briten belaste.

  • MilitärVereinigte Arabische Emirate führen Wehrpflicht ein

    08.06.2014, ZEIT ONLINE

    In den Vereinigten Arabischen Emiraten sollen Männer künftig mindestens neun Monate Wehrdienst leisten. Frauen können sich verpflichten.

  • BildungVersteckte Talente

    05.06.2014, DIE ZEIT, Thomas Kerstan

    Der Erziehungswissenschaftler Kai Maaz hat den Einfluss der Herkunft auf den Lernerfolg untersucht. Ein Gespräch mit ihm über Ungerechtigkeit

  • AusländerfeindlichkeitRechtsextremismus in Deutschland nimmt ab

    04.06.2014, ZEIT ONLINE, Carolina Ambrosi

    Eine Studie belegt: Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland nehmen ab. Es wächst aber die Feindseligkeit gegen einzelne Gruppen wie Sinti und Roma.

  • Frühkindliche HirnschädigungDer Arzt, der eine Melodie pfiff

    01.06.2014, ZEIT ONLINE Leserartikel, Andrea Kisela

    Nach der Geburt litt meine Tochter an Krampfanfällen. Hirnschädigung, lautete die Diagnose. Aber unser Kinderarzt gab die Hoffnung nicht auf.

  • G 8 oder G 9?Ein Jahr mehr wäre nicht auszuhalten

    28.05.2014, DIE ZEIT, Oliver Hollenstein

    G 8 oder G 9? Jetzt streiten wieder Eltern, Lehrer, Experten. Fragen wir doch einmal die Betroffenen selbst, wie es ihnen am Ende der Schulzeit so geht.

  • OdenwaldschuleWarum schicken Sie Ihr Kind jetzt noch auf die Odenwaldschule?

    28.05.2014, DIE ZEIT, Christian Heinrich

    Das haben wir vier Eltern gefragt. Sie schildern, warum sie trotz Missbrauchsgeschichte und aktueller Vorwürfe gegen Lehrer die Schulwahl für gerechtfertigt halten.

  • Abitur: Hamburger Gymnasien sind für G8

    AbiturHamburger Gymnasien sind für G8

    23.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die große Mehrzahl der Hamburger Gymnasien ist gegen eine Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren. Damit wird es wohl zum Volksentscheid kommen.

  • Abonnieren: RSS-Feed