• Schlagwort: 

    Alternative Energie

  • Russland: Putins Preisfrage

    RusslandPutins Preisfrage

    15.04.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Kurzfristig kann Europa nicht auf russisches Gas verzichten. Langfristig gibt es Chancen, sich aus der Abhängigkeit zu lösen. Aber welchen Preis will man dafür zahlen?

  • Grüne Berufe: Jobs für Mülltrenner

    Grüne BerufeJobs für Ökos

    24.02.2014, DIE ZEIT, Anja Reiter

    Baumschuler, Umweltmanager oder Servicetechniker für Windkraftanlagen: Für alle, die mit ihrem Umweltbewusstsein Karriere machen wollen – ein Überblick über grüne Berufe.

  • Ökostromanbieter"Das ist ein typischer Fall von dumpfer Klientelpolitik"

    22.11.2013, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Neue Subventionen für Kohlekraftwerke sind falsch, sagt Gero Lücking vom Ökostromanbieter Lichtblick. Lieber sollten Union und SPD Stromtarife flexibler gestalten.

  • Stromkonzerne: Riesen taumeln im Wind

    StromkonzerneDie Stromriesen taumeln im Wind

    17.09.2013, DIE ZEIT, Christian Tenbrock

    Die Marktmacht der Energiekonzerne ist gesunken, ihr politischer Einfluss geschrumpft. Die Unternehmen müssen sich fragen: Was machen wir, wenn jeder Strom erzeugt?

  • Energiewende: "Knapp vorbei  am Stromausfall"

    Energiewende"Dreimal knapp vorbei am Stromausfall"

    18.08.2013, DIE ZEIT, Christian Tenbrock

    Die Energiewende macht die Stromversorgung in Deutschland unsicherer, sagt der Fachmann Frank Umbach. Den Ausbau der Erneuerbaren findet er trotzdem richtig.

  • Offshore-WindparkGeschosse auf Grund

    19.07.2013, DIE ZEIT, Catalina Schröder

    Der Offshore-Windpark Riffgat vor Borkum ist nahezu fertig. Ans Netz kann er nicht – auf dem Meeresboden wurde Munition aus Kriegszeiten entdeckt.

  • Alternative EnergieLanglebige Solaranlagen sind ein Mythos

    13.05.2013, DIE ZEIT, Burkhard Straßmann

    Solaranlagen halten ewig? Irrtum! Viele sind schon bei der Montage defekt. Die Garantien der Hersteller sind oft wertlos. Von Burkhard Straßmann

  • SpeicherkraftwerkeSpeicherkraftwerke lohnen sich immer weniger

    27.04.2013, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Deutschland braucht Speicherkraftwerke, um die erneuerbaren Energien verlässlich zu nutzen. Doch weil die Politik falsche Anreize setzt, kommt der Ausbau nicht voran.

  • Erneuerbare EnergienWenn der Wind dreht

    20.12.2012, DIE ZEIT, Dorit Kowitz

    Auf der Schwäbischen Alb soll ein riesiger Windpark entstehen. Eine politische Energiewende: Erst waren die Bürger in der Region dagegen. Jetzt sind sie plötzlich dafür.

  • WindkraftReich werden die anderen

    13.12.2012, DIE ZEIT, Nikolai Fichtner

    Zwei Milliarden Euro zahlen die Deutschen pro Jahr für die Windkraft. Bei wem landet das Geld?

  • "Die Grenzen des Wachstums"Der Zweifel verdirbt den simulierten Weltuntergang

    03.12.2012, DIE ZEIT, Frank Uekötter

    Ölkrise, Waldsterben, Chemieunglück: Die Realität schien "Die Grenzen des Wachstums" von 1972 zu stützen. Prognosen sind heute besser, doch die Apokalypse ist vergessen.

  • Klimawandel: Die Klimakrieger

    KlimawandelDie Kunst, der Welt den Klimawandel auszureden

    28.11.2012, DIE ZEIT, Anita Blasberg

    Die Erderwärmung gibt es nicht - wenn doch, sind wir nicht Schuld. Für die Verbreitung dieser Lüge erhalten PR-Manager viel Geld. Ihr Erfolgsrezept: Lügen und Drohbriefe.

  • ErdölmuseumDie Energiewende von 1899

    17.11.2012, DIE ZEIT, Frank Keil

    Das Deutsche Erdölmuseum in der Lüneburger Heide erzählt von der Zeit, als auch Deutschland vom Öl abhängig wurde, seinen Bedarf aber noch selber deckte. Von Frank Keil

  • Energiewende: Die Egostromer

    EnergiewendeEuropas grüne Energie gehört vernetzt

    15.11.2012, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Solarstrom in Deutschland statt in Spanien oder kilometerlange Kabel für Windkraft: Europas Energiepolitik ist verrückt, EU-Länder handeln egoistisch, meint D. Asendorpf.

  • EnergieversorgungRösler entdeckt die Planwirtschaft

    11.11.2012, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Aus Furcht vor Blackouts will die Regierung verbieten, dass Kraftwerke abgestellt werden. Die Firmen sollen sie im Zweifel laufen lassen, gegen "angemessene Vergütung".

  • Energiepolitik: Was wissen Sie über die Energiewende?

    EnergiepolitikWas wissen Sie über die Energiewende?

    31.08.2012, ZEIT ONLINE, Sophie Schimansky

  • Grüne EnergieTreiben die Erneuerbaren Energien den Strompreis?

    31.08.2012, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Nein, die aus Sonne, Wind- und Wasserkraft erzeugte Energie drückt an der Strombörse tatsächlich den Preis. Denn teuer ist allein der Bau der Anlagen, nicht der Betrieb.

  • Grüne EnergieDie Lüge auf der Stromrechnung

    31.08.2012, DIE ZEIT, Marc Brost

    Von wegen grüne Energie ist teuer. Die Politik ist schuld an hohen Preisen. Den Stromkonzernen geht es nur darum, die Energiewende zu blockieren.

  • Grüne EnergieWas kostet die Energiewende?

    31.08.2012, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Grüne Energie macht die Stromerzeugung kaum teurer. Kritiker der Energiewende unterschlagen, dass die Kosten der konventionellen Herstellung künftig viel höher wären.

  • EnergiepolitikWer zahlt am meisten?

    31.08.2012, DIE ZEIT, Fritz Vorholz

    Die Einspeisevergütung für grünen Strom liegt über den Preisen an der Strombörse. Die Differenz wird auf die Stromnutzer umgelegt – aber nicht auf alle.

  • Smart GridEin Musterdorf für Ökostrom erprobt die Energiewende

    25.08.2012, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    In sieben Jahren soll unser Strom aus erneuerbaren Quellen kommen. Dazu braucht es stromsparende Netze. Ein Allgäuer Dorf testet sie bereits. Von Dirk Asendorpf

  • Energiepolitik"Die Energiewende wird misslingen, wenn die Regulierung so bleibt"

    31.07.2012, DIE ZEIT, Christian Tenbrock

    Erdgas ist "Partner der Erneuerbaren" Energien, weil es die Versorgung sicher stellt, sagt Rainer Seele. Der Chef von Wintershall rügt die Energiewende als halbherzig.

  • Ingenieure: Die Wende machen

    IngenieureJobs für Einsteiger für die Energiewende

    28.07.2012, ZEIT CAMPUS, Christian Heinrich

    Für die Energiewende werden Ingenieure gesucht. Wir zeigen Einsteigern, wo man sonst noch etwas bewegen kann – und wo man besonders viel verdient. Von Christian Heinrich

  • Rio-GipfelUmweltpolitik funktioniert dort, wo Bürger mit anpacken

    13.06.2012, ZEIT WISSEN, Thomas Häusler

    Was wurde aus den Rezepten zur Rettung der Welt, die der Rio-Gipfel 1992 verabschiedete? Heute ist klar, dass die Ideen schon funktionieren - in Städten. Von T. Häusler

  • Energieversorgung: "Hässliches wird passieren"

    EnergieversorgungEin Nobelpreisträger weist den Weg in den Untergang

    24.05.2012, DIE ZEIT, Robert Gast

    Mit düsteren Thesen zur Zukunft der Energieversorgung tourt der Physik-Nobelpreisträger Robert Laughlin durch Deutschland. Die Energiewende hält er für Augenwischerei.

  • Abonnieren: RSS-Feed