• Schlagwort: 

    App

  • US-Notenbank: Danke, Janet!

    US-NotenbankDanke für die Schnickschnack-Apps!

    01.10.2014, DIE ZEIT, Heike Buchter

    Milliarden über Milliarden fließen in seltsame Internetfirmen und Apps, die Pseudoprobleme lösen. Schuld ist die Zinspolitik der US-Notenbank.

  • Hongkong: Chinesische Hacker greifen Handys der Aktivisten an

    HongkongChinesische Hacker greifen Handys der Aktivisten an

    01.10.2014, ZEIT ONLINE

    Eine Schadsoftware aus China richtet sich laut Experten gezielt gegen die Demonstranten in Hongkong. Ihre Proteste überschatten den Nationalfeiertag.

  • Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch

    ElloDas Anti-Facebook, nächster Versuch

    29.09.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Keine Anzeigen, keine Klarnamenpflicht, kein Pornoverbot: Ello will anders sein als die großen sozialen Netzwerke. Facebooks neue Werbepläne könnten den Machern nutzen.

  • Voice-Messaging: Es muss ja nicht gleich ein Telefonat sein

    Voice-MessagingEs muss ja nicht gleich ein Telefonat sein

    26.09.2014, DIE ZEIT, Paul-Christian Britz

    Apps wie Snapchat und Twitter gibt es auch mit Stimme: ChitChat, Voxer und Cord sind für Menschen gedacht, denen Telefonieren mit dem Smartphone zu weit geht.

  • Israel: Die Frau, die meinen Tod verlangt, ist eine nette jüdische Dame

    IsraelDie Frau, die meinen Tod verlangt, ist eine nette jüdische Dame

    20.09.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Eine israelische Friedensaktivistin will unseren Fitnesskolumnisten umbringen. Der flüchtet in die berühmte Wüstenstadt Susya. Und entdeckt neue Sportgelegenheiten.

  • Uber: Der Straßenkampf geht weiter

    UberDer Straßenkampf geht weiter

    18.09.2014, DIE ZEIT, Petra Pinzler

    Uber hat vor Gericht einen Sieg erzielt – vorläufig. Den nächsten Prozess könnte der Chauffeurdienst leicht verlieren. Uber ist das egal: Konflikt gehört zum Geschäft.

  • PutzhilfeDer Auftrag kommt per SMS

    18.09.2014, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Start-ups wittern ein Milliardengeschäft: Sie vermitteln übers Internet Putzhilfen für zu Hause.

  • Überwachung: Achtung, Handyfänger

    ÜberwachungAchtung, Handyfänger

    17.09.2014, ZEIT ONLINE, Kai Biermann

    IMSI-Catcher können Mobilfunkgeräte abhören und sind längst nicht mehr teuer. Doch kaum ein Telefon warnt seinen Besitzer vor solchen Angriffen, obwohl das möglich ist.

  • Uber: Gericht kippt Uber-Verbot

    UberGericht kippt Uber-Verbot

    16.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Taxi-Konkurrent darf in Deutschland wieder Fahrten über Uberpop vermitteln. Doch auch nach der Entscheidung des Landgerichts Frankfurt geht der Streit weiter.

  • Byte gereistWie man Seemannsknoten macht

    16.09.2014, DIE ZEIT, Jessica Braun

    Wer allein bei Sturm segeln geht, ohne segeln zu können, dem kann geholfen werden: mit der Knoten-App. Wir stellen diese und weitere Apps und Websites für unterwegs vor.

  • Messenger: Eine App, die Theater macht

    MessengerEine App, die Theater macht

    12.09.2014, DIE ZEIT, Kim Bode

    Die Messaging-App "Somebody" von Miranda July übermittelt Nachrichten nicht elektronisch. Sie sucht Fremde in der Nähe der Empfänger zum Überbringen der Botschaft.

  • Eltern-Apps: Alles unter Kontrolle

    Eltern-AppsAlles unter Kontrolle

    12.09.2014, ZEIT ONLINE, Christiane Schulzki-Haddouti

    Die App "Ignore no more" zwingt Kinder, auf Anrufe der Eltern zu reagieren – sonst sperrt sie das Smartphone. Jugendschützer finden das weniger schlimm als Tracking-Apps.

  • Start-ups: Alfred, wir brauchen noch Sojamilch

    Start-upsAlfred, wir brauchen noch Sojamilch

    11.09.2014, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Im Wettbewerb Battlefield Disrupt löst die Start-up-Szene mitunter ihre selbstgemachten Probleme. So macht die App Alfred die Nachbarn gestresster Gründer zu Butlern.

  • Uber: Gericht stoppt privaten Uberpop-Fahrer

    UberGericht stoppt privaten Uberpop-Fahrer

    11.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Fahrdienst Uber muss wieder eine rechtliche Niederlage hinnehmen. Ein Gericht verbot einem Fahrer, Beförderungswünsche von Fahrgästen über Uberpop anzunehmen.

  • Medizin-AppsDer Arzt am Leib

    11.09.2014, DIE ZEIT, Christoph Drösser

    Apples neue Digitaluhr und alle Smartphones werden jetzt zu Instrumenten für die komplette Überwachung des eigenen Körpers

  • Uber: Die Risiken für Uber-Fahrer

    UberDie Risiken für Uber-Fahrer

    10.09.2014, ZEIT ONLINE, Sabine Hockling

    Der Fahrdienst mag für Kunden zwar wunderbar günstig und bequem sein. Die Verträge aber bergen viele Risiken für die Fahrer, am Ende droht gar der Versicherungsverlust.

  • Wettervorhersage: Verdächtig gutes Handywetter

    WettervorhersageVerdächtig gutes Handywetter

    08.09.2014, ZEIT ONLINE, Gianna-Carina Grün

    In manchen Apps und Wetterportalen scheint die Sonne auffällig oft. Schummeln die Anbieter, um gut Wetter bei Kunden zu machen oder sind die Vorhersagen so unpräzise?

  • Adressbuch: Humin sortiert Kontakte nach Kontext

    AdressbuchHumin sortiert Kontakte nach Kontext

    05.09.2014, DIE ZEIT, Thorsten Schröder

    Die App Humin baut das Adressbuch im Smartphone um. Sie ordnet Einträge nicht alphabetisch, sondern nach Fragen wie: Wo habe ich wen getroffen, was haben wir gemeinsam?

  • IFA: Wie cool kann ein Hörgerät sein?

    IFAWie cool kann ein Hörgerät sein?

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Manche Träger von Hörgeräten fühlen sich stigmatisiert. Neue Modelle wie das Linx-System von GN ReSound können das ändern. Sie vereinen Medizintechnik mit iPhone-Appeal.

  • App-Economy: Im App-Store ist was faul

    App-EconomyIm App-Store ist was faul

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Torsten Kleinz

    Apple und Android vermelden neue Umsatzrekorde mit Apps, doch nicht alle profitieren: Unter dem Ende der ersten App-Economy-Blase leiden die unabhängigen Entwickler.

  • Uber: Taxifahrer wollen Uber kontrollieren

    UberTaxifahrer wollen Uber kontrollieren

    04.09.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Dem Fahrdienst drohen bis zu 250.000 Euro Bußgeld, wenn er weiterhin Privatfahrten vermittelt. Jetzt sammeln Taxizentralen Belege, dass Uber gegen das Verbot verstößt.

  • MyTaxi: Daimler übernimmt Betreiber von Taxi-App

    MyTaxiDaimler übernimmt Betreiber von Taxi-App

    03.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der Stuttgarter Autokonzern kauft die Betreiberfirma der erfolgreichsten Taxi-App MyTaxi. Der Preis der Übernahme durch die Daimler-Tochter Moovel ist nicht bekannt.

  • Mitfahrdienst: Uber gibt den Anarcho

    MitfahrdienstUber gibt den Anarcho

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Uber widersetzt sich dem deutschen Gerichtsbeschluss und bietet seinen Service weiterhin an. Was denken unsere Leser darüber?

  • Uber: Fahrdienst widersetzt sich seinem Verbot

    UberUber widersetzt sich seinem Verbot

    02.09.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Uber ignoriert einen Gerichtsbeschluss und will seine Dienste in Deutschland weiter anbieten. Wie geht es weiter? Vier Fragen und Antworten zum umstrittenen Fahrdienst

  • Uber: Landgericht bremst Fahrdienst aus

    UberLandgericht bremst Fahrdienst aus

    02.09.2014, ZEIT ONLINE

    Taxifahrer wehren sich erfolgreich gegen Uber. Ein Gericht hat gegen den Fahrdienst eine einstweilige Verfügung erlassen. Uber will das nicht hinnehmen.

  • Abonnieren: RSS-Feed