• Schlagwort: 

    Apps

  • Adblocker: Die Flatrate gegen Onlinewerbung

    AdblockerDie Flatrate gegen Onlinewerbung

    15.05.2015, DIE ZEIT, Achim Sawall

    Mehrere europäische Mobilfunkanbieter arbeiten daran, Werbung von Google und Co. gegen einen Aufpreis zu blockieren. Ende des Jahres könnte das Modell bereits starten.

  • Gefühle: Vertrau mir!

    GefühleWem können wir vertrauen?

    11.05.2015, ZEIT CAMPUS, Simon Kerbusk

    Tinder, Facebook, Airbnb, alle wollen das Vertrauen junger Menschen. Eine skeptische Bildungsforscherin erzählt von einer Zeit, in der grundsätzlich misstraut wurde.

  • Android: Alle Apps unter Kontrolle

    AndroidAlle Apps unter Kontrolle

    11.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Eine Taschenlampen-App funktioniert auch ohne Mikrofon, Equalizer müssen nicht ins Netz. Angeblich sollen Android-Nutzer bald jeder App einzelne Rechte entziehen können.

  • Foodblogs: "Wir wissen mehr über die Apple Watch als über Brot"

    Foodblogs"Wir wissen mehr über die Apple Watch als über Brot"

    07.05.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Auf der re:publica geht es um die Wurst: Foodblogger sind mehr als die kulinarische Bohème. Auch Essensfotos und Rezepte können Hilfsmittel für Aktivisten sein.

  • Arbeitsrecht: Hilfe, der Chef will meine Fitness tracken!

    ArbeitsrechtHilfe, der Chef will meine Fitness tracken!

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Ulf Weigelt

    Immer mehr Unternehmen sammeln per Apps Fitnessdaten und messen, wie sich ihre Mitarbeiter ernähren oder schlafen. Doch dieses Datensammeln ist arbeitsrechtlich heikel.

  • re:publica: Wir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    re:publicaWir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    06.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Was können wir gegen Datenspäher tun? Wie sieht die Zukunft des Fernsehens aus? Und wieso gelten Anonymous nicht als Terroristen? Fünf steile Thesen von der re:publica

  • Apple Watch: Ist das Avantgarde oder nervt das nur?

    Apple WatchIst das Avantgarde oder nervt das nur?

    05.05.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Es gibt viele Gründe, die Apple Watch für ein unausgereiftes und gar nicht mal so smartes Gadget zu halten. Aber fängt sie an zu pulsieren, passiert etwas Erstaunliches.

  • Microsoft: Windows 1000000000

    MicrosoftWindows 1.000.000.000

    30.04.2015, HANDELSBLATT, Axel Postinett

    Augmented Reality, ein Masterplan für Windows-Apps, ein neuer Browser-Name: Microsofts Entwicklerkonferenz beginnt mit vielen Ausrufezeichen und nur einer Enttäuschung.

  • WhatsApp: Denn wir wissen nicht, was sie tun

    WhatsAppDenn wir wissen nicht, was sie tun

    29.04.2015, ZEIT ONLINE, Johannes Wendt

    Eine bestimmte WhatsApp-Version speichert ungefragt Telefongespräche. Das Unternehmen weist jede Schuld von sich. Der Fall zeigt, wie wenig Nutzer über ihre Apps wissen.

  • TechnikRöntgen für Apps

    29.04.2015, DIE ZEIT, Dirk Asendorpf

    Gegen schädliche Software auf dem Smartphone helfen digitale Aufpasser.

  • Linke Konzepte: Was, wenn die Bösen die Welt verbessern?

    Linke KonzepteWas, wenn die Bösen die Welt verbessern?

    28.04.2015, ZEIT ONLINE, Felix Stephan

    Linke Ideen sind kapitalistisch verwertbar geworden: Wer heute etwas verändern will, gründet ein Start-up für nachhaltigen Konsum. Darauf haben die Linken keine Antwort.

  • Apple Watch: Nehmt die Spiele auf den Arm

    Apple WatchNehmt die Spiele auf den Arm

    27.04.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Spielen auf der Armbanduhr? Klingt abwegig, ist es aber nicht. Zum Verkaufsstart der Apple Watch zeigt sich, wie die mobilen Games der Zukunft aussehen könnten.

  • Quantified Self: Vermessen und verkauft

    Quantified SelfVermessen und verkauft

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Wer verdient an der Quantified-Self-Bewegung? Erste Geschäftsmodelle lassen ahnen, wie aus persönlichen Daten Profit werden kann.

  • Weltreise: "Alltagssorgen kommen dir lächerlich vor"

    Weltreise"Alltagssorgen kommen dir lächerlich vor"

    20.04.2015, ZEIT ONLINE

    Es geht nicht ohne Auszeit, selbst wenn es nur ein Wochenendausflug ist. Katharina Jacobs und Henryk Berlet haben an ihren Alltag ein Schild gehängt: Out Of Office!

  • Quantified Self: Die 10.000 Fragezeichen

    Quantified SelfDie 10.000 Fragezeichen

    20.04.2015, ZEIT ONLINE, Alina Schadwinkel

    Schlanker, fitter, ausgeruhter: Wer sich vermisst, will sich optimieren. Nutzer und Sportwissenschaftler sind von den Daten fasziniert. Sie können sie bloß nicht lesen.

  • New York: Digitaler Duschkopf

    New YorkAus Pinteresse an der Kunst

    19.04.2015, DIE ZEIT, Sven Behrisch

    Die viel diskutierte Ausstellung "Surround Audience" in New York zeigt die Kunst der Digital Natives. Aber die Arbeiten sind hochmütig und drehen sich um alte Themen.

  • plays.tv: Spiele lieber ungewöhnlich

    plays.tvSpiele lieber ungewöhnlich

    16.04.2015, ZEIT ONLINE, Eike Kühl

    Kuriose Bugs, spektakuläre Gefechte und brillante Spielzüge: Auf der Plattform plays.tv sollen Videospieler ihre besten Momente teilen.

  • IBM: Watson wertet Daten von Apple-Nutzern aus

    IBMWatson wertet Daten von Apple-Nutzern aus

    14.04.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    IBM will mit seinem selbst lernenden Computersystem Watson die Gesundheitsdaten von iPhone- und Apple-Watch-Nutzern analysieren – und die Ergebnisse Dritten anbieten.

  • FanforschungDie Vermessung der Fußballfans

    01.04.2015, ZEIT ONLINE, Fabian Scheler

    Ein millionenschweres Forschungsprojekt widmet sich gerade Fußballfans. Bezahlt vom Bildungsministerium, organisiert von der Polizei. Viele Fans sind misstrauisch.

  • Weltreisende: "Reisen macht Menschen zu Mitmenschen"

    Weltreisende"Reisen macht Menschen zu Mitmenschen"

    30.03.2015, ZEIT ONLINE

    Katja Hentschel gründete ihr Reiseblog, weil sie beruflich mehr verreisen wollte. Das hat funktioniert, mittlerweile hat sie fast die ganze Welt gesehen.

  • Künstliche Intelligenz: Schwarzenegger hatte Unrecht

    Künstliche IntelligenzSchwarzenegger hatte Unrecht

    29.03.2015, ZEIT ONLINE, Wolfram Klingler

    Die Angst vor der Technologie-Apokalypse nimmt hysterische Züge an. Wenn intelligente Maschinen uns einst auslöschen, dann haben wir uns das selbst zuzuschreiben.

  • Facebook: Alles muss rein

    FacebookAlles muss rein

    26.03.2015, ZEIT ONLINE, Helene Laube

    Der Messenger wird zur Allround-Plattform, Medien publizieren direkt im sozialen Netzwerk, Virtual Reality kommt in den Newsfeed. Wozu noch Facebooks Dienste verlassen?

  • Samsung Galaxy S6: Die Abkehr vom Plastik hat ihren Preis

    Samsung Galaxy S6Die Abkehr vom Plastik hat ihren Preis

    24.03.2015, DIE ZEIT, Tobias Költzsch

    Das Galaxy S6 ist Samsungs erstes Top-Smartphone mit Metallhülle. Doch so schön und stark es sich im Test präsentiert: Ein großer Vorteil älterer Galaxy-Modelle entfällt.

  • Klettern: "Ich buche im Reisebüro"

    Klettern"Ich buche im Reisebüro"

    23.03.2015, ZEIT ONLINE

    Ines Papert hat 2013 als erster Mensch den Likhu Chuli I in Nepal bestiegen. Sie übernachtet in senkrechten Wänden und hat nicht immer Buffetfrühstück. Wie reist sie?

  • Linux: Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz

    LinuxSiri bekommt Open-Source-Konkurrenz

    19.03.2015, ZEIT ONLINE, Patrick Beuth

    Sirius erkennt Fotos und versteht gesprochene Fragen wie "Wo steht dieses Gebäude?". Es soll eine Linux-Alternative zu virtuellen Assistenten wie Apples Siri sein.

  • Abonnieren: RSS-Feed