• Schlagwort: 

    Arbeitsbedingungen

  • Was bewegt Yvan Sagnet?: Hoffnung der Sklaven

    Was bewegt Yvan Sagnet?Yvan Sagnet, Hoffnung der Sklaven

    07.12.2014, DIE ZEIT, Fritz Schaap

    Die Tomatenernte in Italien wird weitgehend von der Mafia kontrolliert. Ein Gewerkschafter aus Kamerun stellt sich ihr entgegen.

  • Crowdworking: Die ganze Welt als Konkurrenz

    CrowdworkingKlick, Klick, Job

    27.11.2014, DIE ZEIT, Anja Reiter

    Das Internet steckt voller Jobs für Designer und Programmierer, die schnell und billig arbeiten – und als Freelancer. Vernichtet das in Zukunft massenweise Arbeitsplätze?

  • Amazon: Entfremdete Arbeit reloaded

    AmazonEntfremdete Arbeit reloaded

    22.11.2014, ZEIT ONLINE, Alexander Gumz

    Die Schriftstellerin Heike Geißler hat drei Monate im Versandlager bei Amazon gejobbt. In "Saisonarbeit" wirft sie einen verstörenden Blick in die aktuelle Arbeitswelt.

  • Manager Henning Kagermann: "Der Mitarbeiter selbst wird wieder im Vordergrund stehen"

    Manager Henning Kagermann"Die Maschine diktiert mir, wo ich sein muss"

    20.11.2014, ZEIT ONLINE, Sven Rahner

    Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Menschen und Computer werden sich auf nie bekannte Weise miteinander vernetzen, sagt Henning Kagermann. Das kann eine Chance sein.

  • Psychotherapeuten: Wir brauchen eine bessere Ausbildung!

    PsychotherapeutenWir brauchen eine bessere Ausbildung!

    13.11.2014, DIE ZEIT, Catalina Schröder

    Junge Psychotherapeuten sind unzufrieden: Ihr Weg in die Praxis ist teuer, sie fühlen sich ausgebeutet. Mit einem Manifest appellieren sie hier an ihren Berufsverband.

  • Textilsiegel: Faire Kleidung ist möglich

    TextilsiegelFaire Kleidung ist möglich

    13.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Die Modeindustrie lässt Entwicklungshilfeminister Müller auflaufen und blockiert sein Textilsiegel. Man habe keinen Einfluss auf die Produktionsbedingungen. Unsinn!

  • Chronobiologie: Arbeiten nach der inneren Uhr

    ChronobiologieArbeiten nach der inneren Uhr

    16.09.2014, ZEIT ONLINE, Ingrid Weidner

    Es gibt Frühaufsteher und Nachteulen. Nur der Chef berücksichtigt das oft nicht. Neue Versuche zeigen: Wird die Arbeitszeit der inneren Uhr angepasst, profitieren alle.

  • Anti-Stress-Verordnung"Ich kann mir kaum vorstellen, wie das gehen soll"

    01.09.2014, ZEIT ONLINE, Matthias Breitinger

    Der Arbeitssoziologe Günter Voß fragt sich, was in der geplanten Anti-Stress-Verordnung stehen soll. Grenzwerte wie für Lärm- und Luftbelastung könne man kaum definieren.

  • Quiz: Wie funktioniert Sommer im Büro?

    QuizWie funktioniert Sommer im Büro?

    23.07.2014, ZEIT ONLINE, Tina Groll

  • Quote für MütterMutterschaft ist kein Schicksal

    30.05.2014, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Nun wird auch noch über eine Quote für Mütter diskutiert. Die Politik sollte die Idee verwerfen. Sie brächte neue Ungerechtigkeiten im Job.

  • ArbeitswegDer tägliche Pendelstress

    29.05.2014, DIE ZEIT, Claas Tatje

    Millionen Deutsche macht der Weg zur Arbeit krank. Warum kümmern sich Arbeitgeber um Betriebskitas und Genderseminare, aber nicht um die Belastungen des Pendelwahnsinns?

  • Work-Life-Balance"Hundert Stunden pro Woche sind die Obergrenze"

    15.05.2014, ZEIT CAMPUS, Katharina Heckendorf

    Ein Gleichgewicht zwischen Job und Privatleben ist wichtig. Besonders Berufsanfänger wollen das. Karriereexperte Christoph Jost weiß, wie man hier richtig verhandelt.

  • Mark BeznerIhm platzt kein Kragen

    24.04.2014, DIE ZEIT, Johannes Schweikle

    Die Hemden-Marke Olymp ist die beliebteste unter deutschen Männern. Auch der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking steht drauf.

  • Bangladesch: Faire Mode ist möglich

    BangladeschFaire Mode ist möglich

    09.04.2014, ZEIT ONLINE, Maximilian Martin

    Vor einem Jahr stürzte in Bangladesch eine Textilfabrik ein, mehr als 1.000 Menschen wurden getötet. Mittlerweile hat sich einiges geändert, aber bei Weitem nicht genug.

  • Coworking mit Kind: WLAN und Wickeltisch

    Coworking mit KindWLAN und Wickeltisch

    28.02.2014, ZEIT ONLINE, Maya Dähne

    Manchmal fehlt der Krippenplatz, manchmal wollen die Eltern sich noch nicht von ihrem kleinen Kind trennen. Die Alternative? Coworking-Büros mit Kinderbetreuung.

  • Arbeitsmarkt: Die Ideen gehen mir nicht aus, aber bald das Geld

    ArbeitsmarktDie Ideen gehen mir nicht aus, aber bald das Geld

    13.02.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Endres

    Deutschland, ein Paradies für Arbeitnehmer? Wir wollten von unseren Lesern wissen, wie sie den Boom auf dem Arbeitsmarkt erleben. Sieben erzählten uns ihre Geschichte.

  • Indonesien: In der Fabrik für falsche Wimpern

    IndonesienIn der Fabrik für falsche Wimpern

    15.01.2014, ZEIT ONLINE

    In Indonesien stellen Mitarbeiterinnen Kunstwimpern im Akkord her. Dafür erhalten sie nur einen geringen Lohn. Der Fotograf Putu Sayoga zeigt die Arbeit in einer Fabrik.

  • PaketdiensteFünf Tonnen Pakete am Tag

    08.12.2013, DIE ZEIT, Anne Kunze

    Kühlschränke, Bücher, Schuhe: Ein DHL-Bote schleppt täglich Dutzende schwerer Pakete. 50 Cent verdient er pro zugestellter Lieferung. Ein Tag im Leben eines Ausgebeuteten

  • Familien: Mehr muss es nicht sein

    FamilienKürzer treten liegt im Trend

    05.12.2013, DIE ZEIT, Elisabeth Niejahr

    Viele möchten auf Geld verzichten, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Union und SPD haben erklärt, diesen Trend auch künftig fördern zu wollen.

  • BMW: Klassengesellschaft ab Werk

    BMWDie Fünf-Klassen-Gesellschaft von BMW

    29.11.2013, DIE ZEIT, Dietmar H. Lamparter

    Bei BMW haben sich mit jahrelanger Leiharbeit und Werkverträgen fünf Klassen von Beschäftigten gebildet. Wie passen dauerhafte Niedriglöhner zu einem Premium-Autobauer?

  • Werkverträge: Ausbeutung ab Werk

    WerkverträgeAusbeutung ab Werk

    02.11.2013, DIE ZEIT, Maike Rademaker

    Die nächste Regierung muss sich zügig mit dem Missbrauch von Werkverträgen beschäftigen. Sollen Betriebsräte hier mitbestimmen dürfen? Und wie kann Regulierung aussehen?

  • Gute Arbeit: Professor "Good Work"

    Gute Arbeit"Einen Sinn in dem finden, was man tut"

    31.10.2013, DIE ZEIT, Amrai Coen

    Howard Gardner erforscht, welche Berufe Menschen glücklich machen. Genforscher sind demnach am zufriedensten, Journalisten in der Regel deprimiert. Warum?

  • Fairphone: Keines wie alle andern

    FairphoneWas ist am Fairphone fair?

    18.10.2013, DIE ZEIT, Stefan Schmitt

    Ein Smartphone ethisch korrekt zu produzieren, ist schwierig. Die Macher des Fairphones achten zumindest auf Arbeitsbedingungen, Rohstoffe, Lebensdauer und Recycling.

  • WerkverträgeEs muss auch zum Leben reichen

    10.10.2013, DIE ZEIT, Dietmar H. Lamparter

    Daimler greift mit seinen sozialen Standards für Werkverträge zu kurz.

  • Interview Alexander Sättele: "Ich war völlig ineffizient"

    Interview Alexander Sättele"Ich war völlig ineffizient"

    04.09.2013, DIE ZEIT, Daniel Rettig

    Zuerst war der Berliner Rechtsanwalt Alexander Sättele ausgebrannt, dann wurde er depressiv. Nun ließ er sich in eine Klinik einweisen. Im Interview spricht er darüber.

  • Abonnieren: RSS-Feed