• Schlagwort: 

    Arbeitsmarkt

  • Bernhard von Mutius: "Wir reden über Schönheit und Sinn"

    Bernhard von Mutius"Die Mitarbeiter kommen nicht mehr mit"

    27.07.2014, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Computer übernehmen immer mehr Aufgaben. Unternehmen werden auch künftig Menschen als Mitarbeiter brauchen, die Gefühle haben, sagt der Philosoph Bernhard von Mutius.

  • Computer: Ist er besser als wir?

    ComputerKollege Roboter und ich

    26.07.2014, DIE ZEIT, Roman Pletter

    Computer planen Werbung, suchen Bewerber aus, fahren Auto. Jetzt erreicht die digitale Revolution die Arbeitsplätze der Mittelschicht. Werden sie uns bald ersetzen?

  • Mindestlohn: Rein in die Absolventenfalle

    MindestlohnNoch mehr Hürden für Nachwuchsjournalisten

    25.07.2014, DIE ZEIT, Jana Gioia Baurmann

    Der Mindestlohn schafft neue Ungerechtigkeiten. Ein Blick in die Medienbranche zeigt, wie kontraproduktiv er sein kann: Längere Hospitanzen werden gestrichen.

  • Ehrenamt: Mindestlob statt Mindestlohn

    EhrenamtMindestlob statt Mindestlohn

    13.07.2014, DIE ZEIT, Jonas Rosenbrück

    Warum werden Ehrenamtliche eigentlich ständig gewürdigt? Die Antwort liegt nahe: Weil sie viel leisten und nichts kosten. Das sollte nicht so bleiben.

  • Asylbewerber: Flüchtlinge dürfen schneller Deutsch lernen

    AsylbewerberFlüchtlinge dürfen schneller Deutsch lernen

    07.07.2014, ZEIT ONLINE, Philipp Woldin

    Egal wie gut sie ausgebildet sind, Asylbewerber dürfen die ersten neun Monate nicht arbeiten. In einem Modellprojekt können sie nun zumindest früher Deutsch lernen.

  • Mindestlohn: Einmal Hartz IV, immer Hartz IV

    MindestlohnEinmal Hartz IV, immer Hartz IV

    03.07.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Die Debatte um den Mindestlohn verdeckt die viel größeren Probleme auf dem Arbeitsmarkt. Sie zu lösen ist weitaus schwieriger. Die Politik versucht es nicht einmal.

  • Mindestlohn: 8,50 Euro für alle! Mindestens!

    Mindestlohn8,50 Euro für alle – mindestens

    03.07.2014, DIE ZEIT, Kolja Rudzio

    Wem nützt der Mindestlohn, der ab kommendem Jahr deutschlandweit gelten soll? Wem schadet er? Und vor allem: Reicht er zum Leben? Sieben Fragen und Antworten

  • Richard Sennett: "Wir müssen die Arbeit umverteilen"

    Richard Sennett"Wir müssen die Arbeit umverteilen"

    03.07.2014, ZEIT ONLINE, Sven Rahner

    Die einen schuften sich fast zu Tode, die anderen sind arbeitslos. Europas Arbeitsmarktprobleme könnten einfach gelöst werden, sagt der Soziologe Richard Sennett.

  • Inklusion: Das Glück, dazuzugehören

    InklusionMenschen mit Behinderung fordern mehr Teilhabe am Arbeitsleben

    30.06.2014, DIE ZEIT, Jeannette Otto

    In der Schule werden Behinderte integriert. Und danach? Jobs gibt es in Behindertenwerkstätten. Doch wer einmal dazugehörte, will sich nicht mehr ausschließen lassen.

  • Jugendliche in Südeuropa: Die verlorene Generation

    Jugendliche in SüdeuropaDie verlorene Generation

    29.06.2014, DIE ZEIT, Louis Chauvel

    In Südeuropa ist die Jugendarbeitslosigkeit enorm hoch. Aber nicht nur das ist ein Problem, auch die Löhne sind erheblich niedriger als die früherer Generationen.

  • Arbeitsmarkt: Arbeitsagenturen werden pessimistischer

    ArbeitsmarktArbeitsagenturen werden pessimistischer

    26.06.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Anfang des Jahres herrschte noch Optimismus, aber inzwischen rechnen die Arbeitsagenturen mit stagnierenden Arbeitslosenzahlen. Das zeigt unsere Infografik.

  • Fachkräftemangel: Zurück nach Bayern!

    FachkräftemangelZurück nach Bayern!

    26.06.2014, ZEIT ONLINE, Ingrid Weidner

    Mit der Initiative "Return to Bavaria" holt Bayern Fachkräfte aus dem Ausland wieder nach Süddeutschland. Vermittelt werden die Expatriates an die heimische Wirtschaft.

  • Europa: Stunde der Erpresser

    EuropaDie Stunde der Erpresser

    26.06.2014, DIE ZEIT, Uwe Jean Heuser

    Frankreich und Italien setzen Kanzlerin Merkel unter Druck: Ein Ja zu Juncker nur gegen gelockerte Schuldenregeln. Dabei müssen sich die Länder dringend reformieren.

  • Mindestlohn: Der Mindestlohn kann kommen

    MindestlohnDer Mindestlohn kann kommen

    23.06.2014, ZEIT ONLINE, Olga Gala

    Deutschland ist gut auf eine gesetzliche Lohnuntergrenze vorbereitet, heißt es in einer neuen Studie. Nur die Ausnahmen würden zum Missbrauch einladen.

  • US-Notenbank: Fed reduziert Konjunkturhilfen erneut

    US-NotenbankFed reduziert Konjunkturhilfen erneut

    18.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die US-Notenbank fährt die Ankäufe von Staatsanleihen weiter zurück und reagiert damit auf die Erholung der amerikanischen Wirtschaft. Doch der Optimismus ist verhalten.

  • Hartz IV: Worüber ALG-II-Bezieher klagen

    Hartz IVWorüber ALG-II-Bezieher klagen

    18.06.2014, ZEIT ONLINE

    Im Mai lagen bei den deutschen Jobcentern knapp 200.000 Einsprüche gegen Hartz-IV-Bescheide. Meist geht es aber gar nicht um Sanktionen, wie unsere Infografik zeigt.

  • Arbeitskosten: Milder Winter macht Arbeit günstiger

    ArbeitskostenMilder Winter macht Arbeit günstiger

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Kosten pro geleisteter Arbeitsstunde sind zu Beginn des Jahres im Vergleich mit dem Vorjahr stark gesunken, zeigt unsere Grafik. Das lag vor allem am Wetter.

  • Konjunktur: Bundesbank erwartet stärkeres Wirtschaftswachstum

    KonjunkturBundesbank erwartet stärkeres Wirtschaftswachstum

    06.06.2014, ZEIT ONLINE

    Die Bundesbank hat ihre Konjunkturprognose für Deutschland angehoben. Auch der Arbeitsmarkt werde profitieren.

  • Leistungsdruck an der Uni: Noten! Noten! Noten! Hört das nie auf?

    Leistungsdruck an der UniNoten! Noten! Noten! Hört das nie auf?

    06.06.2014, ZEIT ONLINE, Nicolas Weisensels

    Mit dem Programm GradeView können sich Studenten untereinander messen. Unser Autor erinnert sich an den ständigen Notenvergleich aus der Schule.

  • Mindestlohn: Der Mindestlohn erzürnt Merkels Fraktion

    MindestlohnDer Mindestlohn erzürnt Merkels Fraktion

    04.06.2014, ZEIT ONLINE, Linda Dietze

    In der Union formiert sich scharfer Widerstand gegen den Gesetzesentwurf zum Mindestlohn. Die Kanzlerin versuchte zu schlichten – bisher vergebens.

  • Amazon: Der unterschätzte Streik

    AmazonDer unterschätzte Streik

    03.06.2014, ZEIT ONLINE, Axel Hansen

    Seit mehr als einem Jahr bestreikt ver.di Amazon. Was der Öffentlichkeit kaum noch auffällt, könnte sich am Ende als erfolgreiche Strategie gegen den Konzern entpuppen.

  • Konzernumbau: Siemens will mehr als 11.000 Stellen abbauen

    KonzernumbauSiemens will mehr als 11.000 Stellen abbauen

    30.05.2014, ZEIT ONLINE

    Konzernchef Joe Kaeser hat seine Umbaupläne konkretisiert. Tausende Arbeitsplätze sollen gestrichen werden, die Kosten gesenkt.

  • Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit sinkt im Mai nur leicht

    ArbeitsmarktArbeitslosigkeit sinkt im Mai nur leicht

    28.05.2014, ZEIT ONLINE

    Im Mai waren 61.000 Menschen weniger arbeitslos als im April. Der Rückgang fällt schwächer aus als im vergangenen Jahr. Saisonbereinigt steigt die Zahl sogar leicht.

  • Energiewende: Solarbranche verliert die Hälfte der Beschäftigten

    EnergiewendeSolarbranche verliert die Hälfte der Beschäftigten

    26.05.2014, ZEIT ONLINE

    Regenerative Energien brachten im letzten Jahr weniger Jobs als 2012. Vor allem die Solarbranche schwächelt – sie bot fast nur noch halb so vielen Menschen Arbeit.

  • Mint-Fachkräftemangel: Die Rente mit 63 verschärft den Fachkräftemangel

    Mint-FachkräftemangelDie Rente mit 63 verschärft den Fachkräftemangel

    26.05.2014, ZEIT ONLINE, Linda Dietze

    Es fehlt an Nachwuchs in technischen Berufen. Wenn ältere Mitarbeiter bald früher in Rente gehen dürfen, entsteht eine Lücke von 1,4 Mio. Fachkräften, fürchten Forscher.

  • Abonnieren: RSS-Feed