• Schlagwort: 

    Atheismus

  • Glaube: Das Gute im Schönen

    GlaubeDie Rettung im religiösen Atheismus

    28.05.2014, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Religion sei etwas Tieferes als Gott: Wie der verstorbene Philosoph Ronald Dworkin in seinem letzten Werk den Streit der Glaubensrichtungen beenden will.

  • Atheismus: Jubeln ohne Gott

    AtheismusJubeln ohne Gott

    20.10.2013, DIE ZEIT, Janek Schmidt

    Gemeinschaft erleben, Spaß haben, Gutes tun: In England feiern Atheisten die Sonntagsmesse. Die Schar der Anhänger wächst, angeblich schneller als in anderen Kirchen.

  • RapAtheismus rappt!

    14.08.2013, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Baba Brinkman provoziert das bibeltreue Amerika mit Darwin-Shows. Ein Gespräch über Gott, die Evolution und Sex in Texas.

  • Personenrätsel: Lebensgeschichte

    PersonenrätselLebensgeschichte

    08.08.2013, ZEIT MAGAZIN, Wolfgang Müller

    Zeitgenossen schweigen sich über das kurze, rasante Leben des gefeierten Autors aus. Wer war's?

  • Friedrich KittlerDie Hardware des Geistes

    01.07.2013, ZEIT ONLINE, Philipp Goll

    Im intellektuellen Sog der Technik: Zwei Neuerscheinungen widmen sich dem wilden, kompromisslosen Denken des Philosophen Friedrich Kittler. Von Philipp Goll

  • GlaubeWas nach der Religion kommt

    29.04.2013, TAGESSPIEGEL, Matthias Schlegel

    Die Religiosität der Deutschen geht seit Jahrzehnten zurück. Das belegt der "Religionsmonitor" der Bertelsmann-Stiftung. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft?

  • VolksbegehrenVergelts Gott

    11.04.2013, DIE ZEIT, Anton Pelinka

    Das Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien könnte ein Einfall der Bischofskonferenz sein, meint Anton Pelinka. Kluge Gegner der Kirche üben sich in Geduld.

  • Kirchengebäude: Christen in Deutschland sollten Vorbild sein

    KirchengebäudeChristen in Deutschland sollten Vorbild sein

    26.02.2013, TAGESSPIEGEL, Malte Lehming

    In Hamburg wird eine evangelische Kirche in eine Moschee umgewandelt. Die EKD ist empört – und ignoriert damit die religiöse Realität, kommentiert Malte Lehming.

  • Spiritualität: Die falsche Rückkehr zur Religion

    SpiritualitätDie falsche Rückkehr zur Religion

    28.12.2012, ZEIT ONLINE, Tanja Dückers

    Es ist wieder schick, religiös zu sein. Den Agnostikern hingegen wird jedwede Moral abgesprochen. Dabei sind sie die wahrhaft Gläubigen. Von Tanja Dückers

  • Iran: Als Atheist im Gottesstaat

    IranAls Atheist im Gottesstaat

    23.10.2012, ZEIT ONLINE, Marcus Latton

    Atheisten droht in Iran die Todesstrafe. Aber immer mehr Iraner bekennen sich zu ihrem Nichtglauben – wenn auch nicht öffentlich.

  • Volker Beck"Auch der Atheismus kann fundamentalistische Züge annehmen"

    20.07.2012, ZEIT ONLINE, Mariam Lau

    Der Grüne Volker Beck erntet für seinen vehementen Einsatz für die Beschneidung hasserfüllte Reaktionen. M. Lau hat mit ihm über seine Motive gesprochen, weiterzumachen.

  • Katholische KircheDer Papst versöhnt sich aus strategischen Gründen

    20.04.2012, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Die Piusbrüder sind reaktionäre Eiferer, die die liberale Gesellschaft hassen. Aus Kalkül will Papst Benedikt sich mit ihnen aussöhnen. Von Thomas Assheuer

  • Inhaftierter BloggerÄgypten ignoriert Sanads Hungerprotest

    04.10.2011, ZEIT ONLINE, Jörg Luyken

    Maikel Nabil Sanad sitzt im Gefängnis, weil er die Armee kritisiert hatte. Doch sein Schicksal und sein Hungerstreik interessieren kaum jemanden im Land. Von Jörg Luyken

  • Rede im BundestagAuch Päpste können vernünftig sein

    23.09.2011, ZEIT ONLINE, Evelyn Finger

    Mit seinem sachlichen Auftritt im Parlament hat Benedikt die Dogmatiker aller Lager beschämt. Religion und Vernunft schließen sich nicht aus, kommentiert Evelyn Finger.

  • Benedikt XVI.Papst ruft Gläubige auf, in der katholischen Kirche zu bleiben

    22.09.2011, ZEIT ONLINE

    In seiner Predigt im Berliner Olympiastadion hat Benedikt XVI. Negativschlagzeilen der katholischen Kirche erwähnt. Dennoch sollten die Gläubigen zur Kirche stehen.

  • Atheismus: Der Gottlose

    AtheismusDer Gottlose

    25.08.2011, DIE ZEIT, Susanna Petrin

    Wer glaubt, irrt. Sagt Andreas Kyriacou, Kopf der Freidenker. Und spricht damit vielen aus dem Herzen.

  • Grossbritannien: Köpft die Vernunft!

    GrossbritannienPrinz Charles köpft die Vernunft

    26.11.2010, DIE ZEIT, Thomas Assheuer

    Naturfreunde dieser Welt, vereinigt euch. Prinz Charles ruft in seinem Buch "Harmonie" die weltweite Öko-Revolution aus. Von Thomas Assheuer

  • Emir KusturicaSingen für den Kriegsverbrecher

    22.10.2010, DIE ZEIT, Rüdiger Rossig

    An allen Fronten kämpft der Regisseur Emir Kusturica für Großserbien – jetzt kam es beim Filmfestival von Antalya zum Eklat. Von Rüdiger Rossig und Boris Žujko

  • AtheistenGott ist tot – macht nichts

    15.09.2010, DIE ZEIT, Evelyn Finger

    Sie glauben an das Universum, an die Evolution, an eine weltliche Moral und daran, dass eine bessere Welt möglich ist. Hausbesuche bei vier Atheisten. Von Evelyn Finger

  • Atheismus: Diesseits von Gut und Böse

    AtheismusDiesseits von Gut und Böse

    10.09.2010, DIE ZEIT, Gero von Randow

    Den Atheisten ist überhaupt nichts heilig! An diesem Vorurteil ist etwas Wahres – und trotzdem alles falsch. Eine Verteidigung der Gottlosen. Von Gero von Randow

  • Atheismus in ZahlenErlösung unerwünscht

    09.09.2010, DIE ZEIT, Stefan Schmitt

    Wen soll man zu den Atheisten zählen? Von Stefan Schmitt

  • Modernes Gottesbild: Zu wem beten die da?

    Modernes GottesbildZu wem beten die da?

    25.06.2010, DIE ZEIT, Karen Armstrong

    Unser modernes Gottesbild ist naiv und unser religiöses Denken primitiv. Wir müssen lernen, dass Glauben nichts mit Lehrsätzen zu tun hat. Von Karen Armstrong

  • Aufklärung: Der Gottesbetrug

    AufklärungDer Gottesbetrug

    25.05.2010, DIE ZEIT, Christia Staas

    In Frankreich ist der legendäre "Traktat über die drei Betrüger" Moses, Jesus und Mohammed ein stiller Bestseller. Ein Gespräch mit dem Herausgeber.

  • Walter Mixa: Ja, er wurde sogar verehrt

    Walter MixaJa, er wurde sogar verehrt

    08.05.2010, ZEIT ONLINE, dpa

    Er sprach von "Gebärmaschinen", schlug Kinder und sagte in den vergangenen Tagen spät die Wahrheit. Ein Porträt Walter Mixas, der unter Gläubigen dennoch sehr beliebt war

  • Atheismus in muslimischen Ländern: Online ohne Allah

    Atheismus in muslimischen LändernOnline ohne Allah

    30.04.2010, DIE ZEIT, Thilo Guschas

    Das internationale Netzwerk arabischer Atheisten hat regen Zulauf. Sie streiten mit Muslimen und wehren sich gegen den elektronischen Dschihad.

  • Abonnieren: RSS-Feed