• Schlagwort: 

    Atomkraft

  • G-7-Gipfel: Alle warten auf Japan

    G-7-GipfelAlle warten auf Japan

    08.06.2015, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Beim Klimaschutz ist Japan im Kreis der G 7 der Hardliner: Das Land bremse die Ambitionen der Bundesregierung aus, klagen Klimaschützer. Es fehle eine Energiestrategie.

  • Iran-Atomgespräche: Warten auf die Einigung in Lausanne

    Iran-AtomgesprächeWarten auf die Einigung in Lausanne

    01.04.2015, ZEIT ONLINE

    Die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ziehen sich hin. Angeblich sollen die Gesprächspartner noch heute die erwartete Grundsatzeinigung präsentieren.

  • Iran: Atomverhandlungen bis zur letzten Sekunde

    IranAtomverhandlungen bis zur letzten Sekunde

    31.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Gespräche über das umstrittene Atomprogramm mit dem Iran gehen in den vorerst letzten Tag. Ein schlechtes Abkommen wird es laut Außenminister Steinmeier nicht geben.

  • Atomausstieg22-Milliarden-Frage

    19.03.2015, DIE ZEIT, Daniel Erk

    Steht E.on und RWE eine Atom-Entschädigung zu?

  • AtommüllHendricks will Länder zur Aufnahme von Castor-Behältern verpflichten

    17.03.2015, ZEIT ONLINE

    Die Umweltministerin hält die Verhandlungen zwischen Bund und Ländern über die Verteilung von radioaktivem Abfall für gescheitert. Sie will ein eigenes Konzept vorlegen.

  • JapanMerkel verteidigt in Tokio den Atomausstieg

    09.03.2015, ZEIT ONLINE

    Sie tätschelte einem Roboter die Schulter und traf Kaiser Akihito: In Japan wirbt die Kanzlerin für Klimaschutz und Frauenförderung. Auch heikle Themen sprach sie an.

  • AtommüllHendricks will Atommüll auf ganz Deutschland verteilen

    22.02.2015, ZEIT ONLINE

    Die Bundesumweltministerin hat alle Bundesländer aufgefordert, einen Teil des radioaktiven Schrotts bei sich zu lagern. Bislang haben sich nur zwei dazu bereit erklärt.

  • Bürgerschaftswahl: 16/66

    Bürgerschaftswahl"G 8 ist total der Scheiß"

    13.02.2015, DIE ZEIT, Sarah Levy

    In Hamburg dürfen erstmals 16-Jährige ihre Stimme abgeben. Was ist ihnen wichtig? Was unterscheidet sie von 66-Jährigen? Zwei junge und zwei alte Wähler geben Auskunft.

  • EnergiewendeEuropas Energieverbrauch auf tiefstem Stand seit 1995

    09.02.2015, ZEIT ONLINE

    Der Energieverbrauch ist aufgrund der Wirtschaftskrise und Energiesparpolitik deutlich zurückgegangen. Mehr als die Hälfte des Bedarfs deckt die EU weiter mit Importen.

  • UnionIn Sorge um die Leitkultur

    26.01.2015, ZEIT ONLINE, Katharina Schuler

    So viel Widerspruch gegen Merkel war selten: Ihr Satz, der Islam gehöre zu Deutschland, verärgert ihre Partei. Allerdings geht es kaum um Inhalte, sondern um Signale.

  • Atomkraft: Ukraine kauft Atombrennstoff in den USA

    AtomkraftUkraine kauft Atombrennstoff in den USA

    01.01.2015, ZEIT ONLINE

    Statt aus Russland sollen die Brennstoffe für die ukrainischen Reaktoren künftig von einer US-Firma geliefert werden. Moskau warnt vor einem "gefährlichen Experiment".

  • AtomkraftJedes vierte Atommüll-Fass in Brunsbüttel beschädigt

    08.12.2014, ZEIT ONLINE

    Im stillgelegten Atomkraftwerk hat der Vattenfall-Konzern 154 beschädigte Atommüll-Fässer entdeckt. Messungen hätten aber keine gefährliche Radioaktivität gezeigt.

  • EnergiewendeAb in den Wind

    04.12.2014, DIE ZEIT, Petra Pinzler

    Die Energiewende emanzipiert sich von ihren Erfindern – plötzlich treibt die Wirtschaft grüne Umweltpolitik voran.

  • HegemonialmachtZufrieden, aber verdammt allein

    27.11.2014, DIE ZEIT, Adam Soboczynski

    Die Deutschen sind einander nicht mehr fremd. Den anderen dafür umso mehr. Warum heute niemand das mittlerweile mächtigste Land in Europa versteht.

  • Kernenergie: Eine atomare Resterampe

    KernenergieEine atomare Resterampe

    19.11.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Sie sind extrem alt und extrem lukrativ: Im Westen sind drei Viertel der Atomkraftwerke älter als 25 Jahre. Ein Großteil wird vom Netz gehen – was dann?

  • AKWDrohnen überflogen französische Atomkraftwerke

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Wer hinter den Überflügen steckt, ist bislang unbekannt. Frankreichs Innenminister verwies darauf, die AKW hätten ein hinreichendes Abwehrsystem gegen Drohnen.

  • Energie-Einsparung: Streit um Klimaziel bestimmt EU-Gipfel

    Energie-EinsparungStreit um Klimaziel bestimmt EU-Gipfel

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU-Staaten wollen sich in Brüssel auf neue Klimaschutzziele einigen. Mehrere Länder fordern niedrigere Vorgaben, es zeichnen sich schwierige Verhandlungen ab.

  • EnergiepolitikEU-Kommission billigt umstrittene AKW-Finanzierung

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Brüssel genehmigt Großbritannien milliardenschwere Beihilfen für das umstrittene Atomkraftwerk Hinkley Point. Kritiker warnen vor der Renaissance der Atomkraft.

  • Energiepolitik: Atomkraft, um jeden Preis

    EnergiepolitikAtomkraft, um jeden Preis

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Großbritannien plant den ersten Neubau eines Atomkraftwerks seit fast 20 Jahren. Der Hinkley-Deal zeigt: Ohne staatliche Garantievergütung rechnet sich Atomstrom nicht.

  • Stromerzeugung: Atomkraft ist kein Auslaufmodell

    StromerzeugungAtomkraft ist kein Auslaufmodell

    22.09.2014, ZEIT ONLINE

    In Frankreich wird der meiste Strom in Atomkraftwerken produziert, wie unsere Infografik zeigt. Aber auch in Skandinavien ist die Abhängigkeit immer noch hoch.

  • Alternative für Deutschland: 22 Angreifer von rechts

    Alternative für Deutschland22 Angreifer von rechts

    15.09.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die neuen Abgeordneten der AfD stehen deutlich rechts der Mitte. Die Partei will davon nichts wissen – und lieber endlich so wachsen, wie die Wahlergebnisse es auch tun.

  • Hendricks in GorlebenMinister kommen und gehen, der Atommüll bleibt

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Reimar Paul

    Trotz aller offizieller Beteuerungen glaubt die Protestbewegung im Wendland nicht an eine offene Endlagersuche. Jetzt kam die Umweltministerin, um sich zu verteidigen.

  • "Die innere Zone"Das Hirn, ein Versuchsreaktor

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Wohin flüchtet der Mensch nach einer Atomkatastrophe? Ins eigene Innere. Der Film "Die innere Zone" ist der überambitionierte Versuch, Sci-Fi und Groteske zu vereinen.

  • Erdgas: 1,7 Billionen Euro für mehr Unabhängigkeit von Russland

    Erdgas1,7 Billionen Euro für mehr Unabhängigkeit von Russland

    25.06.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Europa will sich nur halbherzig unabhängig von russischem Gas machen, warnt Greenpeace. Ehrgeizigere Klimaziele und mehr Energiesparen könnten der EU Milliarden sparen.

  • Jonathan CoeDer Anti-Bond im Atomium

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Jonathan Coe spielt mit den Fortschrittsfantasien einer von Technik beseelten Epoche. "Liebesgrüße aus Brüssel" ist ein perfekter Unterhaltungsroman.

  • Abonnieren: RSS-Feed