• Schlagwort: 

    Atomkraft

  • Energie-Einsparung: Streit um Klimaziel bestimmt EU-Gipfel

    Energie-EinsparungStreit um Klimaziel bestimmt EU-Gipfel

    23.10.2014, ZEIT ONLINE

    Die EU-Staaten wollen sich in Brüssel auf neue Klimaschutzziele einigen. Mehrere Länder fordern niedrigere Vorgaben, es zeichnen sich schwierige Verhandlungen ab.

  • Energiepolitik: EU-Kommission billigt umstrittene AKW-Finanzierung

    EnergiepolitikEU-Kommission billigt umstrittene AKW-Finanzierung

    08.10.2014, ZEIT ONLINE

    Brüssel genehmigt Großbritannien milliardenschwere Beihilfen für das umstrittene Atomkraftwerk Hinkley Point. Kritiker warnen vor der Renaissance der Atomkraft.

  • Energiepolitik: Atomkraft, um jeden Preis

    EnergiepolitikAtomkraft, um jeden Preis

    08.10.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Großbritannien plant den ersten Neubau eines Atomkraftwerks seit fast 20 Jahren. Der Hinkley-Deal zeigt: Ohne staatliche Garantievergütung rechnet sich Atomstrom nicht.

  • Stromerzeugung: Atomkraft ist kein Auslaufmodell

    StromerzeugungAtomkraft ist kein Auslaufmodell

    22.09.2014, ZEIT ONLINE

    In Frankreich wird der meiste Strom in Atomkraftwerken produziert, wie unsere Infografik zeigt. Aber auch in Skandinavien ist die Abhängigkeit immer noch hoch.

  • Alternative für Deutschland: 22 Angreifer von rechts

    Alternative für Deutschland22 Angreifer von rechts

    15.09.2014, ZEIT ONLINE, Lenz Jacobsen

    Die neuen Abgeordneten der AfD stehen deutlich rechts der Mitte. Die Partei will davon nichts wissen – und lieber endlich so wachsen, wie die Wahlergebnisse es auch tun.

  • Hendricks in GorlebenMinister kommen und gehen, der Atommüll bleibt

    05.09.2014, ZEIT ONLINE, Reimar Paul

    Trotz aller offizieller Beteuerungen glaubt die Protestbewegung im Wendland nicht an eine offene Endlagersuche. Jetzt kam die Umweltministerin, um sich zu verteidigen.

  • "Die innere Zone": Das Hirn, ein Versuchsreaktor

    "Die innere Zone"Das Hirn, ein Versuchsreaktor

    29.07.2014, ZEIT ONLINE, Julia Dettke

    Wohin flüchtet der Mensch nach einer Atomkatastrophe? Ins eigene Innere. Der Film "Die innere Zone" ist der überambitionierte Versuch, Sci-Fi und Groteske zu vereinen.

  • Erdgas: 1,7 Billionen Euro für mehr Unabhängigkeit von Russland

    Erdgas1,7 Billionen Euro für mehr Unabhängigkeit von Russland

    25.06.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Europa will sich nur halbherzig unabhängig von russischem Gas machen, warnt Greenpeace. Ehrgeizigere Klimaziele und mehr Energiesparen könnten der EU Milliarden sparen.

  • Jonathan CoeDer Anti-Bond im Atomium

    27.05.2014, ZEIT ONLINE, Christoph Schröder

    Jonathan Coe spielt mit den Fortschrittsfantasien einer von Technik beseelten Epoche. "Liebesgrüße aus Brüssel" ist ein perfekter Unterhaltungsroman.

  • Bündnis 90/Die GrünenDie Einsamkeit der Rebecca Harms

    16.05.2014, ZEIT ONLINE, Lisa Caspari

    Rebecca Harms hat sehr dafür gekämpft, dass sie Grünen-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl wird. Doch ob Ukraine oder Gorleben: Ihre Partei drängt sie an den Rand.

  • EnergiekonzerneMinisterin Hendricks will Atommeiler nicht übernehmen

    11.05.2014, ZEIT ONLINE

    Die großen Energieversorger wollen ihre Atomkraftwerke an eine öffentlich-rechtliche Stiftung übertragen, berichtet "Der Spiegel". Der Bund hält gegen.

  • Ostkurve: Bagger marsch!

    OstkurveBagger marsch!

    08.05.2014, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

  • ErderwärmungWeltklimarat fordert globale Energiewende

    13.04.2014, ZEIT ONLINE

    Nach Einschätzung der Wissenschaftler des Weltklimarats ist das Ziel in Gefahr, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen. Es brauche eine Umkehr in der Energiepolitik.

  • Fukushima: Japans Kabinett bekennt sich zum Atom

    FukushimaJapans Kabinett bekennt sich zum Atom

    11.04.2014, ZEIT ONLINE

    Die Regierung in Tokio hat die weitere Nutzung von Atomenergie beschlossen. Sie lässt jedoch alle Meiler prüfen. Denn die Japaner haben nach Fukushima große Vorbehalte.

  • Rainer BaakeEin Grüner im Zentrum der großen Koalition

    05.04.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Erst war er Mister Atomausstieg, nun managt der Grüne Rainer Baake für die Große Koalition die Energiewende. Aber wie grün kann seine Politik unter Schwarz-Rot sein?

  • Stromnetze: Kraftwerke unter Strom

    StromnetzeKraftwerke unter Strom

    26.03.2014, ZEIT ONLINE

    Die Energiewende sorgt für Stress bei den Stromerzeugern. Kraftwerke müssen immer häufiger Leistung verringern, um Überlastungen zu verhindern, zeigt unsere Infografik.

  • Großbritannien: Atomkraft? Ja bitte

    GroßbritannienAtomkraft? Ja bitte

    28.02.2014, ZEIT ONLINE, Marlies Uken

    Großbritannien setzt auf Kernkraft und garantiert dem französischen EdF-Konzern eine lukrative Vergütung für Atomstrom. Warum? Hat Deutschland etwas nicht verstanden?

  • Barbara Hendricks: "Unsere Bauern brauchen keine Gentechnik"

    Barbara Hendricks"Unsere Bauern brauchen keine Gentechnik"

    25.02.2014, ZEIT ONLINE, Marcus Gatzke

    Mit ihr werde es in Deutschland keinen Genmais geben: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks fordert die CDU auf, endlich ein Anbauverbot zu unterstützen.

  • Studenten von früher: Petra Kelly

    Studenten von früherPetra Kelly, die engagierte Deutsche

    23.02.2014, ZEIT CAMPUS, Anne Fromm

    Nach Martin Luther Kings Ermordung entscheidet Studentin Petra Kelly: Künftig will sie sich einmischen. Zurück in Deutschland wird sie die Grünen mitbegründen.

  • Energiewende: Grüner wird’s nicht

    EnergiewendeGrüner wird’s nicht

    06.02.2014, DIE ZEIT, Frank Drieschner

    Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will die Energiewende beschleunigen. Aber er hat die Rechnung ohne Europa gemacht.

  • Kernspaltung 1938: Als das Atom knacks machte

    Kernspaltung 1938Als das Atom knacks machte

    17.12.2013, ZEIT ONLINE, Volker Schmidt

    Am 17. Dezember 1938 werden Hiroshima, Tschernobyl und die Nuklearmedizin möglich: Otto Hahn und Fritz Straßmann gelingt nach Vorarbeit von Lise Meitner die Kernspaltung.

  • Energiepolitik: Japan hält an Atomenergie fest

    EnergiepolitikJapan hält an Atomenergie fest

    06.12.2013, ZEIT ONLINE

    Die Lage in Fukushima ist immer noch nicht im Griff. Ungeachtet der Katastrophe will Japan weiterhin Kernenergie erzeugen.

  • Energiepolitik: Schöne Klimaziele, nichts dahinter

    EnergiepolitikSchöne Klimaziele, nichts dahinter

    04.12.2013, ZEIT ONLINE, Oliver Geden

    Deutschland will an seinen ehrgeizigen Klimaschutzzielen festhalten – und wird sie wahrscheinlich nicht erreichen. Was bringt dann die Rhetorik?

  • Nuklearkrise in JapanChaos mit System

    03.12.2013, DIE ZEIT, Felix Lill

    In der Nuklearkrise von Fukushima reißen die Pannen bis heute nicht ab. Das stärkt in Japan die Anti-AKW-Bewegung und lässt sogar Kernkraftbefürworter verzweifeln.

  • Fukushima: Japan kippt Klimaschutzziele

    FukushimaJapan kippt Klimaschutzziele

    15.11.2013, ZEIT ONLINE

    "Nicht realisierbar" und "völlig gegenstandslos": Japan senkt die bisherigen Klimaziele drastisch. Die Reaktorkatastrophe in Fukushima sei der Grund.

  • Abonnieren: RSS-Feed