• Schlagwort: 

    Ausstellung

  • Mini: Kleiner Kult in großer Show

    MiniKleiner Kult in großer Show

    12.12.2014, ZEIT ONLINE, Alexandra Felts

    Vor 55 Jahren stellte Alec Issigonis einen Kleinwagen vor, der zum bekanntesten Briten-Export wurde. Jetzt feiert das BMW-Museum den Mini mit einer Ausstellung.

  • Schauplatz: NürnbergEine Fälschung für die Westentasche?

    04.12.2014, DIE ZEIT, Maximilian Probst

    Der Streit um die angeblich älteste Kleinuhr der Welt wird beigelegt.

  • ObdachlosigkeitMitten am Rand

    27.11.2014, DIE ZEIT, Sarah Levy

    Die Ausstellung "Nischen" in St. Jacobi zeigt Schlafplätze von Obdachlosen. Torsten M. kennt die Orte, er war lange wohnungslos.

  • Festival China Time: Yin und Drang

    Festival China TimeWie politisch korrekt ist "China Time"?

    21.11.2014, DIE ZEIT, Verena Friederike Hasel

    Mit der Reihe "China Time" hofiert Hamburg den mächtigen Handelspartner. Auch kritische Töne sind im Programm gestattet. Nur die Chinesen fehlen.

  • Jerusalem: Lieber fett sein als tot

    JerusalemLieber fett sein als tot

    16.11.2014, ZEIT ONLINE, Tuvia Tenenbom

    Unser Fitnesskolumnist versucht noch einmal abzunehmen und läuft durch Jerusalem. Nicht ungefährlich, die Araber! Gut, dass er jetzt wieder nach Deutschland kommt.

  • IndienWilde Mischung – gibt’s auch hier im Kino

    13.11.2014, DIE ZEIT, Sandra Danicke

    Fotografie-Ausstellung: "Hybrid Modernism. Movie Theaters in South India"

  • Ausstellung "Secret Signs": Von wegen auf Linie

    Ausstellung "Secret Signs"Von wegen auf Linie

    07.11.2014, DIE ZEIT, Daniel Haas

    Die Kalligrafie-Schau "Secret Signs" ist der Höhepunkt des "China Time"-Festivals in Hamburg. Weil sie politisch Zeichen setzt. Und buchstäblich bewegend ist.

  • Outsider ArtNeues vom Sendermann

    06.11.2014, DIE ZEIT, Gunnar Lützow

    Die sogenannte Outsider-Art erfreut sich wachsender Beliebtheit. In Köln und Berlin wirbt die Galerie Delmes & Zander jetzt für die konzeptuellen Künstler in diesem Feld.

  • TraumstückHeitere Spinnen

    06.11.2014, DIE ZEIT, Lisa Zeitz

    Über die Magie der Leiko Ikemura

  • Fotos aus West-Berlin: Das brodelnde Leben in der Frontstadt

    Fotos aus West-BerlinDas brodelnde Leben in der Frontstadt

    30.10.2014, ZEIT ONLINE

    Für den Beatnik Will McBride war Berlin in den Fünfzigern ein fabelhafter Ort. Mit seiner Leica fing er in der Frontstadt des Kalten Kriegs jugendliche Freiheit ein.

  • Diego Velázquez»Der Maler der Maler«

    30.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Ist Diego Velázquez wirklich der Größte? Eine Ausstellung in Wien zeigt, dass seine Gemälde den zweiten Blick brauchen, dann aber überwältigen und rühren

  • Ausstellung zur Beschneidung: Schnittstelle der Religionen

    Ausstellung zur BeschneidungSchnittstelle der Religionen

    25.10.2014, TAGESSPIEGEL, Claudia Keller

    Das Ritual der Beschneidung hat in jüngster Zeit für heftige Debatten in Deutschland gesorgt. Nun reagiert das Jüdische Museum Berlin mit der Ausstellung "Haut ab!".

  • British MuseumSo many Germanies

    23.10.2014, DIE ZEIT, Elisabeth von Thadden

    Wo sind die furchtbaren Deutschen geblieben? In London zeigt das British Museum ein endlich friedliches Land. Den Briten gefällt’s

  • Fotografie100 Jahre Schnappschuss

    23.10.2014, DIE ZEIT, Oskar Piegsa

    Eine Ausstellung in den Deichtorhallen widmet sich der Bedeutung der Leica für die Fotografie

  • Ausstellung: Buchstabier mir die Kunst

    AusstellungBuchstabier mir die Kunst

    17.10.2014, DIE ZEIT, Daniel Schreiber

    Glenn O’Brien war ein Freund von Grace Jones, Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat. Jetzt kuratiert er in Berlin Kunst aus Wörtern, ein Querschnitt durch 50 Jahre.

  • Ausstellung "Germany – Memories of a Nation": Liebesgrüße aus London

    Ausstellung "Germany – Memories of a Nation"Liebesgrüße aus London

    17.10.2014, ZEIT ONLINE, Imke Henkel

    Zum Mauerfall-Jubiläum wollen auch die Briten die deutsche Geschichte ergründen. Die grandiose Schau "Germany – Memories of a Nation" zeugt von überraschender Sympathie.

  • Museum für Kunst und GewerbeGib mir mehr davon

    16.10.2014, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Wie Reichtum sich zeigt und gezeigt wird: "Fette Beute" im Museum für Kunst und Gewerbe.

  • Vintage Computer Festival: Opa, was ist eine Diskette?

    Vintage Computer FestivalOpa, was ist eine Diskette?

    06.10.2014, ZEIT ONLINE

    Selbst gebaute Rechenmaschinen, berühmte PCs und ein Vorläufer der Oculus Rift: Auf dem Vintage Computing Festival in Berlin zeigten Sammler ihre Uralt-Computer.

  • Michael Sailstorfer: Mit viel Rums, Knall und Stink

    Michael SailstorferMit viel Rums, Knall und Stink

    04.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Ist einer, der Goldklumpen am Strand vergräbt, verrückt? Oder ein Künstler? Michael Sailstorfer tut so etwas und ist einer der erfolgreichsten Künstler seiner Generation.

  • Peter Paul RubensFließt kein Blut, fließt Wein

    01.10.2014, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    In Brüssel ist Peter Paul Rubens als der einflussreichste Künstler aller Zeiten zu bewundern. Doch ist er das wirklich?

  • Raubkunst: Wer hat mit diesen Löffeln gegessen?

    RaubkunstWer hat mit diesen Löffeln gegessen?

    28.09.2014, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Viele Museen haben sich in der NS-Zeit aus jüdischem Besitz bedient. Jetzt stellt eine Schau im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe unbequeme Fragen.

  • Wikinger: 7 Wahrheiten über die WikingerInnen

    WikingerSchluss mit den Mythen um die Nordmänner!

    28.09.2014, DIE ZEIT, Urs Willmann

    Eine mordende Männerbande, die nur plündern konnte? Viele Geschichten über die Wikinger sind schlichtweg falsch. Sieben Fakten zu den Männern und Frauen aus dem Norden

  • Fotograf Norman Seeff: Den Stars so nah

    Fotograf Norman SeeffDen Stars so nah

    27.09.2014, ZEIT ONLINE

    Der amerikanische Fotograf Norman Seeff hatte sie alle: Patti Smith, Marc Bolan, Ray Charles. Seine teilweise legendären Schwarz-Weiß-Bilder sind nun in Mannheim zu sehen

  • Georg BaselitzVon Zwängen befreit

    25.09.2014, DIE ZEIT, Wolfgang Ullrich

    Jetzt verkneift er sich nichts mehr: In München überrascht Georg Baselitz mit wunderbar unbekümmerten Bildern. Und noch einmal schreibt er Kunstgeschichte.

  • Moshe Gershuni: "Das Licht flimmerte, es war heiß und grell"

    Moshe Gershuni"Das Licht flimmerte, es war heiß und grell"

    23.09.2014, DIE ZEIT, Natascha Freundel

    Einer der wichtigsten Maler Israels wird erstmals in Deutschland gezeigt. Ein Gespräch mit Moshe Gershuni über Gott und Georg Büchner und die Farbe Rot.

  • Abonnieren: RSS-Feed