• Schlagwort: 

    Ausstellung

  • Karl Lagerfeld: Mein Gott, Karl!

    Karl LagerfeldEinfach nur KL

    03.04.2015, DIE ZEIT, Susanne Mayer

    Der genialste, verrückteste, größte deutsche Modedesigner Karl Lagerfeld ist in der Bonner Bundeskunsthalle angekommen. Aber wer ist KL? Gibt es ihn überhaupt?

  • Hamburger Kunsthalle: Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

    Hamburger KunsthalleFeministische Avantgarde der 1970er Jahre

    03.04.2015, ZEIT ONLINE

    Öffentlich begrabschen lassen, breitbeinig posieren: Die Kunsthalle Hamburg zeigt, wie radikal Künstlerinnen in den 70ern Geschlechterrollen in Frage stellten.

  • Fotografie: Bilder, in die das Leben springt

    FotografieBilder, in die das Leben springt

    27.03.2015, ZEIT ONLINE

    Der schwedische Fotograf Anders Petersen zeigt Außenseiter der Gesellschaft in Momenten zärtlicher Nähe. Das Stadtmuseum München widmet ihm nun eine Retrospektive.

  • ZeroSehnsucht nach dem Nullpunkt

    26.03.2015, DIE ZEIT, Stephan Speicher

    Berlin feiert die Künstlergruppe Zero und die Geschichte einer großen Kunst-Utopie. Was ist von den Träumen heute noch übrig?

  • Schauplatz: EssenDas Vorruhrgebiet

    26.03.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Eine Ausstellung auf Zollverein erzählt vom frühen Mittelalter.

  • Medienkunst"Das ist absolute Echtzeit"

    19.03.2015, DIE ZEIT, Moritz Müller-Wirth

    Als erste deutsche Privatsammlerin zeigt Julia Stoschek "Zeitbasierte Medienkunst" in Israel. Ein Gespräch über krasse Fragen der Kunst und des Lebens.

  • Kunstbewegung ZERO: Siehst du den Wind?

    Kunstbewegung ZEROSiehst du den Wind?

    18.03.2015, ZEIT ONLINE

    Sie wollten die Luft sichtbar und das Licht greifbar machen. Das Werk des experimentellen Künstlerkollektivs ZERO ist nun in einer Berliner Ausstellung zu sehen.

  • Parastou Forouhar: Die Waffen der Kunst

    Parastou ForouharDie Waffen der Kunst

    16.03.2015, DIE ZEIT, Sven Siedenberg

    Wer politisch handlungsunfähig ist, findet andere Formen des Protests. Wie die Künstlerin Parastou Forouhar für die Freiheit eintritt, zeigt eine Ausstellung in München.

  • Alexander McQueen: Wilde Schönheit

    Alexander McQueen"Er war kein Melancholiker"

    13.03.2015, ZEIT MAGAZIN, Tillmann Prüfer

    Laut und zart zugleich: der Fotograf Nick Knight über den verstorbenen Designer Alexander McQueen, der ab dieser Woche in London mit einer Retrospektive gefeiert wird.

  • Björk im MoMA: "Dinge haben eine Seele"

    Björk im MoMA"Dinge haben eine Seele"

    13.03.2015, DIE ZEIT, Thomas Groß

    Björk schaut am liebsten dahin, wo's wehtut. Hier spricht die Sängerin über das Ende einer Liebe, ihre Retrospektive im New Yorker MoMA und tägliche Inspirationen.

  • Schauplatz: Frankfurt am MainOld Economy

    12.03.2015, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Wo der neue EZB-Turm aufragt, wurde einst Gemüse verkauft.

  • Historische AusstellungVerbrechen der Wehrmacht

    05.03.2015, DIE ZEIT, Benedikt Erenz

    Vor 20 Jahren wurde die Hamburger Ausstellung eröffnet – sogar der Bundestag diskutierte über sie.

  • StreitgesprächDeutschstunde

    05.03.2015, DIE ZEIT, Christian Staas

    Die Wehrmachtsausstellung und ihre historische Bedeutung – eine Streitgespräch mit Helmut Schmidt, Ausstellungsmacher Hannes Heer und dem Historiker Habbo Knoch.

  • Automobil-Fotografie: Bleche, die die Welt bedeuten

    Automobil-FotografieBleche, die die Welt bedeuten

    04.03.2015, ZEIT ONLINE

    Das 20. Jahrhundert gehörte dem Auto, es wurde schnell mehr als ein Transportmittel – ein intimer Rückzugsort. Davon zeugen diese Bilder jenseits der Hochglanzprospekte.

  • Tattoos: Das Leben der Linien

    TattoosDas Leben der Linien

    27.02.2015, ZEIT ONLINE

    Sie ranken sich um Brüste, Augenlider oder Pofalten. Eine Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe widmet sich dem Eigenleben von Tattoos.

  • Tattoos: Das geheime Leben der Haut

    TattoosDas geheime Leben der Haut

    27.02.2015, DIE ZEIT, Peter Kümmel

    Einst waren die Deutschen das Volk der Nackten. Die Tattoo-Mode macht aus ihnen nun ein Volk der Gezeichneten. Eine Schau in Hamburg ergründet die Körperbemalung.

  • Galerie St. EtienneEin Herz für Außenseiter

    26.02.2015, DIE ZEIT, Claudia Steinberg

    Als die legendäre Galerie St. Etienne vor 75 Jahren in New York entstand, war Hildegard Bachert bereits dabei. Heute leitet sie die Kunsthandlung.

  • Jessens TierlebenDer Mensch, das Schwein

    26.02.2015, DIE ZEIT, Jens Jessen

    Unser Kolumnist über tätowierte Schweine.

  • Tattoos: Au Backe

    TattoosMehr als Arschgeweih und Herz mit Dolch

    25.02.2015, DIE ZEIT, Charlotte Parnack

    Lebendige Gemälde: Tattoos sind Kunst, sagt das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg mit einer großen Ausstellung. Zu Recht!

  • "Wilhelm Gustloff": Abtauchen im Schrecken

    "Wilhelm Gustloff"Abtauchen im Schrecken

    24.02.2015, DIE ZEIT, Christof Siemes

    Vor siebzig Jahren sank die "Wilhelm Gustloff", über 9000 Menschen starben. Eine Schau im Lübecker Grass-Haus nähert sich der Katastrophe spielerisch. Darf man das?

  • TraumstückAlles fließt

    19.02.2015, DIE ZEIT, Anna von Münchhausen

    Hamburg in Schwarz-Weiß.

  • Martin Walser: "Eine unersättliche Gier nach Vergangenheit"

    Martin Walser"Eine unersättliche Gier nach Vergangenheit"

    14.02.2015, ZEIT MAGAZIN, Christine Meffert

    Bei der Zerstörung Dresdens verbrannte auch das Zuhause eines Jungen, der Vorbild wurde für Martin Walsers "Die Verteidigung der Kindheit". Wer war er? Der Autor erzählt.

  • Dieter Roth: Das ist doch richtig scheiße

    Dieter RothDas ist doch richtig scheiße

    14.02.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    In einer Stuttgarter Ausstellung erscheint Dieter Roth als der Künstler der Stunde. Oder sollte man ihm lieber wünschen, dass seine Kunst endlich vergammelt?

  • Schauplatz: DresdenIdiotie des Krieges

    12.02.2015, DIE ZEIT, Christoph Dieckmann

    Der Angriff vom 13. Februar 1945 im Spiegel der Literatur.

  • Rembrandt-Ausstellung: Der Maler des Futur II

    Rembrandt-AusstellungSchmiererey!

    12.02.2015, DIE ZEIT, Hanno Rauterberg

    Im Alter entwickelte Rembrandt einen eigenen Schluderstil. Nur so konnten seine größten Bilder entstehen. Eine Ausstellung in Amsterdam würdigt sein Spätwerk.

  • Abonnieren: RSS-Feed