• Schlagwort: 

    Biene

  • TierzuchtSuperbienen in der Testwabe

    16.07.2015, DIE ZEIT, Patricia Karlsson

    Im Kampf gegen das Völkersterben und eine fiese Milbe wollen Forscher resistente Bienen züchten – mithilfe von Nagellack und Nummernschildern

  • Diebstahl: Für eine Handvoll Blüten

    DiebstahlDiebische Imker

    05.06.2015, DIE ZEIT, Sarah Levy

    In Hamburg werden auf Obsthöfen systematisch Bienenvölker geklaut. Die Diebe sind Profis – möglicherweise selbst Imker. Die Züchter wehren sich jetzt.

  • Obdachlosigkeit: "A völlig crazy Branche"

    Obdachlosigkeit"A völlig crazy Branche"

    19.05.2015, DIE ZEIT, Sebastian Kempkens

    Werber haben eine Ausgabe des Hamburger Straßenmagazins "Hinz & Kunzt" gestaltet – mit Ideen, die Obdachlosen das Leben erleichtern sollen. Geht das gut?

  • Verhaltensbiologie: "Bienen fallen nicht auf Hypes herein"

    Verhaltensbiologie"Bienen fallen nicht auf Hypes herein"

    10.05.2015, DIE ZEIT, Fritz Habekuß

    Im Bienenstock entscheidet der Schwarm und zwar anhand abgesicherter Informationen. Die Königin hat da wenig zu melden, erklärt der Verhaltensbiologe Thomas D. Seeley.

  • Insekten: Pestizide wirken auf Bienen wie Nikotin auf Menschen

    InsektenPestizide wirken auf Bienen wie Nikotin auf Menschen

    23.04.2015, ZEIT ONLINE

    Neonicotinoide sollen Schädlinge von Pflanzen fernhalten, gelten allerdings auch als giftig für Bienen. Fatal: Die Insekten scheinen die Mittel besonders zu mögen.

  • NepalHöher, ferner, süßer

    01.03.2015, DIE ZEIT, Mirco Lomoth

    An steilen Flussklippen in Nepal jagt das Volk der Gurung den Honig wilder Felsenbienen. Touristen können die uralte Tradition miterleben – aus sicherem Abstand.

  • Yaşar KemalDer türkische Menschheitssänger

    28.02.2015, ZEIT ONLINE, Fokke Joel

    Ein Leben für die Magie des Wortes: Yaşar Kemal modernisierte die türkische Sprache. Seine Romane sind zeitlose Geschichten über die menschlichen Geheimnisse. Ein Nachruf

  • TierweltFledermaus-Facebook

    12.02.2015, DIE ZEIT, Jonna Mitschinski

  • Stefan Kleins Wissenschaftsgespräche: "Die Biene weiß, wer sie ist"

    Stefan Kleins Wissenschaftsgespräche"Die Biene weiß, wer sie ist"

    23.01.2015, ZEIT MAGAZIN, Stefan Klein

    Bienen finden irgendwie zur Blume, das weiß jedes Kind. Aber dass sie abstrakt denken? Lernen? Träumen? Den Bienenforscher Randolf Menzel überraschen sie immer wieder.

  • Gesellschaftskritik: Heulen wie ein Wiesel

    GesellschaftskritikHeulen wie ein Wiesel

    22.01.2015, ZEIT ONLINE, David Hugendick

    Der Papst musste lernen, man darf Katholiken nicht mit Karnickeln vergleichen. Auch wenn diese sich katholisch fortpflanzen. Darunter leiden auch Bienen und Blumen.

  • Kangaroo IslandDas ist ein Honigschlecken!

    28.11.2014, DIE ZEIT, Susann Sitzler

    Kangaroo Island ist für seine Bienen berühmt. Ihr kostbarer Honig fängt das Aroma der Landschaft ein: den Duft der Eukalyptusbüsche und das Salz des Ozeans.

  • Bodo KirchhoffDer stille Feind Erinnerung

    01.11.2014, DIE ZEIT, Christoph Schröder

    Wie entkomme ich der Einsamkeit? Bodo Kirchhoffs neuer Roman "Verlangen und Melancholie" ist nicht so hochtönend, aber immer noch radikal.

  • Ich habe einen Traum: Willi

    Ich habe einen Traum"Klar, es ist manchmal doof, dass Bienen nicht faul sein sollen"

    08.10.2014, ZEIT MAGAZIN, Jörg Böckem

    Die Biene Willi schläft gern und ausgiebig. Vor allem nach einem Tag mit Maja. Willis Traum: Bettentester der Bienenkönigin. Oder Vorkoster. Denn er isst auch gern.

  • Bienen: Honigbienen schlafen nach Berufsgruppen getrennt

    BienenHonigbienen schlafen nach Berufsgruppen getrennt

    16.07.2014, ZEIT ONLINE, Dagny Lüdemann

    Schlummern statt Summen: Auch Bienen lassen das Abdomen mal hängen. Im Tiefschlaf zuckt kein Fühler. Jetzt zeigen Daten aus dem Stock: Ihr Job bestimmt, wo sie schlafen.

  • Bienen: Zoom in den Bienenstock

    BienenZoom in den Bienenstock

    27.05.2014, ZEIT ONLINE

    Schleppen, bauen, füttern. Der Bildband "Makrokosmos Honigbiene" zeigt den Arbeitsalltag eines Bienenvolks. Die Fotos sind so eindrücklich, man hört es geradezu Summen.

  • Insekten: Pestizide machen Bienen orientierungslos

    InsektenPestizide machen Bienen orientierungslos

    20.03.2014, ZEIT ONLINE

    Schon kleine Mengen von Pestiziden beeinträchtigen das Nervensystem von Bienen, wie eine Studie zeigt. Sie stützt Vorbehalte gegen Neonicotinoide im Pflanzenschutz.

  • Elizabeth Ellen: Trucker

    Elizabeth EllenBlizzard statt Sex um zwei Uhr morgens

    29.01.2014, ZEIT ONLINE

    Gnadenlos und hart sind die Storys von Elizabeth Ellen. Hier in voller Länge die Erzählung "Trucker" aus ihrem neuen Buch "Die letzte Amerikanerin"

  • Mücken-Fossil: Wissenschaftler finden uralten Blutsauger

    Mücken-FossilWissenschaftler finden uralten Blutsauger

    15.10.2013, ZEIT ONLINE

    US-Forscher haben einen raren Fund gemacht: Sie stießen auf eine Millionen Jahre alte Mücke, die Blut in sich hatte. Woher das Blut stammt, lässt sich aber nicht klären.

  • Fotostrecke: Wer blinzelt, verliert

    FotostreckeWer blinzelt, verliert

    07.10.2013, ZEIT ONLINE

    Schillernde Farben, starrer Blick – und ein Hauch Blütenstaub. Makroaufnahmen enthüllen jedes Detail der abgelichteten Insekten. Die Fotos helfen, Arten zu bestimmen.

  • InhaltsverzeichnisDas ZEIT Wissen Magazin

    11.06.2013, ZEIT WISSEN

    Inhaltsverzeichnis des ZEIT Wissen Magazin, Ausgabe 4/13

  • Einfach mehr verstehenFleißige Biene

    10.06.2013, ZEIT WISSEN

    Welche Folgen hat das Bienensterben für unsere Ernährung? Quellenangabe zum ZEIT Wissen-Artikel.

  • Donnerstalk: Honig für den Minister

    DonnerstalkHonig für den Minister

    16.05.2013, DIE ZEIT, Alfred Dorfer

    Alfred Dorfer macht sich einen Reim auf Studien und Gebühren

  • DONNERSTALK: Bumifgag antwortet nicht

    DONNERSTALKBumifgag antwortet nicht

    08.05.2013, DIE ZEIT, Alfred Dorfer

    Alfred Dorfer lüftet das letzte Amtsgeheimnis

  • Agrarwirtschaft: EU will Bienen mit Verbot von Pestiziden schützen

    AgrarwirtschaftEU will Bienen mit Verbot von Pestiziden schützen

    29.04.2013, ZEIT ONLINE

    Landwirte setzen Chemikalien ein, um Schädlinge von ihren Pflanzen fernzuhalten. Drei dieser Mittel gefährden laut EU aber den Bienenbestand. Sie sollen verboten werden.

  • Grüne Gentechnik: "Genmais schadet Bienen nicht"

    Grüne Gentechnik"Genmais schadet Bienen nicht"

    05.04.2013, ZEIT ONLINE, Lydia Klöckner

    Um Schädlinge abzuwehren, bilden genveränderte Maissorten insektizide Eiweiße. Im Interview sagt der Biologe Christoph Tebbe warum diese für Bienen unschädlich sind.

  • Abonnieren: RSS-Feed